Navigation überspringen

49ers Aktuell

Runde 5, Pick 180: 49ers draften Talanoa Hufanga, S (USC) (1. Mai. 2021)

Mit ihrem dritten Pick in der 5. Runde des NFL Drafts 2021 wählen die San Francisco 49ers

Talanoa Hufanga, S, USC

Hufanga (6-1, 215) gilt als harter und kompromissloser Hitter, der in der Defense von USC eine Hybridrolle einnahm. Seine Vielseitigkeit erlaubte es den Trojans, ihn sowohl als Safety als auch als Linebacker einzusetzen. Obwohl er in der Saison 2020 in sechs Spielen auf vier Interceptions kam, ist er eher nicht geeignet als Deep Safety wie z.B. Jimmie Ward. Dazu fehlt ihm der Speed und die Beweglichkeit, weshalb er in der Nähe der Line of Scrimmage besser aufgehoben ist.

An der High School spielte Hufanga Safety und Wide Receiver. In seinem Senior-Jahr an der High School wurde er als als "Polynesian High School National Player of the Year" ausgezeichnet (seine Familie stammt von Tonga). Von 2018 bis 2020 spielte Hufanga dann für die USC Trojans.

In seinen acht Spielen als Freshman (fünf Starts) erzielte er 51 Tackles, bevor ein gebrochenes Schlüsselbein seine Saison vorzeitig beendete. Als Sophomore startete er in allen zehn Spielen und kam dabei auf 90 Tackles und 3,5 Sacks. Im selben Jahr wurde er ins Second Team All-Pac-12 gewählt. In seiner Junior-Saison 2020 trat er in sechs Spielen an und verzeichnete dabei 40 Tackles, drei Sacks und die ersten vier Interceptions seiner College-Karriere. Diese Leistungen brachten ihm die Wahl in das First Team All-Pac-12 sowie den Titel als Pat Tillman Defensive Player of the Year, der von den Coaches der Pac-12-Teams vergeben wird. Darüber hinaus war er ein Consensus All-American.

Es gibt verschiedene Gründe, warum Hufanga trotz solcher Zahlen nicht früher gedraftet wurde. Zum einen waren seine 40-Yard-Zeit von inoffiziell 4,61 nicht gerade überragend. Zum anderen hat er eine Verletzungshistorie. Nicht nur das gebrochene Schlüsselbein 2018, sondern auch eine Gehirnerschütterung und weitere Verletzungen haben seinem Draftstatus geschadet. In der fünften Runde, mit Pick #180, ist das Risiko aber überschaubar, zumal die 49ers in ihren sonstigen Picks auch darauf geschaut haben, dass der gedraftete Spieler in seiner Collegezeit nicht zu viele Verletzungen hatte. Das Draften des #TeamACL überließ man den Jaguars.

Was in Berichten zu Hufanga immer wieder betont wird, ist sein Selbstbewusstsein, sein Vertrauen in sein Können und seine Alphamentalität. Ab und an schaden ihm diese Eigenschaften, da er sein physisches Spiel und seine Aggressivität ab und an etwas übertreibt, womit er sich dann selbst aus dem Spielzug nimmt. Für eine Dime-Defense gilt Hufanga aber als bestens geeignet, da er blitzen, covern und tacklen kann.

Quellen: Wikipedia, Bleacher Report, Pro Football Network, pro-football-reference.com, ninersnation.com u.a.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. reagan - The Left Hand (1. Mai. 2021)

    Sein Vorbild ist Troy Polamalu. Dann hoffen wir mal.
  2. Flo295 (1. Mai. 2021)

    "A violent tackler".
    Wurde auch als pass rusher eingesetzt.

    Draftprofil liest sich schonmal gut  ;D
    Hört sich iwie nach nem wunschpick von James bettcher an.

    Ist wohl mittel/langfristig der Nachfolger für Tartt.
  3. Jens (1. Mai. 2021)

    Sein Vorbild ist Troy Polamalu. Dann hoffen wir mal.
    Scheint eine Tackle Maschine zu sein. Hat aber nicht die Ball Hawk Qualitäten vom Troy. Könnte ein guter Special Teamer sein.
  4. MoRe99 (2. Mai. 2021)

    Update im ersten Posting!
  5. Mattao (3. Mai. 2021)

    Hufanga kann ich am wenigsten einschätzen. Es scheint, als wäre er eher eine Allzweckwaffe. Könnte er evtl. einer sein, der die Tiefe auf LB dauerhaft verbessert und nicht auf Safety bleibt? Da ist ja durchaus Bedarf. Oder ist er eher so zu verwenden wie Adams? Also als Safety auf dem Papier, aber im Spiel dann oft an der LoS.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Seahawks 12 4 0 W4
Rams 10 6 0 W1
Cardinals 8 8 0 L2
49ers 6 10 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Regular Season
13.09. Cardinals L, 20–24
20.09. @ Jets W, 31–13
27.09. @ Giants W, 36–9
05.10. Eagles L, 20–25
11.10. Dolphins L, 17–43
19.10. Rams W, 24–16
25.10. @ Patriots W, 33–6
01.11. @ Seahawks L, 27–37
06.11. Packers L, 17–34
15.11. @ Saints L, 13–27
29.11. @ Rams W, 23–20
08.12. Bills L, 24–34
13.12. Redskins L, 15–23
20.12. @ Cowboys L, 33–41
26.12. @ Cardinals W, 20–12
03.01. Seahawks L, 23–26

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Trey Lance QB
2 48 Aaron Banks OG
3 88 Trey Sermon RB
3 102 Ambry Thomas CB
5 155 Jalen Moore OT
5 172 Deommodore Lenoir CB
5 180 Talanoa Hufanga S
6 194 Elijah Mitchell RB

Networking