Navigation überspringen

49ers Aktuell

49ers planen ein Treffen mit Hydes Agenten während der Combine (1. Mär. 2018)

Carlos Hyde, ehemaliger Zweitrundenpick und damaliger designierter Nachfolger von Frank Gore, konnte die in ihn gesetzten Erwartungen nur bedingt erfüllen.

2017 war die letzte Saison seines damaligen Rookie-Vertrages und ohne einen neuen wird er am 14.03. zum Free Agent. Es gibt immer wieder Diskussionen, wie gut Hyde in das System von Shanahan passt und daher ist derzeit unklar, wie groß das Interesse des Teams ist, ihn zu halten.

General Manager John Lynch sagte nun, dass es zumindest zu einem direkten Treffen mit dem Agenten von Carlos Hyde in Indianapolis kommen wird. Vermutlich wird man hier zunächst einmal die groben finanziellen Rahmenbedingungen abklopfen.

Lynch äußerte sich eher vorsichtig, was einen neuen Vertrag angeht:" Hyde ist ein guter Spieler..... wir werden sehen, was passiert". Die Tatsache, dass es ein direktes Treffen gibt, deutet zumindest darauf hin, dass man sich noch nicht entschieden hat, ihn ziehen zu lassen.

Die Frage wird sein, was er den 49ers wert sein wird und wie sein Agent Hydes Wert auf dem Free Agent Markt einschätzt.

Quelle: ninersnation.com

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. frontmode (1. Mär. 2018)

    Ich muss mal schauen, wer sein Agent ist. Auf spotrac steht noch  Eugene Parker, der ist allerdings inzwischen verstorben.
  2. reagan - The Left Hand (1. Mär. 2018)

    Dann wird ein Treffen schwierig
  3. S 197 (1. Mär. 2018)

    Hallo!
    Ich denke nicht dass man ihn unter allen Umständen halten sollte.
    Ich würde mir ja wünschen, dass wir Gore für zumindest ein Jahr zurückholen und dann mit ihm, Breida und einem genesenem Williams in die Saison gehen. Denke er wäre ein toller Mentor und auch bei dem ein oder andeten Play trotz seines Alters eine Verstärkung.
     Im nächsten Jahr kann man dann die Position ja nochmal in der Draft angehen.
    Was denkt ihr? Völlig abwegig?
  4. Cordovan (1. Mär. 2018)

    Dann wird ein Treffen schwierig
    Ähm, ist jetzt zwar pietätlos, aber: denke da hätten wir eine Menge Dead-Money am Hals...... :hide:
  5. snoopy (1. Mär. 2018)

    Hallo!
    Ich denke nicht dass man ihn unter allen Umständen halten sollte.
    Ich würde mir ja wünschen, dass wir Gore für zumindest ein Jahr zurückholen und dann mit ihm, Breida und einem genesenem Williams in die Saison gehen. Denke er wäre ein toller Mentor und auch bei dem ein oder andeten Play trotz seines Alters eine Verstärkung.
     Im nächsten Jahr kann man dann die Position ja nochmal in der Draft angehen.
    Was denkt ihr? Völlig abwegig?

    Ich finde das gar nicht so abwegig. Bin da evtl. zu sehr Fan, aber könnte man ja mal drüber nachdenken. Gore will ja auf jeden Fall noch spielen.
  6. frontmode (1. Mär. 2018)

    Ich finde das gar nicht so abwegig. Bin da evtl. zu sehr Fan, aber könnte man ja mal drüber nachdenken. Gore will ja auf jeden Fall noch spielen.

    Auch als Mentor und zweite oder sogar dritte Option?
  7. snoopy (1. Mär. 2018)

     :noidea:

    Und wenn er meint, dass er Starter ist/sein könnte... ?

    Ich weiß es nicht.
  8. MaybeDavis (1. Mär. 2018)

    Hallo!
    Ich denke nicht dass man ihn unter allen Umständen halten sollte.
    Ich würde mir ja wünschen, dass wir Gore für zumindest ein Jahr zurückholen und dann mit ihm, Breida und einem genesenem Williams in die Saison gehen. Denke er wäre ein toller Mentor und auch bei dem ein oder andeten Play trotz seines Alters eine Verstärkung.
     Im nächsten Jahr kann man dann die Position ja nochmal in der Draft angehen.
    Was denkt ihr? Völlig abwegig?
    So im großen und ganzen hätte ich nichts dagegen, allerdings würde ich dennoch dieses jahr, wo es eine gute RB Klasse gibt, einen draften in den ersten 3-4 Runden.

    Allerdings glaube ich nicht das die Niners tatsächlich an Gore interessiert sind.

    Ich vermute die Niners werden einen mittelteuren FA verpflichten (u.U. Hyde, aber tippe eher jemand anderen) und dann in der Draft in den ersten 4 Runden einen holen. Zusätzlich wird es noch einen UDFA geben. Die Top 3 bleiben, einer geht (eventuell, falls möglich) auf die PS.
  9. MoRe99 (1. Mär. 2018)

    Wollte jetzt keinen eigenen Thread aufmachen dafür, aber wenn's hier u.a. um die Combine geht: Shanahan ist gerade online ... Shanahan PK.
  10. frontmode (1. Mär. 2018)

    Tweet von David Lombardi:

    Shanahan says the 49ers want Carlos Hyde back “but we’ll see where the market for him is.” Earlier today Lynch said the two sides have been unable to get on the same $$ page so far
  11. Uthorr49 (2. Mär. 2018)

    Hallo!
    Ich denke nicht dass man ihn unter allen Umständen halten sollte.
    Ich würde mir ja wünschen, dass wir Gore für zumindest ein Jahr zurückholen und dann mit ihm, Breida und einem genesenem Williams in die Saison gehen. Denke er wäre ein toller Mentor und auch bei dem ein oder andeten Play trotz seines Alters eine Verstärkung.
     Im nächsten Jahr kann man dann die Position ja nochmal in der Draft angehen.
    Was denkt ihr? Völlig abwegig?
    So im großen und ganzen hätte ich nichts dagegen, allerdings würde ich dennoch dieses jahr, wo es eine gute RB Klasse gibt, einen draften in den ersten 3-4 Runden.

    Allerdings glaube ich nicht das die Niners tatsächlich an Gore interessiert sind.

    Ich vermute die Niners werden einen mittelteuren FA verpflichten (u.U. Hyde, aber tippe eher jemand anderen) und dann in der Draft in den ersten 4 Runden einen holen. Zusätzlich wird es noch einen UDFA geben. Die Top 3 bleiben, einer geht (eventuell, falls möglich) auf die PS.
    Glaube auch nicht das wir Interesse an Gore haben. Würde nur sehr ungern sehen das er dann den 53er nicht schafft.
    Ich glaube nicht das wir einen RB in den ersten 3 Runden draften.
    FA sind Dion Lewis und Isaiah Crowell interessant. Lewis hat schon mit JG gespielt. Crowell als Rookie für KS.
  12. MaybeDavis (2. Mär. 2018)

    Ich hoffe ja tatsächlich noch das Barkley etwas rutscht und wir etwas nach vorne traden... Allerdings etabliert er sich immer mehr als Top 3 Prospect, von daher leider unwarscheinlich.

    Allgmein denke ich das wir fast (bis auf QB) strikt nach BPA gehen. Von daher sehe ich RB nicht als weniger warscheinlich an als alle anderen Positionen. Und momentan haben wir einen "Rookie" der von einer Verletzung kommt und noch keinen NFL Snap gespielt hat und einen weiteren "Rookie" der zwar gute Ansätze hat, aber mMn nicht als Every down back geeignet ist. Daher ist unser Need dort auch etwas größer.
  13. vorschi (2. Mär. 2018)

    Glaube auch nicht das wir Interesse an Gore haben. Würde nur sehr ungern sehen das er dann den 53er nicht schafft.
    Ich glaube nicht das wir einen RB in den ersten 3 Runden draften.
    FA sind Dion Lewis und Isaiah Crowell interessant. Lewis hat schon mit JG gespielt. Crowell als Rookie für KS.
    Seh ich ganz ähnlich wie du, einen frühen RB seh ich derzeit auch nicht, auch wenn Barkley mir wirklich gefällt.
    Was die FA betrifft seh ich das mit Lewis etwas anders, der wäre mir zu teuer. Da würde mir Jerick McKinnon von den Vikings deutlich besser gefallen, da er vermutlich etwas günstiger zu haben sein wird.
  14. The Leprechaun (2. Mär. 2018)

    Gore soll eine Tagesvertrag bei uns unterzeichnen und als 49er abtreten.
    Irgendwann muss man ja mal abtreten.
  15. frontmode (2. Mär. 2018)

    Scheinbar gibt es schon seit einiger Zeit Gespräche, aber man ist sich so wie es aussieht nicht wirklich näher gekommen....

    Ich glaube nicht, dass es vor der FA bzw. der vorgelagerten Verhandlungsphase zu einem Vertrag kommt. Wahrscheinlich wird es aber zu gar keinem Vertrag kommen.
  16. frontmode (2. Mär. 2018)

    Ich hoffe ja tatsächlich noch das Barkley etwas rutscht und wir etwas nach vorne traden... Allerdings etabliert er sich immer mehr als Top 3 Prospect, von daher leider unwarscheinlich.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er an Platz 4 vorbeirutscht. Ansonsten dürfte bei den Bucs Schluss sein. Man müsste also auf sechs kommen oder versuchen, mit den Bucs zu traden.

    Allerdings entwickelt sich Nelson inzwischen als eine super Option für die 49ers.
  17. Cordovan (2. Mär. 2018)

    Ich hoffe ja tatsächlich noch das Barkley etwas rutscht und wir etwas nach vorne traden... Allerdings etabliert er sich immer mehr als Top 3 Prospect, von daher leider unwarscheinlich.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er an Platz 4 vorbeirutscht. Ansonsten dürfte bei den Bucs Schluss sein. Man müsste also auf sechs kommen oder versuchen, mit den Bucs zu traden.

    Allerdings entwickelt sich Nelson inzwischen als eine super Option für die 49ers.
    Wie teuer würd so ein Trade mit den Bucs werden?? - Tausch der diesjährigen 1#-Rounder samt 2#-Rounder von diesem oder nächsten Jahr? plus???
  18. vorschi (2. Mär. 2018)

    Scheinbar gibt es schon seit einiger Zeit Gespräche, aber man ist sich so wie es aussieht nicht wirklich näher gekommen....

    Ich glaube nicht, dass es vor der FA bzw. der vorgelagerten Verhandlungsphase zu einem Vertrag kommt. Wahrscheinlich wird es aber zu gar keinem Vertrag kommen.
    Lynch hat ja erst vor kurzem mal erwähnt dass man Hyde gerne behalten würde, er aber angeblich zuerst mal den FA-Markt testen will. Als Shanahan gestern nach seinen RBs gefragt wurde, zählte er nur Breida, Williams und Mostert auf, Hyde erwähnte er gar nicht mehr. Vermutlich wollen und werden die Niners das Gehalt, welches er in der FA von einem anderen Team bekommen würde, wohl nicht matchen können bzw. wollen.

    Schade um ihn, ich hab seinen aggressiven Laufstil immer gemocht. Aber Breida hat schon ganz gute Ansätze gezeigt, ich denke dass man auch ohne Hyde ganz gut zurechtkommen wird, auch wenn er einer meiner Lieblingsspieler war die letzten Jahre.
  19. frontmode (2. Mär. 2018)

    Der Drittrunder dieses Jahres oder ein Zweitrunder nächstes Jahr wäre wohl der Preis (plus natürlich der diesjährige Erstrunder)
  20. frontmode (2. Mär. 2018)

    Lynch hat ja erst vor kurzem mal erwähnt dass man Hyde gerne behalten würde, er aber angeblich zuerst mal den FA-Markt testen will.

    Ja, weil die 49ers derzeit wohl zu wenig anbieten ;).
  21. vorschi (2. Mär. 2018)

    Allerdings entwickelt sich Nelson inzwischen als eine super Option für die 49ers.
    Also sollte Nelson nicht spätestens an #8 zu den Bears gehen, gib's von mir 5€ für die Fanzone. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass Chicago nach der Entlassung von Sitton, dem Need auf Guard und der Verpflichtung des O-Line Coaches von Notre Dame Nelson nicht picken würde, sollte er an #8 noch da sein.
  22. Duke (2. Mär. 2018)

    Wir diskutieren seit Jahren die schwache O-Line und dann hat Hyde die Erwartungen nicht erfüllt? Reichlich unlogisch, wie ich finde.
  23. vorschi (2. Mär. 2018)

    Wir diskutieren seit Jahren die schwache O-Line und dann hat Hyde die Erwartungen nicht erfüllt? Reichlich unlogisch, wie ich finde.
    Bei den Outside Zone Runs ganz sicher nicht, da hat Breida deutlich besser ausgesehen, O-Line hin oder her.
  24. Duke (2. Mär. 2018)

    Wir diskutieren seit Jahren die schwache O-Line und dann hat Hyde die Erwartungen nicht erfüllt? Reichlich unlogisch, wie ich finde.
    Bei den Outside Zone Runs ganz sicher nicht, da hat Breida deutlich besser ausgesehen, O-Line hin oder her.
    Hyde ist ja auch klassische Powerback, das er da über außen nicht so stark ist, wundert nicht.
  25. frontmode (2. Mär. 2018)

    Wir diskutieren seit Jahren die schwache O-Line und dann hat Hyde die Erwartungen nicht erfüllt? Reichlich unlogisch, wie ich finde.
    Bei den Outside Zone Runs ganz sicher nicht, da hat Breida deutlich besser ausgesehen, O-Line hin oder her.
    Hyde ist ja auch klassische Powerback, das er da über außen nicht so stark ist, wundert nicht.

    Und genau daher werden die 49ers ihn nicht mit Geld zuschütten. Er ist nur bedingt für das System geeignet.
  26. owl49er (2. Mär. 2018)

    Ich mag Hyde auch und fände es schade, wenn er woanders spielt. Wenn unsere Coaches ihn aber nicht für den idealen Fit im Offensivschema halten - was er offensichtlich auch nicht ist - und er woanders mehr verdienen möchte: "so what"  ;)
  27. MaybeDavis (2. Mär. 2018)

    Ich hoffe ja tatsächlich noch das Barkley etwas rutscht und wir etwas nach vorne traden... Allerdings etabliert er sich immer mehr als Top 3 Prospect, von daher leider unwarscheinlich.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er an Platz 4 vorbeirutscht. Ansonsten dürfte bei den Bucs Schluss sein. Man müsste also auf sechs kommen oder versuchen, mit den Bucs zu traden.

    Allerdings entwickelt sich Nelson inzwischen als eine super Option für die 49ers.
    Inwiefern Nelson rutscht, so wie ich das sehe, leider auch immer weiter nach oben in den Top 10. Das er in unserer Range verfügbar ist, wird mMn leider auch immer unwarscheinlicher.

    Vor uns gehen nach aktuellem Stand mMn 2 QB's, Nelson, Barkley, Fitzpatrick und Chubb.

    An Pick 9 oder 10 sehe ich folgende Positionen nicht für uns: QB, FB, RB (da Barkley weg ist und der nächste ein reach wäre), Interior O-Line (da Nelson weg ist), S und Interior D-Line...

    Könnte mir vorstellen das man Richtung OT (McGlinchey), WR (Ridley, Sutton, Washington oder ein anderer), LB (Edmunds oder Smith), CB (Ward, Jackson oder ein anderer) oder EDGE (Davenport, Landry oder ein anderer) geht.
  28. MaybeDavis (2. Mär. 2018)

    Der Drittrunder dieses Jahres oder ein Zweitrunder nächstes Jahr wäre wohl der Preis (plus natürlich der diesjährige Erstrunder)
    Was ich durchaus ok fände.
  29. LA BESTIA NEGRA (2. Mär. 2018)

    Die Browns sind nich abgeneigt den 1 Overall zu Traden, wie viel würde er kosten? 1 Diesen und 1+2nächsten?
  30. frontmode (2. Mär. 2018)

    Die Browns sind nich abgeneigt den 1 Overall zu Traden, wie viel würde er kosten? 1 Diesen und 1+2nächsten?

    So in etwa. Warum sollte man das tun?
  31. Duke (2. Mär. 2018)

    Wir diskutieren seit Jahren die schwache O-Line und dann hat Hyde die Erwartungen nicht erfüllt? Reichlich unlogisch, wie ich finde.
    Bei den Outside Zone Runs ganz sicher nicht, da hat Breida deutlich besser ausgesehen, O-Line hin oder her.
    Hyde ist ja auch klassische Powerback, das er da über außen nicht so stark ist, wundert nicht.
    Und genau daher werden die 49ers ihn nicht mit Geld zuschütten. Er ist nur bedingt für das System geeignet.
    völlig richtig. aber das ist etwas anderes als "hyde hat die erwartungen nur bedingt erfüllt."
  32. karpfi (2. Mär. 2018)

    Die Browns sind nich abgeneigt den 1 Overall zu Traden, wie viel würde er kosten? 1 Diesen und 1+2nächsten?

    Die Traden sich irgenwann zu Tode, die sollen endlich mal mit ihren Picks was ordentliches anfangen und nicht schon wieder durch irgendwelche Trades Picks wie ein Eichhörnchen sammeln. Unglaublich wie  unfähig die sind.
  33. frontmode (2. Mär. 2018)

    völlig richtig. aber das ist etwas anderes als "hyde hat die erwartungen nur bedingt erfüllt."

    Ich glaube schon, dass man mehr erwartet hat...
  34. Duke (2. Mär. 2018)

    völlig richtig. aber das ist etwas anderes als "hyde hat die erwartungen nur bedingt erfüllt."

    Ich glaube schon, dass man mehr erwartet hat...
    glaub ich gern. nur dann hätte man ihm eine bessere o-line hinstellen müssen. gerade auf den guard-positionen und auf center. finde ich zumindest.
  35. frontmode (2. Mär. 2018)

    Ich halte es nicht unbedingt für gerechtfertigt, immer nur die Linie als das Problem darzustellen. Zumal die aus meiner Sicht besser für den Lauf als für den Pass geblockt hat.
  36. Duke (2. Mär. 2018)

    Ich halte es nicht unbedingt für gerechtfertigt, immer nur die Linie als das Problem darzustellen. Zumal die aus meiner Sicht besser für den Lauf als für den Pass geblockt hat.
    durchaus, aber über welches leistungslevel reden wir da? center und guards waren/sind nur  unterer liga-durchschnitt. das macht es einem powerback nicht einfacher. 
  37. IamNINER (2. Mär. 2018)

    ja aber von einem 2d Rd. Pick erwarte ich auch, dass er Chancen konstanter nutzt und weniger anfällig ist.

    Es gibt im Laufspiel nicht einen Schuldigen, an dem es lag. Der ganze Verbund hat vielfach zu wenig gut funktioniert.

    Ich vermute, dass ein anderes Team das Potenzial von Hyde finanziert und die 49ers da nicht mitgehen.
  38. 49erflo (2. Mär. 2018)

    Verletzungsanfälligkeit, eher unterdurchschnittlich bei Outside Zone Runs und noch dazu keine starke Waffe im Passing Game. Ich sehe Hydes Zukunft nicht bei den Niners. Er hat meiner Meinung nach auch im Power Run Game nichts gezeigt, was einen teuren Vertrag rechtfertigt. Ich denke, er ist ein stark unterdurchschnittlicher Starter in der NFL.
  39. bluemikel (2. Mär. 2018)

    Ich mag Hyde und fand auch, dass er immer ganz gute Leistungen gebracht hat. Aber wenn er zu teuer ist muss man ihn ziehen lassen. RB ist für mich grds. Keine zig Mio-Position.

    Mein Traum wäre ein Top O liner im Draft und als RB verballern die nkners ordentlich kohle für Bell in der FA. Der ist einfach so vielseitig, dass ich dem schon nen dicken Vertrag geben würde.

    Im draft glaube ich, dass ettliche Teams nach vorn traden für qbs und dadurch könnte die Chance auf Nelson steigen (wir brauchen ja zum Glück keinen qb)
  40. Fips (10. Mär. 2018)

    Hat es eigentlich schon ein Treffen gegeben?
  41. frontmode (10. Mär. 2018)

    Hat es eigentlich schon ein Treffen gegeben?

    Ja, bei der Combine.

    Vermutlich werden beide Seiten mindestens Mo und Di abwarten.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Denver Broncos Logo
  • Denver Broncos
  • 09.12.2018, 22:05
  • 20–14 gewonnen

Nächster Gegner

  • Seattle Seahawks Logo
  • Seattle Seahawks
  • 16.12.2018, 22:05
  • Week 15

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 11 2 0 L1
Seahawks 8 5 0 W4
49ers 3 10 0 W1
Cardinals 3 10 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams L, 10–39
28.10. @ Cardinals L, 15–18
02.11. Raiders W, 34–3
13.11. Giants L, 23–27
25.11. @ Buccaneers L, 9–27
02.12. @ Seahawks L, 16–43
09.12. Broncos W, 20–14
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking