Navigation überspringen

49ers Aktuell

So gut war Nick Mullens bei seinem Debut (2. Nov. 2018)

Nick Mullens ist nur ein Ungedrafteter Free Agent. Er fiel aus der Draft, obwohl er im College einige Rekorde eines Vorgängers gebrochen hatte, der Brett Favre heisst. Mullens galt als zu klein und als zu eingeschränkt vom Potenzial her; zudem kam er aus einer reinen Spread-Offense. In seiner Zeit bei den Niners fiel er aber bereits dadurch auf, dass er die komplizierte Offense von HC Kyle Shanahan im Detail büffelt und heute offenbar ziemlich komplett intus hat. Zudem trainierte er - obwohl nur Third-String-Quarterback - Calls im Huddle, während er sich auf Ohrhörern lauten Publikumslärm einspielte, um sich auf solche Situationen vorzubereiten, wenn sie denn kommen.

ESPN hat jetzt zusammengestellt, wie gut Mullens tatsächlich bei seinem NFL-Debut war.

- Sein Passer Rating von 151,9 war das beste, das seit 1970 je ein NFL-Quarterback bei seinem Debut geschafft hat, der mehr als 20 Attempts hatte.

- Sein Passer Rating war das höchste eines 49ers-QB, seit Alex Smith 2012 auf 157,1 kam.

- In den letzten 25 Spielzeiten gab es nur drei QBs, die, wie jetzt Mullens, in ihrem ersten Spiel mindestens drei TDs warfen. Das sind Marc Bulger, Ryan Fitzpatrick und Marcus Mariota.

- Mullens ist der erste Debütant seit Carson Wentz, der bei seinem ersten Drive einen TD warf. In den letzten 15 Spielzeiten schafften das noch zwei andere, nämlich Mariota und Matt Ryan.

- Mullens ist nach Fran Tarkenton 1961 und Jim Kelly 1986 der erste Quarterback, der bei seinem Debut mindestens 250 Yards erwarf, mindestens drei TDs hatte und keine Interceptions.

- Mullens ist der erste 49er jemals, der drei TDs in seinem ersten Spiel warf.

- Das letzte Mal, dass ein 49ers QB zwei TDs bei den ersten beiden Drives erzielte, war im Jahr 2016; da gelang dies Colin Kaepernick in Woche 4. Das letzte Mal, dass die 49ers Touchdowns bei den ersten beiden Drives schafften, war ebenfalls 2016, nämlich in Woche 14.

Statistiken zusammengestellt von ESPN / Wagoner

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. stig49 (2. Nov. 2018)

    Wobei ich einschränken würde: Wenn die Safeties des Gegners derart von der Rolle sind wie die der Raiders - siehe auch die Niners im vierten Quarter letztes Wochenende - tut sich jeder QB leichter.
  2. Flames1848 (2. Nov. 2018)

    Wenn er diese Leistung bestätigen kann und darf wirds eng für CJB. Bei der Übertragung haben sie ja auch gesagt das Shanahan meinte Mullens wüsste bald mehr von seinem System als er selbst. Auf jedenfall hat er seine Chance optimal genutzt...
  3. snoopy (2. Nov. 2018)

    Sch... auf Mahomes  ;D ;)
  4. stig49 (2. Nov. 2018)

    Wenn er diese Leistung bestätigen kann und darf wirds eng für CJB. Bei der Übertragung haben sie ja auch gesagt das Shanahan meinte Mullens wüsste bald mehr von seinem System als er selbst. Auf jedenfall hat er seine Chance optimal genutzt...
    Dann wird es halt eng für CBJ. Netter Kerl, aber wir sind in einer Leistungs-Liga. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Mullens jetzt wieder benchen kann.
  5. Flames1848 (2. Nov. 2018)

    Wenn er diese Leistung bestätigen kann und darf wirds eng für CJB. Bei der Übertragung haben sie ja auch gesagt das Shanahan meinte Mullens wüsste bald mehr von seinem System als er selbst. Auf jedenfall hat er seine Chance optimal genutzt...
    Dann wird es halt eng für CBJ. Netter Kerl, aber wir sind in einer Leistungs-Liga. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Mullens jetzt wieder benchen kann.

