Navigation überspringen

49ers Aktuell

OG Mike Person geht, OG Tom Compton kommt (19. Mär. 2020)

Die San Francisco 49ers werden mit einer veränderten Offensive Line in die kommende Saison gehen. Am Donnerstag wurde OG Mike Person entlassen, der in den letzten beiden Jahren Starting-RG des Teams war. Die Entlassung des 31-jährigen Person, der letztes Jahr eine Vertragsverlängerung um drei Jahre unterschrieb, verschafft den 49ers ca. $ 2,5 Mio Platz unter der Salary Cap.

Um diesen Abgang zu kompensieren verpflichteten die 49ers OG Tom Compton, der zuletzt bei den New York Jets unter Vertrag stand. Der 30-jährige, der von Washington in der sechsten Runde des Drafts 2012 ausgewählt wurde, war in seinen acht Jahren in der NFL bei insgesamt fünf Teams aktiv und kam dabei auf 35 Starts. Compton unterzeichnete bei den 49ers einen Einjahresvertrag. Die Details des Vertrags sind noch unbekannt.

Head Coach Kyle Shanahan kennt Compton, denn er war Offensive Coordinator in Washington, als dieser gedraftet wurde, und arbeitete zwei Jahre lang mit ihm. Compton war 2016 in Atlanta, als Shanahan dort ebenfalls als OC tätig war.

In der abgelaufenen Saison startete Compton in fünf Spielen als Right Guard für die Jets, nachdem er in der Saison davor in 14 Spielen als Starting Left Guard bei den Minnesota Vikings aktiv war. Es gilt als wahrscheinlich, dass Compton mit einigen anderen Spielern um Einsatzzeiten kämpfen muss. Insbesondere Daniel Brunskill (26), der bei seinen sieben Starts in der Saison 2019 sowohl als Tackle als auch als Guard beeindruckte.

Der Vertrag für Compton hat einen Maximalwert von 2,7Mio. Er erhält einen Signing Bonus in Höhe von 200T$. Sein Grundgehalt beträgt 2,1Mio$, von denen 550T$ garantiert sind. Dazu kommen insgesamt 400T$ per-game-active Roster Boni (25T$/Spiel).

Quellen: Eric Branch (sfchronicle.com) u.a.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Plummer50 (19. Mär. 2020)

    Campton bekommt für 1 Jahr 3 Millionen Dollar. Er ist also etwas teurer als Person.

    Ich denke die 49ers sehen Daniel Brunskill als Starter auf RG in der nächsten Saison. Nun wollte man einen Backup der viele Positionen spielen kann. Campton hat in der NFL als Starter bereits als RT, RG und LG gespielt. In der Preseason spielte er auch oft als LT. Er ist also bis auf Center überall einsetzbar. Und wir wissen das Shanahan darauf einen großen Wert legt. Dazu hat Compton einige Jahre unter Shanahan gespielt (Washington, Atlanta).

    https://www.ganggreennation.com/2019/4/5/18291266/scouting-jets-offensive-lineman-tom-compton

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Person wegen der Leistung entlassen hat. Vielleicht will man ihm die Gelegenheit geben bei einem anderen Team als Starter anzuheuern. Er ist aber als Backup einfach nicht so flexibel einsetzbar wie Compton. Dazu halten die 49ers Coaches extrem viel von Shon Coleman, wie man letztes Jahr in Interviews öfters mal gehört hat. Mit ihm hat man einen Backup Tackle, dem man auch die Starting Position zutraut. Da braucht man Brunskill im Moment also nicht. Und Brunskill ist zu gut um ihn nicht in die Starting Lineup zu stecken.

    Man kann es also verstehen. Trotzdem war Person ein wertvoller Spieler in den letzten beiden Jahren. Ich hoffe er findet schnell wieder einen Job.
  2. Uthorr49 (19. Mär. 2020)

    Er spielt für KS jetzt schon beim dritten Team. Mehr muss man nicht sagen.
  3. Andy49ers (20. Mär. 2020)

    Wenn ich lese das Person einen 3 Jahresvertrag hatte, kann man den denn so einfach entlassen? Bekommt der keine Abfindung oder sowas? Dann wäre so ein Vertrag ja nix Wert.
  4. Saalefreund (20. Mär. 2020)

    Ich glaube eher die 49ers draften in der 1.Runde oder 2.Runde (Trade) einen Guard/Center und Compton/Brunskill haben Competition.

    1st Pick: Jefferson oder Ruggs
    2nd Pick: OL
  5. Uthorr49 (20. Mär. 2020)

    Wenn ich lese das Person einen 3 Jahresvertrag hatte, kann man den denn so einfach entlassen? Bekommt der keine Abfindung oder sowas? Dann wäre so ein Vertrag ja nix Wert.
    Das Team kann einen Spieler jederzeit entlassen.
    Im Vertrag ist festgelegt ab welchem Zeitpunkt dem Spieler die Zahlungen zustehen.
    Bonus für die Unterschrift ist sofort, wie auch Garantien bei Unterschrift dem Spieler nicht mehr zu nehmen sind. Garantieren ab einem gewissen Zeitpunkt sind erst fällig wenn der Spieler dann noch am Roster ist. Z.B. fällig ab dritten Tag des neuen Ligajahres. Kilgore war vor ein paar Jahren so ein Fall, als wir Richburg in der FA geholt haben.
    Mittelmäßige Spieler haben normalerweise nicht viele Garantien und bekommen nach der Entlassung nichts mehr.
    Bei Verträgen muß man genauer hinschauen.
    Das ist jetzt natürlich nur grob angerissen.
  6. MoRe99 (20. Mär. 2020)

    Wenn ich lese das Person einen 3 Jahresvertrag hatte, kann man den denn so einfach entlassen? Bekommt der keine Abfindung oder sowas? Dann wäre so ein Vertrag ja nix Wert.

    Die Abfindung hat der Spieler, wenn man so will, am Anfang als Signing Bonus erhalten. Den darf er ja behalten.
  7. bluemikel (20. Mär. 2020)

    Was ich nicht blicke: 500 tsd mehr Zahlen für jemanden der sich nirgends durchgesetzt hat und wir entlassen jemanden, der im letzten Jahr bei SB Teilnehmer Starter war.
    Da sehe ich kein Upgrade und das noch zu nem höheren Preis.
  8. garrison20 (20. Mär. 2020)

    Das sehe ich ähnlich. Person entlassen um brunskill den starter Posten zu geben und 2,5 Mio an salary cap zu sparen - ok!  Aber dann 3 mio für Compton ausgeben? Kann ich trotz aller Flexibilität, die er haben mag, nicht nachvollziehen.
  9. Kai (20. Mär. 2020)

    Kann es nicht auch darum gehen eine weitere Option auf T zu haben? Staley wird ja leider wirklich nicht jünger...
  10. garrison20 (20. Mär. 2020)

    Kann es nicht auch darum gehen eine weitere Option auf T zu haben? Staley wird ja leider wirklich nicht jünger...

    Compton ist leider kein Staley Ersatz. Dafür wird man schon tiefer in die Tasche greifen müssen oder sein Glück über die Draft versuchen.
  11. snoopy (20. Mär. 2020)

    Ich denke, er ist auch nicht als Ersatz, sondern als BU geplant.
  12. LA BESTIA NEGRA (20. Mär. 2020)

    Zane Beadles Gedächtnis-Move.
  13. Kai (20. Mär. 2020)

    Kann es nicht auch darum gehen eine weitere Option auf T zu haben? Staley wird ja leider wirklich nicht jünger...

    Compton ist leider kein Staley Ersatz. Dafür wird man schon tiefer in die Tasche greifen müssen oder sein Glück über die Draft versuchen.

    Ich dachte da wirklich eher an einen BU, der mehr Flexibilität mitbringt und im Zweifel auch auf T spielen kann. Mit dem Hinweis auf Staley wollte ich sagen, dass ich nicht mehr davon ausgehe, dass er eine ganze Saison verletzungsfrei bleibt und daher BU-alternativen wichtig sein können.
  14. MoRe99 (20. Mär. 2020)

    Ich dachte da wirklich eher an einen BU, der mehr Flexibilität mitbringt und im Zweifel auch auf T spielen kann. Mit dem Hinweis auf Staley wollte ich sagen, dass ich nicht mehr davon ausgehe, dass er eine ganze Saison verletzungsfrei bleibt und daher BU-alternativen wichtig sein können.

    So sehe ich das auch. Person war für OG und evtl. C absolut OK. Wenn die Niners aber Richburg und Garland für C haben, dann brauchen sie eher jemanden, der als Backup auf OG und OT spielen kann.
  15. frontmode (2. Apr. 2020)

    Die 49ers haben heute nun die Entlassung offiziell bekannt gegeben.
  16. frontmode (7. Apr. 2020)

    Die Vertragsdaten wurden im Eröffnungsposting ergänzt.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 13 3 0 W2
Seahawks 11 5 0 L2
Rams 9 7 0 W1
Cardinals 5 10 1 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
11.08. Cowboys W, 17–9
20.08. @ Broncos W, 24–15
25.08. @ Chiefs W, 27–17
30.08. Chargers L, 24–27
Regular Season
08.09. @ Buccaneers W, 31–17
15.09. @ Bengals W, 41–17
22.09. Steelers W, 24–20
08.10. Browns W, 31–3
13.10. @ Rams W, 20–7
20.10. @ Redskins W, 9–0
27.10. Panthers W, 51–13
01.11. @ Cardinals W, 28–25
12.11. Seahawks L, 24–27 (OT)
17.11. Cardinals W, 36–26
25.11. Packers W, 37–8
01.12. @ Ravens L, 17–20
08.12. @ Saints W, 48–46
15.12. Falcons L, 22–29
22.12. Rams W, 34–31
30.12. @ Seahawks W, 26–21
Postseason
11.01. Vikings W, 27–10
20.01. Packers W, 37–20
03.02. @ Chiefs L, 20–31

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 14 Javon Kinlaw DT
1 25 Brandon Aiyuk WR
5 153 Colton McKivitz OT
6 190 Charlie Woerner TE
7 217 Jauan Jennings WR

Networking