Navigation überspringen

49ers Aktuell

Wer spielte wie lange gegen die Saints? (9. Dez. 2019)

Nach einer Woche Pause hier wieder der Blick auf die Reporting Card der 49ers.

Der Trend, dass die Defense mehr Plays als die Offense hat setzt sich fort, wobei mit 67 zu 72 das Verhältnis nicht zu ungünstig ausgefallen ist.

In der Offense Spielten Garoppolo sowie sie Offensive Line - außer des verletzten Weston Richburg (31) - durch. Für ihn kam Garland (36) aufs Feld. Brunskill und Skule wurden nur in den Special Teams eingesetzt.

Die Running Backs führt Raheem Mostert (40) deutlich an. Der zurückgekehrte Braide (12) wurde vorsichtig wieder ins Team integriert, lag aber noch vor Coleman (11). Dieser war in den letzten beiden Spielen deutlich weniger präsent und erfolgreich. Kyle Jusczcyk kam auf 29 Plays.

TE George Kittle bekam bei 62 Plays nur ganz geringe Verschnaufpausen. Dwelley (9) und Celek (7) kamen dementgegen nur sporadisch zum Einsatz.

Noch häufiger als Kittle stand WR Emmanuel Sanders auf dem Feld. Er setzte nur 4 Plays aus. Damit hatte er 10 Plays mehr als Deebo Samuel (53), der inzwischen die eindeutige #2 bei den Wide Receivern ist. An den geringen Einsatzzeiten der TEs und von Juszczyk zeigt sich, dass die 49ers oft mit drei Wide Receivern auf dem Feld standen. So kam Kendrick Bourne auch auf respektable 38 Plays. Richie James steuerte noch 11 Plays dazu.

In der Defense waren die beiden Starting Safeties Ward und Harris sowie LB Fred Warner komplett auf dem Feld.

Dre Greenlaw (71) folgte mit nur einem verpassten Play. Al-Shaair (9) wurde gestern deutlich weniger eingesetzt, Mark Nzeocha hatte nur ein Play in der Defense.

Nach den beiden Starting Safeties bekam CB Ahkell Witherspoon (69) die meisten Snaps, gefolgt vom Sherman (63) und Williams (53), die beide einige Spielzüge auf Grund von Verletzungen aussetzen mussten. In diesen Fällen sprang Emmanuel Mosley (15), DJ Reed (6) und einmal auch Tarvarius Moore ein.

Die drei top Defensive Liner Bosa (68), Buckner (64) und Armstead (63) standen extrem häufig auf dem Feld. Eine Entwicklung, die den 49ers sicher nicht gefallen dürfte. Der Leistungsabstand zu zweiten Reihe bestehend aus Thomas und Jones (33) scheint dies aber wohl notwendig zu machen. Darüber hinaus bekamen auch Day (14) und der kurzfristig von der PS beförderte Valoaga (9) noch etwas Einsatzzeit.

Quelle: NFL

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • New York Jets Logo
  • @ New York Jets
  • 20.09.2020, 19:00
  • 31–13 gewonnen

Nächster Gegner

  • New York Giants Logo
  • @ New York Giants
  • 27.09.2020, 19:00
  • Week 3

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Cardinals 1 0 0 W1
Rams 2 0 0 W2
Seahawks 1 0 0 W1
49ers 1 1 0 W1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Regular Season
13.09. Cardinals L, 20–24
20.09. @ Jets W, 31–13
27.09. @ Giants
05.10. Eagles
11.10. Dolphins
19.10. Rams
25.10. @ Patriots
01.11. @ Seahawks
06.11. Packers
15.11. @ Saints
29.11. @ Rams
08.12. Bills
13.12. Redskins
21.12. @ Cowboys
27.12. @ Cardinals
03.01. Seahawks

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 14 Javon Kinlaw DT
1 25 Brandon Aiyuk WR
5 153 Colton McKivitz OT
6 190 Charlie Woerner TE
7 217 Jauan Jennings WR

Networking