Navigation überspringen

49ers Aktuell

Runde 3, Pick 88: 49ers draften Trey Sermon, RB (Ohio State) (1. Mai. 2021)

Mit dem zweiten Trade am zweiten Tag der Draft holten sich die 49ers einen zusätzlichen Drittrundenpick.

Die 49ers gaben ihren ursprünglichen Viertrundenpick (#117) sowie den von den Las Vegas Raiders ertradeten Viertrundenpick (#121) an den Divisionsrivalen aus Los Angeles ab und bekamen dafür den Pick #88.

Eher für Überraschung sorgte die Wahl von Runningback Trey Sermon. Das Tape des Runningbacks von Ohio State zeigt, warum man begeistert von Sermon sein kann. Das Tape zeigt aber auch gewisse Unbeständigkeit.

Sermon spielte zunächst von 2017-2019 für die Oklahoma Sooners. In 37 Spielen erreichte er bei 339 Carries 2076 Yards und 22 Touchdowns. Er fing ausserdem 36 Pässe für 391 Yards und drei Touchdowns. Im letzten Jahr bei den Sooners wurde er durch Verletzungen gestoppt.

Vergangen Saison transferierte er an die Ohio State University. Gegen Ende der Saison zeigte er im Big Ten Championship Game und im College Football Playoff Semifinal die besten Leistungen. Im National Title Game fiel er allerdings früh aus.

Sermon ist nicht der beste Runningback für Läufe durch die Mitte, da er sich oft in Bedrängnis läuft. Über aussen kann er allerdings seine Fähigkeiten deutlich besser einsetzen und sollte optimal in das Zone Run System der 49ers passen.

Quelle: nfl.com

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. MoRe99 (1. Mai. 2021)

    Muss ich den Pick verstehen?  :noidea:  Ich hoffe, dass Sermon kein zweiter Joe Williams wird, für den die Niners auch hoch getradet haben, der aber nie ein Spiel für die Niners machte. Klingt zwar ganz gut, was über ihn zu lesen ist, aber ich bin nicht überzeugt.
  2. bluemikel (1. Mai. 2021)

    Was mir nicht in den Kopf will: am dünsten besetzt sind wir auf cb und da passiert nix. Während RB - da hat Shanahan auch schon undrafted Leute gefunden die bei ihm funktionieren.
  3. Funky (1. Mai. 2021)

    Ich verstehe es nicht, weil wir ja auch erst Gallman geholt haben und mit Wilson und Hasty auf 3 und 4 auch nicht so schlecht besetzt waren
  4. IamNINER (1. Mai. 2021)

    Das zeigt nur nochmals, dass die Verpflichtung von Gallman nichts zu bedeuten hatte. Auch die Rosterspots von Wilson und Hasty sind nicht sicher.

    Natürlich hoffe ich auf viel Production.

    Zum Trade: 9 Picks haben wenig Chancen auf dss Roster zu kommen. Daher ist es durchaus sinnvoll die Picks einzusetzen um speziell gewünschte Spieler zu holen.
  5. Flo295 (1. Mai. 2021)

    Schließe mich MORE, funky und bluemikel an.

    Warum der uptrade? Man hatte zu dem Zeitpunkt 2 4th und 3 3 5throunder, da hätte man gerne einen für einen RB verwenden können, aber ein uptrade, wo einen noch der need auf corner anschreit :noidea:

    Hoffe ihm bleibt das Joe Williams Schicksal erspart und er findet seine Rolle in der Offense.
  6. snoopy (1. Mai. 2021)

    Ich habe das starke Gefühl, dass das Fo gezielt die Leute aussuchte. Um sicher zu gehen, tradet man dann lieber mal sicherheitshalber hoch.
    Dennoch ist dieses der einzige Pick bisher, den ich nicht verstehe.
  7. wizard49er (1. Mai. 2021)