    Ja das kann ich mir auch nicht vorstellen. Auf jedenfall ist Competition um den BU Posten (momentan hat NM die Nase vorn). Ohne CJBs Verletzung wäre er wohl bis zum Ende gesetzt gewesen.
  6. buche67 (2. Nov. 2018)

    Ein schöner Sieg, aber gegen das schlechteste Team der Liga. Ich hoffe das Mullens nächstes Spiel wieder Starter ist und er seine Leistung wiederholen kann. Dann haben wir einen guten Backup-QB :laola:
  7. frontmode (2. Nov. 2018)

    Wenn er diese Leistung bestätigen kann und darf wirds eng für CJB. Bei der Übertragung haben sie ja auch gesagt das Shanahan meinte Mullens wüsste bald mehr von seinem System als er selbst. Auf jedenfall hat er seine Chance optimal genutzt...
    Dann wird es halt eng für CBJ. Netter Kerl, aber wir sind in einer Leistungs-Liga. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Mullens jetzt wieder benchen kann.

    Zumindest nicht gegen die Giants. Danach muss man weitersehen.
  8. danielgneuss (2. Nov. 2018)

    Hat er sich wohl, trotz des miesen Gegners, hart erarbeitet. Tolle und nötige Einstellung für einen Backup. CJB hatte nun mit letzter Saison eigentlich genug Chancen. Hoffentlich hat sich Mullens jetzt erstmal den Starter verdient. Jetzt versteht man auch besser, weshalb KS auf QB so garnicht mehr nachbessern wollte.
  9. Flames1848 (2. Nov. 2018)

    Hat er sich wohl, trotz des miesen Gegners, hart erarbeitet. Tolle und nötige Einstellung für einen Backup. CJB hatte nun mit letzter Saison eigentlich genug Chancen. Hoffentlich hat sich Mullens jetzt erstmal den Starter verdient. Jetzt versteht man auch besser, weshalb KS auf QB so garnicht mehr nachbessern wollte.

    Ich denke hätte CJB sich nicht verletzt hätte sich nichts verändert. Obwohl, wenn CJB BU spielen konnte, warum nicht starten? Finte? Gebencht?
  10. MoRe99 (2. Nov. 2018)

    Obwohl, wenn CJB BU spielen konnte, warum nicht starten? Finte? Gebencht?

    Weder noch, sondern eine Frage des Spieltermins. Wäre das Spiel am Sonntag gewesen hätte CJB wohl gespielt. Es ging bei ihm mit dem Greifen insoweit, dass er den Ball wieder halbwegs halten konnte. Als Backup hätte er ja nur spielen müssen, wenn Mullens ausgefallen wäre. Und damit rechnest du ja nicht unbedingt. Savage zu behalten hätte einen Rosterplatz gekostet, den die Niners für andere Positionen benötigt haben.
  11. Flames1848 (2. Nov. 2018)

    Mutig, QB der den Ball noch nicht richtig halten kann... Bei den Hits die CJB immer einstecken musste konnte man ja nicht davon ausgehen das NM weniger Risiko hat sich zu verletzen... Aber ist ja gut gegangen. Frage mich ob sie ihn hätten starten lassen wenn er vorher richtig gute Leistung gebracht hätte...
  12. eisbaercb (2. Nov. 2018)

    Wenn er diese Leistung bestätigen kann und darf wirds eng für CJB. Bei der Übertragung haben sie ja auch gesagt das Shanahan meinte Mullens wüsste bald mehr von seinem System als er selbst. Auf jedenfall hat er seine Chance optimal genutzt...
    Wenn er diese Leistung bestätigen kann und darf wirds eng für JG. Ein Trade wäre dann möglich....aber abwarten und Tee trinken...bin aber begeistert im Moment von dem jungen....er scheint mit Mahomes verwandt zu sein :-)....aber wer ist schon Mahomes.... :o
  13. Flames1848 (2. Nov. 2018)

    Dein Ernst? Oder Smilies vergessen?
  14. eisbaercb (2. Nov. 2018)

    vollster Ernst....
    geh mal davon aus das wir noch einige Spiele mit Ihm gewinnen...
    JG könnte man traden, findet man immer nen Abnehmer...
    Aber wie gesagt, das zeigen erst die nächsten Spiele.
    War lange nicht mehr so begeistert von nem Jungspund-QB.
  15. reagan - The Left Hand (2. Nov. 2018)

    Er hat in der Presaison schon gute Pässe gezeigt. Er sollte jetzt weiter starten um zu sehen, ob er diese Leistung bestätigen kann. Warum nicht auch einmal eine Cinderrella Story bei den Niners?!
  16. Deplumer (2. Nov. 2018)

    Der Messias ist tot, es lebe der Messias!  ;)
  17. The Leprechaun (2. Nov. 2018)

    Der Messias ist tot, es lebe der Messias!  ;)
    Colin Kaepernick lebt aber noch
  18. Flames1848 (2. Nov. 2018)

