Navigation überspringen

49ers Aktuell

49ers trennen sich von DE Cassius Marsh (15. Mär. 2019)

Vor wenigen Tagen hatten die 49ers noch die Option für das letzte Vertragsjahr von Cassius Marsh gezogen. Zu dem Zeitpunkt war man parallel in mehreren Trade-Verhandlungen, sowohl, für Dee Ford als auch OBJ und man wusste nicht, wen man am Ende bekommt.

Der Trade für Ford machten nun March und sein 5,1Mio$ Gehalt entbehrlich und folgerichtig folgte nun die Entlassung.

Quelle: PFT

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. frontmode (15. Mär. 2019)

    Vorhin habe ich noch über die 5,1Mio$ gesprochen ;)
  2. Hyde 28 (15. Mär. 2019)

    Das Karussell dreht sich.
  3. Jimmy_G (15. Mär. 2019)

    Dafür bitte Houston holen.
  4. Ledian (15. Mär. 2019)

    Dafür bitte Houston holen.
    Ist der überhaupt noch frei? Was verlangt man denn für ihn? Weiss das jemand?
  5. MaybeDavis (15. Mär. 2019)

    Dafür bitte Houston holen.
    Das glaube ich nun ncht. Der dürfte auch recht teuer werden (30mio für 3 jahre mindestens).
    Ich denke es deutet eher darauf hin das man in der Draft spätestens mit dem 2nd rounder einen weiteren DE holt.
  6. Uthorr49 (16. Mär. 2019)

    So ist das leben in der NFL. War zu erwarten das es nach dem Trade und der Masse an D-Linern keinen Platz für ihn gibt.
    Er hat sich sehr nett verabschiedet.
    Richtung Patriots gab es damals härtere Worte.
  7. Skywalker (16. Mär. 2019)

    Für mich sieht der Move so aus das man die Chance sieht Bosa zuholen oder zumindest in der Draft auf der Position nachlegt.
  8. Wide_Out (16. Mär. 2019)

    Ja, so ist das NFL leben. Ich mag Marsh und wünsche (Außer wenn er gegen uns spielen sollte :P) alles gute.

  9. vorschi (16. Mär. 2019)

    Guter und verständlicher Move. Also nicht sein Roundhouse-Kick nach einem Sack, sondern die Entlassung  ;D
  10. reagan - The Left Hand (16. Mär. 2019)

    Für mich sieht der Move so aus das man die Chance sieht Bosa zuholen oder zumindest in der Draft auf der Position nachlegt.

    Ja, nun hat man da wieder einen need. Schade.
  11. Jimmy_G (16. Mär. 2019)

    Für mich sieht der Move so aus das man die Chance sieht Bosa zuholen oder zumindest in der Draft auf der Position nachlegt.
    sieht leider danach aus. Dabei wäre Williams die bessere Wahl.
  12. philsky (16. Mär. 2019)

    Für mich sieht der Move so aus das man die Chance sieht Bosa zuholen oder zumindest in der Draft auf der Position nachlegt.

    Ja, nun hat man da wieder einen need. Schade.

    Ein Spieler wie Marsh sollte auch wenn er noch auf dem Roster wäre den Draft nicht wirklich beeinflussen. Dafür ist er einfach nicht gut genug. Der need ist für mich nicht kleiner oder größer als vor seiner Entlassung
  13. MoRe99 (16. Mär. 2019)

    Ein Spieler wie Marsh sollte auch wenn er noch auf dem Roster wäre den Draft nicht wirklich beeinflussen. Dafür ist er einfach nicht gut genug. Der need ist für mich nicht kleiner oder größer als vor seiner Entlassung

    Sehe ich ebenso. Selbst mit Marsh auf dem Roster würde das die Entscheidung der Niners in Sachen "Bosa ja oder nein" nicht beeinflussen.
  14. Jimmy_G (16. Mär. 2019)

    Für mich sieht der Move so aus das man die Chance sieht Bosa zuholen oder zumindest in der Draft auf der Position nachlegt.

    Ja, nun hat man da wieder einen need. Schade.

    Ein Spieler wie Marsh sollte auch wenn er noch auf dem Roster wäre den Draft nicht wirklich beeinflussen. Dafür ist er einfach nicht gut genug. Der need ist für mich nicht kleiner oder größer als vor seiner Entlassung

    Ist er auch nicht. Spricht aber dennoch ein wenig dafür, dass man sich an #2 auf dieser Position verstärken möchte.
  15. MaybeDavis (16. Mär. 2019)

    Für mich sieht der Move so aus das man die Chance sieht Bosa zuholen oder zumindest in der Draft auf der Position nachlegt.

    Ja, nun hat man da wieder einen need. Schade.

    Ein Spieler wie Marsh sollte auch wenn er noch auf dem Roster wäre den Draft nicht wirklich beeinflussen. Dafür ist er einfach nicht gut genug. Der need ist für mich nicht kleiner oder größer als vor seiner Entlassung

    Ist er auch nicht. Spricht aber dennoch ein wenig dafür, dass man sich an #2 auf dieser Position verstärken möchte.
    seh ich nich wirklich so... marsh war ja nur ein 3rd down rusher. So einen holt man eher in runde 2-4.

    Ich rechne aktuell eigentlich wirklich mit williams oder einem downtrade.
    Und in beiden Fällen glaube ich das man dann in dieser tiefen DE Klasse, einen in Runde 2-4 holt
  16. Uthorr49 (16. Mär. 2019)

    Ich würde das genauso machen.
    Williams an #2 draften.
    Reinen Rusher in einer späteren Runde.
    Bosa macht mir gewisse Sorgen.
  17. MaybeDavis (16. Mär. 2019)

    Ich würde das genauso machen.
    Williams an #2 draften.
    Reinen Rusher in einer späteren Runde.
    Bosa macht mir gewisse Sorgen.
    Sorgen macht mir Bosa an sich eigentlich nicht. Schematisch ist das ganze jetzt nur nicht mehr so prickelnd mit ihm. Klar könnte er auch Big End spielen gegenüber von Ford, aber in Standard Downs können das auch Armstead und Thomas, vermutlich auch nicht viel schlechter, eher sogar besser.
    Mit Williams bekommt man hingegen eine Elite Spieler (meine Meinung), der auf der 1 spielt (notfalls aber auch alle anderen Spots spielen kann.
    Dann hat man eine Line mit Ford - Buckner - Williams - Thomas/Armstead.
    ASrmstead muss dann vermutlich gehen nach dem jahr, wenn man ihn nicht schon bei der Draft tradet (nach dem Williams Pick). Ford ist zwar recht teuer, aber die anderen 3 sind noch im Rookie Vertrag. Buckner kann dann teuer verlängert werden. Das passt dann ganz gut auch vom Gehaltsgefüge find ich.
  18. Uthorr49 (17. Mär. 2019)

    Schematisch macht mir Bosa keine Sorgen.
    Er kommt aber von einer Verletzungen. O.k bei der Combine hat das ganz gut ausgesehen.
    Das Tape ist toll, aber er hatte in keinem Jahr am College mehr als 8,5 Sacks. Dort spielt er teilweise gegen Spieler die es nie in die NFL Schaffen.
    Wenn ich mirInterviews ansehe nicht sonderlich Sympathisch.
    Wenn er beim Rookie Vertrag nicht bekommt was er will könnte es laufen wie bei seinem Bruder. Der Vater soll da angeblich viel Einfluss haben.
    Ich vermute wenn er 3 Jahre halbwegs spielt drängt er auf eine Verlängerung und das auch mit Holdout.
    Er hätte am Ende der College Season wieder spielen können. Es war eine Business Decision es nicht zu tun.
    Ich verstehe schon das er dort kein Geld verdient.
    Ist er ein Teamplayer wenn es darum geht mit kleineren Verletzungen zu spielen, oder setzt er aus?

    Kann natürlich alles unbegründet sein. Bei Williams oder Allen mache ich mir da weniger Gedanken.
  19. Kai (17. Mär. 2019)

    Ist für euch die Möglichkeit, dass einer der beiden 1. Overall geht, mittlerweile ausgeschlossen?
  20. Uthorr49 (17. Mär. 2019)

    Solange Rosen noch bei den Cards ist würde ich es nicht ausschließen das sie Williams oder Bosa picken.
  21. MoRe99 (17. Mär. 2019)

    Solange Rosen noch bei den Cards ist würde ich es nicht ausschließen das sie Williams oder Bosa picken.

    Ich auch nicht. Wobei mMn selbst dann die Möglichkeit besteht, dass die Cardinals Murray an #1 nehmen und danach Rosen traden, um weitere Picks einzusammeln, evtl. auch erst für 2020.
  22. MaybeDavis (17. Mär. 2019)

    Ist für euch die Möglichkeit, dass einer der beiden 1. Overall geht, mittlerweile ausgeschlossen?
    Du meinst QW oder Bosa? Nee, überhaupt nicht.
    Bei Arizona kann ich mir vorstellen das sie Murray, Bosa oder QW draften, oder sogar mit einem Team downtraden das Murray möchte.
  23. MaybeDavis (17. Mär. 2019)

    Solange Rosen noch bei den Cards ist würde ich es nicht ausschließen das sie Williams oder Bosa picken.

    Ich auch nicht. Wobei mMn selbst dann die Möglichkeit besteht, dass die Cardinals Murray an #1 nehmen und danach Rosen traden, um weitere Picks einzusammeln, evtl. auch erst für 2020.
    Sorum selbstverständlich, aber ich denke der Kommentar war so gemünzt, das wenn sie Rosen vor der Draft traden, dann wohl recht sicher ist das sie Murray picken ;)
  24. Uthorr49 (17. Mär. 2019)

    Wobei ich glaube das potentielle Trade Partner erst mal den Verlauf der Draft abwarten würden.
    Außer sie haben keine Hoffnung das ein QB der ihnen gefällt zu ihnen durchrutschen wird.
  25. frontmode (17. Mär. 2019)

    Die Frage ist, wer nimmt Rosen?

    Die Fins zahlen Fitzpatrick eigentlich zu viel für einen Backup. Evtl. Giants, wenn sie von den Draft-Alternativen nicht ganz überzeugt sind.
  26. Uthorr49 (17. Mär. 2019)

    Er hat Talent und ist erst im zweiten Jahr seines Rookie Vertrags. Und im 5ten gäbe es noch die Option.
    Wenn der Preis nicht zu hoch ist könnten einige Teams darüber nachdenken.
    Pats würde ich das zutrauen. BB hat auch schwierige Charaktere unter Kontrolle.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 13 3 0 W2
Seahawks 10 6 0 W2
49ers 4 12 0 L2
Cardinals 3 13 0 L4

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams L, 10–39
28.10. @ Cardinals L, 15–18
02.11. Raiders W, 34–3
13.11. Giants L, 23–27
25.11. @ Buccaneers L, 9–27
02.12. @ Seahawks L, 16–43
09.12. Broncos W, 20–14
16.12. Seahawks W, 26–23 (OT)
23.12. Bears L, 9–14
30.12. @ Rams L, 32–48

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 2 Nick Bosa DE
1 2 XXX ZZZ DE
2 36 Deebo Samuel WR
2 36 XXX ZZZ WR
3 67 XXX ZZZ WR
3 67 Jalen T. Hurd WR
4 110 Mitch Wishnowsky P
4 110 XXX ZZZ P
5 148 Dre Greenlaw LB
5 148 XXX ZZZ LB
6 176 XXX ZZZ TE
6 176 Kaden N. Smith TE
6 183 Justin Skule OT
6 198 XXX ZZZ CB
6 198 Tim Harris CB
6 183 XXX ZZZ OT

Networking