    Mal abgesehen davon das auch ich nicht verstehe warum RB, finde ich Sermon als RB garnicht mal so schlecht. Ich bin mal gespannt wer am Ende wirklich auf dem Roster bleibt. Dachte das wir mit Mostert-Wilson-Gallman-Hasty-Walter gut aufgestellt sind.
  8. stig49 (1. Mai. 2021)


    Ich verstehe das nicht. Zumal Gallmann kein schlechter Spieler ist. Aber so wie ich das verstehe könnte man ihn wieder los werden, ohne dass es viel kostet. Trotzdem hätte ich lieber an diesem Punkt eine der besseren Corner gesehen. Die gab’s ja noch.
  9. Flex (1. Mai. 2021)

    Die letzten 3 Jahre haben für mich deutlich gezeigt, dass unsere RBs nicht gesund bleiben können. Ich freue mich über diesen Pick sehr.
  10. Funky (1. Mai. 2021)

    Der Punkt mit der Gesundheit ist auch der Punkt den ich vermute. Wenn Mostert ausfällt, konnten Wilson und Hasty das nur selten auffangen. Und Mostert ist ständig verletzt. Der kommt gerade mal auf gute 800 Snaps in seiner NFL-Karriere. Hätte gedacht, dass man deshalb Gallman geholt hätte. Aber anscheinend wollte man nur der Notwendigkeit entgehen, einen RB draften zu müssen und sieht in Sermon jetzt ein Upgrade.

    Aber gestern Nacht, als man sehnlichst auf einen CB gewartet hatte, kam das schon sehr überraschend.
  11. zugschef (1. Mai. 2021)

    Das System Shanahan braucht normalerweise keine Backs mit dem vollen Package, aber grundsätzlich ist es schon so, dass es einen hohen Verschleiß hat. Unter vier RBs geht erfahrungsgemäß gar nix. Außerdem hat man ja bitte McKinnon und Coleman ziehen lassen, d.h. dass man schon Talentbedarf auf der Position hat.

    Unterm Strich ungewöhnlich hoch gedraftet, aber der Spieler scheint ein solider Prospect mit geringem Bust Potenzial zu sein.
  12. IamNINER (1. Mai. 2021)

    Wenn er der letzte werthaltige RB war und man noch mehr CB Tiefe auf dem Board hat, dann ist der Trade exakt richtig. Aber das wissen wir nicht.
  13. Jens (1. Mai. 2021)

    Ich hätte mir eher einen RB gewünscht, der auch im Passing Game stark ist. Naja, mal abwarten.
  14. Saalefreund (1. Mai. 2021)

    Geil. Trey Sermon hab ich mir seit dem Ohio State Vs Clemson Game gewünscht 👍
  15. karpfi (1. Mai. 2021)

    Am Anfang dachte ich warum, umso länger ich darüber nachdenke, umso besser finde ich den Pick
  16. garrison20 (1. Mai. 2021)

    Es ist auf der einen Seite ein Luxus Pick, insb für kommende Saison aber es ist ja ähnlich, wie auf CB mit Verrett und Williams, dass keiner unserer 3 Top RB's mostert, Wilson und gallman über kommende Saison unter Vertrag stehen. Und ich befürchte, dass wir mostert, einer meiner Lieblingsspieler nicht halten können, sollte er nochmals überzeugen. Dh, man hat mit sermon vielleicht den zukünftigen No 1 RB gedraftet oder zumindest jemanden, der sich die Aufgabe auf Dauer mit einem weiteren RB teilt. Ich sehe bei ihm eher unser altbekanntes Problem in Sachen Verletzungsanfälligkeit. Gesund traue ich ihm zu, absolut zu überzeugen und hätte andere verbliebene RB's wie Gainwell oder Carter auch nicht zwingend vor ihm gesehen. Schade, dass er nicht noch bessere catch Fähigkeiten hat aber ich sehe keinen Joe Williams in ihm.

    Ein Luxus Pick bleibt er dennoch etwas zumal noch sehr gute Alternativen auf anderen need pos zur Verfügung standen, wie zb Collins auf WR, Patrick Jones und Ronnie Perkins auf Edge oder Quinn Meinerz auf C.
  17. stig49 (1. Mai. 2021)

    Ich hätte mir eher einen RB gewünscht, der auch im Passing Game stark ist. Naja, mal abwarten.
    Soll er aber sein, wurde nur nicht entsprechend eingesetzt
  18. Jens (1. Mai. 2021)

    Ich hätte mir eher einen RB gewünscht, der auch im Passing Game stark ist. Naja, mal abwarten.
    Soll er aber sein, wurde nur nicht entsprechend eingesetzt
    Ok, ich habe davon nichts gehört. Er kann mich gerne überzeugen, dass er es kann. 😉
  19. schai1 (1. Mai. 2021)

    Ich find den gut. Mal schaue ob er es zeigen kann.
  20. Plummer50 (1. Mai. 2021)

    Muss ich den Pick verstehen?  :noidea:  Ich hoffe, dass Sermon kein zweiter Joe Williams wird, für den die Niners auch hoch getradet haben, der aber nie ein Spiel für die Niners machte. Klingt zwar ganz gut, was über ihn zu lesen ist, aber ich bin nicht überzeugt.

    Ich sehe zwei Gründe für den Pick. Zum einen hat man keinen RB langfristig unter Vertrag. Mostert, Wilson und Gallman werden nächstes Jahr zu Free Agents. Zum zweiten ist Sermon schon ein Spieler der den Ball oft tragen kann.
    Und letztes Jahr der 49ers hat gezeigt das man auch auf RB die Depth gut brauchen kann und das auch vier RBs Spielzeit bekommen. Er ist auf jeden Fall auch ein ganz anderer Spielertyp als Joe Williams. Er sollte gut in die Offense von Shanahan passen. Ich kann den Pick schon verstehen, auch wenn Shanahan auch aus ungedrafteten RBs erfolgreiche NFL Spieler machen kann.
  21. MoRe99 (2. Mai. 2021)

    Update im 1. Posting!
  22. Mattao (3. Mai. 2021)

    Für mich der einzige Pick, der meine persönliche Bewertung der Draft nach unten zieht. Weil ich mir nicht vorstellen kann, welchen Mehrwert Sermon bringen kann/soll. Wäre stattdessen einer der verfügbaren WR gekommen wäre ich absolut zufrieden. Jetzt bin ich gespannt, was man in Sermon sieht und lasse mich gerne positiv überraschen. Mal schauen, wer von den RBs es letztendlich aufs Roster schafft.
    Haltet ihr auf Grund der jetzt erhaltenen Tiefe auf dieser Position einen Trade von zB Wilson für realistisch?

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Seahawks 12 4 0 W4
Rams 10 6 0 W1
Cardinals 8 8 0 L2
49ers 6 10 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Regular Season
13.09. Cardinals L, 20–24
20.09. @ Jets W, 31–13
27.09. @ Giants W, 36–9
05.10. Eagles L, 20–25
11.10. Dolphins L, 17–43
19.10. Rams W, 24–16
25.10. @ Patriots W, 33–6
01.11. @ Seahawks L, 27–37
06.11. Packers L, 17–34
15.11. @ Saints L, 13–27
29.11. @ Rams W, 23–20
08.12. Bills L, 24–34
13.12. Redskins L, 15–23
20.12. @ Cowboys L, 33–41
26.12. @ Cardinals W, 20–12
03.01. Seahawks L, 23–26

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Trey Lance QB
2 48 Aaron Banks OG
3 88 Trey Sermon RB
3 102 Ambry Thomas CB
5 155 Jalen Moore OT
5 172 Deommodore Lenoir CB
5 180 Talanoa Hufanga S
6 194 Elijah Mitchell RB

Networking