Navigation überspringen

49ers Aktuell

Probleme zwischen Shanahan und Lynch? (1. Mai. 2019)

Matt Miller vom Bleacher Report hat in einem seiner Post-Draft Reports mögliche Probleme in der Zusammenarbeit zwischen Headcoach Kyle Shanahan auf der einen und General Manager John Lynch und Personell Executive Adam Peters auf der anderen Seite angedeutet.

Demnach sei das Vertrauen Shanahans in die Entscheidungen des Front Offices gestört, weswegen sich Shanhan - entgegen seiner Interessen, sich nur um das sportliche zu kümmern - vermehrt ums Scouting kümmert. Miller schreibt, dass es zu einem Machtkampf kommen könne, durch den Shanahan sich der beiden entledigen würde und seine eigenen Personalverantwortlichen an Bord holen würde.

Als Quellen werden Personen aus den Scouting und Coaching Bereichen - ohne Namen zu nennen - genannt. Dabei muss man aber im Hinterkopf behalten, dass Miller die Reputation hat, kein großer Fan von Lynch zu sein.

Headcoach Kyle Shanahan hat diesen Bericht umgehend als B***Shit bezeichnet. 49ers Beat Writer Matt Maiocco twitterte kurz nach Bekanntwerden des Berichts, dass er zu keinem Zeitpunkt fehlendes Vertrauen oder Bitterkeit erlebt oder davon gehört hat.

Quellen: ninersnation


Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. IamNINER (1. Mai. 2019)

    Interessant ist auch, dass Miller dann noch darauf hinweist, dass er zu Baalke Zeiten immer sehr gut informiert war... Da war der Weg dee Informationen ja auch immer via Medien.

    Kann durchaus sein, dass Shanahan und Lynch nicht in jedem Aspekt einig sind. Das gehört zur Zusammenarbeit aber auch dazu.
  2. frontmode (1. Mai. 2019)

    Interessant ist auch, dass Miller dann noch darauf hinweist, dass er zu Baalke Zeiten immer sehr gut informiert war...

    „War“ - vermutlich ist das sein Problem mit Lynch  8)
  3. Flo295 (1. Mai. 2019)



    Kann durchaus sein, dass Shanahan und Lynch nicht in jedem Aspekt einig sind. Das gehört zur Zusammenarbeit aber auch dazu.

    Genauso sieht.'s aus . Machen nach außen auch 0,0 den Eindruck als gäbe es da was
  4. The Leprechaun (1. Mai. 2019)

    Ist es wieder für einige zu ruhig in Santa Clara?
  5. vorschi (1. Mai. 2019)

    Maiocco vertraue ich bei solchen Interna weit mehr als Miller...
  6. IamNINER (1. Mai. 2019)

    Interessant ist auch, dass Miller dann noch darauf hinweist, dass er zu Baalke Zeiten immer sehr gut informiert war...

    „War“ - vermutlich ist das sein Problem mit Lynch  8)

    Ja Lynch ist schlecht für Breaking News Artikel, aber wenn die beiden kommunizieren geben sie auch guten Content.

    Ich finde das btw sehr sehr gut
  7. Fritzini (1. Mai. 2019)

    Um es mit den Worten von Kyle Shanahan zu sagen "Complete BULLSHIT!"
  8. stig49 (1. Mai. 2019)

    Wer hat ein Interesse an sowas?

    Interessant ist die Bewertung, dass das sichtlich nicht von Lynch kommt, eher nicht von Shanahan, aber Jed York ist verdächtig. Er könnte ungeduldig geworden sein, weil ihm die Draft missfällt, und darauf hinarbeiten, dass Shanahan jemand anderen an die Seite bekommt. Wäre ein Motiv, würde ich ihm auch zutrauen, und Indiskretionen zur Harbaugh-Zeit kamen nachweislich auch aus Yorks Umgebung.

    Hoffe, dass es nicht so ist. Biderman glaubt, dass Miller zwar wohl schon Informanten hat, dass deren Infos aber im Kern dann doch nicht zutreffen. Auf jeden Fall ein Alarmsignal. Gut dass Shanahan sofort Klartext sprach.
  9. D-Fly81 (1. Mai. 2019)

    Die prompte Reaktion darauf ist für mich jedenfalls das beste Zeichen um zu zeigen das es Blödsinn ist. Vielleicht wurde auch einfach nur aus einer Meinungsverschiedenheit etwas viel reininterpretiert, sowas sollte ja auch ohne großes Theater hinter den Kulissen geklärt werden können. Ist ja nicht so das immer gleich die ganze Vertrauensbasis dahin ist nur weil jemand anderer Meinung ist. Geschlossenes Dementi ist für mich jedenfalls eine klare Aussage gegen Unstimmigkeiten.

    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

  10. Candlestick (1. Mai. 2019)

    Miller ist einer der Frustrierten, denen es nicht passt, dass sie raus sind, seitdem bei den 49ers seriös gearbeitet wird.

    In Schland nennt man das Boulevardstil!
    Der Typ hat die Story frei erfunden!
    Völlig Unglaubwürdig!
  11. D-Fly81 (1. Mai. 2019)

    Hat was von: ich hau mal auf den Ameisenhaufen und schau mir mal an was passiert.

    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

  12. frontmode (1. Mai. 2019)

    Immer mehr Beat-Writer geben ihren Eindruck wieder - keiner sieht irgendwelche Anzeichen für Probleme.

    Kawakami glaubt, dass man die undichte Stelle identifizieren wird.
  13. IamNINER (1. Mai. 2019)

    Bbarrows berichtet, dass die Familien gemeinsam Urlaub machten.

    Ich vermute, dass da eine vielleicht intensivere Diskussion im Rahmen der Draftvorbereitung völlig übertrieben dargestellt wird.
  14. Uthorr49 (1. Mai. 2019)

    Ich mache mir da auch keine Sorgen.
    Sie harmonieren bei den PKs nach dem Draft ganz normal und ich halte beide nicht für gute Schauspieler, besonders KS merkt man Emotionen leicht an.
  15. stig49 (2. Mai. 2019)

    Miller ist einer der Frustrierten, denen es nicht passt, dass sie raus sind, seitdem bei den 49ers seriös gearbeitet wird.

    In Schland nennt man das Boulevardstil!
    Der Typ hat die Story frei erfunden!
    Völlig Unglaubwürdig!
    Sagst Du und stellst im selben Atemzug wilde Behauptungen auf...
  16. Candlestick (2. Mai. 2019)

    Miller ist einer der Frustrierten, denen es nicht passt, dass sie raus sind, seitdem bei den 49ers seriös gearbeitet wird.

    In Schland nennt man das Boulevardstil!
    Der Typ hat die Story frei erfunden!
    Völlig Unglaubwürdig!
    Sagst Du und stellst im selben Atemzug wilde Behauptungen auf...

    Machst du doch auch ;-)

    Für den Frust von Miller gibt es aber Belege und die Art zu Schreiben empfinde ich als ziemlich enttarnend.
  17. tomvol (2. Mai. 2019)

    Ich sehe es ähnlich, man merkt JL und KS öffentlich keine Spannungen an. Intern müssen doch nicht immer alle einer Meinung sein um erfolgreich zu sein …

    Jetzt ist auch Miller wieder in aller Munde. Vielleicht auch ein Ziel! :)
  18. Wide_Out (2. Mai. 2019)

    Es ist halt Off-Season.

    Ich denke, Miller wollte nur sein ärger zum Ausdruck bringen, dass er nach seinen Ermessen nicht mehr viele Infos von den Niners bekommt. Das ist auch gut so!

    JL und KS müssen auch nicht immer der selben Meinung sein. Mein Eindruck ist, dass sie an einem Strang ziehen und das ist wichtig. 



  19. IamNINER (2. Mai. 2019)

    Pure Spekulation, aber es kann ja sein, dass in der hektischen Phase der Draftvorbereitungen auch mal Uneinigkeit besteht. Mal folgendes Beispiel: Lynch ist überzeugt, dass JJ Arcega-Whiteside mit seinen Fähigkeiten als Possession Receiver DIE Lösung für die Red Zone Probleme der 49ers ist. Shanahan ist aber nicht dieser Meinung und sieht die Lösung z.B. in Deebo Samuel. Ich kann mir da gut vorstellen, dass die beiden das auch mal hitzig ausdiskutieren. Ich würde als GM da dann auch mal den HC "challengen", dass er aufzeigen soll, wie sein Spielerprofil die Lösung für diese Schwäche ist oder wie da sein Plan ist. Und als HC muss man dann halt auch für diesen Plan gewisses Scouting betreiben, wenn man begründen will/soll/muss warum der eine oder andere Spieler so vor allen anderen war.

    Wichtig ist, dass man am Ende eine gemeinsame Lösung findet. Sportlich endete mMn die erfolgreiche Zeit von Harbaugh und Baalke darin, dass Baalke zu wenig auf ein gemeinsames Verständnis des Teams hingearbeitet hat. Das grundlegende Problem da war aber, dass sich die beiden so oder so nicht verstanden und daher wäre es kaum gut gegangen, wenn auch beide das identische Verständnis des Teamaufbaus gehabt hätten.
  20. stig49 (2. Mai. 2019)

    Miller ist einer der Frustrierten, denen es nicht passt, dass sie raus sind, seitdem bei den 49ers seriös gearbeitet wird.

    In Schland nennt man das Boulevardstil!
    Der Typ hat die Story frei erfunden!
    Völlig Unglaubwürdig!
    Sagst Du und stellst im selben Atemzug wilde Behauptungen auf...

    Machst du doch auch ;-)

    Für den Frust von Miller gibt es aber Belege und die Art zu Schreiben empfinde ich als ziemlich enttarnend.
    Ja, das kann schon sein. Andererseits reagieren gerade US-Medien angesichts der vielen ungerechten Fake-news-Vorwürfe mittlerweile ziemlich unduldsam, wenn einer ihrer Mitarbeiter tatsächlich mal was faken sollte - weil man im Zweifelsfall schnell am Pranger steht. Insofern habe ich Zweifel, dass einer so dumm sein soll, sowas komplett zu erfinden. Glaube ich einfach nicht. Vielleicht hat er sich benützen lassen, oder eine Bemerkung aufgeschnappt und dann zu viel daraus gemacht. Vielleicht hat er aber auch im Kern trotz aller Dementis recht - glaube ich zwar nicht, aber möglich ist es.

    Wir werden es sehen.
  21. snoopy (2. Mai. 2019)

    ..........oder eine Bemerkung aufgeschnappt und dann zu viel daraus gemacht.

    DANKBAR aufgeschnappt, denke ich.
  22. Candlestick (2. Mai. 2019)

    Wir werden es sehen.

    Nur ist das auch ein Bereich, der es sehr leicht macht Dinge auch unbehelligt zu konstruieren, sofern du nicht zu weit gehst.

    Du kannst dich immer schön auf Quellenschutz zurückziehen etc. und der Spiegel zeigt wie wenig sowas eh generell auffällt.

    Da muss es schon ein großes Interesse geben sowas zu unterbinden und das sehe ich hier bzw. auf der Ebene der Berichterstattung generell nicht. Im Sportbereich wird Spekulation schon immer deutlich mehr toleriert, das ist in den USA nicht anders, als bei uns.

    Würde ich alles nicht dramatisieren, wenn meine Aussage zu deftig war, dann relativiere ich das auch gern. Ich halte das eher für normal. Showbusiness halt!
  23. MaybeDavis (2. Mai. 2019)

    Miller ist einer der Frustrierten, denen es nicht passt, dass sie raus sind, seitdem bei den 49ers seriös gearbeitet wird.

    In Schland nennt man das Boulevardstil!
    Der Typ hat die Story frei erfunden!
    Völlig Unglaubwürdig!
    Sagst Du und stellst im selben Atemzug wilde Behauptungen auf...

    Machst du doch auch ;-)

    Für den Frust von Miller gibt es aber Belege und die Art zu Schreiben empfinde ich als ziemlich enttarnend.
    Ja, das kann schon sein. Andererseits reagieren gerade US-Medien angesichts der vielen ungerechten Fake-news-Vorwürfe mittlerweile ziemlich unduldsam, wenn einer ihrer Mitarbeiter tatsächlich mal was faken sollte - weil man im Zweifelsfall schnell am Pranger steht. Insofern habe ich Zweifel, dass einer so dumm sein soll, sowas komplett zu erfinden. Glaube ich einfach nicht. Vielleicht hat er sich benützen lassen, oder eine Bemerkung aufgeschnappt und dann zu viel daraus gemacht. Vielleicht hat er aber auch im Kern trotz aller Dementis recht - glaube ich zwar nicht, aber möglich ist es.

    Wir werden es sehen.
    Aber, nur als Beispiel die tatsache das sich Shanahan vielleicht dieses jahr mehr WR angesehen und gescoutet hat, weil er eben selbst am besten weiß er will, aus zu legen als "es gibt Probleme in der Zusammenarbeit", oder "fehlendes Vertrauen" sind wären ja erstmal nur Deutungen der Tatsache das Shanahan uU selbst gescoutet hat (immer noch alles ein Beispiel) und keine Fakten.
    Und der Satz "es könnte zu einem machtkampf kommen, indem Shanahan Lynch und Co. rausekelt", kann ja nur Spekulation sein, nichts anderes und völlig falsch erfunden.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 13 3 0 W2
Seahawks 10 6 0 W2
49ers 4 12 0 L2
Cardinals 3 13 0 L4

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams L, 10–39
28.10. @ Cardinals L, 15–18
02.11. Raiders W, 34–3
13.11. Giants L, 23–27
25.11. @ Buccaneers L, 9–27
02.12. @ Seahawks L, 16–43
09.12. Broncos W, 20–14
16.12. Seahawks W, 26–23 (OT)
23.12. Bears L, 9–14
30.12. @ Rams L, 32–48

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 2 Nick Bosa DE
2 36 Deebo Samuel WR
3 67 Jalen T. Hurd WR
4 110 Mitch Wishnowsky P
5 148 Dre Greenlaw LB
6 176 Kaden N. Smith TE
6 183 Justin Skule OT
6 198 Tim Harris CB

Networking