Navigation überspringen

49ers Aktuell

Witherspoon wird gegen die Vikings starten (9. Jan. 2020)

CB Ahkello Witherspoon erlebte das Ende des Spiels in Seattle an der Seitenlinie, da er einige schlechte Aktionen hatte und die 49ers hofften, mit Moseley besser zu verteidigen.

Damit begannen auch die Spekulationen, ob E-Man in den Play-Offs die Position von Witherspoon übernimmt.

Saleh bewahrte Stillschweigen darüber, was genau den Ausschlag für die Entscheidung gab, er sagte aber, dass Witherspoon am Samstag in die Starting Lineup zurückkehren wird.

Quelle: ninersnation.com

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Ledian (9. Jan. 2020)

    Habe manchmal das Gefühl dass die 49ers oft zu lange an Schwäche spieler festhalten 🙈 hoffentlich geht das gut am Samstag. Finde Moseley aktuell einfach besser. Das hat man gegen die Hawks auch gesehen
  2. stevey (9. Jan. 2020)

    für mich war witherspoon vorige saison extrem grottig und in dieser saison vor seiner verletzung bärenstark....warum sollte er nicht an seinen gezeigten leistrungen anknüpfen können?
  3. 49erflo (9. Jan. 2020)

    Er war ja auch nach seiner Verletzung kein Totalausfall wie letztes Jahr. Ist vom extrem physischen Metcalf halt geschlagen worden, das passiert. Ich würde gegen Diggs und Thielen wohl auch mit ihm gehen.
  4. Ledian (9. Jan. 2020)

    für mich war witherspoon vorige saison extrem grottig und in dieser saison vor seiner verletzung bärenstark....warum sollte er nicht an seinen gezeigten leistrungen anknüpfen können?
    Vor seiner Verletzung fand ich ihn auch bärenstark. Nach seiner Rückkehr ist er die Schwachstelle in der secondary finde ich. Da hat Moseley mehr abgeliefert
  5. snoopy (9. Jan. 2020)

    Echt schwer, finde ich.
    Ich denke, dass Saleh entsprechend scoutet bzw. mit Scouting-Team im Training scrimmaged oder Scally trainiert.
    Die Erkenntnisse daraus werden wir wohl nicht erfahren.
  6. 49erflo (9. Jan. 2020)

    Was vielleicht auch noch ne kleine psychologische Rolle spielt, wenn beide im Prinzip gleichauf sind...

    Moseley hat sich überhaupt erstmal ins Team gekämpft, war in der Depth Chart völlig abgeschlagen, wurde dann gebraucht und hat seine Sache relativ stark gemacht. Seine Ansprüche sind natürlich andere, er kommt von einem ganz anderen Startpunkt als Witherspoon, der unter einem mega Druck stand nach der schwachen Sophomore Season. Wenn Du Moseley jetzt auf der Bank lässt, tut ihm das weit weniger weh. Er schnuppert an den Starterposten ran, aber ganz so etabliert ist er noch nicht. Das wird seinem Selbstvertrauen nicht schaden.

    Für Witherspoon dagegen ist es schon ein schwerer Schlag, wenn er jetzt, nachdem er eigentlich eine Bounce Back Year hatte, in den Playoffs gebenched wird.

    Man stelle sich vor, Moseley wird direkt in den ersten zwei Drives massiv vernascht und bekommt Diggs/Thielen überhaupt nicht in den Griff - dann bist Du auf den angeknockten Witherspoon angewiesen. Ergeht es jetzt andersrum Witherspoon am Anfang so, dann bringst Du mit Moseley vermutlich eher jemanden, der super heiß auf seine Chance ist und endgültig zeigen will, dass er die Rolle als Starter verdient hat.
  7. reagan - The Left Hand (9. Jan. 2020)

    Das Saleh sich auch nicht scheut, Witherspoon bei schlechter Leistung auf die Bank zu setzen, soll er ruhig erst mal starten.
  8. vorschi (9. Jan. 2020)

    Das Saleh sich auch nicht scheut, Witherspoon bei schlechter Leistung auf die Bank zu setzen, soll er ruhig erst mal starten.
    Seh ich auch so...
  9. MaybeDavis (10. Jan. 2020)

    Habe manchmal das Gefühl dass die 49ers oft zu lange an Schwäche spieler festhalten 🙈 hoffentlich geht das gut am Samstag. Finde Moseley aktuell einfach besser. Das hat man gegen die Hawks auch gesehen
    Ich finde das Fans oft zu schnell durch kurze Abschnitte von vielleicht 1 bis 2 Spielen, Spieler abschreiben.

    Witherspoon hatte eine starke Saison. Wir wissen nicht wie es im Training aussieht bei Witherspoon und Moseley. Und Thielen und Diggs sind doch ziemlich andere Spielertypen als Metcalf. Von daher denke ich die Coaches wissen was sie tun. Und selbst wenn Spoon wieder Probleme hat, kann man Moseley immer noch bringen (so wie vor 2 Wochen).
  10. Ziche (10. Jan. 2020)


    +1 
    Seh ich genauso. AW23 hat gezeigt dass er in der NFL spielen kann.
  11. Sean (10. Jan. 2020)

    Ich denke, das die Trainer schon das richtige machen werden.
    Was mich manchmal stört ist, daß man relativ viel über die Verletzungen oder wie hier in dem Fall mit Startelf Preis gibt. Für die Fans toll, aber die Gegner müssen nicht unbedingt alles wissen.
  12. MoRe99 (12. Jan. 2020)

    Was mich manchmal stört ist, daß man relativ viel über die Verletzungen oder wie hier in dem Fall mit Startelf Preis gibt. Für die Fans toll, aber die Gegner müssen nicht unbedingt alles wissen.

    Die Teams sind dazu verpflichtet, Injury Reports heraus zu geben. Wird da was verschwiegen kann es Strafen geben.
  13. Sean (12. Jan. 2020)

    Was mich manchmal stört ist, daß man relativ viel über die Verletzungen oder wie hier in dem Fall mit Startelf Preis gibt. Für die Fans toll, aber die Gegner müssen nicht unbedingt alles wissen.

    Die Teams sind dazu verpflichtet, Injury Reports heraus zu geben. Wird da was verschwiegen kann es Strafen geben.
    OK, aber das mit den Startelf Plätzen find ich schon übertrieben. Wenn man mitteilt, das Spieler x wieder Fit ist und im Kader sein wird, reicht das doch völlig aus.
    Egal, noch 2 mal gewinnen...… dann geht die Party los.... :)
  14. IamNINER (12. Jan. 2020)

    Naja bei allen klaren Startern heisst fit = starten und bei allen anderen wird der Gegner ohne die Info kaum schlaflose Nächte bekommen.
  15. MoRe99 (12. Jan. 2020)

    Naja bei allen klaren Startern heisst fit = starten und bei allen anderen wird der Gegner ohne die Info kaum schlaflose Nächte bekommen.

    Denke ich auch. Keiner wird seinen Gameplan über den Haufen werfen, wenn bei den Niners Witherspoon statt Moseley startet.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 13 3 0 W2
Seahawks 11 5 0 L2
Rams 9 7 0 W1
Cardinals 5 10 1 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
11.08. Cowboys W, 17–9
20.08. @ Broncos W, 24–15
25.08. @ Chiefs W, 27–17
30.08. Chargers L, 24–27
Regular Season
08.09. @ Buccaneers W, 31–17
15.09. @ Bengals W, 41–17
22.09. Steelers W, 24–20
08.10. Browns W, 31–3
13.10. @ Rams W, 20–7
20.10. @ Redskins W, 9–0
27.10. Panthers W, 51–13
01.11. @ Cardinals W, 28–25
12.11. Seahawks L, 24–27 (OT)
17.11. Cardinals W, 36–26
25.11. Packers W, 37–8
01.12. @ Ravens L, 17–20
08.12. @ Saints W, 48–46
15.12. Falcons L, 22–29
22.12. Rams W, 34–31
30.12. @ Seahawks W, 26–21
Postseason
11.01. Vikings W, 27–10
20.01. Packers W, 37–20
03.02. @ Chiefs L, 20–31

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 14 Javon Kinlaw DT
1 25 Brandon Aiyuk WR
5 153 Colton McKivitz OT
6 190 Charlie Woerner TE
7 217 Jauan Jennings WR

Networking