Navigation überspringen

49ers Aktuell

Lynch: Sollte Foster die Frau geschlagen haben, wird er kein Niner mehr sein (23. Apr. 2018)

49ers General Manager traf sich heute mit einigen Medienvertretern zu seiner Pre-Draft Pressekonferenz.

Und natürlich war auch Reuben Foster eine Thema. Lynch sagte in Bezug auf den letztjährigen Erstrundenpick:“ Sollte Reuben tatsächlich diese junge Frau geschlagen haben, wird er zukünftig kein Teil dieser Organisation sein.“

Die 49ers sind außerdem mit der Liga in Kontakt, um sich über eine mögliche Sperre oder die Wahrscheinlichkeit, dass er auf die Ausnahmeliste des Commissioners kommt, zu informieren.

Lynch betonte, dass es derzeit wichtig sein, Ruhe zu bewahren und weiter Fakten zu sammeln.

Quelle: ninersnation.com

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. frontmode (23. Apr. 2018)

    Heißt, die Waffengeschichte und eine Sperre der NFL würden wohl nicht zu einem Cut führen, wenn die Schläge nicht bewiesen werden.
  2. Ke492 (23. Apr. 2018)

    Wenn weiterhin Aussage gegen Aussage steht, verbleiben wir im Status quo?
  3. Lars_wegas (23. Apr. 2018)

    Da würde mich ja interessieren, was er nach der Verhaftung erzählt hat, dass er nicht entlassen wurde. Sie war zur Behandlung im Krankenhaus,  weil sie mir gegen die Faust gelaufen ist und weil sie sich nicht behandeln Massen wollte, musste ich sie an den Haaren aus das Haus ziehen!
  4. Uthorr49 (24. Apr. 2018)

    Ich kann mir nicht vorstellen das sie nicht wissen ob er sie geschlagen hat oder nicht.
    Es kann nur mehr darum gehen ob er damit durchkommt. Wird er nicht dafür verurteilt bleibt er, egal was war.
    Ich weiß nicht wie es zwischen Foster und ihr momentan aussieht. Für ihr weiteres Leben und das ihrer Tochter wird sie sich überlegen ob es sinnvoll ist den "Goldesel" zu schlachten.
    Es ist auch möglich das sie jetzt lügt um ihm zu helfen.
    Mal sehen wie es weiter geht.
  5. IamNINER (24. Apr. 2018)

    Ein Kollege von mir wurde in Zürich mal attakiert. Nichts schlimmes, aber als er bei der Polizei Anzeige erstattete, war effektiv die Definition von Schlagen (Faust) und Stossen (offene Hand) diskutiert worden.

  6. frontmode (24. Apr. 2018)

    Wenn weiterhin Aussage gegen Aussage steht, verbleiben wir im Status quo?

    Es wird ja auf jeden Fall ein Urteil geben - wenn sich beide Parteien nicht noch außergerichtlich einigen.

    Im zweiten Fall könnte ich mir vorstellen, dass fehldende "Beweise" in seinem Sinn ausgelegt werden. Ansonsten hängt es vom Urteil ab. Die Frage ist auch, wie weit die NFL selber eine Untersuchtung durchführt. Dazu hört man nichts.
  7. manuelsch1988 (24. Apr. 2018)

    Was soll man sagen, erst hält man sich wochenlang bedeckt, dann kommt die Meldung das die Freundin nicht mit der Polizei kooperiert und Zack, ne fixe Aussage zu seiner Zukunft. AllPro Talent halt ;)
  8. eisbaercb (24. Apr. 2018)

    Für mich wird er ein Arschloch bleiben oder glaubt hier wirklich jemand das seine Freundin aus versehen gegen seine Faust läuft ???
    Schutzbehauptungen nun, weil man sich in irgendeiner Form untereinander arrangiert hat.
  9. 49erflo (24. Apr. 2018)

    Für mich wird er ein Arschloch bleiben oder glaubt hier wirklich jemand das seine Freundin aus versehen gegen seine Faust läuft ???
    Schutzbehauptungen nun, weil man sich in irgendeiner Form untereinander arrangiert hat.
    Dito
  10. frontmode (24. Apr. 2018)

    Man könnte allerdings auch diskutieren, ob das gewählte Vorgehen nicht eigentlich das richtige ist - und bei allen angewendet werden sollte, nicht nur Erstrundenpicks.
  11. manuelsch1988 (24. Apr. 2018)

    Man könnte allerdings auch diskutieren, ob das gewählte Vorgehen nicht eigentlich das richtige ist - und bei allen angewendet werden sollte, nicht nur Erstrundenpicks.

    Vom sportlichem aus sicher, moralisch ethisch 🤷‍♂️
  12. frontmode (24. Apr. 2018)

    Man könnte allerdings auch diskutieren, ob das gewählte Vorgehen nicht eigentlich das richtige ist - und bei allen angewendet werden sollte, nicht nur Erstrundenpicks.

    Vom sportlichem aus sicher, moralisch ethisch 🤷‍♂️

    Ich meinte es genau andersrum. Man wartet den Prozess ab und handelt dann entsprechend.
  13. manuelsch1988 (24. Apr. 2018)

    Man könnte allerdings auch diskutieren, ob das gewählte Vorgehen nicht eigentlich das richtige ist - und bei allen angewendet werden sollte, nicht nur Erstrundenpicks.

    Vom sportlichem aus sicher, moralisch ethisch 🤷‍♂️

    Ich meinte es genau andersrum. Man wartet den Prozess ab und handelt dann entsprechend.

    Ja, das hab ich schon so verstanden. Aber warten, bis es zu einer außergerichtlichen Einigung kommt, die für alle drei Parteien von Vorteil ist, lässt einigen Spekulationsspielraum. Seines wie es ist, unschuldig, bis die Schuld bewiesen ist.
  14. frontmode (24. Apr. 2018)

    Auch das meine ich nicht. Es geht darum, dass man den rechtlichen Prozess abwartet. Eine außergerichtliche Einigung ist ja nicht zwangsläufig das Ergebnis.

    Aber es ist ja oft diskutiert worden, ob das sofortige Entlassen nach unbewiesenen Vorwürfen richtig sei oder die intransparenten NFL Untersuchungen wirklich für Aufklärung sorgen.
  15. Duke (24. Apr. 2018)

    selbst wenn foster niner bleiben darf; was kommt dann? ist er ne tickende zeitbombe ala aldon smith? oder bekommt er sich in den griff? letzteres kann keiner garantieren.

    lynch muss zeitnah alternativen auf mlb/ilb prüfen. ich erwarte, dass er seine draftstrategie der veränderten situation anpasst oder zumindest die fa neu sortiert.
  16. Kai (24. Apr. 2018)

    selbst wenn foster niner bleiben darf; was kommt dann? ist er ne tickende zeitbombe ala aldon smith? oder bekommt er sich in den griff? letzteres kann keiner garantieren.
    Ersteres im Übrigen ebenso wenig.
  17. Duke (24. Apr. 2018)

    selbst wenn foster niner bleiben darf; was kommt dann? ist er ne tickende zeitbombe ala aldon smith? oder bekommt er sich in den griff? letzteres kann keiner garantieren.
    Ersteres im Übrigen ebenso wenig.
    nein, wollte ich damit auch nicht andeuten. ich finde nur, die niners sollten sich personell absichern.
  18. frontmode (24. Apr. 2018)

    selbst wenn foster niner bleiben darf; was kommt dann? ist er ne tickende zeitbombe ala aldon smith? oder bekommt er sich in den griff? letzteres kann keiner garantieren.
    Ersteres im Übrigen ebenso wenig.
    nein, wollte ich damit auch nicht andeuten. ich finde nur, die niners sollten sich personell absichern.

    Sie haben aber auch andere Needs. Du kannst nie immer alles sofort abdecken. Und Du kannst Dich auch nicht für alle Eventualitäten absichern. Man hätte eh für Tiefe auf der Position sorgen sollen, aber jetzt alles über den Haufen werfen, fände ich nicht so toll.
  19. LA BESTIA NEGRA (24. Apr. 2018)

    Also Foster war doch letzte Saison eh die hälfte der Snaps verletzt, die Backups haben das solide gemacht und dazu kommt Malcom Smith zurück. Daher sehe ich beim Pass Rush ne größere Lücke.
  20. Duke (24. Apr. 2018)

    selbst wenn foster niner bleiben darf; was kommt dann? ist er ne tickende zeitbombe ala aldon smith? oder bekommt er sich in den griff? letzteres kann keiner garantieren.
    Ersteres im Übrigen ebenso wenig.
    nein, wollte ich damit auch nicht andeuten. ich finde nur, die niners sollten sich personell absichern.

    Sie haben aber auch andere Needs. Du kannst nie immer alles sofort abdecken. Und Du kannst Dich auch nicht für alle Eventualitäten absichern. Man hätte eh für Tiefe auf der Position sorgen sollen, aber jetzt alles über den Haufen werfen, fände ich nicht so toll.
    das wäre ja auch unsinn. aber man sollte sich der veränderten situation anpassen. und gerade MLB/ILB als herzstück der defense sollte priorität haben. die ganze D klebt ja förmlich an den lippen des MLB. deshalb sollte man da im extremfall nicht mit notlösungen arbeitungen.
  21. stig49 (24. Apr. 2018)

    Für mich wird er ein Arschloch bleiben oder glaubt hier wirklich jemand das seine Freundin aus versehen gegen seine Faust läuft ???
    Schutzbehauptungen nun, weil man sich in irgendeiner Form untereinander arrangiert hat.
    Kann gut sein, dass Du am Ende recht hast, spricht einiges dafür. Ich finde Vorverurteilungen in diesem Ton dennoch sinnlos - wartet doch einfach mal ab!
  22. MaybeDavis (24. Apr. 2018)

    Wenn weiterhin Aussage gegen Aussage steht, verbleiben wir im Status quo?

    Es wird ja auf jeden Fall ein Urteil geben - wenn sich beide Parteien nicht noch außergerichtlich einigen.

    Im zweiten Fall könnte ich mir vorstellen, dass fehldende "Beweise" in seinem Sinn ausgelegt werden. Ansonsten hängt es vom Urteil ab. Die Frage ist auch, wie weit die NFL selber eine Untersuchtung durchführt. Dazu hört man nichts.
    Was ich daran nicht verstehe: Die Frau hat doch gar nicht Anzeige erstattet und ist doch gar nicht die treibende Kraft bezüglich des Prozesses, wenn ich das richtig verstanden habe. Die Staatsanwaltschaft hat doch von sich aus Anklage erhoben. Wie kann es da denn zu einer außergerichtlichen EWinigung kommen?

    Ich dachte die kann es dann nur im Zivilprozess geben, wenn sie diesen anstrebt und ihn verklagt...  :o
  23. MaybeDavis (24. Apr. 2018)

    Für mich wird er ein Arschloch bleiben oder glaubt hier wirklich jemand das seine Freundin aus versehen gegen seine Faust läuft ???
    Schutzbehauptungen nun, weil man sich in irgendeiner Form untereinander arrangiert hat.
    Dito
    Dito +2

    Und inklusive Draft, ist das nun insgesamt schon der 4te Vorfall insgesamt. Selbst wenn er erstmal bleibt, wirds wohl bald wieder was geben und dann ist er weg.
  24. MaybeDavis (24. Apr. 2018)

    Man könnte allerdings auch diskutieren, ob das gewählte Vorgehen nicht eigentlich das richtige ist - und bei allen angewendet werden sollte, nicht nur Erstrundenpicks.
    Es weiß doch jeder, auch FO etc., das etwas passiert ist. Foster ist aus ihrer Sicht nur ein zu groes Talet. Dah ghn e so vor. Bei anderen, wo sie auch genau wissen da ist was nicht koscher, muss er halt iret gehen. Auch um wieder zu zeigen: "Sowas akzeptieren wir nicht!"

    Aber wir wissen doch im Endeffekt alle das die gesamte NFL ein Haufen Heuchler ist und das am Ende nur ein Geschäft ist.
  25. frontmode (24. Apr. 2018)

    Man könnte allerdings auch diskutieren, ob das gewählte Vorgehen nicht eigentlich das richtige ist - und bei allen angewendet werden sollte, nicht nur Erstrundenpicks.
    Es weiß doch jeder, auch FO etc., das etwas passiert ist. Foster ist aus ihrer Sicht nur ein zu groes Talet. Dah ghn e so vor. Bei anderen, wo sie auch genau wissen da ist was nicht koscher, muss er halt iret gehen. Auch um wieder zu zeigen: "Sowas akzeptieren wir nicht!"

    Es war nicht speziell auf den Fall bezogen. Grundsätzlich gilt für ihn - und auch seine Ex-Freundin - die Unschuldsvermutung. Die NFL hat immer oft sehr schnell geschossen - und teilweise auch daneben.
  26. MaybeDavis (24. Apr. 2018)

    Also Foster war doch letzte Saison eh die hälfte der Snaps verletzt, die Backups haben das solide gemacht und dazu kommt Malcom Smith zurück. Daher sehe ich beim Pass Rush ne größere Lücke.
    Wobei Lynch ja schon angekündigt hat das Arik Armsread (2017 LEO, jetzt Big End) und Solomon Thomas (2017 Big End, jetzt Leo) die Positionen in 2018 tauschen werden. Denke der Tausch dürfte sich auf Beide positiv auswirken, was wir hoffentlich dann auch in den Sack zahlen sehen. Und bei Passing downs soll Thomas auf Big End und reiner Pass Rusher auf die andere Seite (Marsh, Pita T$%&$%&% etc.).

    Eigentlich ist man da für die normalen downs gut aufgestellt erstmal und einen Pass Rusher kann man dann noch in den Runden 3-5 holen. Sollte der Tausch nicht so funktionieren, dürfte es das für Armstead nächstes jahr bei uns gewesen sein und dann können wir immer noch, per FA oder früh in der Draft, einen guten DE holen.
  27. MaybeDavis (24. Apr. 2018)

    Man könnte allerdings auch diskutieren, ob das gewählte Vorgehen nicht eigentlich das richtige ist - und bei allen angewendet werden sollte, nicht nur Erstrundenpicks.
    Es weiß doch jeder, auch FO etc., das etwas passiert ist. Foster ist aus ihrer Sicht nur ein zu groes Talet. Dah ghn e so vor. Bei anderen, wo sie auch genau wissen da ist was nicht koscher, muss er halt iret gehen. Auch um wieder zu zeigen: "Sowas akzeptieren wir nicht!"

    Es war nicht speziell auf den Fall bezogen. Grundsätzlich gilt für ihn - und auch seine Ex-Freundin - die Unschuldsvermutung. Die NFL hat immer oft sehr schnell geschossen - und teilweise auch daneben.
    Ja, das gefällt mir auch nicht, da hast du recht.
  28. vorschi (24. Apr. 2018)

    Wobei Lynch ja schon angekündigt hat das Arik Armsread (2017 LEO, jetzt Big End) und Solomon Thomas (2017 Big End, jetzt Leo) die Positionen in 2018 tauschen werden. Denke der Tausch dürfte sich auf Beide positiv auswirken, was wir hoffentlich dann auch in den Sack zahlen sehen. Und bei Passing downs soll Thomas auf Big End und reiner Pass Rusher auf die andere Seite (Marsh, Pita T$%&$%&% etc.).
    Das hab ich aber anders gehört. Thomas soll doch bei Passing Downs nach innen rutschen und neben Buckner einer der beiden Inside-Rusher sein? Zumindest war das der letzte Stand, den ich aufgeschnappt habe. Den anderen Punkt hab ich jedenfalls auch so in Erinnerung bzw. hat man das auch schon im Laufe der Saison gemerkt, als Armstead mehr und mehr als Big End eingesetzt wurde.
    Eigentlich ist man da für die normalen downs gut aufgestellt erstmal und einen Pass Rusher kann man dann noch in den Runden 3-5 holen. Sollte der Tausch nicht so funktionieren, dürfte es das für Armstead nächstes jahr bei uns gewesen sein und dann können wir immer noch, per FA oder früh in der Draft, einen guten DE holen.
    Ich finde auch dass man gegen den Lauf sehr gut aufgestellt ist, die Stats aus dem Vorjahr bestätigen das auch, hier war man was den Average/Run betrifft unter den Top-Teams der Liga.
  29. MaybeDavis (24. Apr. 2018)

    Wobei Lynch ja schon angekündigt hat das Arik Armsread (2017 LEO, jetzt Big End) und Solomon Thomas (2017 Big End, jetzt Leo) die Positionen in 2018 tauschen werden. Denke der Tausch dürfte sich auf Beide positiv auswirken, was wir hoffentlich dann auch in den Sack zahlen sehen. Und bei Passing downs soll Thomas auf Big End und reiner Pass Rusher auf die andere Seite (Marsh, Pita T$%&$%&% etc.).
    Das hab ich aber anders gehört. Thomas soll doch bei Passing Downs nach innen rutschen und neben Buckner einer der beiden Inside-Rusher sein? Zumindest war das der letzte Stand, den ich aufgeschnappt habe. Den anderen Punkt hab ich jedenfalls auch so in Erinnerung bzw. hat man das auch schon im Laufe der Saison gemerkt, als Armstead mehr und mehr als Big End eingesetzt wurde.
    Habe jetzt die letzten zwei Tage verschiedenes gehört. Zumindest scheint bei den ersten beiden Downs auf jeden Fall getauscht zu werden, also Leo Thomas und Big End Armstead. Bei Passing downs kommt wohl ein Pass Rusher rein und Mitchell geht raus. Buckner spielt dann NT bleibt auf der 3er Technik. Und dann entweder Thomas auf NT/3er Tech und Armstead Big End, oder umgekehrt... na ma gucken wie es kommt. Armstead muss ma erstmal gesund bleiben.
  30. vorschi (24. Apr. 2018)

    Habe jetzt die letzten zwei Tage verschiedenes gehört. Zumindest scheint bei den ersten beiden Downs auf jeden Fall getauscht zu werden, also Leo Thomas und Big End Armstead. Bei Passing downs kommt wohl ein Pass Rusher rein und Mitchell geht raus. Buckner spielt dann NT bleibt auf der 3er Technik. Und dann entweder Thomas auf NT/3er Tech und Armstead Big End, oder umgekehrt... na ma gucken wie es kommt. Armstead muss ma erstmal gesund bleiben.
    Ok, so ähnlich hab ich das eh auch in Erinnerung. Würd mich freuen wenn Armstead mal Gesund bleibt, ich denke er wäre ein ganz passabler Starting Big End. Die Frage wird aber auch sein wie sich Thomas als Edge Player entwickelt, kann er sich anpassen und die Explosivness nutzen, oder kann er sich über außen nicht durchsetzen und man plant ihn  dann möglicherweise als Big End ein.
  31. MaybeDavis (24. Apr. 2018)

    Habe jetzt die letzten zwei Tage verschiedenes gehört. Zumindest scheint bei den ersten beiden Downs auf jeden Fall getauscht zu werden, also Leo Thomas und Big End Armstead. Bei Passing downs kommt wohl ein Pass Rusher rein und Mitchell geht raus. Buckner spielt dann NT bleibt auf der 3er Technik. Und dann entweder Thomas auf NT/3er Tech und Armstead Big End, oder umgekehrt... na ma gucken wie es kommt. Armstead muss ma erstmal gesund bleiben.
    Ok, so ähnlich hab ich das eh auch in Erinnerung. Würd mich freuen wenn Armstead mal Gesund bleibt, ich denke er wäre ein ganz passabler Starting Big End. Die Frage wird aber auch sein wie sich Thomas als Edge Player entwickelt, kann er sich anpassen und die Explosivness nutzen, oder kann er sich über außen nicht durchsetzen und man plant ihn  dann möglicherweise als Big End ein.
    Langfristig geh ich davon aus das man sich nach einem richtigen Top DE für LEO umschaut, sich von Armstead trennen wird und Thomas Big End wird.
  32. TheRealReubenFoster (25. Apr. 2018)

    Oh je. Kaum ist man hier mal drei Tage nicht dabei, kursieren schon wieder komische Geschichten und Halbwahrheiten.

    "Aber warten, bis es zu einer außergerichtlichen Einigung kommt, die für alle drei Parteien von Vorteil ist, lässt einigen Spekulationsspielraum."

    Okay, also nochmal: Es kann in diesem Prozess zu keiner außergerichtlichen Einigung kommen. Anklägerin ist nicht die Frau, sondern die Staatsanwaltschaft. Theoretisch könnte es natürlich auch unter diesen Umständen zu einer außergerichtlichen Einigung kommen. Allerdings ist das sehr unwahrscheinlich, nachdem die Staatsanwaltschaft sich ja bisher schon sehr aus dem Fenster geleht hat und von einem ziemlich "sicheren Fall" ausgeht.

    Zu einer außergerichtlichen Einigung im klassischen Sinn könnte es höchstens in einem Zivilprozess kommen. Der aber frühestens nach diesem Prozess stattfinden könnte.
    Meiner Meinung nach haben Herr und Frau Foster diese außergerichtliche Einigung schon komplett ohne Gerichte und im Verborgenen hingekriegt. Und: Worum es dabei ging, wissen nur Herr und Frau Foster - und niemand hier im Forum.

    Das könnte so gewesen sein: Okay, Baby, machen wir es so. Du kriegst x.xxx... $. Ich erzähle keinem, dass Du meine vollautomatische Waffe auf mich und unser Kind gerichtet hast und gedroht hast, uns alle auszulöschen. Und Du erzählst keinem, dass ich Dich K.O. geschlagen habe, um das zu verhindern.

    Es könnte aber auch so gewesen sein: Okay, Baby, machen wir es so. Du kriegst x.xxx... $. Dafür erzählst Du keinem, dass ich Dich grün und blau geschlagen habe, weil Du mir mein Sturmgewehr und meine Drogen wegnehmen wolltest.

    Oder es könnte so gewesen sein: Okay, Baby, was für ne Scheisse. Pass auf. Ich versorge weiter Dich und unsere Tochter, und dafür erzählen wir niemandem, dass Dein Lover Dich grün und blau geschlagen hat und Du nur erzählt hast, ich wärs gewesen, weil Du nicht zugeben wolltest, dass Du einen Lover hast und mit mir nur des Geldes wegen zusammen bist.

    Bevor Ihr jetzt schon reflexartig auf "Antworten" klickt. Ich glaube auch, dass er sie geschlagen hat. Und vermutlich ein Arschloch ist. Aber weiß ich es? Nein. Das wissen nur Herr und Frau Foster und vielleicht noch ein paar andere Leute. Aber keiner hier aus dem Forum.

    "Es ist auch möglich das sie jetzt lügt um ihm zu helfen."

    Nee, das ist eben nicht möglich. Sie wird weder die Wahrheit noch eine Lüge erzählen. Sie wird nämlich gar keine Aussage machen. Sie hat aber bei der Polizei schon eine Aussage gemacht, die eher negativ war.

    Ich weiß nicht, ob es hier noch andere Leute gibt, die auf so altmodische Dinge wie rechtsstaatliche Prinzipien stehen. Aber bevor ich nicht das Gegenteil weiß (und nicht nur vermuten kann), kann ich zwar glauben, dass Foster ein Arschloch ist. Aber ich weiß es eben noch nicht.

    PS: Eine Änderung meines Nicks ist bisher weder angestrebt noch notwendig...

  33. Sashman (25. Apr. 2018)

    Oh je. Kaum ist man hier mal drei Tage nicht dabei, kursieren schon wieder komische Geschichten und Halbwahrheiten.
    ? ? ?  :geeze:
  34. Uthorr49 (25. Apr. 2018)

    Man könnte allerdings auch diskutieren, ob das gewählte Vorgehen nicht eigentlich das richtige ist - und bei allen angewendet werden sollte, nicht nur Erstrundenpicks.
    Es weiß doch jeder, auch FO etc., das etwas passiert ist. Foster ist aus ihrer Sicht nur ein zu groes Talet. Dah ghn e so vor. Bei anderen, wo sie auch genau wissen da ist was nicht koscher, muss er halt iret gehen. Auch um wieder zu zeigen: "Sowas akzeptieren wir nicht!"

    Aber wir wissen doch im Endeffekt alle das die gesamte NFL ein Haufen Heuchler ist und das am Ende nur ein Geschäft ist.
    Foster ist im Rookie Vertrag und alles passierte sehr früh in der Offseason. Da hatte man viel Zeit sich das alles anzusehen.
    Wenn das im Fünften Jahr passiert, kurz bevor das Geld für die Option garantiert wird ist das eine andere Geschichte.
  35. Norton51 (25. Apr. 2018)

    Vielleicht ist seine Strategie ja auch: "Ich hab die nicht geschlagen, das waren meine Kumpels. Ich hab der nur die Ak47 ins Gesicht gehalten, damit se nicht wegrennt"

    An der Aussage muss sich Lynch aber messen lassen. Das wird interessant.
  36. TheRealReubenFoster (26. Apr. 2018)

    Oh je. Kaum ist man hier mal drei Tage nicht dabei, kursieren schon wieder komische Geschichten und Halbwahrheiten.
    ? ? ?  :geeze:

    Hast Du auch irgendwas Inhaltliches beizutragen?
  37. Andy49ers (26. Apr. 2018)

    Wenn ich das richtig verstanden habe , hat die Ex Freundin ausgesagt das die Verletzungen wohl nicht von Foster stammen. Wenn da mal nicht ne Menge $ geflossen sind.
  38. Uthorr49 (26. Apr. 2018)

    Wenn ich das richtig verstanden habe , hat die Ex Freundin ausgesagt das die Verletzungen wohl nicht von Foster stammen. Wenn da mal nicht ne Menge $ geflossen sind.
    Sie hat ein Statement rausgegeben das sie gelogen hat. Die Verletzungen sind aus einer Schlägerei mit einer anderen Frau. Als Foster mit ihr Schluss gemacht hat wollte sie seine Karriere zerstören.

    Was jetzt wirklich war wird schwer rauszubekommen sein. Zumindest sieht das für Foster nicht so schlecht aus. Rausgekommen einen Tag vor der Draft.  ;D
    Wenn sie das aussagt wird es schwer für die Staatsanwaltschaft.
  39. 9ers4ever (26. Apr. 2018)

    Wenn ich das richtig verstanden habe , hat die Ex Freundin ausgesagt das die Verletzungen wohl nicht von Foster stammen. Wenn da mal nicht ne Menge $ geflossen sind.
    Sie hat ein Statement rausgegeben das sie gelogen hat. Die Verletzungen sind aus einer Schlägerei mit einer anderen Frau. Als Foster mit ihr Schluss gemacht hat wollte sie seine Karriere zerstören.

    Ich hab lange geschwiegen zu diesem thema und ich persoenlich glaube das sie fuer ihn "luegt" ...
    Hier kommt aber die andere seite der medaille ..... das hier ist die USA und selbst gesehen und gehoert was fuer dramen sich hier in beziehungen als mal abspielen ist die aussage wiederum absolut glaubhaft. Es waere nicht die erste die diese masche abzieht....

    Wie gesagt... persoenlich glaub ich, sie versucht den "goldesel" zu retten und auch seine karriere... aber gleichzeitig ist das neue statement absolut glaubwuerdig.
  40. stig49 (26. Apr. 2018)

    Vielleicht warten erst mal alle ab, was das Video zeigt, von dem jetzt die Rede ist. Danach kann man immer noch entscheiden, ob glaubwürdig, nicht glaubwürdig, ob Arschloch ode nicht.

    Für mich zeigt das wieder mal, dass Vorverurteilungen problematisch sind.
  41. jetto (26. Apr. 2018)

    Komische Geschichte ist das jetzt auf alle Fälle schon...
  42. vorschi (26. Apr. 2018)

    Also miit so einem Statement hätte ich jetzt nicht gerechnet :o
  43. Klaus (27. Apr. 2018)

    Irgendwie geht alles! Was für eine Posse!

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Dallas Cowboys Logo
  • Dallas Cowboys
  • 10.08.2018, 04:00
  • Preseason Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys
19.08. @ Texans
25.08. @ Colts
31.08. Chargers
Regular Season
09.09. @ Vikings
16.09. Lions
23.09. @ Chiefs
30.09. @ Chargers
07.10. Cardinals
16.10. @ Packers
22.10. Rams
28.10. @ Cardinals
02.11. Raiders
13.11. Giants
25.11. @ Buccaneers
03.12. @ Seahawks
09.12. Broncos
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking