Navigation überspringen

49ers Aktuell

Training Camp 2018: Notizen vom 03.08. (5. Aug. 2018)

Die San Francisco 49ers stolperten ein wenig in das Wochenende. Das Training am Freitag war unauffällig. Man merkte, dass die Spieler sich auf das Wochenende freuten. Nach einem schlampigen Start mit einigen Pre-Snap-Strafen brachte Head Coach Kyle Shanahan das Team in der Feldmitte zusammen und sagte jedem, dass sich jeder mehr fokussieren müsse. Danach wurde es besser.

1. Mike Person startete auf Right Guard, während Joshua Garnett (knie) weiterhin nicht mitwirken kann und Jonathan Cooper (Knie) noch nicht an Übungen mit dem gesamten Team teilnehmen darf. Garnett holt bezüglich seines Knies eine zweite Meinung ein, und Shanahan meinte, es gebe "einige Befürchtungen". Richard Shermans Oberschenkel wurde gegen Mitte des Trainings etwas fest. Es sah nach einer reinen Vorsichtsmaßnahme aus, aber er brach das Training ab und kehrte auch nicht mehr auf das Feld zurück. Sherman blieb für den Rest des Trainings an der Seitenlinie und es sah auch nicht so aus, als wäre er übermäßig besorgt. Greg Mabin übernahm die Position von Sherman in der ersten Defense.

2. Thema Aufstellung: Defensive Back D.J. Reed erhielt einige Snaps als Free Safety der ersten Defense. Nicht bekannt ist, ob Safety Adrian Colbert angeschlagen war oder ob Defense Coordinator Robert Saleh dem Rookie einfach nur einige Extraübungen geben wollte.

3. Die meisten der langen Pässe von Jimmy Garoppolo, die einen Abnehmer fanden, gingen zu Tight End George Kittle. Garoppolo warf einen Touchdown auf Kittle über die linke Seite und schlug dabei die Manndeckung. Während eines Two-Minute-Drills traf Garoppolo Kittle zwei mal nacheinander, einmal bei einem tiefen In-Cut von rechts nach links und danach bei einem tiefen Pass über die Mitte über den ausgestreckten Arm von Linebacker Reuben Foster hinweg.

4. Garoppolos beeindruckendster Pass des Tages war ein 30-Yard-Pass zu Wide Receiver Pierre Garcon in Richtung der linken Seitenlinie, der eine tiefe Cross-Route von rechts nach links lief. Garoppolo hob den Ball perfekt in die Arme von Garcon, während Sherman nicht weit zurück in der Coverage war. Das war das Play, bei dem sich Sherman vermutlich die Oberschenkelverletzung zuzog.

5. Defense Lineman DeForest Buckner ist weiterhin ein Ein-Mann-Abrisskommando. Ein weiterer Defense Lineman, Sheldon Day, zeigte sich ebenfalls sehr gut mit einem Stopp eines Laufs im Backfield und direkt danach einem Play, das im normalen Spiel ein Sack gewesen wäre. Heimlich, still und leise hat Sheldon Day ein sehr starkes Camp.

6. Running Back Raheem Mostert beeindruckte während des gesamten Trainings mit mehreren schönen Läufen. Die 49ers werden in Sachen Running Backs eine schwere Entscheidung zu treffen haben zwischen Mostert und Joe Williams, es sei denn, sie entscheiden sich dafür, vier Running Backs zu behalten.

7. Foster stoppte Running Back Jerick McKinnon bei dessen erstem Lauf des Tages im Backfield. Foster zeigt in der Verfolgung eines Laufes überragende Geschwindigkeit.

8. Quarterback Nick Mullens gelang bei einem Play-Action eine 25-Yard-Completion über die Mitte zu Wide Receiver Richie James.

9. Mabin fing einen Pass von Garoppolo ab, der für Garcon bestimmt war. Der Pass war ein bisschen hinter Garcon geworfen und Mabin nutze seinen Vorteil.

10. Rookie-Safety Terrell Williams gelang in der Endzone eine Interception gegen Mullins. Mullins rollte auf die rechte Seite und sah nach Tight End Ross Dwelley, aber Williams war in der Lage, den Ball in voller Körperstreckung zu fangen.

11. Quarterback C.J. Beathards bester Wurf des Tages war ein 25-Yard-Pfeil zu Wide Receiver Aldrick Robinson, der sich über die rechte Seite freilaufen konnte.

12. Das Training endete mit einem Two-Minute-Drill. Die Defense gewann beide Drives, da weder die erste noch die zweite Offense Punkte erzielen konnte. Das Zeitmanagement von beiden Offensereihen war dabei wenig eindrucksvoll.

Quellen: 49ers.com, diverse Beat Writer

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Flo295 (5. Aug. 2018)

    Adrian Clayborne? Hätte da zwar nichts dagegen, aber denke Colbert ist gemeint.
  2. MoRe99 (5. Aug. 2018)

    Adrian Clayborne? Hätte da zwar nichts dagegen, aber denke Colbert ist gemeint.

    Steht doch auch da ...  :whistle:  ;D

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Denver Broncos Logo
  • Denver Broncos
  • 09.12.2018, 22:05
  • 20–14 gewonnen

Nächster Gegner

  • Seattle Seahawks Logo
  • Seattle Seahawks
  • 16.12.2018, 22:05
  • Week 15

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 11 2 0 L1
Seahawks 7 5 0 W3
49ers 3 10 0 W1
Cardinals 3 10 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams L, 10–39
28.10. @ Cardinals L, 15–18
02.11. Raiders W, 34–3
13.11. Giants L, 23–27
25.11. @ Buccaneers L, 9–27
02.12. @ Seahawks L, 16–43
09.12. Broncos W, 20–14
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking