Navigation überspringen

Game Reports

49ers 31, Jets 13 (Week 2) (20. Sep. 2020)

Die 49ers gewinnen in New York gegen die Jets mit 31-13.

QB Jimmy Garoppolo, DE Nick Bosa, DT Solomon Thomas, RB Raheem Mostert und RB Tevin Coleman müssen dabei allerdings alle verletzt das Spiel verlassen.

Nick Bosa und Solomon Thomas konnten nach offenbar schweren Knieverletzungen das Spielfeld nicht selbstständig verlassen und mussten vom Feld gefahren werden. Nach der ersten Prognose haben sich beide Spieler das Kreuzband gerissen und fallen den Rest der Saison aus, sagte Kyle Shanahan nach dem Spiel. Bei Solomon Thomas gibt es noch etwas Hoffnung, dass die Verletzung vielleicht doch nicht so schwer ist. Bei Nick Bosa sind sich die 49ers Ärzte bereits sehr sicher.

Jimmy Garoppolo verstauchte sich den Fuss (High Ankle Sprain) und fällt voraussichtlich mehrere Wochen aus.

Nach dem Spiel beschwerte sich Arik Armstead und andere Spieler lautstark über den Kunstrasen im MetLife Stadium. Und nächste Woche müssen die 49ers im gleichen Stadion erneut gegen die New York Giants antreten. 

Das Spiel selbst begann für die 49ers hervorragend. Im ersten Spielzug lief Raheem Mostert 80 Yards zum ersten Touchdown des Spiels. Die Jets verkürzten den Rückstand durch ein Field Goal, bevor Jimmy Garoppolo seinen TE Jordan Reed für einen 18 Yard Touchdown fand. Zu diesem Zeitpunkt spielte Garoppolo bereits angeschlagen und die Verletzung war ihm deutlich anzumerken.

Die Jets hatten anschließend einen langen Drive, der allerdings an der 25 Yard Linie der 49ers mit einem Turnover on Downs endete. Josh Adams wurde von Fred Warner beim vierten Versuch gestoppt.

Die 49ers nutzten die Chance das Spiel vor der Halbzeit zu entscheiden. Ein stark humpelnder Garoppolo fand Bourne für 18 Yards und in einem wichtigen dritten Versuch Trent Taylor für 9 Yards. Am Ende machte erneut Jordan Reed den Touchdown nach einem 4 Yard Pass von Garoppolo.

In der zweiten Halbzeit übernahm Nick Mullens als QB. Und er führte die 49ers in seinem ersten Drive zum Field Goal. Das Big Play machte dabei allerdings sein RB Jerrick McKinnon, der bei einem dritten Versuch und 31 von der eigenen 11 Yard Linie 55 Yards in die Hälfte der Jets lief.

Die Jets blieben in der Offense in der zweiten Halbzeit auch gegen die stark dezimierte 49ers Defense harmlos. Nach einer Interception von Mullens bekamen die Jets allerdings den Ball an der 22 Yard Linie der 49ers. Aber auch mit dieser Feld Position konnten sie keinen Touchdown erzielen. Sie verkürzten den Rückstand auf 24-6 mit einem Field Goal.
Zu Beginn des letzten Viertels entschieden die 49ers endgültig das Spiel. Kendrick Bourne sorgte für 24 Yards. Brandon Aiyuk für 11 Yards und Jerrick McKinnon erlief den Touchdown mit einem 16 Yards Lauf.

Vor dem Ende des Spiels konnten die Jets noch etwas Ergebniskosmetik betreiben als Braxton Berrios nach einem 30 Yard Pass von Sam Darnold die Endzone erreichte.

Jimmy Garoppolo beendete seinen Tag mit 14 von 16 Pässen für 131 Yards und zwei Touchdowns. Mullens komplettierte 8 von 11 Pässen für 71 Yards. Bourne fing 4 Pässe für 67 Yards. Jordan Reed fing 5 Pässe für 50 Yards und 2 TDs. Raheem Mostert erlief 92 Yards in 8 Versuchen. McKinnon machte 77 Yards in nur drei Versuchen.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. landl49ers (20. Sep. 2020)

    Two Words:
    Win.

    Fuck.

