Navigation überspringen

49ers Aktuell

Ryans und McDaniel vor einer Beförderung (15. Jan. 2021)

Wie mehrere Quellen berichten stehen Linebacker-Coach DeMeco Ryans und Run Game Coordinator Mike McDaniel vor einer Beförderung im Trainerstab der San Francisco 49ers.

Es wird erwartet, dass Ryans als Defensive Coordinator die Nachfolge von Robert Saleh antritt, der neuer Head Coach der New York Jets wird. Was McDaniel angeht wird erwartet, dass er den Titel des Offensive Coordinators bekommt, der bei den 49ers aktuell nicht vergeben ist.

Head Coach Kyle Shanahan sagte bereits letzte Woche, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis Ryans in der NFL Koordinator wird, und danach dann irgendwann auch Head Coach.

Ryans (36) spielte zehn Jahre für die Houston Texans, bei denen er 2015 seine Karriere beendete. 2017 kam er als Quality Control Coach zu den 49ers. Im Jahr darauf wurde er zum Linebacker-Coach befördert. In dieser Position half er bei der Entwicklung von All-Pro Linebacker Fred Warner und Dre Greenlaw, den die 49ers 2019 in der fünften Runde auswählten.

Saleh wird den bisherigen Passing Game Coordinator Mike LaFleur als Offensive Coordinator mit zu den Jets nehmen.

McDaniel (37) galt als Kandidat für verschiedene freie Stellen als Offensive Coordinator. Derzeit sieht es jedoch danach aus, dass dass er als Shanahans Top-Offense-Assistent beim Team bleiben wird. Dass Shanahan das Play Calling abgibt steht nicht zu erwarten, aber McDaniels könnte nach dem Abgang von LaFleur mehr Verantwortung in der Offense bekommen.

Quellen: Matt Maiocco (nbcsports.com) u.a.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. MoRe99 (15. Jan. 2021)

    Wird sicher nicht verhindern, dass McDaniel bei einem anderen Team OC wird, sollte er dort Play-Calling-Aufgaben bekommen. Bin jetzt nur gespannt, ob doch noch jemand als Passing Game Coordinator (mit dieser Funktion, evtl. mit anderem Titel) eingestellt wird.
  2. Saalefreund (15. Jan. 2021)

    Wäre schön und wichtig, wenn McDaniel bleibt. Maiocco hat an anderer Stelle ja schon mal erwähnt, das für Shanahan McDaniel wichtiger ist als LaFleur und das die auch dicker und länger befreundet sind und miteinander arbeiten...
  3. reagan - The Left Hand (15. Jan. 2021)

    Scheint jetzt so zu werden. So kann er langsam reinwachsen. Es ist auch gut das KS langsam auch strukturell zum HC wird. Auf Dauer halte ich die Doppelrolle nicht für gut.
  4. EL_GATO_NEGRO (16. Jan. 2021)

    Ich persönlich finde es sehr gut, das Kyle Shanahan Struktur in seinen Stuff bringt. Wie mein Vorredner schon geschrieben hat. Vor allem das man so schnell eine interne Lösung findet, zeigt mir deutlich das sehr nachhaltig gearbeitet wird. Wenn das so in trockene Tücher gepackt wird, ist meine größte Befürchtung das wir Chris Kocurek in Richtung NY verlieren könnten. Der verbreitet an der Sideline den Saleh Spirit, der geht auch ab wie Schnitzel. Man könnte sich auch Gedanken machen ob man Wes Welker mehr Verantwortung im Passing Game gibt.
  5. IamNINER (16. Jan. 2021)

    Du kannst McDaniel auch zum Senior Executive Vice President of Offensive Football befördern. Das ändert ganz und gar nichts an Shanahans Rolle. McDaniel wird weiterhin sehr wesentlich in die Planung einbezogen sein und Shanahan wird weiterhin die Plays callen.

    Aber weil es nun nicht mehr zwei auf gleicher Stufe gibt, kann einer den Titel Offensive Coordinator haben. Vielleicht gibt es auch etwas mehr Geld und soll beitragen, dass er nicht aich noch irgendwo hinwechselt. Blocken können die 49ers das zwar nicht, aber man kann den Coach natürlich motivieren zu bleiben.
  6. MoRe99 (16. Jan. 2021)

    Wenn das so in trockene Tücher gepackt wird, ist meine größte Befürchtung das wir Chris Kocurek in Richtung NY verlieren könnten.
    Dass wiederum glaube ich nicht, und es wäre für mich eine sehr große Überraschung. Wenn ein D-Line Coach mit zu den Jets geht, dann wird es Whitecotton (Assistant D-Line Coach) sein.
    Du kannst McDaniel auch zum Senior Executive Vice President of Offensive Football befördern. Das ändert ganz und gar nichts an Shanahans Rolle. McDaniel wird weiterhin sehr wesentlich in die Planung einbezogen sein und Shanahan wird weiterhin die Plays callen.

    Aber weil es nun nicht mehr zwei auf gleicher Stufe gibt, kann einer den Titel Offensive Coordinator haben. Vielleicht gibt es auch etwas mehr Geld und soll beitragen, dass er nicht aich noch irgendwo hinwechselt. Blocken können die 49ers das zwar nicht, aber man kann den Coach natürlich motivieren zu bleiben.
    Völlig richtig. Ob McDaniel nun OC wird, oder Assistant HC/Offense, oder weiterhin "nur" Run Game Coordinator bleibt, ist völlig egal. Er wird kein Play Calling übernehmen, und die Niners könnten Anfragen nicht blocken, die ihm diese Möglichkeit bieten.

    Ob McDaniel tatsächlich nun allein ist, ohne Passing Game Coordinator, oder ob ein solcher doch wieder eingestellt wird, bleibt abzuwarten.
  7. jetto (17. Jan. 2021)

    diese internen Beförderungen haben natürlich seine Berechtigung und sind vor allem für die involvierten Coaches eine Bestätigung - und für andere Position Coaches ein Zeichen dass gute Arbeit geschätzt wird. Andererseits finde ich frischen Input auch nicht schlecht, siehe Woods letztes Jahr mit den DB's.
    Aber im Endeffekt haben wir da eh viel zu wenig Einblick in die Bestellungen...
  8. MoRe99 (18. Jan. 2021)

    McDaniel ist inzwischen tatsächlich Offensive Coordinator. Mal sehen, wann Ryans offiziell benannt wird.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Seahawks 12 4 0 W4
Rams 10 6 0 W1
Cardinals 8 8 0 L2
49ers 6 10 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Regular Season
13.09. Cardinals L, 20–24
20.09. @ Jets W, 31–13
27.09. @ Giants W, 36–9
05.10. Eagles L, 20–25
11.10. Dolphins L, 17–43
19.10. Rams W, 24–16
25.10. @ Patriots W, 33–6
01.11. @ Seahawks L, 27–37
06.11. Packers L, 17–34
15.11. @ Saints L, 13–27
29.11. @ Rams W, 23–20
08.12. Bills L, 24–34
13.12. Redskins L, 15–23
20.12. @ Cowboys L, 33–41
26.12. @ Cardinals W, 20–12
03.01. Seahawks L, 23–26

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 14 Javon Kinlaw DT
1 25 Brandon Aiyuk WR
5 153 Colton McKivitz OT
6 190 Charlie Woerner TE
7 217 Jauan Jennings WR

Networking