Navigation überspringen

49ers Aktuell

Trainingcamp Preview / 7 Defensive Tackles (18. Jul. 2022)

Arik Armstead (9,6/29,5) ist während der Saison von Edge ins Zentrum gewechselt. Armstead ist ein guter Tackler und gut gegen den Lauf, dazu ein sehr guter Passrusher. Auf DT ist er nahezu in allen Bereichen der beste Spieler der Niners.


Javon Kinlaw (4,2/9,2) war letzte Saison viel verletzt und daher nicht bewertbar. Der Erstrundenpick war bisher bei den Niners schlecht gegen den Lauf und mittelmäßig im Passrush und im Tackling. Der Druck auf Kinlaw dürfte hoch sein, denn es wird in seiner dritten Saison erwartet, dass er nun endlich abliefert. Er wird, wie auch Armstead, nicht nur beim B-Gap aufgestellt, sondern auch Over Tackle (28,2% seiner Snaps).


Maurice Hurst (0,9/0,0) ist wie Kinlaw letzte Saison weitestgehend ausgefallen. Nur zeigte sich Hurst bislang als guter bis sehr guter Passrusher und gut gegen den Lauf. Hurst erzeugte mit fast jedem zehnten Passrush-Snap einen Pressure, womit er sich ungefähr auf dem Niveau von Armstead bewegt. Sollte er gesund bleiben, dann dürfte er eine erhebliche Verstärkung für die Niners sein. Bei einer erneuten längerfristigen Verletzung wird er vermutlich entlassen.


Hassan Ridgeway (1,8/1,0) ist quasi der direkte Nachfolger von D.J. Jones. Die 49ers stellen selten jemanden auf das A-Gap, aber wenn war es Jones. Und auch Ridgeway hat hier durchaus Erfahrung. Sportlich muss er allerdings erst noch beweisen, dass er in Jones Fußstapfen treten kann. Während Jones letzte Saison der beste Runstopper der Niners war, hatte Ridgeway hier enttäuscht. Im Passrush zeigte sich Ridgeway dagegen ähnlich mittelmäßig. Im Gegensatz zu Jones konnte Ridgeway allerdings als Tackler, u.a. mit nur 5% missed Tackles überzeugen. Sehr schlecht war er bislang in den Special Teams.


Kevin Givens (0,9/0,0) ist derjenige, der etwas unter dem Radar fliegt. Und das zu Unrecht, denn Givens ist sowohl gegen den Lauf gut als auch im Tackling. Schwächen hat er im Passrush, wobei er sich letzte Saison auch schon verbessert hatte. Gute 8,3% seiner Passrush-Snaps führten letzte Saison zu einem Pressure.


Kalia Davis (0,7/0,1) könnte eine Langzeitlösung in der Defensiv Line werden oder komplett vom Radar verschwinden. Er gilt als einer der größten „Boom or Bust“-Kandidaten bei den Niners. Davis war bis 2019 noch Inside Linebacker und wechselte dann in die O-Line. Letzte Saison wurde er weitestgehend als 3-technique eingesetzt, ehe ihn ein Kreuzbandriss außer Gefecht setzte. Er spielte in den letzten beiden Jahren durch Covid und Verletzung nur 5 Spiele und hat insgesamt als Defensive Tackle wenig Erfahrung. Davis ist mit seiner Schnelligkeit ein spannender Spieler, der aber noch Zeit brauchen wird.


Kevin Atkins (0,7/0,0) ist eines der „Schwergewichte“ in der D-Line und kann sowohl als Nosetackle, aber auch als 3-technique spielen. Atkins kommt aus einer Verletzung und hat nicht viel Zeit, die Coaches zu überzeugen. Durchaus überzeugend sind seine College-Stats mit 16,5 Sacks und 31 Tackle for loss. Er gilt als guter Tackler, dem aber Geschwindigkeit fehlt. Das Trainingcamp könnte seine Bühne werden, sich zu zeigen. Kann er dort nicht überzeugen, dürfte es eng für ihn werden, im Kampf um einen Platz auf dem Roster oder der Practice Squad. Eine Chance könnte die Vertragssituation bei den Niners auf der Position des DT sein, denn nur Armstead und Kinlaw haben Verträge über die Saison 2022 hinaus.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Funky (18. Jul. 2022)

    Danke für den tollen Artikel, den ich bei Football 1x1 gefunden habe.

    https://49ersfanzone.net/football-101/pup-nfi-ir-liste

    Kalia Davis ist aktuell in Reha von seinem Kreuzbandriss. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Niners ihn erstmal vollständig auskurieren möchten und keine Eile haben, ihn zu aktivieren. Ich denke, er ist ein klarer Kandidat für die NFI-Liste.

    Da wir gerade bei der Roster Prediction sind, eine kurze Frage dazu. Wenn ich mich richtig erinnere, musste Maurice Hurst letzte Saison erst auf das 53er Roster genommen werden, um ihn dann auf die IR zu setzen. Ist das bei Davis auch so oder kann der direkt, unabhängig von Cuts, auf die IR gesetzt werden?
  2. MoRe99 (18. Jul. 2022)

    Da wir gerade bei der Roster Prediction sind, eine kurze Frage dazu. Wenn ich mich richtig erinnere, musste Maurice Hurst letzte Saison erst auf das 53er Roster genommen werden, um ihn dann auf die IR zu setzen. Ist das bei Davis auch so oder kann der direkt, unabhängig von Cuts, auf die IR gesetzt werden?
    Wer vor dem letzten Cut auf IR gesetzt wird muss die gesamte Saison aussetzen. Damit der Spiele rin der aktuellen Saison zurückkehren und spielen darf, muss er erst aus dem 53er-Roster sein.
  3. Funky (18. Jul. 2022)

    👍 Danke für die Antwort. Bin gespannt, wie man mit Davis verfährt. Ob man ihn erst aufs Roster nimmt, um ihn dann direkt auf die IR weiterzuleiten oder eben nicht. Könnte dann natürlich sein, dass ein anderer Spieler zunächst gecuttet und dann direkt wieder für das Roster verpflichtet wird. Könnte mir vorstellen, dass es analog letzter Saison einen OL erwischen wird, der kaum Dead Cap hinterlässt (z.B. Skule oder McKivitz) und den niemand anderes haben möchte. Letzte Saison war das Brendel
  4. wizard49er (19. Jul. 2022)

    Die ersten 4 sind gesetzt denke ich und Givens hat auch gute Chancen auf das Roster zu kommen.
  5. Funky (21. Jul. 2022)

    Anscheinend gibt es vor dem Trainingcamp noch einen Zugang

    https://twitter.com/TheSFNiners/status/1549882543800926209?t=hzQVLArN6D9tck_9h_IuKQ&s=19

    Als ich ehemaliger 1st Round Pick gelesen habe, habe ich erstmal nachgeschaut, ob er auch aus dem 2014er Draft ist. Daraus haben wir ja schon einen ganzen Sack voll 1st Rounder (Ford, Verrett, Dennard, Ward). Ist aber erst 2016 gedraftet worden
  6. snoopy (21. Jul. 2022)

    Brauchen wir den wirklich?
  7. Funky (21. Jul. 2022)

    Ich muss mir den erstmal anschauen. Aber vielleicht als Absicherung für Kinlaw und Hurst, die ja immer mal wieder gesundheitliche Probleme haben. Draft Pick Davis ist auch noch verletzt. Vielleicht ist das momentan quantitativ zu dünn?
  8. MoRe99 (21. Jul. 2022)

    Ich muss mir den erstmal anschauen. Aber vielleicht als Absicherung für Kinlaw und Hurst, die ja immer mal wieder gesundheitliche Probleme haben. Draft Pick Davis ist auch noch verletzt. Vielleicht ist das momentan quantitativ zu dünn?
    Für das Trainingcamp dürfte das zutreffen. Kann mir schon vorstellen, dass man es besonders bei den von dir genannten Spielern langsamer angehen will. Dann schadet ein weiterer D-Liner sicher nicht. Dürfte auch captechnisch keine großen Auswirkungen haben.
  9. Mattao (21. Jul. 2022)

    Ist das nicht der, der kurz vor dem Draft ein Fenster in einem Hotel eingeschlagen hat und dann 5 Meter in die Tiefe stürzte ohne größere Kratzer davongetragen zu haben? Anschließend hat man mehrere Joints in seinem Zimmer gefunden.
    Also ich würde den auch so einschätzen, dass er es nicht aufs roster schafft. Sehe da Armstead, Kinlaw, Hurst fest gesetzt an. Ridgeway und Givens dürften auch ein gutes standing haben.
  10. Billy Hoyle (21. Jul. 2022)

    Ist das nicht der, der kurz vor dem Draft ein Fenster in einem Hotel eingeschlagen hat und dann 5 Meter in die Tiefe stürzte ohne größere Kratzer davongetragen zu haben? Anschließend hat man mehrere Joints in seinem Zimmer gefunden.

    Genau der is' es.
  11. reagan - The Left Hand (21. Jul. 2022)

    Zumindest scheint er hart im Nehmen zu sein. Keine schlechte Eigenschaft für einen D-Liner :)
  12. snoopy (21. Jul. 2022)

     ;D
    Hart im Geben wäre noch besser;)
  13. Chris2174 (29. Jul. 2022)

    https://mobile.twitter.com/TheSFNiners/status/1552343712956502016?cxt=HHwWgMCqwbuYhIsrAAAA

    What the f..... gegenüber Kinlaw sehen die anderen wie High-School-Bubis aus (mit Ausnahme von Bosa!)  :o - Was hat der Typ doch für einen "Frame"!
  14. snoopy (29. Jul. 2022)

    Naja, Armstrong und Bosa nicht .
    Und die anderen sind ja auch LBs und DBs.
  15. Funky (29. Jul. 2022)

    Arik Armstead fällt laut Shanahan mit einer Knieverstauchung mehrere Wochen aus. Dr. Pandya twittert, dass je nach Grad der Verletzung die Ausfallzeit zwischen 1-12 Wochen betragen kann
  16. garrison20 (29. Jul. 2022)

    Arik Armstead fällt laut Shanahan mit einer Knieverstauchung mehrere Wochen aus. Dr. Pandya twittert, dass je nach Grad der Verletzung die Ausfallzeit zwischen 1-12 Wochen betragen kann

    Fängt doch schon mal wieder gut an...
  17. Funky (29. Jul. 2022)

    Ja. Laut David Lombardi fällt er 3-4 Wochen aus. Damit sollte er zu Saisonbeginn wieder fit sein.
  18. Funky (29. Jul. 2022)

  19. Blade_84 (29. Jul. 2022)

    Da Armstead sich am MCL verletzt hat und ein paar Wochen ausfallen wird, macht es durchaus Sinn jemanden noch zu holen
  20. Obi4Niners (29. Jul. 2022)

    Und heute erst habe ich gesagt: "Schön, dass es noch keine gravierenden Verletzungen gab" und hab auf den Kopf meiner Tochter geklopft. War wohl zu wenig Holz.... >:(
  21. reagan - The Left Hand (29. Jul. 2022)

  22. garrison20 (30. Jul. 2022)

    Und es geht gleich "gut" weiter. Hurst mit schwerer Verletzung evtl out for season, kleine Chance auf Rückkehr spät in der Saison.
  23. Funky (31. Jul. 2022)

    Auf Hurst hatte ich mich gefreut. Es gibt leider diese Spieler, die irgendwie immer verletzt sind. Wenn die Chance besteht, dass er diese Saison nochmal spielen kann, würde ich ihn dennoch halten. Er kostet ja auch nicht viel.

    Hassan Ridgeway fällt auch ein paar Wochen aus

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Green Bay Packers Logo
  • Green Bay Packers
  • 13.08.2022, 02:30
  • Preseason Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers
21.08. @ Vikings
26.08. @ Texans
Regular Season
11.09. @ Bears
18.09. Seahawks
26.09. @ Broncos
04.10. Rams
09.10. @ Panthers
16.10. @ Falcons
23.10. Chiefs
30.10. @ Rams
14.11. Chargers
22.11. @ Cardinals
27.11. Saints
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
TBD Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB