Navigation überspringen

49ers Aktuell

Die Herausforderungen für DC DeMeco Ryans (6. Jun. 2021)

Noch rund drei Monate wird es dauern, bis die Spiele für die San Francisco 49ers beginnen, aber für den Neuling als Defensive Coordinator des Teams, DeMeco Ryans, gibt es jetzt schon viel, über das er nachzudenken hat.

Er hat sich Gedanken gemacht über die entscheidenden Matchups gegen drei Quarterbacks, die sein Kader in dieser Saison mindestens sechs Mal sehen wird.

Die NFC West umfasst vier Teams, die Super Bowl-Ambitionen haben. Die drei Divisionskonkurrenten der 49ers sind davon überzeugt, die Quarterbacks zu haben, die sie bis zum Triumph tragen können: Russell Wilson, Matthew Stafford und Kyler Murray.

Ryans wird sich über die gesamte Saison hinweg der Herausforderung gegenüber sehen, Pläne zu entwickeln, die Effektivität der Teams zu limitieren, die die Voraussetzungen mitbringen, ihren Quarterbacks bemerkenswerte Zahlen zu ermöglichen.

Es mag einen Riss in der Verbindung zwischen Wilson und den Seattle Seahawks geben - eine Situation, die seine Zeit in der Organisation limitieren kann. Es ist eine Dynamik, die sich über die Zeit selbst klären wird.

Wilson wird in der kommenden Saison sicher bei den Seahawks sein, und solange er auf dem Feld ist, gibt er Pete Carroll eine sehr gute Chance, viele Spiele zu gewinnen.

"Wenn man ihn über die Jahre sieht, ist er ein echter Wettkämpfer," sagte Ryans über Wilson. "Er wird sein Team weiterhin im Spiel halten. Er kann Plays nicht nur mit seinem Arm, sondern auch mit seinen Beinen machen. Er ist jemand, gegen den wir in der Vergangenheit angetreten sind, und mit dem wir eine Geschichte haben. Er hat uns einige Male dran gekriegt. Wir haben ihn ein paar Male gekriegt. Aber wir kennen ihn, aber du weißt, dass es immer eng ist mit Russell, weil er Wettkämpfer ist, als den man ihn kennt."

Der 32-jährige Wilson startete in allen 144 Spielen seiner Karriere in der regulären Saison. In diesen Spielen weisen die Seahawks eine Bilanz von 98-45-1 auf, inklusive einer 14-4-Bilanz gegen die 49ers.

Wilson ist der einzige Quarterback eines NFC West-Teams, der den Super Bowl gewann und dort als Starter auflief. In acht von Wilsons Jahren bei den Seahawks erreichte das Team die Playoffs, in denen sie eine 9-7-Bilanz erreichten.

Was die Los Angeles Rams angeht, so glauben diese, dass Neuzugang Matthew Stafford sie an diesen Punkt bringen kann, weshalb sie ihn in der Offseason mit einem Blockbuster-Trade von den Detroit Lions holten.

"Ich denke, dass er eine wirklich großartige Ergänzung für sie und ihr Front Office ist, aufgrund dessen, zu was Stafford während seiner Karriere in der Lage war," sagte Ryans. Er ist wirklich ein Top-Quarterback dieser Liga, wenn es um Comebacks im vierten Quarter geht; dafür ist er bekannt."

Stafford, 33, führte 31 Comebacks im vierten Quarter, und 38 siegbringende Drives in seinen 12 Spielzeiten bei den Lions. Sein Team schaffte es dennoch nur drei Mal in die Playoffs, und Detroit gewann keines dieser Spiele in der Post-Season. Aber Ryans sagte, dass er glaubt, dass Stafford mit einer Organisation gefährlich sein wird, die sich dem "Win now" verschrieben hat.

"Er bringt Führungsqualitäten für diese Offense mit, und er wird für sie ein Spielmacher sein," sagte Ryans. "Damit stellt er uns vor viele Herausforderungen, sei es hinsichtlich dessen, was er an der Line of Scrimmage ansagt, sei es deshalb, weil er dabei mehr Spielraum nutzen wird; wir werden es sehen. Aber wir werden auch sehen, wie ihre Offense mit ihm aussehen wird, wobei es einige Unbekannte gibt, aber wir werden abwarten und uns das anschauen."

Während Wilson und Stafford schon lange in der NFL etabliert sind, wählten die Arizona Cardinals Murray 2019 mit dem ersten Pick im Draft, um der Organisation die beste Chance zu geben, um die Lombardi Trophy zu konkurrieren. Murray startete in allen 32 Spielen seiner Karriere. Die Cardinals kamen letzte Saison auf eine Bilanz von 8-8. Das Team scheint bereit dafür zu sein, 2021 den nächsten Schritt nach vorne zu gehen.

Murray kommt aus einer Saison, in der er für 3971 Yards warf (26 Touchdowns), während er zusätzlich noch 819 Yards selbst erlief (11 Touchdowns).

"Kyler Murray ist ein fantastischer junger, dynamischer Spieler, der elektrisierend ist, wenn er mit dem Ball läuft, und er hat einen starken Arm, um den Ball genauso gut über das Feld zu werfen," sagte Ryans. "Er ist eine harte Nuss, die wir zu knacken haben. Er ist ein Typ, mit dem wir sozusagen aufgewachsen sind. Du weißt, was für ein Typ Wettkämpfer er ist. Du kennst die Spielmacher, die ihn umgeben. Ich denke, sie werden dieses Jahr besser sein."

Die Cardinals nahmen in dieser Offseason WR A.J. Green unter Vertrag, um ihn DeAndre Hopkins an die Seite zu stellen, den sie letztes Jahr in einem Trade von den houston Texans holten. Arizona wählte außerdem in der zweiten Runde des Drafts 2021 den pfeilschnellen Slot Receiver Rondale Moore, um Murray in der Offense von kliff Kingsbury mehr Big-Play-Potenzial zu geben.

Quelle: Matt Maiocco (nbcsports.com)

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. snoopy (7. Jun. 2021)


    Die NFC West umfasst vier Teams, die Super Bowl-Ambitionen haben.
    Quelle: Matt Maiocco (nbcsports.com)

    So sieht es (leider) aus.
    Mit Abstand die beste Division. Die Saison wird wohl  für zwei Teams eine Riesenenttäuschung.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Kansas City Chiefs Logo
  • Kansas City Chiefs
  • 15.08.2021, 02:30
  • Preseason Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
15.08. Chiefs
23.08. @ Chargers
29.08. Raiders
Regular Season
12.09. @ Lions
19.09. @ Eagles
27.09. Packers
03.10. Seahawks
10.10. @ Cardinals
25.10. Colts
31.10. @ Bears
07.11. Cardinals
16.11. Rams
21.11. @ Jaguars
28.11. Vikings
06.12. @ Seahawks
12.12. @ Bengals
19.12. Falcons
24.12. @ Titans
02.01. Texans
09.01. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Trey Lance QB
2 48 Aaron Banks OG
3 88 Trey Sermon RB
3 102 Ambry Thomas CB
5 155 Jaylon Moore OT
5 172 Deommodore Lenoir CB
5 180 Talanoa Hufanga S
6 194 Elijah Mitchell RB

Networking