Navigation überspringen

49ers Aktuell

Nick Bosa ist AP Defensive Rookie of the Year (2. Feb. 2020)

Auf den NFL Honors ist Nick Bosa am Samstagabend als AP Defensive Rookie of the Year ausgezeichnet worden. Er bekam 43 Stimmen und lag damit weit vorne - vor Maxx Crosby, der vier bekam, Devin Bush, der zwei bekam und Josh Allen mit einer Stimme. Weil Bosa natürlich in Miami beim Super Bowl ist, nahm sein Vater John den Preis entgegen.

Quarterback Kyler Murray von den Arizona Cardinals ist der Offensive Rookie of the Year. Er kam auf 26,5 Stimmen vor Raiders-Running Back Josh Jacobs, der 13 mal gewählt wurde,. Dahinter liegen Receiver A.J. Brown (Titans) und RB Miles Sanders (Eagles).

Erwartungsgemäß wurde Ravens-QB Lamar Jackson zum NFL-MVP gewählt und das einstimmig. Defensive Player of the Year wurde Patriots-CB Stephen Gilmore.

John Harbaughs (Ravens) wurde Coach of The Year mit 27,5 der 50 Stimmen, gefolgt von Kyle Shanahan, der auf 14,5 Stimmen kam. Ravens-OC Greg Roman wurde Assistant Coach of the Year.

Quellen: Pro Football Talk, NBC BayArea Blog


Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Uthorr49 (2. Feb. 2020)

    Bosa war zu erwarten wie auch die meisten anderen Gewinner.
    Halbe Punkte sind etwas komisch.
    JL hat es leider nicht in die HOF geschafft. Nächstes Jahr würde sehr gut passen da die Veranstaltung in Tampa Bay ist.
  2. Jimmy_G (2. Feb. 2020)

    Tannehill kann ich echt nicht verstehen. Hat nur 9 oder 10 von 16 Spielen gemacht und kam wovon zurück? Greg Roman völlig verdient, aber Harbaugh (doppelt so viele Stimmen wie Shanahan!!) wird mir da etwas überbewertet. Letztes Jahr hatten die Ravens 10 oder 11 Siege und diese dann 14. Man muss sich nichts vormachen, die AFC ist spürbar schwächer an der Spitze und über die gesamte Saison gesehen waren die Niners einfach das bessere Team (hat in jedem Spiel bis auf den letzten Drive um den Sieg gespielt, die Ravens nicht). Nur halt ohne Hype wie um Jackson.
    Was auch immer. Heute den SB gewinnen und gut ist.
  3. reagan - The Left Hand (2. Feb. 2020)

    Harbaugh hat auch gesagt, dass es KS eher verdient hätte.

    Das kein 49er 1 Stimme beim Defense Player of the Year bekommen hat, kann ich überhaupt nicht verstehen.
  4. The Leprechaun (2. Feb. 2020)

    Harbaugh hat auch gesagt, dass es KS eher verdient hätte.

    Das kein 49er 1 Stimme beim Defense Player of the Year bekommen hat, kann ich überhaupt nicht verstehen.
    Das zeigt doch aber auch, dass keiner extrem positiv herausgestochen ist und das Team eben als solches auch wahr genommen wurde.
    Mal abgesehen von Bosa. Auf dem ja als hochgehandelter Rookie eh mehr Augenmerk gelegt wurde.

    Wer war eigentlich der letzte NFL MVP, der dann auch anschließend die SB gewann?
    Müsste Warner gewesen sein oder?
    Auszeichnungen wie diese scheinen ja der neue "Madden Fluch" zu werden.

    So wie es jetzt insegsamt bei uns läuft , ist es doch optimal. Keiner sticht heraus, wir sind nicht Favorit, einige trauen uns immer noch nichts zu......kennen ja das Ergebnis danach
  5. reagan - The Left Hand (2. Feb. 2020)

    Harbaugh hat auch gesagt, dass es KS eher verdient hätte.

    Das kein 49er 1 Stimme beim Defense Player of the Year bekommen hat, kann ich überhaupt nicht verstehen.
    Das zeigt doch aber auch, dass keiner extrem positiv herausgestochen ist und das Team eben als solches auch wahr genommen wurde.
    Mal abgesehen von Bosa. Auf dem ja als hochgehandelter Rookie eh mehr Augenmerk gelegt wurde.

    Wer war eigentlich der letzte NFL MVP, der dann auch anschließend die SB gewann?
    Müsste Warner gewesen sein oder?
    Auszeichnungen wie diese scheinen ja der neue "Madden Fluch" zu werden.

    So wie es jetzt insegsamt bei uns läuft , ist es doch optimal. Keiner sticht heraus, wir sind nicht Favorit, einige trauen uns immer noch nichts zu......kennen ja das Ergebnis danach






    René Bugner

    AP Regular Season MVP & Super Bowl Winner
    1966 Bart Starr * GB
    1978 Terry Bradshaw * PIT
    1982 Mark Moseley WAS
    1986 Lawrence Taylor NYG
    1989 Joe Montana * SF
    1993 Emmitt Smith * DAL
    1994 Steve Young * SF
    1996 Brett Favre GB
    1998 Terrell Davis DEN
    1999 Kurt Warner * STL
    (* SB MVP)
  6. MaybeDavis (2. Feb. 2020)

    Was ich immer nicht vberstehe, da machen die eine coole Verleihungszeremonie, aber verraten die Gewinner schon einb paar Stunden vorher...

    Warum? Das nimmt doch voll die Spannung. Ich guck doch auch nicht die Oscars etc. wenn ich weiß wer gewinnt.
  7. Uthorr49 (2. Feb. 2020)

    Verstehe ich auch nicht wirklich.
    Nimmt die ganze Spannung beim zusehen.
    Dieser Beitrag wurde schon eine Stunde vor dem Beginn der Show erstellt.
  8. rene1511 (5. Feb. 2020)

    Wo seht ihr denn noch Steigerungspotential bei Bosa... für einen Rookie spielt er ja schon ziemlich komplett. Auch gegen den Lauf, mit der einen Ausnahme im SB das eine Mal. Kann er denn noch Körperlich zu nehmen um noch etwas Dominanter zu werden? Es viel ja schon auf das wenn Ford Spielte Bosa besser spielte....
  9. 49erflo (5. Feb. 2020)

    Mal sehen, ob er tatsächlich so dominant werden kann wie ein JJ Watt zu seinen besten Zeiten. Der hat auch Double Teams regelmäßig zerstört. Das schafft Bosa seltener. Kann aber sein, dass das jetzt auch schon sein Ceiling ist. Recht viel besser wird es glaube ich nicht mehr im Hinblick auf Pressures, Technik, Moves etc...
  10. reagan - The Left Hand (5. Feb. 2020)

    Eine Steigerungsform wäre noch, wenn er ein kongeniales Duo wie die Smithbrothers damals mit jemanden bilden kann.
  11. snoopy (5. Feb. 2020)

    Stimmt
    Dafür muss er dann auch keine Doubleteams zerstören, sondern "nur" generieren.
  12. MaybeDavis (5. Feb. 2020)

    Stimmt
    Dafür muss er dann auch keine Doubleteams zerstören, sondern "nur" generieren.
    Aber Double Teams generieren funktioniert ja nur, wenn der Gegner Angst vor einem hat, weil man Double Teams auch zerstört.
  13. MoRe99 (5. Feb. 2020)

    Aber Double Teams generieren funktioniert ja nur, wenn der Gegner Angst vor einem hat, weil man Double Teams auch zerstört.

    Sehe ich anders. Double Teams stellt man mMn v.a. gegen Spieler, die einer alleine nicht aufhalten kann. Wenn Bosa weiterhin konstant gegen einen einzelnen Gegenspieler gewinnt, dann wird er viele Double Teams ziehen, was Platz schafft für andere.
  14. 49erflo (5. Feb. 2020)

    Es ist aber Mist, wenn Bosa da nicht gewinnt und auf der anderen Seite Solly Thomas steht... ;)
  15. MoRe99 (5. Feb. 2020)

    Es ist aber Mist, wenn Bosa da nicht gewinnt und auf der anderen Seite Solly Thomas steht... ;)

    Schon klar.  ;)  Bosa darf auch gerne gegen Double Teams gewinnen. Habe ja nicht gesagt, dass er mit den beiden Gegenspieler nur gelangweilt einen langsamen Walzer tanzen soll.  ;D  Hatte vorausgesetzt, dass es allen klar ist, dass derjenige, der dann nur ein 1-gegen-1 hat, das auch tunlichst gewinnen sollte.  :)
  16. MaybeDavis (5. Feb. 2020)

    Aber Double Teams generieren funktioniert ja nur, wenn der Gegner Angst vor einem hat, weil man Double Teams auch zerstört.

    Sehe ich anders. Double Teams stellt man mMn v.a. gegen Spieler, die einer alleine nicht aufhalten kann. Wenn Bosa weiterhin konstant gegen einen einzelnen Gegenspieler gewinnt, dann wird er viele Double Teams ziehen, was Platz schafft für andere.
    Stimmt, da haste völlig recht, Gedankenfehler...
  17. IamNINER (5. Feb. 2020)

    Interessant... Solly zieht viele Double Teams obwohl man den ja eigentlich nicht fürchten müsste. Bpsa soll nun noch Double Teams ziehen. Dann haben Ford und Buckner ja leichtes Spiel
  18. Uthorr49 (6. Feb. 2020)

    Interessant... Solly zieht viele Double Teams obwohl man den ja eigentlich nicht fürchten müsste. Bpsa soll nun noch Double Teams ziehen. Dann haben Ford und Buckner ja leichtes Spiel
    Buckner hat bei einem Interview gesagt das Solly nach Ford den besten Start beim Snap hat. Das sehen sie angeblich andauernd bei Videos schaun. Das bemerken auch die Gegner.
  19. snoopy (6. Feb. 2020)

    OK, Hefte raus: Mathearbeit!
    Bosa Tripleteam
    Thomas Doubleteam
    Buckner Doubleteam

    Wie viele Gegner hat Ford noch vor sich bei 5 OLiner, 1 TE und 1RB ?

     ;) ;D ::)
  20. 49erflo (6. Feb. 2020)

    Interessant... Solly zieht viele Double Teams obwohl man den ja eigentlich nicht fürchten müsste. Bpsa soll nun noch Double Teams ziehen. Dann haben Ford und Buckner ja leichtes Spiel
    Bei wie viel Prozent der Snaps wird er denn gedoppelt? Und wie viele 1-1 Duelle enden in Pressures bzw in einem gewonnenen Duell für Solly?
  21. reagan - The Left Hand (6. Feb. 2020)

    OK, Hefte raus: Mathearbeit!
    Bosa Tripleteam
    Thomas Doubleteam
    Buckner Doubleteam

    Wie viele Gegner hat Ford noch vor sich bei 5 OLiner, 1 TE und 1RB ?

     ;) ;D ::)

    Den QB  ;D ;D
  22. snoopy (6. Feb. 2020)

     :thumbup:
  23. LeonJoe (6. Feb. 2020)

    OK, Hefte raus: Mathearbeit!
    Bosa Tripleteam
    Thomas Doubleteam
    Buckner Doubleteam

    Wie viele Gegner hat Ford noch vor sich bei 5 OLiner, 1 TE und 1RB ?

     ;) ;D ::)

    Den QB  ;D ;D

    Und die Umpires...die finden sicherlich nen Grund ne Flag zu werfen...

    greetz Frank
  24. Andy49ers (6. Feb. 2020)

    OK, Hefte raus: Mathearbeit!
    Bosa Tripleteam
    Thomas Doubleteam
    Buckner Doubleteam

    Wie viele Gegner hat Ford noch vor sich bei 5 OLiner, 1 TE und 1RB ?

     ;) ;D ::)

    Den QB  ;D ;D

    Und die Umpires...die finden sicherlich nen Grund ne Flag zu werfen...

    greetz Frank

    Es sei denn er geht wieder zu den Chiefs da kommt dann keine Flagge.....
  25. buche67 (6. Feb. 2020)

    Eine Steigerungsform wäre noch, wenn er ein kongeniales Duo wie die Smithbrothers damals mit jemanden bilden kann.
    Wollte Joey Bosa nicht zu uns kommen :)

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Arizona Cardinals Logo
  • Arizona Cardinals
  • 13.09.2020, 22:25
  • Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Regular Season
13.09. Cardinals
20.09. @ Jets
27.09. @ Giants
05.10. Eagles
11.10. Dolphins
19.10. Rams
25.10. @ Patriots
01.11. @ Seahawks
06.11. Packers
15.11. @ Saints
29.11. @ Rams
08.12. Bills
13.12. Redskins
21.12. @ Cowboys
01.01. @ Cardinals
03.01. Seahawks

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 14 Javon Kinlaw DT
1 25 Brandon Aiyuk WR
5 153 Colton McKivitz OT
6 190 Charlie Woerner TE
7 217 Jauan Jennings WR

Networking