Navigation überspringen

49ers Aktuell

McKinnons Input - und andere Schlüssel für einen Sieg gegen die Vikings (11. Jan. 2020)

49ers Running Back Jerrick McKinnon kann nach zwei Jahren als Dauerverletzter dem Team endlich etwas geben und tut da offensichtlich sein Bestes. Der Back kennt die Vikings natürlich gut - er spielte da von 2014 bis 2017 - und brieft seine Teammates jetzt über Stärken und Tendenzen des ersten Playoff-Gegners. Running Back Raheem Mostert sagte zum Beispiel den San José Mercury News, dass McKinnon kurze Dossiers über seine Ex-Teammates bei den Vikings verschicke: „Er gibt uns Tips wie ‚Das muss man bei diesem Spieler erwarten‘ oder ‚So spielt jener Linebacker gern‘“.

Das ist ein gewisser Vorteil, weil bei den Vikings finden sich keine Ex-49ers. Natürlich kennt Quarterback Kirk Cousins aus der gemeinsamen Zeit in Washington das System von Niners-Coach Kyle Shanahan (zumindest das damalige), aber umgekehrt kennt Shanahan auch Cousins recht gut. Und auch Vikings Assistant Headcoach Gary Kubiak und Shanahan kennen sich aus dieser Zeit gegenseitig. Kubiak war auch schon mal bei den Niners, als Quarterbacks-Coach unter Shanahans Vater Mike, der damals Offensive Coordinator war. Aber daraus lässt sich beim besten Willen heute nichts mehr ziehen.

Speziell das Wissen über die Defense der Vikings könnte helfen. In diesem Fall hat die Kontinuität bei der Defense der Vikings nämlich auch seinen Vorteil. McKinnon hat zum Beispiel mit den Linebackern Anthony Barr und Eric Kendricks, mit Safety Harrison Smith und Cornerback Xavier Rhodes gespielt, die zu den Stützen des Teams zählen. Das könnte den 49ers zum Beispiel helfen, Tight End George Kittle in Position zu bringen gegen eine Defense, die TEs einigermaßen erfolgreich ausgeschaltet hat in dieser Saison.

Natürlich wird auch diesmal das meiste auf konventionellem Weg, also übers Filmstudium, vermittelt. Vor allem Mr. Gap DeForest Buckner muss bei Run-Plays die Wege für Vikings-Back Dalvin Cook zumachen. Minnesota hat sich in dieser Saison die Play Option genauso erfolgreich zu Nutze gemacht wie die 49ers; Cousins und Jimmy Garoppolo haben ohnehin ziemlich identische Statistiken. Da könnte wieder das Wissen Shanahans über Cousins ein Zünglein an der Waage sein.

Noch fünf wichtige Spieler, die McKinnon gut kennt: Sack-Spezialist Danielle Hunter (14,5 Sacks dieses Jahr), den Right Tackle Mike McGlinchey bändigen muss und der DE Everson Griffen. Bei der Offense die beiden Receiver Adam Thielen und Stephon Diggs, sowie Tight Ende Kyle Rudolph.

Fast alle Experten erwarten übrigens ein enges Spiel und die Prognosen, wer gewinnt, sind ebenfalls ziemlich gleichmässig verteilt.

Quellen: San José Mercury News, NBC Pro Football Talk, ESPN, Pro Football Reference, Niners Nation

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Ledian (11. Jan. 2020)

    Ich hoffe die Spieler sind richtig heiß heute!
  2. Leech (11. Jan. 2020)

    Ich hoffe die Spieler sind richtig heiß heute!
    Daran zweifle ich in keinster Weise. Wenn nicht jetzt zu den Playoffs, wann dann?
    Ich jedenfalls bin heiß auf das Spiel heute Abend, der Puls steigt jetzt schon ...
  3. snoopy (11. Jan. 2020)

    Et kribblt schon
    Hoffentlich ist unser Pokerabend heute um 22:30 vorbei....

    Insiderwissen von Ex-Spielern können tatsächlich helfen. Oft sind es ja Kleinigkeiten, die den Unterschied gerade im 1:1 ausmachen.
  4. stevey (11. Jan. 2020)

    bin positiv angespannt...
  5. rene1511 (11. Jan. 2020)

    Et kribblt schon
    Hoffentlich ist unser Pokerabend heute um 22:30 vorbei....

    Insiderwissen von Ex-Spielern können tatsächlich helfen. Oft sind es ja Kleinigkeiten, die den Unterschied gerade im 1:1 ausmachen.
    Gleich ab dem Beginn immer All In gehen da biste schnell draußen...
  6. JakeBlues (11. Jan. 2020)

    Oder als letzter am Tisch  8)
  7. S 197 (11. Jan. 2020)

    So, Spareribs sind im Ofen und der Grill auf der Terasse bereit.
    Bier ist kalt und ich heiss wie Frittenfett!
    Go NINERS!

    Ps: sorry, war jetzt nicht konstruktiv zum Thema aber eigentlich ist ja eh schon alles gesagt und wir warten nur auf den Kick off ;)
  8. zeropick (11. Jan. 2020)

    Playoffs Baby  :49ers:
    Wie lange haben wir darauf gewartet!  ;D
  9. snoopy (11. Jan. 2020)

    Et kribblt schon
    Hoffentlich ist unser Pokerabend heute um 22:30 vorbei....

    Insiderwissen von Ex-Spielern können tatsächlich helfen. Oft sind es ja Kleinigkeiten, die den Unterschied gerade im 1:1 ausmachen.
    Gleich ab dem Beginn immer All In gehen da biste schnell draußen...
    Will ich ja gar nicht.
    Mit 1:1 meine ich die einzelnen Duelle. z.B. OT vs. DE, LB vs. RB etc. Manchmal hilft ein kleiner Kniff um so ein Duell zu gewinnen. Manchmal „verrät“ sich auch ein Spieler vor dem Snap (z.B. OL, wo es langgeht oder OLB, ob er blitzt...)
    Je mehr ich weiß, desto besser.
  10. TheBeast (11. Jan. 2020)

    Ich glaub das bezog sich auf die voraussichtliche Dauer des Pokerabends ;D
  11. Greco (11. Jan. 2020)

    Ich hoffe die Spieler sind richtig heiß heute!
    Nicht so heiß wie ich/wir🤪

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Green Bay Packers Logo
  • Green Bay Packers
  • 20.01.2020, 00:40
  • Championship Game

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 13 3 0 W2
Seahawks 11 5 0 L2
Rams 9 7 0 W1
Cardinals 5 10 1 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
11.08. Cowboys W, 17–9
20.08. @ Broncos W, 24–15
25.08. @ Chiefs W, 27–17
30.08. Chargers L, 24–27
Regular Season
08.09. @ Buccaneers W, 31–17
15.09. @ Bengals W, 41–17
22.09. Steelers W, 24–20
08.10. Browns W, 31–3
13.10. @ Rams W, 20–7
20.10. @ Redskins W, 9–0
27.10. Panthers W, 51–13
01.11. @ Cardinals W, 28–25
12.11. Seahawks L, 24–27 (OT)
17.11. Cardinals W, 36–26
25.11. Packers W, 37–8
01.12. @ Ravens L, 17–20
08.12. @ Saints W, 48–46
15.12. Falcons L, 22–29
22.12. Rams W, 34–31
30.12. @ Seahawks W, 26–21
Postseason
11.01. Vikings W, 27–10
20.01. Packers

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 2 Nicholas J. Bosa DE
2 36 Deebo Samuel WR
3 67 Jalen Hurd WR
4 110 Mitch Wishnowsky P
5 148 Dre Greenlaw LB
6 176 Kaden Smith TE
6 183 Justin Skule OT
6 198 Tim Harris CB

Networking