    JG10 hoffentlich auch noch...
  19. Interception23 (2. Nov. 2018)

    Ich dachte ich lese heute morgen nicht richtig als ich mir das Ergebnis angeschaut habe. :)
    Hoffe er zeigt noch weiter gute Leistungen, besser als heute Nacht geht es ja kaum.
    Die Raiders haben wohl nur mit ihren neuen Headcoach ein Ziel , den Draft 2019 als erstes starten.
  20. stig49 (2. Nov. 2018)

    vollster Ernst....
    geh mal davon aus das wir noch einige Spiele mit Ihm gewinnen...
    JG könnte man traden, findet man immer nen Abnehmer...
    Aber wie gesagt, das zeigen erst die nächsten Spiele.
    War lange nicht mehr so begeistert von nem Jungspund-QB.
    Das kann nicht Dein Ernst sein, glaub ich einfach nicht.

    Erstens wird Mullens diese Qualität niemals kontinuierlich halten können, und zweitens - selbst wenn er JGs Talent hätte, dann fehlen ihm immer noch die Jahre mit Tom Brady. Und drittens - scheint es Dir wahrscheinlich, dass Offensiv-Genie Shanahan so einfach von seinem hundertfach gelobten Wunsch-QB abrückt und damit aller Welt demonstriert, dass er sich in einem zentralen Punkt leider vertan hat und die Lösung sass die Ganze Zeit in der PS? NIE IM LEBEN!
  21. The Leprechaun (2. Nov. 2018)

    Wenn er diese Leistung bestätigen kann und darf wirds eng für CJB. Bei der Übertragung haben sie ja auch gesagt das Shanahan meinte Mullens wüsste bald mehr von seinem System als er selbst. Auf jedenfall hat er seine Chance optimal genutzt...
    Wenn er diese Leistung bestätigen kann und darf wirds eng für JG. Ein Trade wäre dann möglich....aber abwarten und Tee trinken...bin aber begeistert im Moment von dem jungen....er scheint mit Mahomes verwandt zu sein :-)....aber wer ist schon Mahomes.... :o
    Ja genau. Er wird zu den Pats zurück getradet.Die ganzen BB Jünger feiern Belichik für sein Genie, behaupten dass es sein Plan von Anfang an war, dass er sogar den Kreuzbandriss eingeplant hat und wusste, dass ein unbekannter QB die 49ers zum Umdenken in Sachen JG gebracht hat.
    *Ironie off*


  22. The Leprechaun (2. Nov. 2018)

    Lassen wir doch erstmal die Kirche im Dorf.
    1. Er muss erst mal weiter spielen dürfen.

    KS kommt in meinen Augen zwar nicht darum ihn mindestens auch gegen die Giants starten lassen zu müssen aber was weiss ich schon.

    2. Dann muss er diese Leistung konstant über einen gewissen Zeitraum liefern.

    3. Zusätzlich muss er dass direkte Duell mit JG erstmal gewinnen. Bis jetzt hat er höchstens Beathard verdrängt, was abschliessend noch zu beweisen ist.

    4. Mit jedem Spiel haben die gegnerischen Coaches mehr Material über ihn. Bleibt abzuwarten wie er dann aussieht.

    Klar wäre es toll, wenn sich ein QB, mit dem kaum einer gerechnet hat plötzlich als Wunderkind entpuppt. Nur sollten alle, vorallem in der Fanbase erstmal auf dem Teppich bleiben. Beim FO und den Coaches habe ich diese Befürchtung, dass sie überschnappen nicht.
    Die "Messias Erwartungen" werden Mullens eher nicht besser machen.
  23. Lars_wegas (2. Nov. 2018)

    Lassen wir doch erstmal die Kirche im Dorf.
    1. Er muss erst mal weiter spielen dürfen.

    KS kommt in meinen Augen zwar nicht darum ihn mindestens auch gegen die Giants starten lassen zu müssen aber was weiss ich schon.

    2. Dann muss er diese Leistung konstant über einen gewissen Zeitraum liefern.

    3. Zusätzlich muss er dass direkte Duell mit JG erstmal gewinnen. Bis jetzt hat er höchstens Beathard verdrängt, was abschliessend noch zu beweisen ist.

    4. Mit jedem Spiel haben die gegnerischen Coaches mehr Material über ihn. Bleibt abzuwarten wie er dann aussieht.

    Klar wäre es toll, wenn sich ein QB, mit dem kaum einer gerechnet hat plötzlich als Wunderkind entpuppt. Nur sollten alle, vorallem in der Fanbase erstmal auf dem Teppich bleiben. Beim FO und den Coaches habe ich diese Befürchtung, dass sie überschnappen nicht.
    Die "Messias Erwartungen" werden Mullens eher nicht besser machen.

    Punkt 4 ist für mich einer der Gründe, warum es gegen die raiders so gut lief.
    Gruden wusste nicht wirklichwas da kommt und sicherlich haben einige Spieler der Raiders schon den Sieg  auf der Anreise gefeiert.
  24. MaybeDavis (2. Nov. 2018)

    Klar, wer neu ist im Football, dem kann ich diese Naivität ja noch zugestehen. Sie wissen es halt nicht besser.

    Aber die die schon jahre Football gucken, sollten doch wissen, das ein einziges Spiel nix wert ist und überhaupt nichts zu sagen hat.
  25. Uthorr49 (3. Nov. 2018)

    Für mich hat das nicht viel Bedeutung nach einem Spiel und das gegen die Raiders.
    Dazu kommt das er sicher der einzige Spieler am Feld war der ohne Verletzung spielt und auch nicht's einstecken musste.
    Außerdem können Donnerstag Spiele untypisch verlaufen. Weniger Vorbereitung besonders gegen einen Gegner den man nur alle 4 Jahre hat.
    Ich hoffe natürlich das er weiter überzeugen kann. Da würde ich ihn dann aber gerne gegen die Defense der Seahawks oder Broncos sehen.
    Das er JG den Platz streitig macht kann ich mir nicht vorstellen. Das es Interesse für trades gibt aber schon, sollte seine Leistung nicht kippen. (Nach diesem, oder dem nächsten Jahr.)
  26. vorschi (3. Nov. 2018)

    vollster Ernst....
    geh mal davon aus das wir noch einige Spiele mit Ihm gewinnen...
    JG könnte man traden, findet man immer nen Abnehmer...
    Aber wie gesagt, das zeigen erst die nächsten Spiele.
    War lange nicht mehr so begeistert von nem Jungspund-QB.
    :geeze:

    Klar, wer neu ist im Football, dem kann ich diese Naivität ja noch zugestehen. Sie wissen es halt nicht besser.

    Aber die die schon jahre Football gucken, sollten doch wissen, das ein einziges Spiel nix wert ist und überhaupt nichts zu sagen hat.
    This!

    Aber es wird hald immer Leute geben, die mit solchen übertriebenen und überspitzten Aussagen provozieren wollen. Grant Cohn ist da das beste Beispiel dafür...
  27. Duke (3. Nov. 2018)

    wow. Gleich ein eigener Thread für nen Rookie-QB, der gerade das schlechteste Team der Liga besiegt hat. Und gleich mal die großen Namen ausgepackt, in einem Atemzug mit dem Rookie.

    So ein Artikel schürt nur unnötig Hoffnungen, die Mullens vielleicht nie wird erfüllen können.

    Warum können nicht alle mal cool bleiben und einfach die nächsten Spiele abwarten?
  28. snoopy (3. Nov. 2018)

    Naja, seine Stats hat er nun einmal. Die kann man ihm auch nicht mehr nehmen.
    Hoffnung darf man auch gerne haben, heißt ja nicht, dass man nicht cool bleiben kann.

    Abwarten ist, denke ich, sicherlich das passendste. Wir haben ja nun keinen wirklichen Druck.

    Ich habe ja die Theorie, dass es Member gibt, die unter einem zweiten Namen extra Euphorie verbreiten um hier etwas mehr Schwung in die Hütte zu bringen.  ;) ;D 8)
  29. LeonJoe (3. Nov. 2018)

    wow. Gleich ein eigener Thread für nen Rookie-QB, der gerade das schlechteste Team der Liga besiegt hat. Und gleich mal die großen Namen ausgepackt, in einem Atemzug mit dem Rookie.

    So ein Artikel schürt nur unnötig Hoffnungen, die Mullens vielleicht nie wird erfüllen können.

    Warum können nicht alle mal cool bleiben und einfach die nächsten Spiele abwarten?

    Da fällt mir ein...was macht eigentlich Matt Flynn zu Zeit? 🤔

    greetz Frank
  30. Duke (3. Nov. 2018)

    Naja, seine Stats hat er nun einmal. Die kann man ihm auch nicht mehr nehmen.
    Hoffnung darf man auch gerne haben, heißt ja nicht, dass man nicht cool bleiben kann.
    Oh, die hatte ein gewisser Tim Rattay nach dem 2. November 2003, als er bei seinem ersten Start ein 110er-Rating hatte, auch. 😉

    Ich gönne Mullens jede Sekunde seines Erfolgs, mir hat sein Spiel auch sehr gefallen, aber es sollten jetzt keine überzogenen Erwartungen geweckt wecken. Solche Artikel helfen da nicht.

  31. Lars_wegas (3. Nov. 2018)

    Ich gönne Mullens jede Sekunde seines Erfolgs, mir hat sein Spiel auch sehr gefallen, aber es sollten jetzt keine überzogenen Erwartungen geweckt wecken. Solche Artikel helfen da nicht.

    Wenn er weiterhin starten sollte und im Verlaufe der Restsaison mit seinen Leistungen auf normales Nörgelniveau abfällt, wird es sicher nicht daran liegen, dass er zuviel hier bei uns gelesen hat, was für ein toller QB er ist.  :cheers:
  32. BomberVach (4. Nov. 2018)

    Da kommt schon wieder viel zu viel Euphorie auf.....

    Lasst den Jungen doch erst mal ein paar Games spielen   8)
    Sein Release hat mir besser gefallen, als CJB. Aber mal abwarten, wie er mit Druck umgeht...

    Wie sagt man so schön: Erst mal die Kirche im Dorf lassen  ;D
  33. eisbaercb (4. Nov. 2018)

    lasst den jungen doch erst mal durchspielen, mal sehn ob es unter Druck auch geht....
    ist er genau so gut oder gar besser am Ende der Saison als JG muss man über alles nachdenken (die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber Sie ist wohl da)....
    kommt er nicht an JG ran, haben wir denke ich, einen guten Backup QB für die Zukunft....
    also abwarten und Tee trinken...
  34. Flames1848 (4. Nov. 2018)

    Wieso sollte man keinen Thread für ein QB Debüt aufmachen?
  35. keineAhnungaberdavonviel (4. Nov. 2018)

    wow. Gleich ein eigener Thread für nen Rookie-QB, der gerade das schlechteste Team der Liga besiegt hat. Und gleich mal die großen Namen ausgepackt, in einem Atemzug mit dem Rookie.

    So ein Artikel schürt nur unnötig Hoffnungen, die Mullens vielleicht nie wird erfüllen können.

    Warum können nicht alle mal cool bleiben und einfach die nächsten Spiele abwarten?
    Über was man sich alles aufregen kann.......

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

  36. reagan - The Left Hand (4. Nov. 2018)

    Er hat einer toten Saison wieder etwas Leben eingehaucht. Schon dafür bin ich ihm dankbar.
  37. MaybeDavis (4. Nov. 2018)

    lasst den jungen doch erst mal durchspielen, mal sehn ob es unter Druck auch geht....
    ist er genau so gut oder gar besser am Ende der Saison als JG muss man über alles nachdenken (die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber Sie ist wohl da)....
    kommt er nicht an JG ran, haben wir denke ich, einen guten Backup QB für die Zukunft....
    also abwarten und Tee trinken...
    Nee, das macht absolut keinen Sinn was du schreibst.
  38. IamNINER (4. Nov. 2018)

    wow. Gleich ein eigener Thread für nen Rookie-QB, der gerade das schlechteste Team der Liga besiegt hat. Und gleich mal die großen Namen ausgepackt, in einem Atemzug mit dem Rookie.

    So ein Artikel schürt nur unnötig Hoffnungen, die Mullens vielleicht nie wird erfüllen können.

    Warum können nicht alle mal cool bleiben und einfach die nächsten Spiele abwarten?
    Über was man sich alles aufregen kann.......

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk



    Hohe Erwartungen ergeben leider hier auch immer wieder ein höheres Potenzial für gehässigere Diskussionen .

    Ich finde aber auch, dass man die kalten Fakten auflisten soll. Müssen wir Fans halt wirklich mal etwas ruhig bleiben... was den meisten ja auch gelingt
  39. Duke (5. Nov. 2018)

    Wieso sollte man keinen Thread für ein QB Debüt aufmachen?
    Natürlich kann man, aber falls Mullens in den nächsten Spielen auf die Fresse bekommt, schlägt die ganze gehypte Euphorie wieder in Frustration und Nörgelei um. Gibt zig Beispiele dafür auf dem Board. Einfach mal sachlich-analytisch bleiben. Mit Blick auf die Realität.
  40. frontmode (5. Nov. 2018)

    Ich glaube niemand erwartet Wunder von Mullins, jedes gute Spiele ist ein Plus - aber die Erwartungshaltung dürfte doch eher sein, dass es nicht in jedem Spiel so weitergeht.

    Stand heute ist er die bessere Option auf der Position, aber eben nur stand heute. Feiern darf man trotzdem ein wenig ;).
  41. Duke (5. Nov. 2018)

    Ich glaube niemand erwartet Wunder von Mullins, jedes gute Spiele ist ein Plus - aber die Erwartungshaltung dürfte doch eher sein, dass es nicht in jedem Spiel so weitergeht.

    Stand heute ist er die bessere Option auf der Position, aber eben nur stand heute. Feiern darf man trotzdem ein wenig ;).
    Soll man auch bei der miesen Saison. Aber allen dürfte klar sein, dass die Gegner jetzt Videomaterial sammeln, Mullens analysieren und auf seine Schwächen abzielen. Rockt er dann immer noch, bin ich beim Jubeln mit dabei. Aber nach dem Sieg gegen diese Raiders gleich die Ankunft des Messiahs verkünden zu wollen - nee.
  42. frontmode (5. Nov. 2018)

    Macht das wirklich jemand? Hatte ich jetzt nicht den Eindruck. Weil dann doch inzwischen jeder weiß, dass es ein BU nach spätestens 2 Spielen deutlich schwerer hat.
  43. owl49er (5. Nov. 2018)

    Ich hätte es verheerend gefunden, wenn hier niemand die Fakten zusammenstellt, von denen in den USA überall zu lesen ist.
  44. Flames1848 (5. Nov. 2018)

    Die Überschrift lautet ja auch nicht: MullenS der neue Messias... Er war DAS Spiel halt gut
  45. LeonJoe (5. Nov. 2018)

    Wenn ich sehe mit welchen Mitteln er zum Erfolg kam, dann bin ich mir fast sicher das es nicht lange gut geht...so viele Bootlegs und Rollouts hab ich seit Garcia nicht mehr gesehen! Wenn da erst mal der Contain erfolgt, ist es ganz schnell vorbei mit der Zauberei! Die Raiders waren aber auch naiv im verteidigen dieser Pässe!

    Aber schön anzusehen war es auf alle Fälle...


    greetz Frank
  46. stevey (5. Nov. 2018)

    vollster Ernst....
    geh mal davon aus das wir noch einige Spiele mit Ihm gewinnen...
    JG könnte man traden, findet man immer nen Abnehmer...
    Aber wie gesagt, das zeigen erst die nächsten Spiele.
    War lange nicht mehr so begeistert von nem Jungspund-QB.
    warum traden, bei der härte in der nfl brauchen wir eh 2 gute qb's bis zum gewinn vlt....
  47. MoRe99 (5. Nov. 2018)

    vollster Ernst....
    geh mal davon aus das wir noch einige Spiele mit Ihm gewinnen...
    JG könnte man traden, findet man immer nen Abnehmer...
    Aber wie gesagt, das zeigen erst die nächsten Spiele.
    War lange nicht mehr so begeistert von nem Jungspund-QB.
    warum traden, bei der härte in der nfl brauchen wir eh 2 gute qb's bis zum gewinn vlt....

    Ernsthaft? Mullens starten lassen und Garoppolo mit seinem fetten Vertrag auf die Bank setzen? NEVER! Abgesehen davon, dass ich nicht daran glaube, dass Mullens diese Leistung dauerhaft bringen wird, würden die Niners nie im Leben Mullens starten lassen und Garoppolo als Backup behalten.
  48. snoopy (5. Nov. 2018)

    Das mit dem Bootleg z.B. sehe ich etwas anders. Das ist schon ein gutes Mittel, um sich Zeit zu verschaffen oder einen gewünschten Winkel . Teilweise wurde ja auch der Lauf damit angetäuscht. Was willst du als DB/LB denn machen? Auf den QB drauf oder covern?

    Ansonsten gebe ich dir natürlich recht: war schön anzusehen aber mal sehen, wenn die richtigen Gegner kommen.
  49. snoopy (5. Nov. 2018)

    Ernsthaft? Wohl kaum.
    Man kann ernsthaft drüber nachdenken, ob Mullens oder CJB der BU sein sollte.
    Das war es auch erst einmal. (und auch das erst, wenn man Mullens mal drei/vier Spiele gesehen hat)
  50. eisbaercb (5. Nov. 2018)

    vollster Ernst....
    geh mal davon aus das wir noch einige Spiele mit Ihm gewinnen...
    JG könnte man traden, findet man immer nen Abnehmer...
    Aber wie gesagt, das zeigen erst die nächsten Spiele.
    War lange nicht mehr so begeistert von nem Jungspund-QB.
    warum traden, bei der härte in der nfl brauchen wir eh 2 gute qb's bis zum gewinn vlt....

    Ernsthaft? Mullens starten lassen und Garoppolo mit seinem fetten Vertrag auf die Bank setzen? NEVER! Abgesehen davon, dass ich nicht daran glaube, dass Mullens diese Leistung dauerhaft bringen wird, würden die Niners nie im Leben Mullens starten lassen und Garoppolo als Backup behalten.
    das sagt auch keiner....aber sollte Mullens die komplette Restsaison so spielen, auch wenn Ihn dann andere Teams ausgelesen haben.... er von den Fans gehypt wird, ....dann muss man über einen Trade von JG nachdenken und Ihn eventuell dann traden....aber wie gesagt abwarten und Tee trinken, weil erst muss Mullens den Rest der Saison auf dem Level von seinem Spiel 1 durchspielen...
    lasst den Jungen deshalb erstmal die nächsten Spiele starten und holt seinen Skalp am Saisonende....
  51. snoopy (5. Nov. 2018)

    Trade von JG wird so niemals passieren !
  52. stevey (5. Nov. 2018)

    vollster Ernst....
    geh mal davon aus das wir noch einige Spiele mit Ihm gewinnen...
    JG könnte man traden, findet man immer nen Abnehmer...
    Aber wie gesagt, das zeigen erst die nächsten Spiele.
    War lange nicht mehr so begeistert von nem Jungspund-QB.
    warum traden, bei der härte in der nfl brauchen wir eh 2 gute qb's bis zum gewinn vlt....

    Ernsthaft? Mullens starten lassen und Garoppolo mit seinem fetten Vertrag auf die Bank setzen? NEVER! Abgesehen davon, dass ich nicht daran glaube, dass Mullens diese Leistung dauerhaft bringen wird, würden die Niners nie im Leben Mullens starten lassen und Garoppolo als Backup behalten.
    das sagt auch keiner....aber sollte Mullens die komplette Restsaison so spielen, auch wenn Ihn dann andere Teams ausgelesen haben.... er von den Fans gehypt wird, ....dann muss man über einen Trade von JG nachdenken und Ihn eventuell dann traden....aber wie gesagt abwarten und Tee trinken, weil erst muss Mullens den Rest der Saison auf dem Level von seinem Spiel 1 durchspielen...
    lasst den Jungen deshalb erstmal die nächsten Spiele starten und holt seinen Skalp am Saisonende....
    ich meinte natürlich jg als starter und mullens als ersatz...
  53. MoRe99 (5. Nov. 2018)

    ich meinte natürlich jg als starter und mullens als ersatz...

    Ach sooooo!  ::)  ;)  Dachte wegen des von dir zitierten Postings, in dem von einem Trade Garoppolos die Rede war, dass du ihn statt zu traden auf die Bank setzen würdest.  ;)  Ja, so in der Art hätte ich nichts dagegen. Allerdings könnte es durchaus sein, dass ein Team für Mullens traden will, wenn der ordentlich weiter spielt. Je nachdem, was für Mullens geboten wird, muss man sich das dann überlegen.
  54. eisbaercb (5. Nov. 2018)

    Trade von JG wird so niemals passieren !

    für 2 first Rounder ???! bin mir da nicht ganz sicher.....aber is ja auch wurscht...wahrscheinlich ist Mullens ja doch nicht der Messias.... :D
  55. snoopy (5. Nov. 2018)

    Und wer hat 2 Firstronder im Gepäck?
    Nein, egal, JG10 ist der, um den das Team gebaut wird, da gehen die Verantwortlichen auch sicher nicht von ab.
    Er ist zwar in meinen Augen auch nicht der Messias (bin ja eh nicht so QB-fixiert ;) ), aber er ist schon die richtige Wahl für die mittelfristige Zukunft, denke ich.
  56. MoRe99 (5. Nov. 2018)

    Aber nach dem Sieg gegen diese Raiders gleich die Ankunft des Messiahs verkünden zu wollen - nee.

    Preisfrage: Wie hieß der letzte Third-String-QB, der bei seinem ersten Start für die Niners voll überzeugt hat? Für die, die wie ich eine Gedächtnisstütze brauchen: Wer 2010 in London dabei war hat den ersten Start dieses QB live miterlebt.  ;)  Na, wer war's?

    Richtig: Troy Smith! Das zweite Spiel mit ihm war auch noch gut, danach ging's bergab. Schauen wir, ob Mullens denselben Weg nimmt (was ich nicht hoffe).
  57. snoopy (5. Nov. 2018)

    Ich erinnere mich.
    Allerdings nicht, dass ich ihn spitzenmäßig fand. Altersdemenz??

    Dabei hatte er schon drei Jahre für die Ravens (eher weniger) gespielt.

    Es bleibt dabei: am letzten Spiel erfreuen und abwarten....

  58. MoRe99 (5. Nov. 2018)

    Allerdings nicht, dass ich ihn spitzenmäßig fand. Altersdemenz??

    Nö, ich musste das auch erst nachlesen.  ;D  Die erste Halbzeit war noch durchwachsen, danach aber war er richtig gut.
  59. Flames1848 (5. Nov. 2018)

    Sing war Coach oder?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  60. MoRe99 (5. Nov. 2018)

  61. MaybeDavis (5. Nov. 2018)

    Sing war Coach oder?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Sing = Mike Singletary, großartiger LB (der Bears), mieser HC (der 49ers)
  62. reagan - The Left Hand (5. Nov. 2018)

    Naja, zumindest scheint der Junge Profifootball sehr ernst zu nehmen. Für mich war seine Leistung keine Überraschung, nur, dass er so megagut war. Warum sollen wir nicht auch mal Glück haben auf der QB-Position. Mir und Skywalker hat er den Tag im Stadion gerettet. Dafür stehen wir immer in  seiner Schuld. ;)
  63. Uthorr49 (6. Nov. 2018)

    ich meinte natürlich jg als starter und mullens als ersatz...

    Ach sooooo!  ::)  ;)  Dachte wegen des von dir zitierten Postings, in dem von einem Trade Garoppolos die Rede war, dass du ihn statt zu traden auf die Bank setzen würdest.  ;)  Ja, so in der Art hätte ich nichts dagegen. Allerdings könnte es durchaus sein, dass ein Team für Mullens traden will, wenn der ordentlich weiter spielt. Je nachdem, was für Mullens geboten wird, muss man sich das dann überlegen.
    Ich würde ihn nach dieser Season traden wenn ihn noch jemand haben will.
    Es wird auf JG gebaut und Mullens ist dann im letzten Jahr bevor er FA wird. CJB hat dann noch 2.
    Ich gehe davon aus das JG nächste Season durchspielt.
  64. zugschef (6. Nov. 2018)

    Hach, die Happy Sings... das waren noch Zeiten. =D
  65. The Leprechaun (6. Nov. 2018)

    Hach, die Happy Sings... das waren noch Zeiten. =D
    Das war cool. Da war ich noch jung und unreif
  66. Flames1848 (6. Nov. 2018)

    Naja, zumindest scheint der Junge Profifootball sehr ernst zu nehmen. Für mich war seine Leistung keine Überraschung, nur, dass er so megagut war. Warum sollen wir nicht auch mal Glück haben auf der QB-Position. Mir und Skywalker hat er den Tag im Stadion gerettet. Dafür stehen wir immer in  seiner Schuld. ;)

    Hast du seinen Handschuh?
  67. Duke (6. Nov. 2018)

    Hach, die Happy Sings... das waren noch Zeiten. =D
    ::) ich hatte diese furchtbare zeit schon erfolgreich verdrängt. und jetzt kommst du daher und gräbst sie wieder aus....  :o ;D
  68. reagan - The Left Hand (6. Nov. 2018)

    Naja, zumindest scheint der Junge Profifootball sehr ernst zu nehmen. Für mich war seine Leistung keine Überraschung, nur, dass er so megagut war. Warum sollen wir nicht auch mal Glück haben auf der QB-Position. Mir und Skywalker hat er den Tag im Stadion gerettet. Dafür stehen wir immer in  seiner Schuld. ;)

    Hast du seinen Handschuh?

    Noch nicht. Aber nun weiß ich, wo man dazu im Levi's sitzen muss 8)
  69. Flames1848 (6. Nov. 2018)

    Sehr gut. The Catch IV dann
  70. snoopy (6. Nov. 2018)

    Nr. 5 dann.
  71. reagan - The Left Hand (6. Nov. 2018)

    Mullens startet gegen die Giants  :meld:
  72. The Leprechaun (7. Nov. 2018)

    Mullens startet gegen die Giants  :meld:
    Überrascht bin ich nicht

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Oakland Raiders Logo
  • Oakland Raiders
  • 02.11.2018, 01:20
  • 34–3 gewonnen

Nächster Gegner

  • New York Giants Logo
  • New York Giants
  • 13.11.2018, 02:15
  • Week 10

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 9 1 0 W1
Seahawks 4 5 0 L2
49ers 2 7 0 W1
Cardinals 2 7 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams L, 10–39
28.10. @ Cardinals L, 15–18
02.11. Raiders W, 34–3
13.11. Giants
25.11. @ Buccaneers
03.12. @ Seahawks
09.12. Broncos
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking