Navigation überspringen

49ers Aktuell

Week 2: Post Game Injury Report vs Bengals (15. Sep. 2019)

LT Joe Staley erlitt eine Beinverletzung im Spiel gegen die Bengals.

Er konnte nur schwer humpelnd vom Feld und anschliessend per Cart in die Kabin gebracht werden. Es scheint sich um einen Wadenbeinbruch zu handeln, was ihn wohl mindestens die halbe Saison ausfallen lassen würde.

Weiteres  aus dem Lazarett im Laufe der Woche.

Quelle: Rotoworld.com (15.September 2019)

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. frontmode (15. Sep. 2019)

    Dee Ford hatte auch irgendwas.....
  2. reagan - The Left Hand (16. Sep. 2019)

    Der Ford hatte auch irgendwas.....

    Meiner nicht. Ist heute früh problemlos gefahren ;D
  3. danielgneuss (16. Sep. 2019)

    Der Ford hatte auch irgendwas.....

    Meiner nicht. Ist heute früh problemlos gefahren ;D

    Ford fahren klappt immer, das Heimkommen ist das Thema. 😉
  4. landl49ers (16. Sep. 2019)

    Der San Francisco 49ers Left Tackle Joe Staley erlitt während des 41-17 Sieges gegen die Cincinnati Bengals einen Wadenbeinbruch.

    Laut einer ersten Stellungnahme seitens des Teams wird Staley trotz des erwarteten Ausfalls von zwei Monaten nicht auf die injured reserve Liste gesetzt.

    Well Fuck.... :(
  5. karpfi (16. Sep. 2019)

    Ist echt bitter, jetzt muss der Back up abliefern. Hoffentlich kommt er schnell wieder.
  6. stevey (16. Sep. 2019)

    wie schauts mit einem Ersatz aus, wäre jemand halbwegs Guter zu haben?
  7. g-dog (16. Sep. 2019)

    wie schauts mit einem Ersatz aus, wäre jemand halbwegs Guter zu haben?

    Gute Tackles sind immer gesucht, daher dürfte der Markt kaum was hergeben.
  8. Wide_Out (16. Sep. 2019)

    Ist echt bitter, jetzt muss der Back up abliefern. Hoffentlich kommt er schnell wieder.

    Skule ist wohl noch nicht so weit zu starten oder ?
  9. 49erflo (16. Sep. 2019)

    Trent Williams aus Washington wäre natürlich eine mögliche Variante. Allerdings nur wenn Staley im kommenden Sommer zurücktreten will. Dann wäre das jetzt natürlich ein bitteres Ende seiner Karriere bei den Niners.

    Allerdings weiß ich nicht, was die Jungs aus WAS für Williams wollen. Sollte er für einen 3rd-Rounder zu haben sein, wäre das natürlich sofort eine enorme Verstärkung.
  10. Obi4Niners (16. Sep. 2019)

    Gibts denn nicht bei den Dolphins jede Menge Spieler, die weg wollen? ;)
  11. g-dog (16. Sep. 2019)

    Gibts denn nicht bei den Dolphins jede Menge Spieler, die weg wollen? ;)

    Die haben ihren left tackle bereits getradet und wenn man sieht was sie für ihn gekriegt haben, dürfte Trent Williams sehr teuer sein. Er ist zwar älter, aber besser als Tunsil.
  12. Flo295 (16. Sep. 2019)

    Gibts denn nicht bei den Dolphins jede Menge Spieler, die weg wollen? ;)

    Die haben ihren left tackle bereits getradet und wenn man sieht was sie für ihn gekriegt haben, dürfte Trent Williams sehr teuer sein. Er ist zwar älter, aber besser als Tunsil.

    Kann mir aktuell nicht vorstellen das wir mit nur 7 o liner weiter durch die Saison gehen
  13. MoRe99 (16. Sep. 2019)

    Die haben ihren left tackle bereits getradet und wenn man sieht was sie für ihn gekriegt haben, dürfte Trent Williams sehr teuer sein. Er ist zwar älter, aber besser als Tunsil.

    Aber eben auch deutlich älter.  ;)  Und bei dem Trade gab es für die Texans nicht nur Tunsil, sondern oben drauf noch WR Kenny Stills. Dafür dann zwei Erst- und einen Zweitrundenpick abzugeben passt schon. Für Williams könnte ein Erstrundenpick reichen. Problem: Geben die Niners den Erstrundenpick 2020 ab, würden sie erst in der 3. Runde draften, da sie ihren Zweitrundenpick schon wegen Dee Ford an die Chiefs abgegeben haben.

    Wird spannend, zumal Williams ja einen dicken Vertrag haben möchte. Gibt man ihm diesen Vertrag? Wenn ja, was heißt das für Staley?

    Fragen, Frage, Fragen ... :noidea:  ;)

    Ach so:

    Kann mir aktuell nicht vorstellen das wir mit nur 7 o liner weiter durch die Saison gehen

    Die Niners haben noch zwei O-Liner auf der Practice Squad.
  14. Obi4Niners (16. Sep. 2019)

    War nicht Mc Glinchey auf längere Sicht als Nachfolger von Staley angedacht gewesen?
  15. MoRe99 (16. Sep. 2019)

    War nicht Mc Glinchey auf längere Sicht als Nachfolger von Staley angedacht gewesen?

    War eine Spekulation, als er gedraftet wurde. Mittlerweile gab es aber, wenn mich nicht alles täuscht, schon mehrfach die Aussage, dass McGlinchey auf RT bleiben soll.
  16. 49erflo (17. Sep. 2019)

    Warum sollte man ihn auch auf LT schieben? Er macht seine Sache rechts ja gut.

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

  17. MoRe99 (17. Sep. 2019)

    Warum sollte man ihn auch auf LT schieben? Er macht seine Sache rechts ja gut.

    So ganz neu wäre das nicht. Haben etliche Teams durchaus schon gemacht: Der Rookie spielt für ein, zwei Jahre auf RT und wechselt dann, wenn er sich an die NFL gewöhnt hat und der Veteran weg ist, auf LT.
  18. 49erflo (17. Sep. 2019)

    Aber wo ist denn in der heutigen Zeit der Sinn? Die Position des RT ist ja nun nicht mehr weniger wert als die des Pendants?

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

  19. MoRe99 (17. Sep. 2019)

    Aber wo ist denn in der heutigen Zeit der Sinn? Die Position des RT ist ja nun nicht mehr weniger wert als die des Pendants?

    Ging ja nicht darum, ob es sinnvoll ist oder nicht. Es ging darum, ob McGlinchey wechseln könnte. Wird mittlerweile wohl komplett ausgeschlossen. Hat sich also eh erledigt.
  20. 49erflo (17. Sep. 2019)

    Das beruhigt mich. Dann hätten wir plötzlich zwei Baustellen. :)

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

  21. vorschi (17. Sep. 2019)

    Leider ein herber Verlust :( Myles Garrett wird sich schon die Finger lecken bzw. ich als Niners-Fan bekomme es mit der Angst zu tun wenn ich dran denke, wie Skule in der Preseason gegen Backups ausgesehen hat. Das dürfte ein schweres Spiel für Garoppolo werden...
  22. reagan - The Left Hand (17. Sep. 2019)

    KS zur Verletzung von Dee Ford

    “Yes, yep, the same area. Quad, knee area. He’s still hurting today. We’ll see how he is for practice on Wednesday. I don’t have anything new to update today, but practice will definitely be in question for Wednesday.”

    Quelle: G. Cohn

    Die Verletzung vom August also wieder
  23. MaybeDavis (17. Sep. 2019)

    Aber wo ist denn in der heutigen Zeit der Sinn? Die Position des RT ist ja nun nicht mehr weniger wert als die des Pendants?

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk
    Früher wie heute ging es darum die Blindside vom QB zu schützen... Was sollte sich daran denn geändert haben?
  24. wizard49er (18. Sep. 2019)

    Aber wo ist denn in der heutigen Zeit der Sinn? Die Position des RT ist ja nun nicht mehr weniger wert als die des Pendants?

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk
    Früher wie heute ging es darum die Blindside vom QB zu schützen... Was sollte sich daran denn geändert haben?
    Bei Steve Young war der RT der Wichtigere Tackle ;) Linkshänder halt..........
  25. 49erflo (18. Sep. 2019)

    Die Blindside ist die, zu der der
    QB nicht guckt. Pässe werden in der NFL nicht vornehmlich auf die Seite des starken Arms geworfen wie in unterklassigen Amateurligen. Die Rusher auf der einen Seite der Defense sind auch nicht mehr elitärer als die auf der anderen. Das Run Game läuft auch nicht (mehr) überwiegend über rechts.

    Beide Tackle Positionen sind enorm und gleich wichtig für die Offense!

    Research: https://www.pff.com/news/examining-pressure-are-left-tackles-overvalued

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

  26. vorschi (19. Sep. 2019)

    Ford dürfte laut Shanahan wohl die ganze Woche nicht mittrainieren um die Chance zu erhöhen, dass er am Sonntag spielen kann. Bei ihm haben sich die Bedenken bezüglich seiner Verletzungsprobleme leider ziemlich schnell bestätigt, hoffentlich war der 2nd Rounder keine Verschwendung...
  27. reagan - The Left Hand (19. Sep. 2019)

    Die ersten beiden Spiele war er das erstmal nicht. Die Bye Week kommt für uns zu diesem frühen Zeitpunkt genau richtig- Da können sich Bosa und Ford mehr auskurieren
  28. vorschi (19. Sep. 2019)

    Die ersten beiden Spiele war er das erstmal nicht. Die Bye Week kommt für uns zu diesem frühen Zeitpunkt genau richtig- Da können sich Bosa und Ford mehr auskurieren
    Da hast du Recht, er war aber von den 7 Wochen seit Beginn des Training Camps nur zwei Wochen in der Lage, am Training teilzunehmen. Wirkt hald leider nicht sehr vielversprechend wenn man für einen Spieler tradet der als verletzungsanfällig gilt, und er von Beginn an kaum trainieren kann bzw. schon im zweiten Spiel wegen bekannten Knieproblemen raus muss.

    Jaquirski Tartt ist übrigens auch wieder verletzt, er hat Probleme mit der Zehe. Beide werden als Day to Day geführt.
  29. IamNINER (19. Sep. 2019)

    Auch da sage ich: 70% von Ford ist mehr als 100% der Ends, die wir letzte Saison hatten.

    Oft hilft auch nur schon die Präsenz, dass die OL mehr unter Druck ist.

    Klar ist es doof, wenn man von einem Spieler nicht 100% hat, aber ich sehe bisher kein grosses Problem hinter dem Pick und dem Vertrag.
  30. vorschi (19. Sep. 2019)

    Auch da sage ich: 70% von Ford ist mehr als 100% der Ends, die wir letzte Saison hatten.

    Oft hilft auch nur schon die Präsenz, dass die OL mehr unter Druck ist.

    Klar ist es doof, wenn man von einem Spieler nicht 100% hat, aber ich sehe bisher kein grosses Problem hinter dem Pick und dem Vertrag.
    Wäre nach 2 Wochen der Saison auch etwas voreilig schon ein Urteil zu fällen, ich sag ja auch nur dass der Beginn nicht unbedingt vielversprechend ist. Ich kann mich (hoffentlich) auch irren, und wie du schon sagst, auch 70% Ford sind mehr als 100% Marsh...
  31. MaybeDavis (19. Sep. 2019)

    Aber wo ist denn in der heutigen Zeit der Sinn? Die Position des RT ist ja nun nicht mehr weniger wert als die des Pendants?

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk
    Früher wie heute ging es darum die Blindside vom QB zu schützen... Was sollte sich daran denn geändert haben?
    Bei Steve Young war der RT der Wichtigere Tackle ;) Linkshänder halt..........
    Deswegen sage ich ja auch nicht "Linke Seite" sondern Blindside ;)

    Und die ist nunmal bei mind. 90% der NFL QB's links.
  32. MaybeDavis (19. Sep. 2019)

    Die Blindside ist die, zu der der
    QB nicht guckt. Pässe werden in der NFL nicht vornehmlich auf die Seite des starken Arms geworfen wie in unterklassigen Amateurligen. Die Rusher auf der einen Seite der Defense sind auch nicht mehr elitärer als die auf der anderen. Das Run Game läuft auch nicht (mehr) überwiegend über rechts.

    Beide Tackle Positionen sind enorm und gleich wichtig für die Offense!

    Research: https://www.pff.com/news/examining-pressure-are-left-tackles-overvalued

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk
    Der QB kann nun mal zu der Seite zu der seine Brust zeigt besser schauen als zu der Seite zu der sein Rücken zeigt (aka Blindside). Die perphere Sicht findet nur auf der vorderen Site statt, nicht uf dem Rücken ;)
  33. 49erflo (19. Sep. 2019)

    Die Blindside ist die, zu der der
    QB nicht guckt. Pässe werden in der NFL nicht vornehmlich auf die Seite des starken Arms geworfen wie in unterklassigen Amateurligen. Die Rusher auf der einen Seite der Defense sind auch nicht mehr elitärer als die auf der anderen. Das Run Game läuft auch nicht (mehr) überwiegend über rechts.

    Beide Tackle Positionen sind enorm und gleich wichtig für die Offense!

    Research: https://www.pff.com/news/examining-pressure-are-left-tackles-overvalued

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk
    Der QB kann nun mal zu der Seite zu der seine Brust zeigt besser schauen als zu der Seite zu der sein Rücken zeigt (aka Blindside). Die perphere Sicht findet nur auf der vorderen Site statt, nicht uf dem Rücken ;)
    https://images.app.goo.gl/vbqYqmqhB5sRt9z58

    ;)

    Erhebung von Daten bestätigt Deine (bzw die lange Zeit gültige) These nicht. Damit kann man jetzt natürlich machen, was man mag, aber die alten Weisheiten nicht zu hinterfragen, kann ja auch nicht dass Gelbe vom Ei sein, oder? :D

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

  34. MaybeDavis (19. Sep. 2019)

    Meine menschliche Erfahrung untermauert das, was man so bisher behauptet... Daher bleib ich wohl erstmal dabei ;).

    Stell dich doch mal hin und dreh den Kopf nach rechts. Das was nun links von dir ist, ist sehr viel besser wahrzunehmen als das was rechts von dir ist.
  35. 49erflo (19. Sep. 2019)

    Wenn du links am Spielfeld Routen liest, kannst du den RDE nicht sehen, auch nicht peripher. Und in der NFL wird eben nicht vor allem der rechte Teil des Feldes angeworfen und die Edge Rusher sind nicht mehr schwächer. Daher würden wir es glaube ich extrem merken, wenn McGlinchey rechts fehlt.

    Gesendet von meinem Mi MIX 2 mit Tapatalk

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Carolina Panthers Logo
  • Carolina Panthers
  • 27.10.2019, 21:05
  • Week 8

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 6 0 0 W6
Seahawks 5 2 0 L1
Rams 4 3 0 W1
Cardinals 3 3 1 W3

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
11.08. Cowboys W, 17–9
20.08. @ Broncos W, 24–15
25.08. @ Chiefs W, 27–17
30.08. Chargers L, 24–27
Regular Season
08.09. @ Buccaneers W, 31–17
15.09. @ Bengals W, 41–17
22.09. Steelers W, 24–20
08.10. Browns W, 31–3
13.10. @ Rams W, 20–7
20.10. @ Redskins W, 9–0
27.10. Panthers
01.11. @ Cardinals
12.11. Seahawks
17.11. Cardinals
24.11. Packers
01.12. @ Ravens
08.12. @ Saints
15.12. Falcons
22.12. Rams
29.12. @ Seahawks

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 2 Nicholas J. Bosa DE
2 36 Deebo Samuel WR
3 67 Jalen Hurd WR
4 110 Mitch Wishnowsky P
5 148 Dre Greenlaw LB
6 176 Kaden Smith TE
6 183 Justin Skule OT
6 198 Tim Harris CB

Networking