Navigation überspringen

49ers Aktuell

Zweijahresvertrag für T Garry Gilliam (28. Feb. 2018)

Die 49ers haben Offensive Tackle Garry Gilliam für weitere zwei Jahre gebunden, wie das Team am Dienstag bekannt gab. Gilliam war letzte Saison als Free Agent von den Seattle Seahawks geholt worden, um den Backup für die beiden damaligen Starter Joe Staley und Trent Brown zu spielen. Der 27jährige kam aber nur auf 36 Snaps, bis ihn Anfang November eine Knieverletzung auf die Injured Reserve Liste beförderte. Gilliam gilt nicht als Starter-Kaliber, aber als ordentlicher Swing-Tackle mit durchschnittlichen Fähigkeiten bei Passprotection und beim Run-Blocking. Die Details seines Vertrags sind noch nicht offiziell; laut NFL Network sollen es acht Millionen sein, davon vier garantiert.

Quelle: 49ers.com; NFL Network

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Pat91 (28. Feb. 2018)

    find ich jetzt nicht so berauschend
  2. stig49 (28. Feb. 2018)

    find ich jetzt nicht so berauschend
    Muss es auch nicht sein - ist halt ein Backup ;)
  3. reagan - The Left Hand (28. Feb. 2018)

    Da freue ich mich. Bis zu seiner Verletzung hatte er Brown ordentlich vertreten. Ein guter BackUp
  4. vorschi (28. Feb. 2018)

    Gilliam ist ein passabler Swing Tackle, der ersten Vertragszahlen erscheinen mir aber ziemlich hoch. Ganze 36 Snaps gespielt, dann verletzt, und trotzdem bis zu 8 Mio $ bzw. 4 davon garantiert? Im Vorjahr bekam man ihn noch um etwas mehr als 2 Mio $  ??? Da frag ich mich schon was er in der Zwischenzeit geleistet hat was diese Zahlen rechtfertigen würde. Für mich deutlich überbezahlt.
  5. Flames1848 (28. Feb. 2018)

    Mir ist er gar nicht aufgefallen, also auch nicht negativ, das reicht schon mal aus für einen BackUp.


    Mit dem Daumen getippt und vom Iphone gesendet.
  6. IamNINER (28. Feb. 2018)

    Ein weiterer Deal, wo es meiner Meinung nach auch darum geht keine neuen Needs zu schaffen und das bisherige Niveau mal zu halten. Das heisst dann aber auch nicht, dass wenn ein besserer Spieler irgendwo verfügbar ist, dass man dann nicht ein Upgrade holen kann.
  7. Duke (28. Feb. 2018)

    8 Millionen für nen Backup? Geld zum Fenster raus?
  8. bluemikel (28. Feb. 2018)

    Acht Mio für nen Backup mit 36 Snaps. Das schnalle ich nicht. Wie groß muss die Not auf O line Positionen sein, wenn man so viel zahlt.
  9. sf49er (28. Feb. 2018)

    Du weißt ja nicht was die Coaches in ihm sehen.

    Außerdem kann ich mir gut vorstellen, dass er auch für den Locker Room ne gute Chemie mitbringt. Und das ist mindestens genauso wichtig!
  10. frontmode (28. Feb. 2018)

    Sportlich schwer zu beurteilen diese Verpflichtung. Aber die 49ers haben ja letztes Jahr schon etwas in ihm gesehen. Was jetzt noch fehlt ist die Meldung, dass Beadles entlassen wird.

    Was da Gehalt angeht, muss man erst einmal sehen, wie die 8Mio$ verteilt sind. Vielleicht sind ja Spielzeit Incentives dabei. Evtl. rückt er auch in die Starting Lineup, wenn es mit Brown ein Problem gibt.

    Dass die 49ers Tiefe bei den Backups brauchen, ist ja offensichtlich gewesen.
  11. owl49er (28. Feb. 2018)

    8 Millionen für nen Backup? Geld zum Fenster raus?
    Vergesst nicht, das wir auch Geld ausgeben müssen.
  12. vorschi (28. Feb. 2018)

    8 Millionen für nen Backup? Geld zum Fenster raus?
    Vergesst nicht, das wir auch Geld ausgeben müssen.
    Das Thema sollte sich mit dem Contract für Garoppolo und der (hoffentlich) kommenden Verlängerung von Buckner wohl für die nächste Zeit erledigt haben.
  13. Kai (28. Feb. 2018)

    Buckner geht doch erst ins dritte Jahr. Er hat dann ja noch 2 Jahre Vertrag + die 5th year option, oder nicht? Das könnte also noch 1-2 Jahre dauern, bis er verlängert.
  14. wizard49er (28. Feb. 2018)



    Sportlich schwer zu beurteilen diese Verpflichtung. Aber die 49ers haben ja letztes Jahr schon etwas in ihm gesehen. Was jetzt noch fehlt ist die Meldung, dass Beadles entlassen wird.



    Er ist auf jedenfall besser wie Beadles und ich hoffe sowieso das die 49ers Beadles keinen neuen Vertrag geben.
    Vom Money her betrachtet ist das wirklich viel Geld. Könnte tatsächlich sein das er irgendwann in die starting Lineup rutschen soll.
  15. vorschi (28. Feb. 2018)

    Buckner geht doch erst ins dritte Jahr. Er hat dann ja noch 2 Jahre Vertrag + die 5th year option, oder nicht? Das könnte also noch 1-2 Jahre dauern, bis er verlängert.
    Ja da vergehen vermutlich noch 2-3 Jahre bis zur Verlängerung, aber diese wird wahrscheinlich auch etwas teurer ausfallen wenn er so weiterspielt wie bisher. Trotzdem: über die Untergrenze beim Cap Space wird man sich nach dem Garoppolo-Deal wohl eine Zeit lang keine Sorgen mehr machen müssen, mit oder ohne Buckner.
  16. MaybeDavis (28. Feb. 2018)

    find ich jetzt nicht so berauschend
    Muss es auch nicht sein - ist halt ein Backup ;)
    Denke er meint auch das gehalt... Ich finds auch ziemlich happig für einen Back Up! Hoffe das hat nichts damit zu tun wie Brown sich regeneriert.
  17. landl49ers (28. Feb. 2018)

    Er hat auf dem College auch TE gespielt, vll is da der Hintergedanke mit Trick Plays an der Goal Line, fänd ich cool wenn er dann Pässe vom JG fängt :D
  18. Pat91 (28. Feb. 2018)

    Er hat auf dem College auch TE gespielt, vll is da der Hintergedanke mit Trick Plays an der Goal Line, fänd ich cool wenn er dann Pässe vom JG fängt :D
    hat er bei den chicken glaube ich auch gemacht
  19. reagan - The Left Hand (28. Feb. 2018)


    Er ist auf jedenfall besser wie Beadles und ich hoffe sowieso das die 49ers Beadles keinen neuen Vertrag geben.
    Vom Money her betrachtet ist das wirklich viel Geld. Könnte tatsächlich sein das er irgendwann in die starting Lineup rutschen soll.

    Das Zeug hat er aus meiner Sicht dazu und da macht der Vertrag schon mehr Sinn. 
  20. frontmode (28. Feb. 2018)

    Er ist auf jedenfall besser wie Beadles und ich hoffe sowieso das die 49ers Beadles keinen neuen Vertrag geben.

    Sie müssten ihn eher mal entlassen....
  21. frontmode (28. Feb. 2018)

    Die Verpflichtung ist formal schon 1-2 Tage her. Die NFLPA Datenbank hatte gestern bereits 66 Spieler auf dem Roster gezeigt und ich hatte mich gefragt, warum ;).

    Das erklärt auch die Diskrepanz bei den Roster-Kosten  ::)

    Der Vertrag scheint im ersten Jahr ca. 3Mio$ gegen die Cap zu zählen. Vermutlich kommen die genauen Zahlen bald.
  22. stig49 (28. Feb. 2018)

    Warum zahlen sie soviel Geld? Weil die Coaches seinen Einsatz mögen, weil er im Team beliebt ist. Und vor allem weil es nicht sicher ist, wie es mit Trent Brown weitergeht und wie fit er zum Saisonbeginn ist.
  23. wizard49er (28. Feb. 2018)

    Er ist auf jedenfall besser wie Beadles und ich hoffe sowieso das die 49ers Beadles keinen neuen Vertrag geben.

    Sie müssten ihn eher mal entlassen....
    Stimmt er hat ja noch einen Vertrag.
  24. Uthorr49 (1. Mär. 2018)

    Warum zahlen sie soviel Geld? Weil die Coaches seinen Einsatz mögen, weil er im Team beliebt ist. Und vor allem weil es nicht sicher ist, wie es mit Trent Brown weitergeht und wie fit er zum Saisonbeginn ist.
    Ich bin mir nicht sicher ob wir mit Brown so glücklich sind. Ideal für Zone Blocken ist er nicht. Mit JG wurde er nicht so vermisst.
    Ich glaube das es einige Teams gibt die gerne für ihn traden würden.
  25. Kai (1. Mär. 2018)

    Kann es nicht auch sein, dass er erst ab übernächster Saison als Starter geplant ist? Esist ja nun leider durchaus möglich, dass es die letzte Saison von Staley wird.
  26. MaybeDavis (1. Mär. 2018)

    Kann er auch Guard spielen? Hab das gerade nicht so auf dem Schirm, ob er dort schon (gut) bei uns (oder in einem anderen Team) gespielt hat.
  27. frontmode (1. Mär. 2018)

    Kann er auch Guard spielen? Hab das gerade nicht so auf dem Schirm, ob er dort schon (gut) bei uns (oder in einem anderen Team) gespielt hat.

    Er wird überall als Swing-Tackle bezeichnet.... Zur Not wird sicher auch Guard gehen.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Denver Broncos Logo
  • Denver Broncos
  • 09.12.2018, 22:05
  • 20–14 gewonnen

Nächster Gegner

  • Seattle Seahawks Logo
  • Seattle Seahawks
  • 16.12.2018, 22:05
  • Week 15

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 11 2 0 L1
Seahawks 8 5 0 W4
49ers 3 10 0 W1
Cardinals 3 10 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams L, 10–39
28.10. @ Cardinals L, 15–18
02.11. Raiders W, 34–3
13.11. Giants L, 23–27
25.11. @ Buccaneers L, 9–27
02.12. @ Seahawks L, 16–43
09.12. Broncos W, 20–14
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking