Navigation überspringen

49ers Aktuell

49ers hatten angeblich Interesse, Reid für ein weiteres Jahr zu halten (10. Apr. 2018)

Es scheint nicht das beste Jahr für Safeties zu sein, die zu Free Agents geworden sind. Der Markt ist überschaubar und nur Tyrann Mathieu konnte mit 7Mio$ einen Vertrag ergattern, der sich in den Top15 bewegt. Allerdings auch nur für ein Jahr.

Der lukrativsten Vertrag erhielt Kurt Coleman, von den Saints durchschnittlich 5,4Mio$ für die nächsten drei Jahre bekommt - Platz 24.

Andere namenhafte Safeties stehen noch ohne Vertrag da, beispielsweise Kenny Vaccaro und der ehemalige Erstrundenpick der 49ers, Eric Reid.

Heute wurde zunächst bekannt, dass Reid einen Besuch bei den Bengals vereinbart hat. Dem folgten Berichte, dass die 49ers durchaus Interesse daran hatten, Reid zu halten. Allerdings zunächst nur für eine Saison und für einen Vertrag, der angeblich wenige Garantien enthalten hätte.

Dieses soll Reid abgelehnt haben und auf Alternativen in der Free Agency warten. Die erste scheint sich nun zu ergeben. Die 49ers könnten neben den bereits vorhandenen Optionen die Position auch früh in der Draft adressieren, so dass ein langfristiger oder mit hohen Garantien versehener Vertrag keine Option waren.

Quelle: ninersnation.com, spotrac.com

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. IamNINER (10. Apr. 2018)

    Absolut legitim, dass Reid andere Optionen prüfen wollte. Irgendwie fände ich es dennoch toll, wenn er später in der Offseason nochmals verpflichtet wird. Derzeit ist halt alles etwas vage vor der Draft.
  2. Ledian (11. Apr. 2018)

    Absolut legitim, dass Reid andere Optionen prüfen wollte. Irgendwie fände ich es dennoch toll, wenn er später in der Offseason nochmals verpflichtet wird. Derzeit ist halt alles etwas vage vor der Draft.

    Finde ich auch. Habe heute morgen jedoch gelesen dass Reid es sich nun doch vorstellen kann nur für ein Jahr zurück zu kehren. Aber nur wenn er das gleiche Geld bekommt wie letztes Jahr. War wohl doch kein Erfolg bei den Bengals.
  3. vorschi (11. Apr. 2018)

    Ich verstehe Reid's Wunsch nach einem Long Term Contract. Er hat während der 5 Jahre bei den Niners ganz gut gespielt, auch wenn er Probleme mit Gehirnerschütterungen hatte. Leider  (für ihn) ist der Safety-Markt dieses Jahr sehr schwach bzw. die Nachfrage niedrig. Er ist ein ganz passabler Strong Safety, und ich würde ihn auch gern wieder bei den Niners sehen, aber die knapp 6 Mio $ für 1 Jahr erscheinen mir doch etwas hoch. Mal abwarten ob sich da noch was tut.
  4. frontmode (11. Apr. 2018)

    Da ausser Mathieu kein anderer bisher 6Mio$ bekommen hat, muss er wohl seine Ansprüche etwas senken. Er hat zwar gut, aber abgesehen vom ersten Jahr eben nicht sehr gut gespielt.
  5. vorschi (11. Apr. 2018)

    Da ausser Mathieu kein anderer bisher 6Mio$ bekommen hat, muss er wohl seine Ansprüche etwas senken. Er hat zwar gut, aber abgesehen vom ersten Jahr eben nicht sehr gut gespielt.
    So ist es, das wird er aber wohl auch bald einsehen. Oder eben arbeitslos bleiben. Und wie du richtig sagst, er war bis auf das erste Jahr eben "nur ein guter" Strong Safety, und als solcher bekommt man derzeit eben keine 6 Mio $ pro Jahr.
  6. 49erflo (11. Apr. 2018)

    Letztes Jahr war er schon ziemlich stark. Nicht absolut elitär, aber schon sehr gut. Hätten wir Tartt nicht, wäre es doch gar keine Frage, den Vertrag zu verlängern und ihm ca 5M/yr zu bezahlen.
  7. vorschi (11. Apr. 2018)

    Letztes Jahr war er schon ziemlich stark. Nicht absolut elitär, aber schon sehr gut. Hätten wir Tartt nicht, wäre es doch gar keine Frage, den Vertrag zu verlängern und ihm ca 5M/yr zu bezahlen.
    Haben wir aber, weshalb eine so teure Verlängerung auch Luxus wäre. Auch weil man bei Ward die 5th Year Option gezogen hat und damit schon einen recht teuern Safety/Cornerback am Roster hat. 2 Jahre für 8 Mio $, gegen sowas hätte ich nichts einzuwenden.
  8. snoopy (11. Apr. 2018)

    Abwarten
    Vlt. nimmt er nach seinen Sondierungen ja doch das 49ers-Angebot an.
  9. vorschi (11. Apr. 2018)

    Vor allem waren die Verträge die Marathe in letzter Zeit so gemacht hat immer sehr team-friendly, könnte mir gut vorstellen dass sie Reid auch ein Angebot machen wo 1 Jahr etwas mehr Gehalt garantiert ist, und dann ein oder 2 Option Years angehängt sind. Mal schauen...
  10. frontmode (11. Apr. 2018)

    Vor allem waren die Verträge die Marathe in letzter Zeit so gemacht hat immer sehr team-friendly, könnte mir gut vorstellen dass sie Reid auch ein Angebot machen wo 1 Jahr etwas mehr Gehalt garantiert ist, und dann ein oder 2 Option Years angehängt sind. Mal schauen...

    Würde mich wundern, zumindest nicht mehr vor der Draft. Danach sind mehr Garantien evtl. eine Option - oder er sowieso keine mehr.
  11. frontmode (11. Apr. 2018)

    Letztes Jahr war er schon ziemlich stark. Nicht absolut elitär, aber schon sehr gut. Hätten wir Tartt nicht, wäre es doch gar keine Frage, den Vertrag zu verlängern und ihm ca 5M/yr zu bezahlen.

    Aber Tartt hat die Frage beantwortet. Für weniger Geld und sicher nicht viel schlechterer Leistungen.
  12. vorschi (11. Apr. 2018)

    Vor allem waren die Verträge die Marathe in letzter Zeit so gemacht hat immer sehr team-friendly, könnte mir gut vorstellen dass sie Reid auch ein Angebot machen wo 1 Jahr etwas mehr Gehalt garantiert ist, und dann ein oder 2 Option Years angehängt sind. Mal schauen...
    Würde mich wundern, zumindest nicht mehr vor der Draft. Danach sind mehr Garantien evtl. eine Option - oder er sowieso keine mehr.
    Seh ich wie du, glaube kaum dass die Niners da noch was unternehmen in den nächsten zwei Wochen. Und wie es danach aussieht kann man sowieso nicht sagen, da es natürlich auch stark von den Picks abhängt.
  13. MaybeDavis (11. Apr. 2018)

    Vor allem waren die Verträge die Marathe in letzter Zeit so gemacht hat immer sehr team-friendly, könnte mir gut vorstellen dass sie Reid auch ein Angebot machen wo 1 Jahr etwas mehr Gehalt garantiert ist, und dann ein oder 2 Option Years angehängt sind. Mal schauen...
    Würde mich wundern, zumindest nicht mehr vor der Draft. Danach sind mehr Garantien evtl. eine Option - oder er sowieso keine mehr.
    Seh ich wie du, glaube kaum dass die Niners da noch was unternehmen in den nächsten zwei Wochen. Und wie es danach aussieht kann man sowieso nicht sagen, da es natürlich auch stark von den Picks abhängt.
    So seh ich das auch. Mit Fitzpatrick und james sind zwei gute (Top 5-15 Picks) Safetys in der Draft. Nach der Draft kann sich der markt für Reid und die anderen Safetys wieder etwas ankurbeln.
  14. Uthorr49 (11. Apr. 2018)

    Ich glaube auch nicht das sich vor der Draft noch was tut.
    Sollten wir früh einen Safety bekommen ist er sicher zu teuer.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Los Angeles Rams Logo
  • @ Los Angeles Rams
  • 31.12.2017, 22:25
  • 34–13 gewonnen

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 11 5 0 L1
Seahawks 9 7 0 L1
Cardinals 8 8 0 W2
49ers 6 10 0 W5

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals L, 15–18 (OT)
08.10. @ Colts L, 23–26 (OT)
15.10. @ Redskins L, 24–26
22.10. Cowboys L, 10–40
29.10. @ Eagles L, 10–33
05.11. Cardinals L, 10–20
12.11. Giants W, 31–21
26.11. Seahawks L, 13–24
03.12. @ Bears W, 15–14
10.12. @ Texans W, 26–16
17.12. Titans W, 25–23
24.12. Jaguars W, 44–33
31.12. @ Rams W, 34–13

Draft Picks

Rd Pick Name Pos

Networking