    Hoffentlich kommen im Laufe der Woche einige gute Nachrichten hereingeflattert...
  2. bluemikel (20. Sep. 2020)

    Ergebnis ist erfreulich. Aber wichtiger ist: welche Spieler sind noch einsatzfähig? Die Liste könnte kürzer sein als die Verletztenliste >:(
  3. MoRe99 (20. Sep. 2020)

    Ergebnis ist erfreulich. Aber wichtiger ist: welche Spieler sind noch einsatzfähig? Die Liste könnte kürzer sein als die Verletztenliste >:(

    Es gibt noch die Practice Squad, und ein paar Free Agents laufen auch noch rum.

    Shanahan meinte gerade, dass der Boden im Met Life Stadium "sticky" ist und sehr wahrscheinlich mit eine Rolle gespielt hat bei den Verletzungen. Sticky würde man wohl am besten mit "stumpf" übersetzen, oder?
  4. Flo295 (20. Sep. 2020)

    Ausserdem vermutlich ACL bei Bosa und Thomas.
    High ankle sprain bei JG
  5. reagan - The Left Hand (20. Sep. 2020)

    KS: Bosa likely tore his ACL
  6. IamNINER (20. Sep. 2020)

    Ergebnis ist erfreulich. Aber wichtiger ist: welche Spieler sind noch einsatzfähig? Die Liste könnte kürzer sein als die Verletztenliste >:(

    Es gibt noch die Practice Squad, und ein paar Free Agents laufen auch noch rum.

    Shanahan meinte gerade, dass der Boden im Met Life Stadium "sticky" ist und sehr wahrscheinlich mit eine Rolle gespielt hat bei den Verletzungen. Sticky würde man wohl am besten mit "stumpf" übersetzen, oder?

    oder fast klebrig
  7. Bastarto (20. Sep. 2020)

    https://youtu.be/0_ccWPjIVH8

    Hier die Pressekonferenz von KS.

    Ich kann mich gerade so null über den Sieg freuen. Damit ist die Saison fast schon gelaufen würde ich sagen. Zumal nächstes We noch mal der Rasen kommt wenn ich das richtig in Erinnerung habe oder?
  8. reagan - The Left Hand (20. Sep. 2020)

    Patrick Holloway

    Kyle Shanahan: "Players talked about it the entire game how sticky the turf was."
  9. BoehserOnkel (20. Sep. 2020)


    Es gibt noch die Practice Squad, und ein paar Free Agents laufen auch noch rum.

    Shanahan meinte gerade, dass der Boden im Met Life Stadium "sticky" ist und sehr wahrscheinlich mit eine Rolle gespielt hat bei den Verletzungen. Sticky würde man wohl am besten mit "stumpf" übersetzen, oder?

    Is das nicht eh immer ein massives Problem mit Kunstrasen? Das er immer sehr stumpf ist? Auch deshalb wird doch immer feiner Sand mit eingestreut damit es rutschiger wird. Dazu noch die Verbrennungen durch das rutschen. Wer mal Fussball aufm Kunstrasenplatz gespielt hat weiss was ich meine. Deswegen kann ich es auch nicht verstehen das in den USA nicht auf Naturrasen gespielt wird.
  10. Norton51 (20. Sep. 2020)

    Schöner Sieg, aber in meinen Augen sind wir damit erledigt. Das sind zu viele schwere Verletzungen bei sehr wichtigen Leuten
  11. BoehserOnkel (20. Sep. 2020)

    Schöner Sieg, aber in meinen Augen sind wir damit erledigt. Das sind zu viele schwere Verletzungen bei sehr wichtigen Leuten
    Richtig. Bei Mostert is die Schwere der Verletzung ja auch noch nicht klar soweit ich weiss? Dazu vermutlich die beiden Season Ending Verletzungen bei Thomas und Bosa....wie soll man sowas auffangen?
  12. Klengemann (20. Sep. 2020)

    Der Sieg war schön und gut. Aber ich denke, wir haben heute das Glück gehabt, gegen eine mittelmäßige Defense und eine schlechte Offense gespielt zu haben. Wenn wir nicht gerade gegen das (meiner Meinung nach) schlechteste Team der Liga spielen, machen wir etwas weniger Punkte und kriegen definitiv mehr Punkte eingeschenkt. Für nächste Woche habe ich noch etwas Hoffnung, aber auf die Saison gesehen befürchte ich auch, dass wir die Verletzungen nicht kompensieren können. Speziell in der D-Line, weil unsere Secondary darauf angewiesen ist, dass an der Line viel Druck gemacht wird und der gegnerische QB wenig Zeit bekommt. Mit all den Verletzungen ist dieser Plan kaum umsetzbar...
  13. Bastarto (20. Sep. 2020)


    Es gibt noch die Practice Squad, und ein paar Free Agents laufen auch noch rum.

    Shanahan meinte gerade, dass der Boden im Met Life Stadium "sticky" ist und sehr wahrscheinlich mit eine Rolle gespielt hat bei den Verletzungen. Sticky würde man wohl am besten mit "stumpf" übersetzen, oder?

    Is das nicht eh immer ein massives Problem mit Kunstrasen? Das er immer sehr stumpf ist? Auch deshalb wird doch immer feiner Sand mit eingestreut damit es rutschiger wird. Dazu noch die Verbrennungen durch das rutschen. Wer mal Fussball aufm Kunstrasenplatz gespielt hat weiss was ich meine. Deswegen kann ich es auch nicht verstehen das in den USA nicht auf Naturrasen gespielt wird.
    Ja ist bei Kunstrasen immer so. Hat mir meinen kompletten Rücken kaputt gemacht. Allerdings beim Fußball.

    Muss halt normal gut gewässert sein. Dann geht es. Hoffen wir also mal auf Regen beim Spiel gegen die Giants.
  14. Deplumer (20. Sep. 2020)

    Und letzte Woche meinte hier noch einer, dass andere Teams auch mit Verletzungen zu kämpfen hätten. Wüsste nicht wer ähnlich viele Leistungsträger ersetzen muss. Die Begründung von Shanahan mit dem Sticks ground geht für mich nicht durch. Andere müssen da auch spielen. Ich bin mega enttäuscht. So wie es aussieht müssen wir uns eher auf einen Toppick als die Playoffs einstellen.
  15. Plummer50 (20. Sep. 2020)

    Tja, das war es mit der Saison 2020. Ich denke nicht das die 49ers jetzt noch ein ersthafter Kandidat für einen Playoff Platz sind. Sie werden von den Verletzungen brutal getroffen. Die Blue Chip Player müssen gesund bleiben, wenn man eine Chance auf den Superbowl haben will. Nick Bosa ist nicht zu ersetzen in der Defense. Das ist insgesamt einfach zu viel.

    Garoppolo wird mehrere Wochen ausfallen (4-6 Wochen?) und zwar in einer Phase der Saison, wo man gewinnen muss. Das ist dann fast schon der endgültige KO. Nächste Woche noch mal im MetLife. Dann geht vermutlich der Rest der Starter auf IR. Unfassbar was das heute war. Das war ein Pyrrhussieg heute.  :(
  16. enzo.disciullo1 (20. Sep. 2020)

    Ich bin echt bedient. Der Sieg interessiert gerade nur wenig.  Mal schauen was bei den Verletzungen noch raus kommt.

    Die Saison ist gefühlt gelaufen.
  17. Bastarto (20. Sep. 2020)

    Shequan Barkley hat wohl auch Kreuzband.

    Bekommen wir wohl leider einen der ersten Picks im Draft. Das wird dann wohl ein QB und der darf sich dann mit JG messen.

    Aber vielleicht kommen die Jungen ja ins Rollen und es gibt ja auch einen weiteren Playoff Platz in diesem Jahr.

    Trauriger Tag, trotz Sieg.
  18. reagan - The Left Hand (20. Sep. 2020)

    Es war erstmal ein Sieg. Das Laufspiel hat wieder funktioniert und das gegen die zweibeste Laufdefense 2019, die auch die Bills in Schach hielten. Wir machen hier 182 Yards am Boden. Der Pass Rush hat mir nach den Verletzungen sogar besser gefallen. Wir müssen jetzt das nächste Spiel nach Hause bringen und dann schauen, wer wann aus dem Lazarett wiederkommt. Die Play Offs habe ich noch nicht abgeschrieben.
  19. Flex (20. Sep. 2020)

    Thomas Verletzung stresst mich nicht so.
    Ford und Bosa sind wirklich bitter vor allem in Kombination mit dem Ausfall von Sherman. Ich meine aber auch, dass wir dies einigermaßen kompensieren können, wenn die Offense entsprechend punkten kann. Unsere Defense ist trotz der Ausfälle personell immer noch eine der besseren in der NFL.
    JG wird schwer zu ersetzen sein in den nächsten Wochen. Mullens wird zeigen müssen ob er an JGs Leistungen anknüpfen kann. So sehr ich Mostert mag, meine ich, dass wir mit den anderen RBs immer noch gut aufgestellt sind.
    Ich habe mich tatsächlich über diesen Sieg gefreut, tortz dem Verletzungsmist. Ich meine, wir sind so tief aufgestellt, dass wir es trotzdem in die POs schaffen können. Wer weiß, wie gesund wir bis dahin wieder sein werden. Also, ruhig Blut, es sind erst 2 Spieltage rum. Es ist noch alles offen.
    In diesem Sinne, eine gute Nacht
  20. LA BESTIA NEGRA (20. Sep. 2020)

    Barkley hat auf Naturrasen gespielt, ein ACL ist einfach Pech...
  21. MaybeDavis (20. Sep. 2020)

    Mit den Verletzungen ist zwar echt Scheisse, aber bezüglich der Saison den Teufel an die Wand malen würde ich nicht.

    Wir haben mit den nächsten Spielen nicht die schwersten Brocken, da kann man auch mit Mullens gewinnen. Und dann kommt JG hoffentlich auch wieder.

    Und in der D-Line haben wir gute Tiefe.

    Und auch andere Teams haben (schwere) Verletzungen,  auch ihrer Starspieler (Barkley, CMC, Thomas, Adams usw.).
  22. GianniG (21. Sep. 2020)

    Ach du schande war das eine Qual heute auch wen die Niners gewonnen haben. Gefühlt sind wir in der NFL DIE Adresse wen sich jemand verletzen möchte :-[

    Die Verletzung von Bosa wiegt hierbei natürlich mit Abstand am schwersten. Ein solcher Top-Spieler wird man nicht 1:1 ersetzt werden können. Für Thomas sehe ich nicht ganz so schwarz (auch wen es mir leit tut für ihn), weil – und das ist eines der positiven Punkte des heutigen Spiels – man gut gesehen hat am heutigen Spiel, das die D-LIne Tiefe wie auch Qualität wirklich gut ist. Trotzdem wird Bosa nicht ersetz werden können. Das Ford fehlt finde ich ebenso nicht allzu kritisch, da – wen wir ehrlich sind – ein Grossteil der letzten Saison ohne Ihn ebenfalls weit gekommen sind...

    Mostert wäre wirklich auch nicht optimal, auch deshalb da man offensichtlich gesehen hat das die anderen RB (ausser McKinnon allenfalls) nichts zustande bringen. Daher hoffe ich das es nicht allzuschlimm ist. Schau da aber positiv entgegen da man im Spielverlauf heraus nicht einmal gemeckert hat das er nun angeschlagen ist...

    JimmyG ist zwar ärgerlich, aber wen es ein System gibt bei dem einen Gamemanager gebracht wird dann wohl bei KS, daher denke (und hoffe ich) das Mullens mit etwas Übung mit dem ersten Team und richtigem Play Calling das soweit übernehmen kann bis JimmyG zurückkommt ohne das wir gross ins Loch fallen, der Junge ist nun auch einige Jahre dort.

    Weil etwas dürfen wir nicht vergessen, auch wenn mit den verletzten am schlimmsten kommen sollte (also Bosa, Thomas Saisonende und Mostert, JimmyG ca. 4 Wochen Out) treffen wir zuerst auf die Giants (die ebenfalls Barkley mit ACL verloren haben), Dolphins, Eagles und erst dann wieder (meiner Meinung nach) mit den Rams auf das Team wo man wieder auf die Spieler zurückgreifen müsste, vorher muss ich ehrlich sagen sollten Siege auch so drin liegen...

    Noch einige weitere Punkte zum Spiel:
    – Ich hoffe es wirklich vom tiefsten Herzen das auch die im FrontOffice nun das offensichtliche Problem auf der CB Position erkannt haben. Das war heute eine weitere Offenbarung, dass wen der Druck vorne an der D-Line nicht Elite ist (und ab nun wird er halt "nur" noch gut-sehr gut sein) dann haben wir einfach zu schlechte CB!
    – Die LB-Gruppe gefällt mir sehr gut als Unit!
    – Ayiuk konnte man schon sehen warum KS so positiv gestimmt ist, wird sicherlich ein YAC-Monster!
    – Reed hat sehr gut gespielt heute, hoffe wen Kittle wieder hier ist das beide oft genutzt werden, dann steht einem der Top-3 TE-Duos nichts mehr im Weg!
    - O-Line hat mir heute etwas weniger gefallen als letzte Woche, freue mich wieder auf den Stamm-Center, McGlinchey wirkte nicht immer souverän, Trent Williams jedoch schon, dort ist man gut bedient.
    – Dante Petis wieder gar kein Faktor gewesen, den würde ich für einen andre Prospekt wegtraden, gibts sicher jemanden der da zuschlagen würde

    Und zu guter letzt hoffe ich, dass Kittle nächste Woche nicht spielen wird, da er sich a) richtig erholen soll da nun noch mehr als sonst auf seinen Schultern lasten wird und b) der Kunstrassen nach nächsten Verletzten schreit...
  23. Buvag (21. Sep. 2020)

    Ich bin vor allem traurig. Die Verletzungen sind niederschmetternd.
  24. zugschef (21. Sep. 2020)

    Der Kunstrasen sah billig aus und war definitiv der Grund für die Verletzungen; der Boden gibt kaum nach und man bleibt an den Gummihalmen auch noch kleben. Da geht fast die gesamte Energie des Hits in den Körper. Sieht man bei allen drei Verletzungen. Dann kommt noch dazu, dass die Teams durch die ausgefallenen Preseason Games mit Sicherheit nicht ganz so fit wie sonst sind und schon hat man den Salat.

    Übrigens frag' ich mich wieso Gregg Williams immer wieder einen Job als DC in der NFL bekommt. Alleine sportlich: 3rd & 30(?) Und McKinnon kann 55 Yards laufen? Klar Execution und so, aber das kann mir keiner erzählen, dass an sowas nicht auch der Coach Schuld hat. Genau genommen muss man sich fragen, wieso der damals keinen Lifetime Ban bekommen hat. Der late Hit gegen Garoppolo war so sinnlos und spät, dass ich schon stutzig wurde.
  25. Marcello (21. Sep. 2020)

    Ein Sieg auf den ich gerne verzichtet hätte, wenn dafür alle gesund geblieben wären  :wallbash:

    Ich bin da dann doch eher pessimistisch und denke dass das Spiel uns die Saison gekostet hat. Klar ist es noch relativ früh in der Saison, aber diese Ausfälle können wir meiner Meinung nach nicht auffangen. Gegen ein Team wie die jets evtl. schon, aber gegen die dicken Brocken wird vorallem ein Bosa fehlen, trotz tiefer D-Line. Wenn ich mich täusche, sage ich natürlich nicht nein...
  26. Greg_Skittles (21. Sep. 2020)

    Was mich am meisten gestört hat, waren die nicht gegeben late Hits.
    JG war in den ersten Würfen glaub ich 8 von 8. Dabei wurde er 7 mal nach werfen des Ball´s noch umgehauen.
    Das ist für mich ganz bewusst von den Jets so im Gameplan gewesen.
    wenn ich da sehe, wie letzte woche gegen die Cards gepfiffen wurde, dann ist das schon Wettbewerbsverzerrung.
  27. snoopy (21. Sep. 2020)

    Was mich am meisten gestört hat, waren die nicht gegeben late Hits.
    JG war in den ersten Würfen glaub ich 8 von 8. Dabei wurde er 7 mal nach werfen des Ball´s noch umgehauen.
    Das ist für mich ganz bewusst von den Jets so im Gameplan gewesen.
    wenn ich da sehe, wie letzte woche gegen die Cards gepfiffen wurde, dann ist das schon Wettbewerbsverzerrung.

    Sehe ich ähnlich. Hatte schon vorher den Ruf "late hit" auf den Lippen.
  28. zugschef (21. Sep. 2020)

    Gregg Williams being Gregg Williams.
  29. IamNINER (21. Sep. 2020)

    Was mich am meisten gestört hat, waren die nicht gegeben late Hits.
    JG war in den ersten Würfen glaub ich 8 von 8. Dabei wurde er 7 mal nach werfen des Ball´s noch umgehauen.
    Das ist für mich ganz bewusst von den Jets so im Gameplan gewesen.
    wenn ich da sehe, wie letzte woche gegen die Cards gepfiffen wurde, dann ist das schon Wettbewerbsverzerrung.

    Sehe ich ähnlich. Hatte schon vorher den Ruf "late hit" auf den Lippen.

    Beim mir ist das in Kombination mit nicht gerade netten Bezeichnungen für den Schiedsrichter und den Spieler auch mehrfach laut ausgesprochen worden. Zum Glück war es ein frühes Spiel...
  30. LeonJoe (21. Sep. 2020)

    Was mich am meisten gestört hat, waren die nicht gegeben late Hits.
    JG war in den ersten Würfen glaub ich 8 von 8. Dabei wurde er 7 mal nach werfen des Ball´s noch umgehauen.
    Das ist für mich ganz bewusst von den Jets so im Gameplan gewesen.
    wenn ich da sehe, wie letzte woche gegen die Cards gepfiffen wurde, dann ist das schon Wettbewerbsverzerrung.

    Ich dachte schon das, daß gar keiner thematisieren möchte! Einfach nur assi! Wenn man ein Runnig QB ist, wird man in Watte gepackt, aber unser QB darf umgehauen werden, wann und wie es beliebt! Fing mit dem Helmet to Helmet im Superbowl an, zeigte sich beim Spiel gegen die Cards und fand seinen traurigen Höhepunkt am gestrigen Abend!

    Das war’s mit der Saison! Die Verletzungen können wir nicht kompensieren!

    greetz Frank
  31. Duke (21. Sep. 2020)


    Es gibt noch die Practice Squad, und ein paar Free Agents laufen auch noch rum.

    Shanahan meinte gerade, dass der Boden im Met Life Stadium "sticky" ist und sehr wahrscheinlich mit eine Rolle gespielt hat bei den Verletzungen. Sticky würde man wohl am besten mit "stumpf" übersetzen, oder?

    Is das nicht eh immer ein massives Problem mit Kunstrasen? Das er immer sehr stumpf ist? Auch deshalb wird doch immer feiner Sand mit eingestreut damit es rutschiger wird. Dazu noch die Verbrennungen durch das rutschen. Wer mal Fussball aufm Kunstrasenplatz gespielt hat weiss was ich meine. Deswegen kann ich es auch nicht verstehen das in den USA nicht auf Naturrasen gespielt wird.
    früher ab den 1970ern bis in die 1990er hinein gab es noch viel mehr turf-stadien, wenn ich mich recht entsinne.
    hatte das MetLife nicht auch mal naturrasen, oder verwechsle ich das mit dem Giants-Stadium?   
  32. fuffi2401 (21. Sep. 2020)

    Auch wenn ich mich über den Sieg gefreut hab, ist dieser dennoch, mMn sehr teuer erkauft. Und nächste Woche gehts wieder auf den Boden der diese Miesere hervorgerufen hat. Hoffentlich ist da nichts in den Köpfen der Spieler hängen geblieben...
  33. reagan - The Left Hand (21. Sep. 2020)

    Leider ja. Sind einige verunsichert.
  34. The Leprechaun (25. Sep. 2020)

    Verteilen wir eigentlich keine Gameballs mehr?
    Wird es mir nicht angezeigt oder sitzt der Schock zu tief?

    Gameball vs Jets von mir an Jimmy G.
    Zu Boden gegangen, aufgestanden, gelitten, gefightet, seine Job erledigt.
  35. snoopy (25. Sep. 2020)

    Verteilen wir eigentlich keine Gameballs mehr?

    Hast du recht.
    Habe mal noch eine Umfrage erstellt.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Seattle Seahawks Logo
  • @ Seattle Seahawks
  • 01.11.2020, 22:25
  • Week 8

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Seahawks 5 1 0 L1
Cardinals 5 2 0 W3
Rams 4 2 0 L1
49ers 4 3 0 W2

Spielplan

Datum Gegner Erg
Regular Season
13.09. Cardinals L, 20–24
20.09. @ Jets W, 31–13
27.09. @ Giants W, 36–9
05.10. Eagles L, 20–25
11.10. Dolphins L, 17–43
19.10. Rams W, 24–16
25.10. @ Patriots W, 33–6
01.11. @ Seahawks
06.11. Packers
15.11. @ Saints
29.11. @ Rams
08.12. Bills
13.12. Redskins
21.12. @ Cowboys
27.12. @ Cardinals
03.01. Seahawks

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 14 Javon Kinlaw DT
1 25 Brandon Aiyuk WR
5 153 Colton McKivitz OT
6 190 Charlie Woerner TE
7 217 Jauan Jennings WR

Networking