Navigation überspringen

49ers Aktuell

Nick Bosas Wirkung in Zahlen (25. Mai. 2020)

Nick Bosas Wert für die 49ers zeigt sich sehr deutlich auch bei der statistischen Aufarbeitung der Saison 2019. Obwohl „nur“ ein Rookie kam Bosa bei Pro Football Focus auf den drittbesten Wert aller Edgerusher mit 89,8 Punkten. Vor ihm nur T.J. Watt von den Steelers mit 91,3 und Calais Campbell von den Jaguars mit 90,3. Zudem kam Bosa auf 18 QB-Hits, womit er auf Rang vier in der Liga liegt. An die Spitze setzte sich Za‘Darius Smith mit 22 Hits, der aber 543 Pass Rushes in der Saison hatte, während Bosa nur auf 492 kommt.

Bei den QB-Pressures (60) und beim Pressure-Prozentwert (13,9) liegt Bosa jeweils auf Rang vier - und zwar in der NFL, nicht nur unter den Edge-Rushern. Mit anderen Worten: Kaum ein anderer Spieler erzielte so viel Wirkung wie dieser Rookie.

Und das alles zu Beginn seiner Karriere.

CBS-Sports veröffentlichte jetzt die diesjährige Liste der „Top 25 under 25“. Hier landete Bosa auf Rang 13; nur zwei andere Edge Rusher liegen vor ihm, nämlich Myles Garrett und Bosa-Bruder Joey. Beide haben mehr NFL-Erfahrung als Nick.

CBS begründet das auch damit, dass Bosa im Super Bowl auf 12 Total Pressures kam, womit er den bisherigen Bestwert in einem Playoff-Game in der NFL seit 2006 einstellte. Die Autoren der Liste werfen die Frage auf, ob Arizona vielleicht Bosa anstelle von QB Tyler Murray mit dem Nummer 1-Pick hätte nehmen sollen: „Dass die Cardinals Murray drafteten, ist berechtigt, aber Bosas dominante Rookie-Saison bei den 49ers zeigt eben auch, warum so viele Experten der Meinung waren, Bosa sollte der Nr 1-Pick sein. Wie schon zuvor sein Bruder kam Bosa sofort als einer der besten Edge-Rusher.“

Die ersten beiden Spieler, die diese Liste übrigens knapp verpassten, sind 49ers-Receiver Deebo Samuel und Linebacker Fred Warner.

Quellen: Niners Nation, Twitter, Pro Football Focus

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. rene1511 (26. Mai. 2020)

    Schön zu sehen das er sofort Impact gebracht hatte... vor allem nach der Bye Week als er seine Verletzung auskurieren konnte... ich hoffe er kann an diese Saison anknüpfen... wenn man ein Jahr zurück denkt hätten sich nicht wenige lieber QW bei uns gewünscht der ja nicht so ein dolles Jahr bei den Jets hatte...
  2. wizard49er (26. Mai. 2020)

    Schön zu sehen das er sofort Impact gebracht hatte... vor allem nach der Bye Week als er seine Verletzung auskurieren konnte... ich hoffe er kann an diese Saison anknüpfen... wenn man ein Jahr zurück denkt hätten sich nicht wenige lieber QW bei uns gewünscht der ja nicht so ein dolles Jahr bei den Jets hatte...
    Ich wollte auch Williams. Bosa sein Gesundheitszustand war mir zu unsicher. Letztendlich bin ich froh das wir ihn haben und ich unrecht hatte :)

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 13 3 0 W2
Seahawks 11 5 0 L2
Rams 9 7 0 W1
Cardinals 5 10 1 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
11.08. Cowboys W, 17–9
20.08. @ Broncos W, 24–15
25.08. @ Chiefs W, 27–17
30.08. Chargers L, 24–27
Regular Season
08.09. @ Buccaneers W, 31–17
15.09. @ Bengals W, 41–17
22.09. Steelers W, 24–20
08.10. Browns W, 31–3
13.10. @ Rams W, 20–7
20.10. @ Redskins W, 9–0
27.10. Panthers W, 51–13
01.11. @ Cardinals W, 28–25
12.11. Seahawks L, 24–27 (OT)
17.11. Cardinals W, 36–26
25.11. Packers W, 37–8
01.12. @ Ravens L, 17–20
08.12. @ Saints W, 48–46
15.12. Falcons L, 22–29
22.12. Rams W, 34–31
30.12. @ Seahawks W, 26–21
Postseason
11.01. Vikings W, 27–10
20.01. Packers W, 37–20
03.02. @ Chiefs L, 20–31

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 14 Javon Kinlaw DT
1 25 Brandon Aiyuk WR
5 153 Colton McKivitz OT
6 190 Charlie Woerner TE
7 217 Jauan Jennings WR

Networking