Navigation überspringen

49ers Aktuell

49ers reagieren kühl auf Felony-Anklage gegen LB Reuben Foster (12. Apr. 2018)

Die 49ers haben mit nicht unüblichen Formulierungen auf die Tatsache reagiert, dass Rookie-Linebacker Reuben Foster wegen häuslicher Gewalt gegen seine Freundin angeklagt worden ist und dabei verstörende Details darüber zu Tage traten, was er getan haben soll. Die Pressemitteilung lässt trotzdem durchblicken, dass die 49ers überhaupt nicht glücklich über die Entwicklung sind. So lautete die Mitteilung des Front Offices:

„Die 49ers-Organisation ist sich der verstörenden Anklagepunkte in Sachen Reuben Foster bewusst. Wir werden diese ernste Sache weiterhin beobachten. Reuben ist sich darüber im Klaren, dass sein Platz in unserer Organisation nachdrücklich auf dem Prüfstand und davon abhängig ist, was im Laufe des rechtlichen Prozesses bekannt wird“.

Insbesondere die Verwendung des Wortes „disturbing“ im Hinblick auf die Vorwürfe gegen Foster lässt darauf schliessen, dass Fosters Zukunft bei den Niners höchst gefährdet sein dürfte - wobei eine Anklage nur ein Vorwurf ist und nicht mehr.

Quelle: 49ers.com

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. landl49ers (12. Apr. 2018)

    Das sind schon ne Menge Punkte, die ihm da vorgeworfen werden.... Mal sehen was dabei rauskommt, von der Waffe kommt er allerdings nicht weg, kann immernoch nicht glauben das nach Aldon Smith wieder jemand so dumm sein kann....
  2. MaybeDavis (12. Apr. 2018)

    Das sind schon ne Menge Punkte, die ihm da vorgeworfen werden.... Mal sehen was dabei rauskommt, von der Waffe kommt er allerdings nicht weg, kann immernoch nicht glauben das nach Aldon Smith wieder jemand so dumm sein kann....
    Er wird nicht der Letzte gewesen sein
  3. MoRe99 (12. Apr. 2018)

    Maiocco geht davon aus, dass Foster ab Montag am Offseason Workout-Programm der Niners teilnehmen wird.
  4. IamNINER (13. Apr. 2018)

    Ich glaube die 49ers haben gemäss CBA gar keine Möglichkeit ihn zu suspendieren, denn das kann meines Wissens nur der commissioner.
  5. MoRe99 (13. Apr. 2018)

    Ich glaube die 49ers haben gemäss CBA gar keine Möglichkeit ihn zu suspendieren, denn das kann meines Wissens nur der commissioner.

    Richtig, eine Suspendierung durch die Niners ist nicht möglich. Ging eher darum, ob er entlassen wird oder nicht.
  6. IamNINER (13. Apr. 2018)

    Die Storyline dürfte das laufende Verfahren sein. Klarheit schaffen, dann entscheiden. MMn der richtige Weg.

    War ja schon in diversen anderen Fällen die Kritik, dass die Teams keine Möglichkeit haben eine Suspendierung mit Lohn auszusprechen, sondern nur entlassen oder volle Teilnahme an allen Aktivitäten.

    Während der Saison hast du beinahe mehr Möglichkeiten, weil du einen Spieler einfach inaktiv machst für ein Spiel.
  7. MoRe99 (13. Apr. 2018)

    Während der Saison hast du beinahe mehr Möglichkeiten, weil du einen Spieler einfach inaktiv machst für ein Spiel.

    Na ja, dann nimmt er aber dennoch weiterhin normal am Training teil. Das macht er jetzt dann ja auch. Aktuell also kein wirklicher Unterschied.
  8. IamNINER (13. Apr. 2018)

    Während der Saison hast du beinahe mehr Möglichkeiten, weil du einen Spieler einfach inaktiv machst für ein Spiel.

    Na ja, dann nimmt er aber dennoch weiterhin normal am Training teil. Das macht er jetzt dann ja auch. Aktuell also kein wirklicher Unterschied.

    Deswegen auch das beinahe... ein minimal "strafender" Effekt, dass er sich auf dem Feld nicht zeigen kann besteht zumindest. Zumindest ein Signal, dass man nicht business as usual macht.

    Aber eben eine Suspendierung mit z.B. freiwerdendem Rosterspot wäre deutlich sinnvoller.
  9. Flames1848 (13. Apr. 2018)

    Auf jedenfall gar nicht gut. Das wird das/den Workout definitiv stören.
  10. vorschi (13. Apr. 2018)

    Interessante Entscheidung der Niners, hätte ich so nicht unbedingt erwartet nach der Anklage. Aber durchaus richtig mal den Prozess abzuwarten und ihn nicht gleich rauszuschmeißen, man hatte nun öffentlich gewordenen Informationen ja vermutlich schon von Foster gehört, somit steht man wenigstens zu der Entscheidung ihn nicht nach dem Vorfall direkt gecuttet zu haben.
  11. Lars_wegas (13. Apr. 2018)

    Hätten die 9ers ihn sofort entlassen, wären wohl 31 Teams daran interessiert gewesen ihn zu verpflichten um dann nach dem Prozess zu sehen, ob sie ihn behalten. So haben die 9ers diese Option. Es gibt nicht viele Spieler, bei denen man dieses Risiko eingeht.
  12. Uthorr49 (13. Apr. 2018)

    Hätten die 9ers ihn sofort entlassen, wären wohl 31 Teams daran interessiert gewesen ihn zu verpflichten um dann nach dem Prozess zu sehen, ob sie ihn behalten. So haben die 9ers diese Option. Es gibt nicht viele Spieler, bei denen man dieses Risiko eingeht.
    Ja. Sollte er nicht eingesperrt werden würde er leicht irgendwo unter kommen und eventuelle auf Probowler Level spielen. Momentan hat man kein Risiko. So wie ich das sehe bis zum endgültigen 53er.
  13. IamNINER (14. Apr. 2018)

    Maiocco geht davon aus, dass Foster ab Montag am Offseason Workout-Programm der Niners teilnehmen wird.

    Eine Entlassung würde dem Front Office auch andernorts Probleme bereiten. Die Draftstrategie ist etwas klarer für die anderen 31 Teams. Daher kann es auch durchaus sein, dass sie schon etwa wissen, was sie mit Foster machen werden, aber dass dies jetzt nicht wenige Tage vor der Draft sein muss...
  14. danny_butterman (16. Apr. 2018)

    laut nfl.com nimmt Foster bis auf weiteres nicht am Offseason Programm der Niners teil...

    Ich glaube wir brauchen einen neuen LB :(

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Los Angeles Rams Logo
  • @ Los Angeles Rams
  • 31.12.2017, 22:25
  • 34–13 gewonnen

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 11 5 0 L1
Seahawks 9 7 0 L1
Cardinals 8 8 0 W2
49ers 6 10 0 W5

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals L, 15–18 (OT)
08.10. @ Colts L, 23–26 (OT)
15.10. @ Redskins L, 24–26
22.10. Cowboys L, 10–40
29.10. @ Eagles L, 10–33
05.11. Cardinals L, 10–20
12.11. Giants W, 31–21
26.11. Seahawks L, 13–24
03.12. @ Bears W, 15–14
10.12. @ Texans W, 26–16
17.12. Titans W, 25–23
24.12. Jaguars W, 44–33
31.12. @ Rams W, 34–13

Draft Picks

Rd Pick Name Pos

Networking