Navigation überspringen

49ers Aktuell

Mullens startet gegen die Giants (7. Nov. 2018)

Headcoach Kyle Shanahan hat entschieden, dass Backup-Quarterback Nick Mullens auch am Montag gegen die New York Giants starten wird. Mullens hatte zuletzt gegen die Oakland Raiders sein NFL-Debut gegeben und beim 34-3-Sieg alle mit seiner Leistung überrascht. Er kam auf 16 von 22 Pässen, drei TDs und keine INTs gegen allerdings eine der schwächsten Defenses der Liga.

Mullens Einsatz war nötig geworden, weil sich C. J. Beathard an Daumen und Handgelenk seines Wurfarms verletzt hatte. Gegen die Giants hätte der seit Jimmy Garoppolos Verletzung glücklos spielende Beathard wieder spielen können - nun aber bekommt Mullens eine weitere Chance gegen ein weiteres schwaches Team.

Quelle: CSN BayArea

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. vorschi (7. Nov. 2018)

    War zu erwarten, trotzdem eine gute Entscheidung. Auch wenn Mullens kaum schwierige Würfe nehmen musste, der processing speed war deutlich höher als jener von Beathard, und durch mehr Spielezeit in einer sowieso verlorenen Saison kann man zumindest rausfinden, ob das nur einmalig war, oder Mullens doch mehr drauf hat als Beathard.
  2. snoopy (7. Nov. 2018)

    Klar
    Wenn nicht jetzt durchtesten, wann dann?
  3. Ledian (7. Nov. 2018)

    Klar
    Wenn nicht jetzt durchtesten, wann dann?
    ...wann dann..wenn nicht hier..sag mir wooo und wann!
  4. 49erAndy (7. Nov. 2018)

    Find ich super, den Jungen eine weitere Chance zu geben. Hat mir gut gefallen da er die Bälle🏉 schnell los geworden ist. Würd in für den Rest der Saison spielen lassen! Schlechter als CJB kann er a ned sein. (Meine Meinung)
  5. DriftHippie (7. Nov. 2018)

    Ich denke auch das es das richtige ist ihn spielen zu lassen. Zu verlieren haben wir dieses Jahr eh nichts mehr.
    So kann man nen jungen ambitionierten Spieler testen und sehen was passiert. Entweder es wird nichts, dann weißt das du er als Nummer 3 ausreichend ist. Oder er liefert und liefert und liefert und man hat entweder nen bärenstarken Back-up oder jemanden den man traden kann.
  6. stevey (7. Nov. 2018)

    Einzige logische Konsequenz!
  7. eisbaercb (7. Nov. 2018)

    Ich denke auch das es das richtige ist ihn spielen zu lassen. Zu verlieren haben wir dieses Jahr eh nichts mehr.
    So kann man nen jungen ambitionierten Spieler testen und sehen was passiert. Entweder es wird nichts, dann weißt das du er als Nummer 3 ausreichend ist. Oder er liefert und liefert und liefert und man hat entweder nen bärenstarken Back-up oder jemanden den man traden kann.
    und wenn er liefert liefert und liefert, kann man auch nen kreuzbandgeschädigten traden.....abwarten und Tee trinken....
  8. vorschi (7. Nov. 2018)

    und wenn er liefert liefert und liefert, kann man auch nen kreuzbandgeschädigten traden.....abwarten und Tee trinken....
    Ach, diese hoffnungslosen Optimisten  ;D

    Wenn man sich das Spiel gegen die Raiders in der All-22 ansieht, sieht man gut dass Mullens kaum schwierige Würfe nehmen musste. Shanahan hat eine schwache Raiders-Defense komplett exposed, deshalb gab es reihenweise komplett offene Anspielstationen, wie etwa bei 2 seiner TDs. Zudem kamen viele seiner Passingyards durch Yards after Catches, eben weil die Schemes Oakland vor riesige Probleme stellte. Außerdem wurde er nur 6x geblitzt (laut Oscar Aparicio von betterrivals), das wird wohl auch nicht so bleiben.

    So schön ich die Story um Mullens finde, dass er am Donnerstag so gut ausgesehen hat, ist zu einem großen Teil auch Shanahan zuzuschreiben. Da jetzt überhaupt schon in Richtung eines Trades von JG zu denken ist doch vollkommen sinnlos.
  9. MoRe99 (7. Nov. 2018)

    So schön ich die Story um Mullens finde, dass er am Donnerstag so gut ausgesehen hat, ist zu einem großen Teil auch Shanahan zuzuschreiben.

    ... und einer extrem schwachen Defense der Raiders, die zudem kein bisschen blitz-happy ist wie manch andere Defense.
  10. stig49 (7. Nov. 2018)

    Und deshalb glaube ich, man sollte nicht zu viel von ihm erwarten. Er ist ja nicht ohne Grund nicht gedraftet worden, zu wenig Reichweite, zu klein. Und seine Preseason-Stats - ich glaube ein TD, vier INTS, waren auch nicht der Burner.

    Also Garoppolo muss glaube ich nicht zittern. Aber wenn Mullens es noch mal schafft, so eine coole Leistung rauszuhauen - dann Hut ab!!
  11. reagan - The Left Hand (7. Nov. 2018)

    Ales andere wäre ja auch unverständlich. Was CJB kann oder eben auch nicht, dass wissen wir jetzt. Nun muss man Mullens testen.
  12. landl49ers (7. Nov. 2018)

    Bin ich gespannt, finde es richtig ihn vernünftig bis auf die Nieren zu testen.

    Allerdings kann man auch nach dem Giants Spiel noch nicht viel mehr sagen, da die im Umbau sind und eine schwache Defense wie die Raiders haben.
  13. Flames1848 (7. Nov. 2018)

    So schön ich die Story um Mullens finde, dass er am Donnerstag so gut ausgesehen hat, ist zu einem großen Teil auch Shanahan zuzuschreiben.

    ... und einer extrem schwachen Defense der Raiders, die zudem kein bisschen blitz-happy ist wie manch andere Defense.

    Das hatten wir doch alles schon... Aber sein Release war trotzdem schneller
  14. MaybeDavis (7. Nov. 2018)

    Find ich super, den Jungen eine weitere Chance zu geben. Hat mir gut gefallen da er die Bälle🏉 schnell los geworden ist. Würd in für den Rest der Saison spielen lassen! Schlechter als CJB kann er a ned sein. (Meine Meinung)
    Doch, kann er...  ;)
    Ist er aber aktuell nicht.
  15. Uthorr49 (7. Nov. 2018)

    Viel leichter hätte man ihn den Start nicht machen können.
    Er war komplett frisch und alle anderen Spieler hatten eine kurze Woche um zu regenerieren. Raiders haben die schwächste Defense.
    Jetzt hat er 11 Tage bis zum nächsten Spiel und die Giants sind auch kein Maßstab.
    Dann kommt die Bye.
    Buccaneers sind etwas stärker haben aber nachgelassen.
    Interessant wird dann die Reihenfolge Seahawks, Broncos, Seahawks und Bears. Das sind dann Maßstäbe für Mullens, sollte er da noch Starter sein.
  16. Klaus (8. Nov. 2018)

    Es ist Leistungssport! Für mich wäre es unverständlich, wenn man zurück getauscht hätte! Beathard ist nicht unsere eins (da würde ich differenzierter betrachten) und hat auch nicht überzeugt! Mullens hat sehr gut gespielt und sich somit einen weiteren Start verdient! Wenn man nicht jetzt ausprobiert, wann dann?! Logische und gute Entscheidung!
  17. DriftHippie (8. Nov. 2018)

    Bin ich gespannt, finde es richtig ihn vernünftig bis auf die Nieren zu testen.

    Allerdings kann man auch nach dem Giants Spiel noch nicht viel mehr sagen, da die im Umbau sind und eine schwache Defense wie die Raiders haben.

    Naja die Giants sind doch im now-Win Modus, das war doch u.a. die Erklärung warum man einen RB an zwei gezogen hat  ;D ;D ;D
  18. landl49ers (8. Nov. 2018)

    Bin ich gespannt, finde es richtig ihn vernünftig bis auf die Nieren zu testen.

    Allerdings kann man auch nach dem Giants Spiel noch nicht viel mehr sagen, da die im Umbau sind und eine schwache Defense wie die Raiders haben.

    Naja die Giants sind doch im now-Win Modus, das war doch u.a. die Erklärung warum man einen RB an zwei gezogen hat  ;D ;D ;D

    Haha stimmt eh, ham ja so ein super Team das sie Spieler billig hergeben können!

    Naja die holen sich im nächsten Draft wieder einen guten Pick, so viel is sicher :D
  19. Hansaniner (8. Nov. 2018)

    https://www.ran.de/amp/us-sport/nfl/nfl-news/anekdoten-ueber-nick-mullens-so-tickt-der-senkrechtstarter-der-san-francisco-49ers-112620

    Ohne in irgendeinem Hype zu verfallen liest sich das einfach ganz gut ;) Die Anekdote aus dem Huddle finde ich vor allem nett. Beim ersten Spiel als starter war das alles einfach sehr beachtlich.
  20. DriftHippie (8. Nov. 2018)

    Wir hatten schon mal nen QB der im Spiel unter Druck Witze gemacht hat  ;D ;D ;D
    Das lief mit dem damals ganz gut  ;)  :champ: :champ: :champ:
  21. Flames1848 (8. Nov. 2018)

    https://www.ran.de/amp/us-sport/nfl/nfl-news/anekdoten-ueber-nick-mullens-so-tickt-der-senkrechtstarter-der-san-francisco-49ers-112620

    Ohne in irgendeinem Hype zu verfallen liest sich das einfach ganz gut ;) Die Anekdote aus dem Huddle finde ich vor allem nett. Beim ersten Spiel als starter war das alles einfach sehr beachtlich.

    Die Geschichte mit den Reps bei der Practice Squad ist aber nicht wahr. Hat MullenS bei KNBR gesagt
  22. MoRe99 (8. Nov. 2018)

    Schlechter als CJB kann er a ned sein.

    Frag mal bei den Bills-Fans nach. Ich glaube, die würden einem Tausch CJB gegen Peterman sofort zustimmen.  ;)
  23. snoopy (8. Nov. 2018)

    Für deren Firstroundpick ?  ;D  :)
  24. MoRe99 (8. Nov. 2018)

    Für deren Firstroundpick ?  ;D  :)

    Na, nicht übertreiben.  ;)  Wobei: Den einen oder anderen Totalverzweifelten wird man vielleicht auch finden.  ;D
  25. snoopy (8. Nov. 2018)

    Jetzt mal gesponnen: Giants, Bucs sind schlagbar. Seahawks kommen nicht in die POs und Cheat wackelt. Rams spielen mit der zweiten Reihe.
    Zack, hat Mullens auf einmal 5 Siege eingefahren.

    Da kann schon mal eine andere Franchise zucken....
  26. Jimmy_G (8. Nov. 2018)

    Hat sich definitiv einen weiteren Start verdient. CJ wird nicht besser und ihn kennt man jetzt gut genug.
  27. MoRe99 (8. Nov. 2018)

    Jetzt mal gesponnen: ... Rams spielen mit der zweiten Reihe. ...

    Abwarten. Könnte sein, dass die am letzten Spieltag noch um den #1 Seed in der NFC spielen. Dann werde die Vollgas geben, da bin ich mir sicher.
  28. Flames1848 (8. Nov. 2018)

    Kein Hype, aber wäre für uns doch alle schon super wenn er gg Teams auf Augenhöhe liefert. Mehr kann man erstmal nicht erwarten. Wenn er weiter einschlägt und unsere Erwartungen übertrifft müsste man sich auch Fragen warum er dann so lange auf der PS rumgammeln musste...
  29. IamNINER (8. Nov. 2018)

    Es soll im Leben ja auch positive und negative Überraschungen geben...
  30. Duke (8. Nov. 2018)

    ich hätte es als fair empfunden, wenn auch CJB gegen einen schwachen gegner mal hätte starten dürfen.
  31. NinerForever (8. Nov. 2018)

    also wenn die Cardinals nicht schwach genug sind, weiß ich auch nicht
  32. MoRe99 (8. Nov. 2018)

    ich hätte es als fair empfunden, wenn auch CJB gegen einen schwachen gegner mal hätte starten dürfen.
    also wenn die Cardinals nicht schwach genug sind, weiß ich auch nicht

    Zum einen das, zum anderen war er nun mal vor dem Spiel gegen die Raiders verletzt und die Saison hat was von Testcharakter. Mullens nicht auch gegen die Giants spielen zu lassen wäre ihm gegenüber auch irgendwie unfair, da man seine starke Leistung nicht honorieren würde.

    Klar kann man sagen, dass der Starter nicht durch eine Verletzung seinen Platz verlieren sollte. Beathard war zuvor aber nicht so gut, dass man ihn unbedingt weiterhin als Starter spielen lassen muss.
  33. Duke (8. Nov. 2018)

    Klar kann man sagen, dass der Starter nicht durch eine Verletzung seinen Platz verlieren sollte. Beathard war zuvor aber nicht so gut, dass man ihn unbedingt weiterhin als Starter spielen lassen muss.
    na das ist ja spätestens seit Smith/Kaepernick vorbei. hat ja nur den superbowl gekostet.  ;) aber ist jetzt auch wurscht, ich denke immer noch, das CJB der bessere und talentiertere QB ist.  :)
  34. Flames1848 (8. Nov. 2018)

    Der Starter sah aber vor seiner Verletzung schon schwach aus. MullenS hatte eine Chance sich zu zeigen und hat sich eine 2. Chance erspielt...,
  35. Duke (8. Nov. 2018)

    Der Starter sah aber vor seiner Verletzung schon schwach aus. MullenS hatte eine Chance sich zu zeigen und hat sich eine 2. Chance erspielt...,
    Schwach sah das ganze Team einschließlich Coaches aus.
  36. MaybeDavis (8. Nov. 2018)

    Kein Hype, aber wäre für uns doch alle schon super wenn er gg Teams auf Augenhöhe liefert. Mehr kann man erstmal nicht erwarten. Wenn er weiter einschlägt und unsere Erwartungen übertrifft müsste man sich auch Fragen warum er dann so lange auf der PS rumgammeln musste...
    Ganz einfach, damit er sich soweit entwickeln kann, um eben auch bei seinem ersten Start ein solches Spiel abzuliefern.
  37. MaybeDavis (8. Nov. 2018)

    ich hätte es als fair empfunden, wenn auch CJB gegen einen schwachen gegner mal hätte starten dürfen.
    also wenn die Cardinals nicht schwach genug sind, weiß ich auch nicht

    Zum einen das, zum anderen war er nun mal vor dem Spiel gegen die Raiders verletzt und die Saison hat was von Testcharakter. Mullens nicht auch gegen die Giants spielen zu lassen wäre ihm gegenüber auch irgendwie unfair, da man seine starke Leistung nicht honorieren würde.

    Klar kann man sagen, dass der Starter nicht durch eine Verletzung seinen Platz verlieren sollte. Beathard war zuvor aber nicht so gut, dass man ihn unbedingt weiterhin als Starter spielen lassen muss.
    Zudem war er nie der Starter, sondern nur der back Up der gestartet ist.
  38. Flames1848 (8. Nov. 2018)

    Der Starter sah aber vor seiner Verletzung schon schwach aus. MullenS hatte eine Chance sich zu zeigen und hat sich eine 2. Chance erspielt...,
    Schwach sah das ganze Team einschließlich Coaches aus.

    Komischerweise performte das Team jedes mal besser nachdem CJB abgelöst wurde... erst von JG, dann von NM. Will nicht sagen das CJB nix kann, aber sein langsamer Release ist sein Manko. Wenn er das abstellen könnte, hätte er weniger Probleme
  39. Skywalker (9. Nov. 2018)

    Das ist nicht wirklich eine Überraschung das Mullens starten wird.
    Somit nimmt  KS auch den Druck von CJB und sich selbst.
    Man stelle sich mal vor er stellt CJB auf und verliert dann das Spiel.
    Dafür gäbe es immense Prügel von allen Seiten für KS und CJB.

    In der PK fand ich gut das sich KS hinter CJB gestellt hat und und ihn verteidigte. Mir hat das in letzter Zeit nicht so von KS gefallen, dass KS bei Niederlagen in den PK's CJB nicht die nötige Rückendeckung gab, auch wenn die Kritik zum Teil berechtigt war. Die Selbstkritik von KS habe ich hierbei ab und zu mal vermisst.
    Deswegen finde ich es auch wichtig das er jetzt CJB verteidigt.

    Nichts desto trotz freue ich mich auch das Mullens wieder spielt!
    Zudem hat mir im letzten Spiel seine Körpersprache gut gefallen. Er wirkte von Anfang an konzentriert und verkörperte eine positive Ausstrahlung. Das habe ich bei CJB leider des öfteren vermisst.
  40. Flames1848 (9. Nov. 2018)

    MullenS hatte jetzt quasi das Glück das CJB vor ihm stand und „verschlissen“ wurde. MullenS hätte, scheint mir etwas weniger robust zu sein, vllt gar nicht so lange durchgehalten...
  41. snoopy (9. Nov. 2018)

    Grundsätzlich finde ich CJB ja geil, aber ich denke auch, dass Mullens genauso jetzt seine Chance verdient hat.

    Selbst bei Smith/Kaepernick habe ich das damals so gesehen. Außerdem: never change a winning team. Smith hatte ja auch sein CC-game - CK7 hat uns dafür in den SB gebracht. (dabei gehe ich persönlich davon aus, dass Smith nicht so wie CK7 z.B. gegen Green Bay performt hätte..) Schon damals fand ich Smith sympathischer, aber das zählt nicht wirklich.

    CJB hat bisher, leider, nicht wirklich geliefert, Mullens hat geliefert. Da sind die Voraussetzungen zwar zu bedenken, aber die Chance auch bei anderen Voraussetzungen sollte auch er jetzt bekommen.
     


  42. MoRe99 (9. Nov. 2018)

    Mullens wurde von Shanahan zunächst nur für das MNG gegen die Giants als Starter benannt. Danach will er von Woche zu Woche entscheiden.
  43. snoopy (9. Nov. 2018)

    Klar, bis Saisonende festlegen lassen würde ich mich als Coach auch nicht.
  44. snoopy (9. Nov. 2018)

    Jetzt mal gesponnen: ... Rams spielen mit der zweiten Reihe. ...

    Abwarten. Könnte sein, dass die am letzten Spieltag noch um den #1 Seed in der NFC spielen. Dann werde die Vollgas geben, da bin ich mir sicher.

    Daher "Jetzt mal gesponnen".
    Auf jeden fall bin ich mal gespannt bezüglich der nächsten Wochen. Ist doch schon mal was..
  45. Uthorr49 (9. Nov. 2018)

  46. Flames1848 (9. Nov. 2018)

  47. eisbaercb (10. Nov. 2018)

    Mullllllllllllllllllllllllllllllllens................

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • New York Giants Logo
  • New York Giants
  • 13.11.2018, 02:15
  • 23–27 verloren

Nächster Gegner

  • Tampa Bay Buccaneers Logo
  • @ Tampa Bay Buccaneers
  • 25.11.2018, 19:00
  • Week 12

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 9 1 0 W1
Seahawks 4 5 0 L2
Cardinals 2 7 0 L1
49ers 2 8 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams L, 10–39
28.10. @ Cardinals L, 15–18
02.11. Raiders W, 34–3
13.11. Giants L, 23–27
25.11. @ Buccaneers
03.12. @ Seahawks
09.12. Broncos
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking