Navigation überspringen

49ers Aktuell

Pro7maxx zeigt 49ers@Rams am kommenden Sonntag live im Free TV (9. Okt. 2019)

Sicherlich (auch) aufgrund der bisher hervorragenden Leistungen der 49ers :champagne: und weil es sich um ein Divisionsduell mit richtungsweisendem Charakter vor allem für die Rams handelt, zeigt P7Maxx am Sonntag ab 22:05 Uhr die 9ers live!  :bounce:

Aus Erfahrung kann ich jedem Interessierten jedoch mitteilen, dass das vorherige Spiel ab 19:05 Uhr (hier: Texans @ Chiefs) bis zum Schluss gezeigt wird (was auch mal bis 22:30 Uhr ohne Verlängerung dauern kann), es sei denn es ist ein klares Ergebnis absehbar und die Leistung auf dem Feld entsprechend.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. frontmode (9. Okt. 2019)

    Hab das mal zu einer News gemacht ;)
  2. The Leprechaun (9. Okt. 2019)

    Na toll....
    Das bedeutet wir verlieren. Kann mich an kein 49ers Spiel erinnern, was diese gewonnen haben wenn P7Maxx das überträgt.
    Aber diesmal schaue ich via GP und hoffe auf ein Ende der P7 Serie.
  3. jetto (9. Okt. 2019)

    Na gut, werde ich das Bild vom Fernseher nutzen und dafür Redzone am Laptop laufen lassen. Tonspur wollte ich eh mal die lokalen Radiostations ausprobieren. Mal schauen wie die über ein Spiel sich schlagen. Hat jemand Tipps?
  4. GianniG (9. Okt. 2019)

    Hoffe ebenso das wir den P7-Fluch besiegen und gegen die Rams gewinnen, ein wichtiges Spiel um den ersten Platz zu festigen. Ich schaue eigentlich nur GP da die 49ers einfach zu selten auf P7 gezeigt werden, auch wen ich ein grosser Fan vom Coach Esume bin, wird der mit grosser Wahrscheinlichkeit das Spiel nicht als Experte begleiten wird, nehme mal an das er beim London-Game ist...

    Freue mich auf den Sonntag! :)
  5. snoopy (9. Okt. 2019)

    Ich bin kein Esume-Fan.
    Großer Selbstdarsteller. Dabei kenne ich zig Coaches/Experten, allein in Deutschland, die meilenweit besser sind.

    Aber zugegebenermaßen noch 10x besser als der Blender Stecker :pukey:
  6. snoopy (9. Okt. 2019)

    Na gut, werde ich das Bild vom Fernseher nutzen und dafür Redzone am Laptop laufen lassen. Tonspur wollte ich eh mal die lokalen Radiostations ausprobieren. Mal schauen wie die über ein Spiel sich schlagen. Hat jemand Tipps?

    Tipps habe ich da nicht.
    Aber wie bekommst du das hin, dass die Radioübertragung sekundengenau zum TV passt ?
  7. Torgarlicor (9. Okt. 2019)

    Hab das mal zu einer News gemacht ;)

    Danke  ;)
  8. Skywalker (9. Okt. 2019)

    Ich bin kein Esume-Fan.
    Großer Selbstdarsteller. Dabei kenne ich zig Coaches/Experten, allein in Deutschland, die meilenweit besser sind.

    Aber zugegebenermaßen noch 10x besser als der Blender Stecker :pukey:
    Für Superkommentartor Stecker (Ironie) wird das Spiel zu spät sein.
    Aber die haben ja zum Glück noch Morawe, der schafft es sogar noch besser als Stecker zu sein.
    Das einzige was für den spricht, das er meines Wissens nach nicht Football gespielt hat.
  9. Torgarlicor (9. Okt. 2019)

    Ich bin kein Esume-Fan.
    Großer Selbstdarsteller. Dabei kenne ich zig Coaches/Experten, allein in Deutschland, die meilenweit besser sind.

    Aber zugegebenermaßen noch 10x besser als der Blender Stecker :pukey:

    Ja, der Stecker geht gar nicht, aber für meinen Kenntnisstand des Sports reicht ein Esume völlig aus, das passt schon. Und er gibt ja selber zu, dass er eine Diva und ein Selbstdarsteller ist, was es wenigstens minimal erträglicher macht.
    Außerdem haben sie ja mit Björn Werner und (hoffentlich noch) Vollmer und Kuhn (, obwohl ich beide schon länger nicht mehr gesehen habe...sind die jetzt exklusiv bei DAZN???) ehemalige deutsche NFL- und College-Spieler als Experten dabei.
    Wer meiner Meinung nach auch überhaupt nicht ging, war dieser Shuan Fatah, der war mindestens genau so egozentrisch wie Esume, aber ohne die entsprechende Selbsterkenntnis.  :(
  10. Skywalker (9. Okt. 2019)

    Na toll....
    Das bedeutet wir verlieren. Kann mich an kein 49ers Spiel erinnern, was diese gewonnen haben wenn P7Maxx das überträgt.
    Aber diesmal schaue ich via GP und hoffe auf ein Ende der P7 Serie.
    Dann wirds Zeit das auch die Serie reisst.
  11. Torgarlicor (9. Okt. 2019)

    Ich bin kein Esume-Fan.
    Großer Selbstdarsteller. Dabei kenne ich zig Coaches/Experten, allein in Deutschland, die meilenweit besser sind.

    Aber zugegebenermaßen noch 10x besser als der Blender Stecker :pukey:
    Für Superkommentartor Stecker (Ironie) wird das Spiel zu spät sein.
    Aber die haben ja zum Glück noch Morawe, der schafft es sogar noch besser als Stecker zu sein.
    Das einzige was für den spricht, das er meines Wissens nach nicht Football gespielt hat.

    Also wenn die 9ers schon mal bei P7Maxx live zu sehen sind, MÜSSEN sie Roman Motzkus einsetzen, der ist immerhin ganz ordentlich und zusätzlich 49ers-Fan!
  12. The Leprechaun (9. Okt. 2019)

    Das Collegespiel am Samstag ist übrigens South Carolina @ Georgia.
    Dann Sonntags um 15:30 wieder Carolina bei den Bucs in London.

    Das NFL Spiel um 19 Uhr ist Chiefs vs Texans (wie bereits erwähnt).
    Im Stream versucht Baker Mayfield den Verteidigern der Seahawks zu entkommen und hofft das die nicht alle ne Nick Bosa Maske aufhaben
  13. danny_butterman (9. Okt. 2019)

    Für die Österreicher: läuft auch auf Puls4 ab ca. 22:10

    Da sind mir die Kommentatoren doch um einiges lieber als auf P7Maxx, ist aber natürlich Geschmackssache! ;)

    Schön das die Niners wieder mal im TV sind, dann kann am Gamepass mal Redzone laufen :)
  14. reagan - The Left Hand (9. Okt. 2019)

    Für die Österreicher: läuft auch auf Puls4 ab ca. 22:10

    Da sind mir die Kommentatoren doch um einiges lieber als auf P7Maxx, ist aber natürlich Geschmackssache! ;)

    Schön das die Niners wieder mal im TV sind, dann kann am Gamepass mal Redzone laufen :)

    Wenn man zwei Bildschirme hat, kann man das jetzt auch schon. 8)
  15. snoopy (9. Okt. 2019)

    DREI !
    Weil auf einem 49ersfanzone geöffnet ist  :49ers:
  16. landl49ers (9. Okt. 2019)

    Also mit Beamer lässt sich auch easy redzone und ein Spiel anschauen. :D

    Den deutschen Kommentar brauch ich ehrlich gesagt weder von P7 noch von Puls4... Die ständigen Erklärungen sind was für welche die erst angefangen haben den Sport zu geniessen und nerven mich nur, hinzu kommt noch das sie teilweise nicht wissen wie die Spieler heissen oder Fouls nicht sehen.

    Aber bleibt Geschmackssache ;)
  17. tiger (9. Okt. 2019)

    Pro 7 Maxx nein danke, lieber GamePass, da muss ich nicht die möchte gern Experten hören.
    Und die NEP Fans werden sich wundern, warum Ihr Team nicht im TV kommt.
  18. The Leprechaun (9. Okt. 2019)



    Und die NEP Fans werden sich wundern, warum Ihr Team nicht im TV kommt.

    Die TNF Spiele laufen allgemein nicht im Free TV.
    Wenn die NEP Fans das nicht wissen, dann ist es mit ihrem Fan Dasein ja auch nicht weit her.
    Aber hast recht, es finden sich bestimmt genug die sich wundern
  19. Norton21081967 (9. Okt. 2019)

    Der erste richtig Gegner
  20. vorschi (9. Okt. 2019)

    Der erste richtig Gegner
    Die 4 Teams, welche man bisher geschlagen hat, waren also keine echten NFL-Teams? In der NFL kann (mit ein paar Ausnahmen) jeder jeden schlagen, und wenn man sich ansieht, wie sehr die Rams mit den Browns gekämpft haben, oder dass die Ravens sogar gegen sie verloren haben, hat dieser Sieg schon einen gewissen Stellenwert. Zumindest bei mir...
  21. runner35 (9. Okt. 2019)

    Hab den gamepass freue mich aber das es auch auf maxx übertragen wird.. Das zeigt mir das wir wohl wieder ne Rolle spielen in der nfl.  8)
    Von Fluch würde ich nicht sprechen.
    Wie oft haben die schon Spiele von uns gebracht? Wenige Male und die letzten Jahre waren halt mal hartes Brot.
    Wir haben gute Chancen gegen die Rams. Und selbst bei ner Niederlage wäre die Saison noch lange nicht gelaufen.
  22. runner35 (9. Okt. 2019)

    Der erste richtig Gegner
    Die 4 Teams, welche man bisher geschlagen hat, waren also keine echten NFL-Teams? In der NFL kann (mit ein paar Ausnahmen) jeder jeden schlagen, und wenn man sich ansieht, wie sehr die Rams mit den Browns gekämpft haben, oder dass die Ravens sogar gegen sie verloren haben, hat dieser Sieg schon einen gewissen Stellenwert. Zumindest bei mir...

    Seh ich genauso
  23. jetto (9. Okt. 2019)

    Na gut, werde ich das Bild vom Fernseher nutzen und dafür Redzone am Laptop laufen lassen. Tonspur wollte ich eh mal die lokalen Radiostations ausprobieren. Mal schauen wie die über ein Spiel sich schlagen. Hat jemand Tipps?

    Tipps habe ich da nicht.
    Aber wie bekommst du das hin, dass die Radioübertragung sekundengenau zum TV passt ?

    Das wird sich zeigen ;)
  24. rene1511 (9. Okt. 2019)

    Ich bin kein Esume-Fan.
    Großer Selbstdarsteller. Dabei kenne ich zig Coaches/Experten, allein in Deutschland, die meilenweit besser sind.

    Aber zugegebenermaßen noch 10x besser als der Blender Stecker :pukey:
    Für Superkommentartor Stecker (Ironie) wird das Spiel zu spät sein.
    Aber die haben ja zum Glück noch Morawe, der schafft es sogar noch besser als Stecker zu sein.
    Das einzige was für den spricht, das er meines Wissens nach nicht Football gespielt hat.

    Also wenn die 9ers schon mal bei P7Maxx live zu sehen sind, MÜSSEN sie Roman Motzkus einsetzen, der ist immerhin ganz ordentlich und zusätzlich 49ers-Fan!
    Der ist in London so viel ich weiß und Komentiert ab 15 Uhr (auch auf Pro7 Maxx) mit Spengemann Carolina vs Tampa... Esume und Werner das KC Spiel um 19 Uhr und die 49ers Oberbach + Schenk.
  25. wizard49er (9. Okt. 2019)

    Sie stehen im Nike Store in London.
    Kann mich noch an dieselbe Szene mit Niners und Jags erinnern ;)[IMG]
  26. Torgarlicor (9. Okt. 2019)

    Ich bin kein Esume-Fan.
    Großer Selbstdarsteller. Dabei kenne ich zig Coaches/Experten, allein in Deutschland, die meilenweit besser sind.

    Aber zugegebenermaßen noch 10x besser als der Blender Stecker :pukey:
    Für Superkommentartor Stecker (Ironie) wird das Spiel zu spät sein.
    Aber die haben ja zum Glück noch Morawe, der schafft es sogar noch besser als Stecker zu sein.
    Das einzige was für den spricht, das er meines Wissens nach nicht Football gespielt hat.

    Also wenn die 9ers schon mal bei P7Maxx live zu sehen sind, MÜSSEN sie Roman Motzkus einsetzen, der ist immerhin ganz ordentlich und zusätzlich 49ers-Fan!
    Der ist in London so viel ich weiß und Komentiert ab 15 Uhr (auch auf Pro7 Maxx) mit Spengemann Carolina vs Tampa... Esume und Werner das KC Spiel um 19 Uhr und die 49ers Oberbach + Schenk.

     :o :sob:
  27. Deplumer (9. Okt. 2019)

    Mir wäre am liebsten, wenn P7 Maxx nur noch den Motzkus kommentieren ließe. Hab kürzlich von dem einen Stream gesehen, wo er alleine war. Da hat er die dauernde Erklärerei sein gelassen. War sehr angenehm.
  28. rene1511 (9. Okt. 2019)

    Mir wäre am liebsten, wenn P7 Maxx nur noch den Motzkus kommentieren ließe. Hab kürzlich von dem einen Stream gesehen, wo er alleine war. Da hat er die dauernde Erklärerei sein gelassen. War sehr angenehm.
    Denke auch das er an der kurzen Leine gehalten wird...
  29. Obi4Niners (9. Okt. 2019)

    Na gut, werde ich das Bild vom Fernseher nutzen und dafür Redzone am Laptop laufen lassen. Tonspur wollte ich eh mal die lokalen Radiostations ausprobieren. Mal schauen wie die über ein Spiel sich schlagen. Hat jemand Tipps?

    Tipps habe ich da nicht.
    Aber wie bekommst du das hin, dass die Radioübertragung sekundengenau zum TV passt ?

    Das wird sich zeigen ;)
    Was Übertragungen in Deutschland betrifft, mache ich das mit dem VLC- Player. Funktioniert aber nur, wenn das Fernsehbild hinterherhinkt.
    Den Audiostream kann man beliebig verzögern (z.B. 30 Sekunden nach hinten oder so). So synchronisiere ich z.B. Übertragungen von deutschen Europacupspielen mit B5 aktuell oder WDR Event etc....
  30. jetto (9. Okt. 2019)

    Ja, so ungefähr stell ich mir das vor. Oder. Mit tunein am Handy....
  31. Uthorr49 (10. Okt. 2019)

    Ich habe letzte Woche gelesen das wir möglicherweise das SNF bekommen, da Steelers 1-4 gegen Chargers 2-3 weniger Interesse weckt.
    Ist das schon vom Tisch?
  32. jetto (10. Okt. 2019)

    Ich habe letzte Woche gelesen das wir möglicherweise das SNF bekommen, da Steelers 1-4 gegen Chargers 2-3 weniger Interesse weckt.
    Ist das schon vom Tisch?
    Ja, da Ist die Frist schon abgelaufen. Müsste eine gewisse Zeit vorher geflexed werden.
  33. Windu (10. Okt. 2019)

    Das war so klar, dass sie jetzt das Spiel zeigen, bei dem ich live vor Ort bin.
    Wahrscheinlich zeigen sie dann noch unser Heimspiel gegen die Panthers und wenn ich wieder zurück in Deutschland bin laufen wieder nur Seahawks, Patriots, Chiefs und Steelers  >:(

    Zu den Kommentatoren. Ich mag den Esume. Hab sein Buch gelesen und war auch bei einem seiner live Events. Habe mich jeweils köstlich amüsiert  ;D
    Klar, der vermarktet sich ordentlich, im Endeffekt geht es aber ja auch nur um die ekelhafte Kohle  :P
    Die anderen bei Pro 7Maxx sind auch nicht so mein Fall.
    Beim MNG habe ich dann jetzt auch erstmals Kuhn und Vollmer bei DAZN gehört.
    Die machen das ganz nett, aber bei denen fehlt mir die Emotion. Die versuchen bei spektakulären Aktionen die Stimme zu heben und emotional zu sein. Kommt bei mir allerdings sehr gestellt und gekünstelt an.
  34. snoopy (10. Okt. 2019)

    Man muss auch nicht so alles glauben, was Esume schreibt oder sagt.
    Ich brauche auch nicht diese "Emotionen". Haben bei Buschmann ja erlebt, wie flach das eigentlich ist. Da gefällt mir die Sachlichkeit von Vollmer schon eher.
    Am Ende des Tages wird es dann, auch wenn es kein 49ers-Spiel ist doch immer wieder gamepass.
  35. reagan - The Left Hand (10. Okt. 2019)

    Ich höre z. B. gern den Podcast von Kuhn und Vollmer. Da erfährt man sehr viel aus dem Alltag von NFL-Profis
  36. Windu (10. Okt. 2019)

    Man muss auch nicht so alles glauben, was Esume schreibt oder sagt.
    Ich brauche auch nicht diese "Emotionen". Haben bei Buschmann ja erlebt, wie flach das eigentlich ist. Da gefällt mir die Sachlichkeit von Vollmer schon eher.
    Am Ende des Tages wird es dann, auch wenn es kein 49ers-Spiel ist doch immer wieder gamepass.

    Natürlich muss man das nicht alles glauben. Für mich geht es bei dem Buch und live Event in erster Linie um Unterhaltung und das kann er finde ich.

    Klar, Buschmann überteibt maßlos. Der macht ja aus jeder Mücke nen Elefanten, was Emotionen angeht. Das ist definitiv zu viel des Guten.
    Aber wenn ich mir da die amerikanischen Kommentatoren anschaue, oder besser höre, wie die teilweise abgehen bei nem spektakulären Touchdown oder ner Interception o.Ä.
    Das überträgt bei mir die Emotion aus dem Stadion zu mir auf die Couch  ;D
    Das passt einfach.
    Da tun sich deutsche Kommentatoren aber generell, auch in anderen Sportarten, schwer find ich.
    Das scheint in anderen Sprachen leichter über die Lippen zu gehen.

    Den Gamepass habe ich nicht. Hab DAZN und die Option mit ran. Dazu dieses Jahr noch zwei Spiele live vor Ort. Da hat es sich für mich nicht gerechnet. Zumal ohnehin jeden Sonntag gemeinsam den Jungs die Red Zone geguckt wird. Und irgendwann wird es auch zuviel mit Sky, DAZN, Netflix, Amazon Prime, Spotify usw usw ...
    Wenn ich die 49ers einzeln sehen kann ist das natürlich das Beste. Ansonsten läuft halt die Red Zone über DAZN.
  37. Andy49ers (10. Okt. 2019)

    Mir wäre am liebsten, wenn P7 Maxx nur noch den Motzkus kommentieren ließe. Hab kürzlich von dem einen Stream gesehen, wo er alleine war. Da hat er die dauernde Erklärerei sein gelassen. War sehr angenehm.
    Denke auch das er an der kurzen Leine gehalten wird...

    Wie kommt man auf so was?
    Motzkus hat zu 95% jeden Sonntag den späten Slot der übertragen wird, wie kann man da von kurzer Leine schreiben  :noidea:.
  38. rene1511 (10. Okt. 2019)

    Mir wäre am liebsten, wenn P7 Maxx nur noch den Motzkus kommentieren ließe. Hab kürzlich von dem einen Stream gesehen, wo er alleine war. Da hat er die dauernde Erklärerei sein gelassen. War sehr angenehm.
    Denke auch das er an der kurzen Leine gehalten wird...

    Wie kommt man auf so was?
    Motzkus hat zu 95% jeden Sonntag den späten Slot der übertragen wird, wie kann man da von kurzer Leine schreiben  :noidea:.
    Ich meine nicht seine Persönliche Anwesenheit sondern seine Fachliche und vor allem sein Wissen über Statistik und Co. Mir würde es gefallen mehr über Zahlen usw. zu wissen der geneigte ich schau mal rein Zuschauer würde dann erschlagen werden....
  39. Skywalker (14. Okt. 2019)

    Der Fluch ist gebrochen!  :cheerleader: :cheerleader: :cheerleader:
  40. rene1511 (14. Okt. 2019)

    Der Fluch ist gebrochen!  :cheerleader: :cheerleader: :cheerleader:
    Die haben ja auch während des Spiels angekündigt das das nicht das letzte Spiel der 49ers da sein wird....
  41. Skywalker (14. Okt. 2019)

    Der Fluch ist gebrochen!  :cheerleader: :cheerleader: :cheerleader:
    Die haben ja auch während des Spiels angekündigt das das nicht das letzte Spiel der 49ers da sein wird....
    Ich meinte den Niederlagenfluch auf pro7maxx.
  42. Duke (14. Okt. 2019)

    Der Fluch ist gebrochen!  :cheerleader: :cheerleader: :cheerleader:
    Die haben ja auch während des Spiels angekündigt das das nicht das letzte Spiel der 49ers da sein wird....
    Ich meinte den Niederlagenfluch auf pro7maxx.
    aber de moderatorenfluch hält an....
  43. Andy49ers (15. Okt. 2019)

    Jeder der hier meckert, guckt es doch einfach nicht, viele hier haben doch sicher den GP regen sich aber über P7 auf, guckt den GP und gut ist.
    Schenk hat mir am Sonntag sehr gut gefallen.
  44. eisbaercb (15. Okt. 2019)

    bin auch sehr zufrieden mit P7MAXX....super Bild und die Moderatoren total ok....wems nicht gefällt der schaut halt GP oder streamt....
    Bin sehr zufrieden das wir überhaupt NFL im Free TV sehen...
    PS:  mir fehlt sogar ein bischen Buschi.... 8)
  45. MO800 (15. Okt. 2019)

    PS:  mir fehlt sogar ein bischen Buschi.... 8)

    war immer was los wenn Buschi kommentiert hat, schade...
    In der aktuellen Verfassung werden die 49ers dieses Jahr sicher öfter im Free-TV zu sehen sein. Spätestens gegen die Hawks vermute ich...
  46. frontmode (15. Okt. 2019)

    Das erste Hawks Spiel ist ein MNG.

    Das Spiel gegen die Packers dürfte ein Lock sein, in zwei Wochen dürfte es sich zwischen CLE-NE und CAR-SF entscheiden. Allerdings wäre auf OAK-HOU interessant.
  47. snoopy (15. Okt. 2019)

    Jeder der hier meckert, guckt es doch einfach nicht, viele hier haben doch sicher den GP regen sich aber über P7 auf, guckt den GP und gut ist.
    Schenk hat mir am Sonntag sehr gut gefallen.

    Das Thema ist, auch hier, nicht neu.
    Natürlich ist es grundsätzlich gut, wenn American Football auch der "breiten Masse" zugänglich(er) gemacht wird. Auch wenn GFL da auch mal nett wäre - anderes Thema.

    Schlecht ist das WIE.
    Es gibt zwar schon etwas bessere Paarungen als Stecker/Buschmann (den Blender Esume mal ausgenommen), aber grundsätzlich wird AF doch eher als Wrestling und nicht als ernsthafter Mannschaftssport verkauft. Was die letzten Jahre in die Vereine gekommen ist und glaubte, Football spielen zu können -just for fun- ist erschreckend und lähmt viele Trainingsbetriebe.
    Zudem lernen die "Neulinge" aufgrund von schlicht falschen Aussagen von Anfang an falsche Sachen. Nicht gerade förderlich.
    Und was macht man in den Pausen? man hätte die Chance, Formationen oder Regeln zu erklären, Spielerporträts zu zeigen, PR für den Sport an sich zu machen, etwas schönes aus den Archiven bringen oder meinetwegen schlicht Werbung zu zeigen. Und was macht man? Footballurgestein Icke zeigt Bilder von besoffenen Patriots-Fans aus Wanne-Eickel :geeze:
    Wieder nicht förderlich.

    Nicht das, sondern wie es gemacht wird, finde ich halt scheisse.
    Klar kann ich persönlich gamepass schauen, aber scheisse bleibt es trotzdem.
  48. Torgarlicor (15. Okt. 2019)

    Das erste Hawks Spiel ist ein MNG.

    Das Spiel gegen die Packers dürfte ein Lock sein, in zwei Wochen dürfte es sich zwischen CLE-NE und CAR-SF entscheiden. Allerdings wäre auf OAK-HOU interessant.

    Ich glaube aus mehreren Gründen, dass in zwei Wochen Browns@Patriots gezeigt wird:

    1. Die in Deutschland so unheimlich beliebten  ( :geeze: ), weil erfolgreichen Patriots um Brady&Konsorten treffen auf die neue Rasselbande der in den letzten Jahren notorisch unterlegenen Browns um Mayfield und OBJ
    2. Es ist der spätere Anpfiff (21:25 statt 21:05 Uhr), was die Sendung verlängert und den Übergang zwischen den beiden übertragenen Spielen erleichtert
    3. Die Panthers sind ohne Cam Newton (oder falls er wieder spielen sollte) oder mit einem Newton in unpässlicher Form trotz McCaffrey nicht interessant genug gegen...
    4. Die Patriots - es sind die *piieep* Patriots!

    Von den derzeitigen Leistungsständen der Teams und den aktuellen Beliebtheitsgraden der Franchises tippe ich mal, dass folgende Partien der 49ers noch übertragen werden:

    Packers@49ers am 12. Spieltag (24.11.)
    49ers@Seahawks am 17. Spieltag (29.12.)
  49. frontmode (15. Okt. 2019)

    Packers@49ers am 12. Spieltag (24.11.)
    49ers@Seahawks am 17. Spieltag (29.12.)

    Wenn es mit dem Erfolg einigermaßen weitergeht, wären auch @Ravens und @Saints (vor allem das) eine gute Option.
  50. Andy49ers (15. Okt. 2019)

    Jeder der hier meckert, guckt es doch einfach nicht, viele hier haben doch sicher den GP regen sich aber über P7 auf, guckt den GP und gut ist.
    Schenk hat mir am Sonntag sehr gut gefallen.

    Das Thema ist, auch hier, nicht neu.
    Natürlich ist es grundsätzlich gut, wenn American Football auch der "breiten Masse" zugänglich(er) gemacht wird. Auch wenn GFL da auch mal nett wäre - anderes Thema.

    Schlecht ist das WIE.
    Es gibt zwar schon etwas bessere Paarungen als Stecker/Buschmann (den Blender Esume mal ausgenommen), aber grundsätzlich wird AF doch eher als Wrestling und nicht als ernsthafter Mannschaftssport verkauft. Was die letzten Jahre in die Vereine gekommen ist und glaubte, Football spielen zu können -just for fun- ist erschreckend und lähmt viele Trainingsbetriebe.
    Zudem lernen die "Neulinge" aufgrund von schlicht falschen Aussagen von Anfang an falsche Sachen. Nicht gerade förderlich.
    Und was macht man in den Pausen? man hätte die Chance, Formationen oder Regeln zu erklären, Spielerporträts zu zeigen, PR für den Sport an sich zu machen, etwas schönes aus den Archiven bringen oder meinetwegen schlicht Werbung zu zeigen. Und was macht man Footballurgestein Icke zeigt bilder von besoffenen Patriots-Fans aus Wanne-Eickel :geeze:
    Wieder nicht förderlich.

    Nicht das, sondern wie es gemacht wird, finde ich halt scheisse.
    Klar kann ich persönlich gamepass schauen, aber scheisse bleibt es trotzdem.

    Das ist Deine Meinung die ich auch akzeptiere keine Frage.
     Aber Sorry wenn da Leute beim Training auftauchen die eine andere Vorstellung haben liegt es sicher nicht an P7 sondern an den Leuten selber. Ich war jahrelang Trainer beim Rundball, was meinste was ich da Leute getroffen haben die sich für Messi gehalten haben, Schuhe für 250 Euro hatten und konnten keinen gerade Ball über 5 Meter schießen, das hast du leider überall.
    Du schaust sicher nicht oft P7, ich jeden Sonntag, da werden genug Spielzüge erklärt.
    Das mit Icke ist so eine Sache, er hat keine Ahnung vom Football braucht er auch nicht denn er sitzt da um mit den Leuten draußen zu kommunizieren das hat nix mit Wrestling zu tun, ohne das wären sie sicher nicht so erfolgreich, ob man das gut heißen muss ist eine andere Sache, ich persönlich finde es lustig.
     
  51. snoopy (15. Okt. 2019)


    .....da werden genug Spielzüge erklärt.

    Das mit Icke ist so eine Sache, er hat keine Ahnung vom Football braucht er auch nicht denn er sitzt da um mit den Leuten draußen zu kommunizieren das hat nix mit Wrestling zu tun, ohne das wären sie sicher nicht so erfolgreich, ob man das gut heißen muss ist eine andere Sache, ich persönlich finde es lustig.
     

    ...aber auch richtig?
    Man macht ernsthaft Training und will natürlich auch gerne sich um Neulinge kümmern, aber wenn die, unsportlich und mit Energydose in der Hand vor dir stehen, weil sie einen langen Screenpass probieren wollen oder OLiner werden wollen, da man da gut Leute umhauen kann, dann weißt du: wieder Lebenszeit von dir und deinen Spielern und Coaches im Gully >:(


    Ob ich Icke lustig finde? Naja, ich persönlich nicht, aber gut - Geschmackssache.
    Aber wenn es einfach um lustig geht, kann es auch Ernie aus der Sesamstraße machen (oder sonst jemand mit Frisur) und ich schlage Ausschnitte aus Laurel&Hardy oder Roadrunner vor.
    Ist doch teilweise eh eher Zirkus als Sportsendung.

    Nicht falsch verstehen: wenn du es gut findest, ist es besser als wenn du kein Football schaust.  Alles in Ordnung - tut ja keinem weh.
    Ich schaue hin und wieder rein, wenn kein 49ers-Spiel gerade läuft, da man ja Entwicklung erwartet. Aber ich halte es nie länger als 2/3 Minuten aus.
  52. Torgarlicor (15. Okt. 2019)

    Jeder der hier meckert, guckt es doch einfach nicht, viele hier haben doch sicher den GP regen sich aber über P7 auf, guckt den GP und gut ist.
    Schenk hat mir am Sonntag sehr gut gefallen.

    Das Thema ist, auch hier, nicht neu.
    Natürlich ist es grundsätzlich gut, wenn American Football auch der "breiten Masse" zugänglich(er) gemacht wird. Auch wenn GFL da auch mal nett wäre - anderes Thema.


    Aber ohne die Aufmerksamkeit einer größeren Öffentlichkeit gibt es keinen Fortschritt. Dass Sport1 den German Bowl im TV überträgt wäre ohne ein größeres Interesse am Football kaum wirtschaftlich und eine mögliche Übertragung von GFL-Ligaspielen sicherlich nicht mal denkbar. P7Maxx wagt ja jetzt mit den Übertragungen von US-College-Spielen den nächsten Schritt.


    Schlecht ist das WIE.
    Es gibt zwar schon etwas bessere Paarungen als Stecker/Buschmann (den Blender Esume mal ausgenommen), aber grundsätzlich wird AF doch eher als Wrestling und nicht als ernsthafter Mannschaftssport verkauft. Was die letzten Jahre in die Vereine gekommen ist und glaubte, Football spielen zu können -just for fun- ist erschreckend und lähmt viele Trainingsbetriebe.
    Zudem lernen die "Neulinge" aufgrund von schlicht falschen Aussagen von Anfang an falsche Sachen. Nicht gerade förderlich.


    Also ich höre ja nun jeden Sonntag die Kommentatoren und ich kann dir sagen, auch wenn da immer mal wieder unqualifizierte Aussagen dabei sind, dass schon der Eindruck vermittelt wird, dass der Sport ein harter ist und viel von den Spielern abverlangt. Das würde ich, bei allem Respekt, nicht mit Wrestling vergleichen.
    Und das mit den vielen Interessenten bei den Trainings kann man doch auch als Chance für den Sport begreifen: Lass die Frischlinge mal eine Trainingssession den aktiven Sportlern über die Schultern schauen und wenn sie trotz all der Blessuren und manchmal eintönigen Drills immer noch dabei bleiben wollen, dann hast du die Spreu vom Weizen doch schon einmal getrennt, oder? Und keine mündlichen Aussagen am Empfangsgerät können einen so bleibenden Eindruck hinterlassen, dass man den im direkten Kontakt nicht noch gerade gebogen bekommt. Oder habe ich da wirklich realitätsfremde Überlegungen angestellt???


    Und was macht man in den Pausen? man hätte die Chance, Formationen oder Regeln zu erklären, Spielerporträts zu zeigen, PR für den Sport an sich zu machen, etwas schönes aus den Archiven bringen oder meinetwegen schlicht Werbung zu zeigen. Und was macht man Footballurgestein Icke zeigt bilder von besoffenen Patriots-Fans aus Wanne-Eickel :geeze:
    Wieder nicht förderlich.

    Nicht das, sondern wie es gemacht wird, finde ich halt scheisse.


    Nochmal, ohne ein breiteres Interesse kann es keinen Fortschritt bei den Übertragungen geben. Mehr Interessierte = mehr aktive Spieler = (hoffentlich) mehr Spieler, die den Sprung über den Teich schaffen = mehr Ex-Spieler, die sich als Experten bei den Übertragungen für die Echtheit des Sports und korrekte Fachbegriffe einsetzen können. Dauert nur eine ganze Zeit, dieser Kreislauf. Außerdem ist der Sport erst vor einigen Jahren wieder populärer gemacht worden und das war (und ist) nun mal die Zeit der Social Media-Generation, die eine aktive Teilhabe z.B. mit Selfies an solchen Sendungen bevorzugt. Die Fußball-Sendungen früherer Tage funktionieren heute auch nicht mehr so (da kommen Formate wie der Fußball-Fan-Talk oder Doppelpass eher an), obwohl hier eine viel längere und bedeutendere Tradition vorhanden ist.

    Vielleicht gibt es ja eines nicht allzu fernen Tages einmal eine American Football-Sendung auf deutsch mit (mehr oder weniger) rein fachlichem Kommentar, aber ohne den Unterbau mit Sendungen wie ran Football ist das meiner Meinung nach illusorisch... ;)
  53. snoopy (15. Okt. 2019)

    Meine Meinung:
    Dann lieber weniger Interessenten. Es gibt ja schon viele Millionen auf der Welt.
    Die, die kommen und es nicht ernst nehmen, sind nach einer Woche eh wieder weg. wie gesagt: Lebenszeit im Gully.

    GermanBowl wird übrigens schon lange auf DSF/Sport 1 übertragen. Es gab sogar schon Zeiten, da waren über 30.000 Leute im Stadion. Auch ohne Internet und Icke.
    Die "Footballgemeinde" war halt eine andere.

    Sollte es einmal eine gute Übertragung im deutsche Fernsehen geben, wäre ich natürlich dafür. Klar. Im Augenblick wird aber doch eher Richtung Zirkus gearbeitet.
    Das ist einfach schade.
  54. Torgarlicor (15. Okt. 2019)

    Packers@49ers am 12. Spieltag (24.11.)
    49ers@Seahawks am 17. Spieltag (29.12.)

    Wenn es mit dem Erfolg einigermaßen weitergeht, wären auch @Ravens und @Saints (vor allem das) eine gute Option.

    Aber 49ers@Ravens ist am 13. Spieltag (direkt nach dem GB-Spiel) und im 19:00 Uhr-Slot z.B. gegen Raiders@Chiefs oder Packers@Giants. Ich tippe mal dagegen.  ;D

    49ers@Saints wäre noch eine Option, aber auch hier ist um 19:00 Uhr die Konkurrenz groß:  Lions@Vikings, Panthers@Falcons oder Ravens@Bills. Schaun mer mal...
  55. frontmode (15. Okt. 2019)

    49ers-Saints könnte ein Duell um den Sieg in der NFC werden (ja, es fließt noch viel Wasser Rhein/Main/Elbe/Donau/Spres.... hinunter).
  56. The Leprechaun (15. Okt. 2019)

    49ers-Saints könnte ein Duell um den Sieg in der NFC werden (ja, es fließt noch viel Wasser Rhein/Main/Elbe/Donau/Spres.... hinunter).
    Wäre das dann aber nicht eher ein Fall für die Flexible Schedule? Also das es dann ein SNG wird? Kenne da die Regeln nicht. Meine nur zu wissen das es nicht Thursday, Saturday oder Monday Night werden kann.
  57. Torgarlicor (15. Okt. 2019)


    GermanBowl wird übrigens schon lange auf DSF/Sport 1 übertragen. Es gab sogar schon Zeiten, da waren über 30.000 Leute im Stadion. Auch ohne Internet und Icke.
    Die "Footballgemeinde" war halt eine andere.


    Laut Wikipedia von 2008 bis 2010 (wusste ich gar nicht...) und erst seit letztem Jahr wieder, dazwischen nur von Eurosport 1/2. Nichtsdestotrotz kam der Einstieg von DSF/Sport1 kurz nach der Auflösung der zeitweise sehr erfolgreichen NFL Europe 2007, die ja auch über Kabel und Satellit empfangbar war und auch beispielsweise nach der ersten Übertragung des Super Bowls 2006 in der ARD.

    Es gibt also auch für die Übertragung des German Bowl im Free-TV aus meiner Sicht erfolgreiche Vorbilder bzw. Starthilfe.
  58. snoopy (15. Okt. 2019)

    Ja klar
    Irgendwann muss alles ja mal anfangen. Im Idealfall sogar gut.

    Wobei ich der Meinung bin, dass junge Leute einfach zum GermanBowl fahren sollten anstatt ihn auf der Couch zu gucken. Da findet man dann auch die echten Footballer und Fans. Macht mindestens so viel Spaß wie zu Hause. Kann ich nur empfehlen.

    Ich glaube zwar, dass auch schon früher übertragen wurde, kann mich aber auch irren. in den 90ern bin ich gerne selber hingefahren.
  59. Andy49ers (15. Okt. 2019)

    Ich schaue die 49ers immer über Stream (wenn sie nicht bei P7 laufen) also mit Originalkommentar.
    Was ich da teilweise mitbekomme (von meinem Schulenglisch) ist auch grauenhaft. Letztes Jahr war es noch schlimmer, da haben sich die Kommentatoren der Spielweise der 49ers angepasst, da wurden teilweise falsche Namen oder auch Namen verwechselt.
    Also das alles immer besser ist drüben halte ich für ein Gerücht.
    Zu mal es auch immer was anderes ist im TV sein wissen rüber zubringen.
  60. snoopy (15. Okt. 2019)

    Sind die dann "original" von FOX oder sonstwem?
    Wenn da Verwechselungen passieren, so ist das natürlich auch amateurhaft. Ich achte speziell bei 49ers-Spielen nicht so auf den Kommentar. Und wenn z.B. bei den Texans mal ein Name verwechselt wird, so kann es natürlich sein, dass ich es selber nicht bemerke.
  61. frontmode (15. Okt. 2019)

    49ers-Saints könnte ein Duell um den Sieg in der NFC werden (ja, es fließt noch viel Wasser Rhein/Main/Elbe/Donau/Spres.... hinunter).
    Wäre das dann aber nicht eher ein Fall für die Flexible Schedule? Also das es dann ein SNG wird? Kenne da die Regeln nicht. Meine nur zu wissen das es nicht Thursday, Saturday oder Monday Night werden kann.

    Packers, Saints und Ravens wären wohl die Optionen für die 49ers - und natürlich das Seattle Spiele am letzten Spieltag. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man ein Team mehrfach flext - daher wohl auch keine Änderung am letzten Sonntag.
  62. frontmode (15. Okt. 2019)

    Sind die dann "original" von FOX oder sonstwem?
    Wenn da Verwechselungen passieren, so ist das natürlich auch amateurhaft. Ich achte speziell bei 49ers-Spielen nicht so auf den Kommentar. Und wenn z.B. bei den Texans mal ein Name verwechselt wird, so kann es natürlich sein, dass ich es selber nicht bemerke.

    Also die "hinteren" Crews sind nicht ohne Grund die hinteren Crews. Allerdings ist der Football Sachverstand immer noch höher - auch wenn es Luft nach oben gibt.
  63. The Leprechaun (15. Okt. 2019)

    49ers-Saints könnte ein Duell um den Sieg in der NFC werden (ja, es fließt noch viel Wasser Rhein/Main/Elbe/Donau/Spres.... hinunter).
    Wäre das dann aber nicht eher ein Fall für die Flexible Schedule? Also das es dann ein SNG wird? Kenne da die Regeln nicht. Meine nur zu wissen das es nicht Thursday, Saturday oder Monday Night werden kann.

    Packers, Saints und Ravens wären wohl die Optionen für die 49ers - und natürlich das Seattle Spiele am letzten Spieltag. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man ein Team mehrfach flext - daher wohl auch keine Änderung am letzten Sonntag.
    Das geht aber nur bei  Spielen, die im Sonntagsfrüh Fenster sind?
  64. Andy49ers (15. Okt. 2019)

    Sind die dann "original" von FOX oder sonstwem?
    Wenn da Verwechselungen passieren, so ist das natürlich auch amateurhaft. Ich achte speziell bei 49ers-Spielen nicht so auf den Kommentar. Und wenn z.B. bei den Texans mal ein Name verwechselt wird, so kann es natürlich sein, dass ich es selber nicht bemerke.

    Es sind die Kommentatoren die hier in einem extra Thread beschrieben werden also die von FOX. Sicher können mal Verwechslungen vorkommen, niemand ist Perfekt nur wenn man die USA als Vorbild nimmt....
    Dazu kommt das die drüben schon Jahrzehnte Football übertragen, das kann man eigentlich mit hier gar nicht vergleichen.
  65. sfHawk (15. Okt. 2019)

    Ich hab immer Redzone mit Ton auf dem einen Bildschirm und die 49ers (wenn sie spielen) ohne Ton auf dem anderen. Wenn was passiert, was interessant ist, mach ich halt kurz den Ton an, aber sonst verpasst man da auch bei den Originalkommentatoren eher wenig, meiner Erfahrung nach.
  66. frontmode (15. Okt. 2019)

    49ers-Saints könnte ein Duell um den Sieg in der NFC werden (ja, es fließt noch viel Wasser Rhein/Main/Elbe/Donau/Spres.... hinunter).
    Wäre das dann aber nicht eher ein Fall für die Flexible Schedule? Also das es dann ein SNG wird? Kenne da die Regeln nicht. Meine nur zu wissen das es nicht Thursday, Saturday oder Monday Night werden kann.

    Packers, Saints und Ravens wären wohl die Optionen für die 49ers - und natürlich das Seattle Spiele am letzten Spieltag. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man ein Team mehrfach flext - daher wohl auch keine Änderung am letzten Sonntag.
    Das geht aber nur bei  Spielen, die im Sonntagsfrüh Fenster sind?

    Nein, beide Nachmittagsslots.
  67. The Leprechaun (15. Okt. 2019)

    49ers-Saints könnte ein Duell um den Sieg in der NFC werden (ja, es fließt noch viel Wasser Rhein/Main/Elbe/Donau/Spres.... hinunter).
    Wäre das dann aber nicht eher ein Fall für die Flexible Schedule? Also das es dann ein SNG wird? Kenne da die Regeln nicht. Meine nur zu wissen das es nicht Thursday, Saturday oder Monday Night werden kann.

    Packers, Saints und Ravens wären wohl die Optionen für die 49ers - und natürlich das Seattle Spiele am letzten Spieltag. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man ein Team mehrfach flext - daher wohl auch keine Änderung am letzten Sonntag.
    Das geht aber nur bei  Spielen, die im Sonntagsfrüh Fenster sind?

    Nein, beide Nachmittagsslots.
    Ok. THANX

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Carolina Panthers Logo
  • Carolina Panthers
  • 27.10.2019, 21:05
  • Week 8

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 6 0 0 W6
Seahawks 5 2 0 L1
Rams 4 3 0 W1
Cardinals 3 3 1 W3

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
11.08. Cowboys W, 17–9
20.08. @ Broncos W, 24–15
25.08. @ Chiefs W, 27–17
30.08. Chargers L, 24–27
Regular Season
08.09. @ Buccaneers W, 31–17
15.09. @ Bengals W, 41–17
22.09. Steelers W, 24–20
08.10. Browns W, 31–3
13.10. @ Rams W, 20–7
20.10. @ Redskins W, 9–0
27.10. Panthers
01.11. @ Cardinals
12.11. Seahawks
17.11. Cardinals
24.11. Packers
01.12. @ Ravens
08.12. @ Saints
15.12. Falcons
22.12. Rams
29.12. @ Seahawks

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 2 Nicholas J. Bosa DE
2 36 Deebo Samuel WR
3 67 Jalen Hurd WR
4 110 Mitch Wishnowsky P
5 148 Dre Greenlaw LB
6 176 Kaden Smith TE
6 183 Justin Skule OT
6 198 Tim Harris CB

Networking