Navigation überspringen

49ers Aktuell

49ers Draft-Strategy: Wir nehmen den besten Spieler auf dem Board (21. Mär. 2019)

John Lynch traf sich im Rahmen des Pro Days von Ohio State zu einem Gespräch mit CSNBay Area.

In Bezug auf die anstehende Draft meinte Lynch, dass sich die 49ers durch die Verpflichtungen in der Free Agency eine sehr gute Ausgangsposition für die Draft erarbeitet haben.

"Mit dem was wir gemacht haben, gibt es uns Flexibilität", so Lynch. "Wir hatten einige Ideen in welchen Bereichen besser werden mussten. Und so wie wir herangegangen sind, gab es uns diese Flexibilität uns darauf zu fokussieren, in die Draft zu gehen und den besten verfügbaren Spieler zu bekommen - vor allem mit bei diesen hohen Spot - unabhängig von einer bestimmten Position".

Berichte der letzten Zeit legen immer wieder nahe, dass Alabama Defensive Tackle Quinnen Williams und Ohio State Defensive End Nick Bosa ganz obern auf dem Draftboard der 49ers stehen. Ohne einen Trade würde mal also auf jeden Fall einen der beiden bekommen.

Lynch und President of Player Personnel Adam Peters waren am Dienstag in Tuscaloosa beim Pro Day von Alabama und eben gestern in Columbus beim Pro Day von Ohio State. Weder Williams noch Bosa nahmen an den Workouts teil, das Team traf sich aber jeweils am Abend mit den Spielern zu einem gemeinsamen Essen.

Lynch traf Bosa bereits zwei Mal, einmal bei einem Training von Ohio State vor dem Rose Bowl und bei der Sourting Combine, bei der es auch ein Treffen mit Williams gab.

Morgen findet der Pro Day von Kentucky statt, an dem Lynch und Peters nicht teilnehmen werden. Der potentielle Kandidat der 49ers OLB Josh Allen wird dort nicht an den Workouts teilnehmen.

Lynch betonte, die 49ers befänden sich immer noch in der Vorbereitung für die Festlegung ihrer Draft-Strategie für den #2 Pick. "Wir haben eine Menge Arbeit in die Jungs investiert. Eine Menge Arbeit in Bezug auf die gesamte Draftklasse aber jetzt wird es hyper-fokussiert. Wir haben eine Menge Informationen zusammengetragen. Jetzt kommen die Coaches dazu und wir bringen alles zusammen".

Quelle: CSNBayArea (Matt Maiocco)

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Frisco Kid (21. Mär. 2019)

    Hallo liebe Niner-Fanzone-Gemeinde.

    Ich bin seit ca. drei Jahren stiller aber sehr interessierter Leser hier und weiß die Qualität eurer Beiträge sehr zu schätzen.  Heute traue ich mich mit einer Frage aus der Deckung:

    Habe leider vom College nicht viel gesehen. Meint ihr, dass Quinnen Williams in der Base auch 1-tec neben Buckner spielen kann? Oder ist er ein reiner 3-tec DT?
  2. stig49 (21. Mär. 2019)

    Hallo liebe Niner-Fanzone-Gemeinde.

    Ich bin seit ca. drei Jahren stiller aber sehr interessierter Leser hier und weiß die Qualität eurer Beiträge sehr zu schätzen.  Heute traue ich mich mit einer Frage aus der Deckung:

    Habe leider vom College nicht viel gesehen. Meint ihr, dass Quinnen Williams in der Base auch 1-tec neben Buckner spielen kann? Oder ist er ein reiner 3-tec DT?
    Schwer zu sagen, eigentlich ist er 3-Tec oder 5-Tec. Aber es war auch zu lesen, dass seine Coaches überlegt hatten in als NT einzusetzen. Was in der NFL funktioniert, weiss man immer erst hinterher. Zudem schaut es ja auch so aus, als ob Solomon Thomas innen effektiver wäre als aussen.
  3. snoopy (21. Mär. 2019)

    Und:  :welcome: on board !


    (PN folgt gleich)
  4. snoopy (21. Mär. 2019)

    Zur bpa-Strategie unabhängig von der Position:
    glaube ich ihm nicht!
    Wenn jetzt z.B. ein hoch gehandelter QB verfügbar ist, wird man den wohl kaum nehmen.

  5. Kai (21. Mär. 2019)

    Zur bpa-Strategie unabhängig von der Position:
    glaube ich ihm nicht!
    Wenn jetzt z.B. ein hoch gehandelter QB verfügbar ist, wird man den wohl kaum nehmen.

    Aber wie oft kommt es denn schon vor, dass an Pick2 wirklich ein QB BPA ist? Die gehen für mein Empfinden ja eher auf Grund ihrer Position so früh. Grundsätzlich hast du wahrscheinlich trotzdem recht. Allerdings in dieser Draft scheint BPA eben kein QB zu sein.
  6. frontmode (21. Mär. 2019)

    Zur bpa-Strategie unabhängig von der Position:
    glaube ich ihm nicht!
    Wenn jetzt z.B. ein hoch gehandelter QB verfügbar ist, wird man den wohl kaum nehmen.

    Vermutlich spricht man von seinem eigenen Draftboard, auf dem die QBs in Runde 1 eher nicht drauf sein dürften.
  7. Cordovan (21. Mär. 2019)

    Mittlerweile tendiere ich zu Williams als BPA...... :)
  8. snoopy (21. Mär. 2019)


    Vermutlich spricht man von seinem eigenen Draftboard, auf dem die QBs in Runde 1 eher nicht drauf sein dürften.

    Ja, könnte sein.
    An 2 ist die Liste ja eh überschaubar ;)

    Ich persönlich würde ja dennoch fürs downtraden sein und dann einen WR und einen OT holen.
    Wird nach dieser Aussage ja wohl eher nicht passieren  :-\
  9. frontmode (21. Mär. 2019)

    Ein Trade ist sicher nicht ausgeschlossen, dann holte man halt den an der Stelle besten Spieler ;)
  10. EL_GATO_NEGRO (21. Mär. 2019)

    Man sagt auch gerne man holt BPA um den Wert des Picks für einen möglichen Trade zu steigern. Man lässt sich dadurch auch nicht in die Karten schauen. Für mich persönlich hat die Aussage von Lynch keinen Hinweis auf das Draftboard der 49ers.
  11. Jimmy_G (21. Mär. 2019)

    BPA wäre ganz klar Williams.
  12. Sean (21. Mär. 2019)

    Holen wir halt beide....  :) :)

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 13 3 0 W2
Seahawks 10 6 0 W2
49ers 4 12 0 L2
Cardinals 3 13 0 L4

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams L, 10–39
28.10. @ Cardinals L, 15–18
02.11. Raiders W, 34–3
13.11. Giants L, 23–27
25.11. @ Buccaneers L, 9–27
02.12. @ Seahawks L, 16–43
09.12. Broncos W, 20–14
16.12. Seahawks W, 26–23 (OT)
23.12. Bears L, 9–14
30.12. @ Rams L, 32–48

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 2 Nick Bosa DE
1 2 XXX ZZZ DE
2 36 Deebo Samuel WR
2 36 XXX ZZZ WR
3 67 XXX ZZZ WR
3 67 Jalen T. Hurd WR
4 110 Mitch Wishnowsky P
4 110 XXX ZZZ P
5 148 Dre Greenlaw LB
5 148 XXX ZZZ LB
6 176 XXX ZZZ TE
6 176 Kaden N. Smith TE
6 183 Justin Skule OT
6 198 XXX ZZZ CB
6 198 Tim Harris CB
6 183 XXX ZZZ OT

Networking