Navigation überspringen

49ers Aktuell

Charles Omenihu wegen häuslicher Gewalt verhaftet (24. Jan. 2023)

Defense End Charles Omenihu wurde am Montag wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt verhaftet. Omenihu wurde in das Gefängnis von Santa Clara County eingeliefert und später gegen eine Kaution wieder freigelassen, teilte die örtliche Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Die Beamten wurden am Montag gerufen und trafen auf eine erwachsene Frau, die Omenihu als ihren Freund identifizierte und sagte, er habe sie während eines Streits zu Boden gestoßen", heißt es in der Mitteilung. Die Frau klagte über Schmerzen an ihrem Arm, obwohl die Beamten keine körperlichen Verletzungen feststellten, und sie lehnte jede ärztliche Behandlung ab, während die Beamten ihre Ermittlungen durchführten.

Omenihu blieb am Tatort, als die Beamten eintrafen, und zeigte sich kooperativ, heißt es in der Polizeimitteilung. Er machte eine Aussage vor den Beamten und wurde auf der Grundlage der Aussage seiner Freundin und ihrer Schmerzensschilderung verhaftet, und für die Frau wurde eine einstweilige Verfügung beantragt und erwirkt.

Quelle:
nbcsports.com

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. wizard49er (24. Jan. 2023)

    Damit haben wir am Sonntag einen fähigen DE weniger für die Rotation.
    Wie immer in solchen Fällen ist es schwer von ausserhalb zu entscheiden wer Schuld ist und wie das Ganze wirklich abgelaufen ist.
  2. reagan - The Left Hand (24. Jan. 2023)

    Ja, aber man, dann feuere ich doch die Tür zu und gehe in die nächste Kneipe oder laufe drei Runden um den Block und reagiere mich ab
  3. Fips (24. Jan. 2023)

    Ja, aber man, dann feuere ich doch die Tür zu und gehe in die nächste Kneipe oder laufe drei Runden um den Block und reagiere mich ab
    +1
  4. Sean (24. Jan. 2023)


    Wie immer in solchen Fällen ist es schwer von ausserhalb zu entscheiden wer Schuld ist und wie das Ganze wirklich abgelaufen ist.
    Vollkommen richtig. Ich wollte eigendlich nix dazu konkret schreiben, aber trotzdem.
    Wie im anderen Thread schon mal angedeutet, beim Streit zu Boden geschuppst, keine sichtbaren Verletzungen, ärztliche Untersuchung abgelehnt, dann noch seine Freundin, die dann auch offensichtlich die Polizei gerufen hat. So im großen und ganzen aus dem Polizeibericht.
    Gewalt ist durch nix zu verherrlichen, aber hier scheint mir das aber eher eine Lappalie zu sein. Ausgetickt ist er scheinbar ja auch nicht, sonst wäre er nicht vor Ort geblieben und hätte mit auf die Polizei gewartet. Wenn man deswegen die Polizei ruft, scheint der Dame nicht viel an der Beziehung zu liegen.
  5. Brummsel (24. Jan. 2023)

    Hinzu kommt noch, dass diese Berichte ja auch durch (mindestens) einen Journalisten sowie eine Chefredaktion gefiltert sind. Insofern kann man sich aufgrund eines (oder mehrer) Artikel von außen eh kein wirkliches Bild machen von den näheren Umständen.

    Dennoch: Sehr schade, das solche negativen Begleitumstände zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt aufkommen. Für die direkt Beteiligten und für das ganze Team. Ich hoffe, die Spieler sind so im Tunnel drin, dass sie das ausblenden können, irgendwie.
  6. MoRe99 (24. Jan. 2023)

    Gewalt ist durch nix zu verherrlichen, aber hier scheint mir das aber eher eine Lappalie zu sein. Ausgetickt ist er scheinbar ja auch nicht, sonst wäre er nicht vor Ort geblieben und hätte mit auf die Polizei gewartet. Wenn man deswegen die Polizei ruft, scheint der Dame nicht viel an der Beziehung zu liegen.
    Ob das für dich oder mich eine Lappalie ist oder nicht, ist irrelevant. Entscheidend ist, wie die Betroffene das empfunden hat. Und ob ihr an der Beziehung etwas liegt oder nicht, ist ebenso nur eine Vermutung und zunächst ebenfalls irrelevant. Wenn ihr etwas an der Beziehung liegt, darf er sie dann zu Boden schubsen?
  7. Soyapango (24. Jan. 2023)

    Gewalt ist durch nix zu verherrlichen, aber hier scheint mir das aber eher eine Lappalie zu sein. Ausgetickt ist er scheinbar ja auch nicht, sonst wäre er nicht vor Ort geblieben und hätte mit auf die Polizei gewartet. Wenn man deswegen die Polizei ruft, scheint der Dame nicht viel an der Beziehung zu liegen.
    Ob das für dich oder mich eine Lappalie ist oder nicht, ist irrelevant. Entscheidend ist, wie die Betroffene das empfunden hat. Und ob ihr an der Beziehung etwas liegt oder nicht, ist ebenso nur eine Vermutung und zunächst ebenfalls irrelevant. Wenn ihr etwas an der Beziehung liegt, darf er sie dann zu Boden schubsen?

    Ich denke die Diskussion bringt uns nicht weiter. Es ist nun mal wie es ist - und es ist absolut unerfreulich, dass dieses Thema nun im Raum steht.
  8. snoopy (25. Jan. 2023)

     :dito:
  9. rene1511 (25. Jan. 2023)

    Wie hoch ist denn das Strafmaß in den USA beim schubsen wenn sein Gegenüber darauf hinfällt und anscheinend keine stand jetzt sichtbare Verletzungen hat?
    Mal den Moralischen Kompass ausgeblendet... Sie streiten sich. Darf sich ein NFL Spieler mit seinem Partner überhaupt streiten? Das ist jetzt nur eine Vermutung! Er will gehen sie stellt sich in den Weg er braucht aufgrund seiner Körpergröße und Gewicht quasi nur ausatmen um seinen Parter zu Boden zu bringen... dann ruft sie die Polizei und er flüchtet nicht oder macht sonnst nen scheiß. Noch mal 5 Jahre haft nie wieder NFL oder überhaupt einen Arbeitsplatz für ihn? Wird ein Unterschied zwischen wegschupsen und schlagen oder treten gemacht?
  10. San Leandro (25. Jan. 2023)

    Wird man sehen ob er gesperrt wird .
    Wenn man da mal die Causa Watson sieht hat die NFL eher dehnbare Statuten.
  11. Brummsel (25. Jan. 2023)

    Wie hoch ist denn das Strafmaß in den USA beim schubsen wenn sein Gegenüber darauf hinfällt und anscheinend keine stand jetzt sichtbare Verletzungen hat?
    Mal den Moralischen Kompass ausgeblendet... Sie streiten sich. Darf sich ein NFL Spieler mit seinem Partner überhaupt streiten? Das ist jetzt nur eine Vermutung! Er will gehen sie stellt sich in den Weg er braucht aufgrund seiner Körpergröße und Gewicht quasi nur ausatmen um seinen Parter zu Boden zu bringen... dann ruft sie die Polizei und er flüchtet nicht oder macht sonnst nen scheiß. Noch mal 5 Jahre haft nie wieder NFL oder überhaupt einen Arbeitsplatz für ihn? Wird ein Unterschied zwischen wegschupsen und schlagen oder treten gemacht?
    Das wird man - zumal aus der Distanz - nicht so generell sagen können. Da wird immer auf den Einzelfall abgestellt, wie die gesamte Situation war, ob es vielleicht eine Vorgeschichte gibt, etc. Da können wir hier nur abwarten. Spekulationen bringen da imho nichts.
  12. reagan - The Left Hand (25. Jan. 2023)

    Shanahan sagte, dass Omenihu spielen wird. Man sehe dem Rechtsweg gelassen entgegen

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 13 4 0 W10
Seahawks 9 8 0 W2
Rams 5 12 0 L2
Cardinals 4 13 0 L7

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings W, 17–7
26.08. @ Texans L, 0–17
Regular Season
11.09. @ Bears L, 10–19
18.09. Seahawks W, 27–7
26.09. @ Broncos L, 10–11
04.10. Rams W, 24–9
09.10. @ Panthers W, 37–15
16.10. @ Falcons L, 14–28
23.10. Chiefs L, 23–44
30.10. @ Rams W, 31–14
14.11. Chargers W, 22–16
22.11. @ Cardinals W, 38–10
27.11. Saints W, 13–0
04.12. Dolphins W, 33–17
11.12. Buccaneers W, 35–7
16.12. @ Seahawks W, 21–13
24.12. Commanders W, 37–20
01.01. @ Raiders W, 37–34 (OT)
08.01. Cardinals W, 38–13
Postseason
14.01. Seahawks W, 41–23
23.01. Cowboys W, 19–12
29.01. @ Eagles L, 7–31

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB