Navigation überspringen

49ers Aktuell

49ers Scouts beobachten Kandidaten für die Supplemental Draft (3. Jul. 2019)

Voraussichtlich am 10. Juli findet die sogenannte Supplemental Draft statt. Für diese melden sich in der Regel Spieler ab, die aus unterschiedlichen Gründen nach der eigentlichen Draft den Weg in die NFL gehen können. Manche verlieren ihre Spielberechtigung, andere werden aus ihren Teams geschmissen.

Die Supplemental Draft ist vom Ablauf nicht vergleichbar mit der regulären Draft. Gleich ist allerdings die Draftreihenfolge. Eventuelle Trades vor oder während der Draft für die Draft 2019 werden dabei nicht berücksichtigt.

Wenn ein Team an einem Spieler interessiert ist, übermittelt es der NFL, in welcher Runde es den Spieler gerne nehmen würde. Sollte dieses das "höchste Gebot" sein, wird der Spieler dem Team zugewiesen. Dafür verliert es aber den Pick in der entsprechenden Runde für die nächste Draft. Dabei ist es aber irrelevant, ob dieser Pick faktisch früher oder später wäre.

Würden die 49ers beispielsweise einen Sechstrundenpick für einen der Spieler abgeben wollen, würde dieser dem 176. Pick entsprechen. Diese ist der ursprüngliche Sechstrundenpick der 49ers.

Würde ein anderes Team nun einen Pick in einer früheren Runde - oder Cardinals bzw. Raiders ihren Sechstrundenpick bieten - ginge der Spieler an dieses Team. In der realen Draft hatten die Raiders ihren 175. Pick an die Steelers getradet, dieses wird aber wie beschrieben nicht berücksichtigt.

Wenn kein Team einen besseren Pick bietet, ginge der Spieler an die 49ers. Sie hätten dann allerdings keinen Pick in Runde Sechs im Jahr 2020. Da wir ja alle hoffen, dass das Teams sich deutlich steigert, wäre dies dann aber ein im Vergleich schlechterer Pick, der verloren ginge. Die 49ers könnten jedoch nicht ihren Zeitrundenpick bieten, da sie in der kommenden Draft nach dem Ford-Trade keinen Zweitrunder haben. Zukünftige Trades werden in der Supplemental Draft nämlich sehr wohl berücksichtigt.

Die 49ers zeigen Interesse an zumindest einem Kandidaten. 49ers Director of Scouting Ethan Waug war beim Workout von West Virginia Wide Receiver Marcus Simms. Simms soll angeblich gegen Teamregeln der Moutaineers verstoßen haben und hatte zunächst erfolglos versucht, ein neues College Team zu finden.

Simms gilt zusammen mit Safety Jalen Thompson von Washington State als ein guter Kandidat über die Supplemental Draft in die NFL zu kommen. Er ist 1,83m groß und wiegt knapp 90kg. Er ist extrem schnell und wäre bei WVU der #1 Wide Receiver in der nächsten Saison gewesen. Neben den 49ers schickten auch 16 andere Teams Scouts zu seinem Workout.

Ob die 49ers auch Interesse an Thompson haben, ist derzeit nicht bekannt. Thompson gilt als absoluter Top Kandidat der Supplemental Draft und könnte sogar in Runde zwei gehen - einen Pick, den die 49ers wie geschrieben nicht bieten können.

Die bisherige Bilanz der 49ers in der Supplemental Draft ist extrem bescheiden. Bisher wurden fünf Spieler auf diesem Weg geholt. Einer 1978, drei 1984 und einer 1985. Nur zwei der Spieler liefen für die 49ers auch auf - mit insgesamt 38 Einsätzen.

Quellen: ninersnation, pro-football-reference, wikipedia

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Pat91 (4. Jul. 2019)

    Wohl eher unwahrscheinlich das wir einen weiteren wr holen.
  2. Uthorr49 (4. Jul. 2019)

    Einen späten Pick könnten wir schon riskieren sollten wir von ihm überzeugt sein.
    Kann auch sein das er UDFA wird. Es ist auf jeden Fall ein Spieler der Probleme machen könnte.
    Man fliegt nicht grundlos vom College.
  3. Uthorr49 (11. Jul. 2019)

    Simms geht als FA zu den Jaguars. Er hat aber vorher noch ein physical.
    Angeblich gab es einige Interessenten.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Pittsburgh Steelers Logo
  • Pittsburgh Steelers
  • 22.09.2019, 22:25
  • Week 3

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 2 0 0 W2
Rams 2 0 0 W2
Seahawks 2 0 0 W2
Cardinals 0 1 1 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
11.08. Cowboys W, 17–9
20.08. @ Broncos W, 24–15
25.08. @ Chiefs W, 27–17
30.08. Chargers L, 24–27
Regular Season
08.09. @ Buccaneers W, 31–17
15.09. @ Bengals W, 41–17
22.09. Steelers
08.10. Browns
13.10. @ Rams
20.10. @ Redskins
27.10. Panthers
01.11. @ Cardinals
12.11. Seahawks
17.11. Cardinals
24.11. Packers
01.12. @ Ravens
08.12. @ Saints
15.12. Falcons
22.12. Rams
29.12. @ Seahawks

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 2 Nick Bosa DE
2 36 Deebo Samuel WR
3 67 Jalen Hurd WR
4 110 Mitch Wishnowsky P
5 148 Dre Greenlaw LB
6 176 Kaden Smith TE
6 183 Justin Skule OT
6 198 Tim Harris CB

Networking