Navigation überspringen

49ers Aktuell

Die Unrestricted Free Agents der 49ers (19. Feb. 2018)

Hier ein Überblick der Unrestricted Free Agents der 49ers - nicht alphabetisch, sondern sortiert entsprechend der Wahrscheinlichkeit, dass es eine Verlängerung für sie gibt (und übers Mitteldrittel lässt sich streiten, keine Frage):

Brock Coyle, LB
Tank Carradine, DT
Brandon Fusco, OL
Carlos Hyde, RB
Eric Reid, S
Garry Gilliam, OL
Leger Douzable, DL
Logan Paulsen, TE
Chris Jones, DT
Louis Murphy, WR
Anton Exum Jr, DB
Tim Barnes, C
Asa Jackson, CB
Leon Hall, CB
Aaron Lynch, LB
Dontae Johnson, CB
Cameron Hunt, OG

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Ledian (19. Feb. 2018)

    Auf Hyde bin ich am meisten gespannt.
    Ich denke Reid wird uns verlassen, jedoch Probleme haben woanders einen Platz zu bekommen.
  2. jetto (19. Feb. 2018)

    Bei Reid und Hyde (und Carradine) kann ich mir gut vorstellen, dass man sich darauf einigt sie mal den Markt testen zu lassen...

    Würde aber die Tür für einen Verbleib nicht komplett zumachen.
  3. andi49ers (19. Feb. 2018)

    Auf Hyde bin ich am meisten gespannt.

    Ja ich auch, er sagte ja daß er die Super Bowl gewinnen will, aber halt nicht mit welchem Team.  :o

    CH28 hat mich anfangs wirklich beeindruckt vor allem da FG21 wirklich schwer zu ersetzen war (ist).
    Aber langsam frag ich mich schon was er denn eigentlich, außer großem Text, überhaupt in der Lage ist für dieses Ziel Beitrag zu leisten.
  4. Hansaniner (19. Feb. 2018)

    Warum soll reid uns verlassen? Klar tartt und colbert sahen gut aus, aber hinter ward sehe ich noch fragezeichen. Und reid hat mir als ss ganz gut gefallen dieses jahr.
  5. MoRe99 (19. Feb. 2018)

    Warum soll reid uns verlassen?

    Weil er bei einem anderen Team u.U. mehr verdienen kann? Weil die Niners ihm keinen Vertrag anbieten?  :noidea:  Sicher ist das noch lange nicht, dass Reid bei den Niners bleibt.
  6. Epi (19. Feb. 2018)

    Warum soll reid uns verlassen?

    Weil er bei einem anderen Team u.U. mehr verdienen kann? Weil die Niners ihm keinen Vertrag anbieten?  :noidea:  Sicher ist das noch lange nicht, dass Reid bei den Niners bleibt.
    Das stimmt, aber ich hoffe trotzdem das er bleibt. MMn könnten wir dafür ward gerne traden.
  7. Hansaniner (19. Feb. 2018)

    Warum soll reid uns verlassen?

    Weil er bei einem anderen Team u.U. mehr verdienen kann? Weil die Niners ihm keinen Vertrag anbieten?  :noidea:  Sicher ist das noch lange nicht, dass Reid bei den Niners bleibt.
    Dass das nicht sicher ist sollte wohl klar sein, aber was spricht dagegen ihn halten zu wollen? Ich bin gespannt wie tartt wieder spielt wenn er fit ist. Colbert ist im zweiten Jahr und muss seine Leistungen erstmal bestätigen und Ward ist doch recht regelmäßig von Verletzungen geplagt. Und da reid der wechsel auf ss meines erachtens gut getan hat, wäre mir mit ihm deutlich wohler.
  8. Ledian (19. Feb. 2018)

    Also laut verschiedenen Medienberichten werden Hyde und Reid den FA-Markt testen wie ich gerade gelesen habe. Und ein Medienbericht geht sogar so weit, dass die Niners mit Breida und Williams als RB-Duo in die neue Saison gehen werden. Bin gespannt :P
  9. vorschi (19. Feb. 2018)

    Warum soll reid uns verlassen? Klar tartt und colbert sahen gut aus, aber hinter ward sehe ich noch fragezeichen. Und reid hat mir als ss ganz gut gefallen dieses jahr.
    Weil man mit Tartt einen Spieler hat, der vergangene Saison als SS auf ähnlichem Niveau wie Reid gespielt hat, aber deutlich günstiger ist als Reid wegen seinem Rookie-Contract. Verlängert man mit Reid, muss man ihm mit dem Gehalt, was er verdienen würde, auch spielen lassen.
  10. Hansaniner (19. Feb. 2018)

    Also laut verschiedenen Medienberichten werden Hyde und Reid den FA-Markt testen wie ich gerade gelesen habe. Und ein Medienbericht geht sogar so weit, dass die Niners mit Breida und Williams als RB-Duo in die neue Saison gehen werden. Bin gespannt :P
    Mit breida, williams und einem rookie könnte ich gut leben wenn noch etwas in der oline passiert, sie also vielleicht noch etwas Unterstützung bekommen.
  11. frontmode (19. Feb. 2018)

    Warum soll reid uns verlassen? Klar tartt und colbert sahen gut aus, aber hinter ward sehe ich noch fragezeichen. Und reid hat mir als ss ganz gut gefallen dieses jahr.

    Ich könnte mir vorstellen, dass er keine Top-Priorität hat und man ihn zunächst den Markt testen lässt.

    Wenn er zieht, hat man Optionen, wenn der Markt nicht so toll für ihn ist, bekommt man ihn evtl. für überschaubares Geld.
  12. g-dog (19. Feb. 2018)

    Ich bin gespannt wie der Markt für Reid sein wird. Es würde mich nicht überraschen, wenn ihn einige Owner nicht im Team haben wollen aufgrund der Proteste. Daher würde ich ihn auch zuerst mal den Markt testen lassen.
  13. NinersUlm (19. Feb. 2018)

    Zu Beginn war ich immer ein Fan von Ried, obwohl er mich nie voll überzeugt hat. Ich fände es schade, wenn er gehen würde. Aber wir haben auf der Safety-Position nicht die schlechtesten Optionen mit Ward, Tartt und Colbert. Fände es trotzdem schade. Aber einen grossen Vertrag würde ich ihm auch nicht geben.

    Hyde ist echt so ein Ding. Was kann er? Ist Breida so gut weil er nicht startet und Hyde ihm etwas Last abnimmt? Bleibt Hyde gesund? Ich bin bei ihm wirklich hin- und hergerissen.......sehe aber auch seine Verletzungsanfälligkeit.

    Ich bin gespannt was der Markt für Reid udn Hyde bereit hällt.

    Tank Carradine? Hm......das sind jetzt alle 3 keine Kandidaten für nen riesen Vertrag. Carradine könnte man auch über FA ersetzen.
  14. Flames1848 (19. Feb. 2018)

    Reid fände ich mega schade.


    Mit dem Daumen getippt und vom Iphone gesendet.
  15. Hyde 28 (19. Feb. 2018)

    Ja ich auch, er sagte ja daß er die Super Bowl gewinnen will, aber halt nicht mit welchem Team.  :o

    Dies sagte er ziemlich deutlich im Zusammenhang mit den 49ers, in Perpektive der personellen Veränderungen (z.B. J.G.). An dieses Interview kann ich mich noch recht gut erinnern.
    Wenn er in die FA geht, ist der definitiv weg. Er passt sicher nicht 100% zu Shanahans System, er ist aber jemand der anderen Teams sofort weiterhelfen kann/wird.
    Ich würde ihn gerne noch etwas in Santa Clara sehen wollen, zumal mein Name nicht mehr änderbar ist.  :P
  16. Duke (19. Feb. 2018)

    Reid kann woanders stänkern. Hyde wäre schmerzhaft, aber braucht/will Shanahan keinen Powerback klassischer Prägung.
  17. garrison20 (19. Feb. 2018)

    Wo stänkert Reid denn?
  18. reagan - The Left Hand (19. Feb. 2018)

    Reid ist vielseitig und nicht mehr so verletzungsanfällig. Er ist noch ein bisschen auf dem Kaep-Trip und das könnte in der tat ein Problem für ihn werden. Für überschaubares Geld sollte man ihn trotzdem halten. Hyde sollte keine Option mehr darstellen.
  19. Sean (19. Feb. 2018)

    Ich muß gestehen, ich habe bei den wenigen Spielen, die ich gesehen hab, nur ganz wenig auf einzelne Spieler geachtet. Aber bei Reid meine ich mich zu erinnern, das er immer recht stabil gespielt hat. Ich würde ihn versuchen zu halten, der Kerl ist im Dezember auch erst 26 geworden. Er ist also auch in einem Alter, wo man ihn in 1-2 Jahren auch noch gegebenenfalls treaden kann.
    Bei Hyde seh ich das ähnlich, er ist ja auch erst 27 geworden, verlängern und wenns nicht mehr passt in 1-2 Jahren treaden. Ich denke das man für beide immer mal nen Partner zum abgeben findet.
  20. sf49er (19. Feb. 2018)

    Also ich würde Reid auch gerne weiter bei uns sehen.
    Ist mir sehr sympathisch und seine Leistungen waren eigentlich auch  ok!
  21. Hyde 28 (19. Feb. 2018)

    Man wird keinen Spieler halten, von dem man nicht 100% überzeugt ist. Erstens hat man nur begrenzt freie Plätze auf dem Roster. Zweitens hat ein Spieler ohne ausreichend Spielpraxis, dann auch nur einen äußerst begrenzten Tradewert. Drittens die Salary Cap -auch wenn dieser Punkt gerade kein Faktor ist. Wenn sich kein Team findet, welches Reid oder Hyde unter Vertrag nimmt, sind sie sicher wieder Kandidaten - auch weil der Vertrag dann deutlich kleiner ausfällt.
    Ich denke aber das beide sehr schnell neue Teams finden werden.
  22. Duke (19. Feb. 2018)

    Wo stänkert Reid denn?
    Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?
  23. MoRe99 (19. Feb. 2018)

    Wo stänkert Reid denn?
    Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?

    Und das ist für dich stänkern?  :o  Na dann ...
  24. Duke (19. Feb. 2018)

    Wo stänkert Reid denn?
    Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?

    Und das ist für dich stänkern?  :o  Na dann ...
    Yep. aber wir wollten ja nicht über Politik diskutieren, nicht wahr...  8)
  25. Norton51 (19. Feb. 2018)

    Wo stänkert Reid denn?
    Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?

    Lustig, ich hätte ihn genau deswegen gerne weiter im Team. Eier scheint er ja ganz offensichtlich zu haben und zu seinen Mitspielern ist er solidarisch. Kann ich mir schlechtere Eigenschaften vorstellen.
  26. Norton51 (19. Feb. 2018)

    Hyde würde ich ziehen lassen.

    Einen Back draften, der ins System passt und dann sollten wir da schon schlagkräftig sein auf der Position.
  27. Uthorr49 (20. Feb. 2018)

    Reid würde ich gerne behalten. Guter Spieler, gute Größe. Kann mehrere Positionen spielen und ist ein Leader. Ich mag ihn. Das Knien stört mich nicht. Glaube aber das wir ihn ziehen lassen.
    Hyde passt nicht optimal ins System. Glaube nicht das wir ihn zurück bringen. Zu unseren 2 jungen wird noch Mostert, FA RB und ich vermute mal Draft Tag 3 RB kommen. Ich glaube das Hyde gerne bleiben würde.
    Tank würde ich noch gerne ein Jahr sehen. Er wird nirgends einen Großen Vertrag bekommen.
  28. IamNINER (20. Feb. 2018)

    Bzgl. Safety würde ich ja Reid verlängern und Jimmy Ward entweder traden oder auf Nickel zurück wechseln.

    Hyde wird irgendwo mehr bekommen, als die 49ers ihm bieten sollten.

    Carradine könnte es wie Hyde gehen.

    Brock Coyle würde ich verlängern, weil er ein guter Special Teamer ist und auch mal in der Defense aushelfen kann. Da soll sich ein Rookie erst mal dagegen durchsetzen.

    Bei Dontae Johnson würde ich auch schauen, ob eine günstige Verlängerung möglich ist. Ähnlich wie Kilgore, kein Deal, der einem in Entscheidungen einschränkt, aber eben neue sollen ihn verdrängen und damit das Team besser machen.

  29. SpeedySantana (20. Feb. 2018)

    Also laut verschiedenen Medienberichten werden Hyde und Reid den FA-Markt testen wie ich gerade gelesen habe. Und ein Medienbericht geht sogar so weit, dass die Niners mit Breida und Williams als RB-Duo in die neue Saison gehen werden. Bin gespannt :P
    Mit breida, williams und einem rookie könnte ich gut leben wenn noch etwas in der oline passiert, sie also vielleicht noch etwas Unterstützung bekommen.

    Sehe ich genauso. Also zuerst mal die needs erledigen und dann noch nen 3. oder 4. Rundenpick für RB reicht mir auch aus!

    Im besten Fall mit den Bills tauschen, wir bekommen 21+22 und die bekommen dafür die 9 bzw.10!
    Nachteil könnte sein, dass wir nicht Nelson bekommen, jedoch aber Jackson (CB) und nen WR!
  30. IamNINER (20. Feb. 2018)

    ...
    Im besten Fall mit den Bills tauschen, wir bekommen 21+22 und die bekommen dafür die 9 bzw.10!
    Nachteil könnte sein, dass wir nicht Nelson bekommen, jedoch aber Jackson (CB) und nen WR!

    Wenn man die Draft Trade Chart anschaut, dann haben wir 1300 oder 1350 Punkte zu bieten... Die Bills würden uns mit 21+22 1580 Punkte geben. Ich denke da müsste man noch etwas draufpacken (Entspricht einem späten 2nd Rd. oder einem frühen 3rd Rd. Pick)
  31. g-dog (20. Feb. 2018)

    Wo stänkert Reid denn?
    Er hat doch neben Captn Köpenick auch zur Hymne abgekniet. Oder verwechsle ich ihn da mit jemanden?

    Lustig, ich hätte ihn genau deswegen gerne weiter im Team. Eier scheint er ja ganz offensichtlich zu haben und zu seinen Mitspielern ist er solidarisch. Kann ich mir schlechtere Eigenschaften vorstellen.

    Agreed  :) und ein bisschen "rumstänkern" schadet ja nicht wie man bei den Eagles gesehen hat.
  32. Flames1848 (20. Feb. 2018)

    Wenn Hyde geht, sollten wir noch nen guten No1 RB draften den Kyle vom Typ her auch 100% haben will. So Marke Fank Gore... Das könnte doch passen
  33. MoRe99 (20. Feb. 2018)

    Kein eigener Free Agent, aber mit CB Vontae Davis ist heute ein möglicher Neuzugang zu Besuch in Santa Clara, der sich zuvor schon bei den Bills und den Browns vorstellte.
  34. Pat91 (20. Feb. 2018)

    den einzigen den ich zurückholen würde ist reid. denke aber er wird zu teuer
  35. vorschi (21. Feb. 2018)

    Wenn Hyde geht, sollten wir noch nen guten No1 RB draften den Kyle vom Typ her auch 100% haben will. So Marke Fank Gore... Das könnte doch passen
    Ein RB vom Typ Frank Gore passt doch nicht ins System von Shanahan  ::)
    Aber selbst wenn Barkley verfügbar wäre, halte ich es für unrealistisch dass wir früh in den ersten Runden einen RB draften, dafür haben wir einfach zu viele andere Baustellen, die größer/wichtiger sind.
  36. Flames1848 (21. Feb. 2018)

    Wenn Hyde geht, sollten wir noch nen guten No1 RB draften den Kyle vom Typ her auch 100% haben will. So Marke Fank Gore... Das könnte doch passen
    Ein RB vom Typ Frank Gore passt doch nicht ins System von Shanahan  ::)
    Aber selbst wenn Barkley verfügbar wäre, halte ich es für unrealistisch dass wir früh in den ersten Runden einen RB draften, dafür haben wir einfach zu viele andere Baustellen, die größer/wichtiger sind.

    Das sehe ich anders (ohne Augenrollsmilie). Meine Meinung ist, das wir neben JG10s schnellem Release ein starkes Laufspiel durch die Mitte brauchen um nicht ausrechenbar zu werden. Natürlich gibt es andere Baustellen, aber wir haben ja nicht nur einen Pick im Draft. Natürlich gehört die Verstärkung der O-Line dazu...

    Alternativ könnte man Juice mehr durch die Mitte laufen lassen und einen agilen RB für andere Spielzüge einsetzen. Da hätten wir dann Breida.

  37. vorschi (21. Feb. 2018)

    Nur ist das Hauptkonzept von Shanahans Laufspiele der Outside Run, den er meist häufgerals jedes andere Team einsetzt. Sicher ist es auch wichtig dass durch die Mitte erfolgreich gelaufen wird, aber auch viele Playaction Spielzüge bauen auf dem Outside Zone Run Konzept auf. Und wenn du dann einen Back hast, der mit diesen Spielzügen nur bedingt klar kommt (was mir mittlerweile leider auch bei Hyde klar geworden ist, weshalb ich nicht damit rechne dass er zurückkommt) hilft das deiner Offense nicht wirklich weiter.

    Und zu Juice: Er hat in seiner Karriere ganze 14 Rushing Attempts, davon 7 letzte Saison. Von dem Gedanken dass er einen Teil der Carries übernehmen wird kann man sich glaube ich verabschieden. Ich denke man wird einen RB in der FA holen (keinen der teureren Free Agents), dann in den späteren Runden noch einen RB draften und dann mit Breida, Williams sowie Veteran/Rookie in die neue Saison gehen.
  38. Flames1848 (21. Feb. 2018)

    Nur ist das Hauptkonzept von Shanahans Laufspiele der Outside Run, den er meist häufgerals jedes andere Team einsetzt. Sicher ist es auch wichtig dass durch die Mitte erfolgreich gelaufen wird, aber auch viele Playaction Spielzüge bauen auf dem Outside Zone Run Konzept auf. Und wenn du dann einen Back hast, der mit diesen Spielzügen nur bedingt klar kommt (was mir mittlerweile leider auch bei Hyde klar geworden ist, weshalb ich nicht damit rechne dass er zurückkommt) hilft das deiner Offense nicht wirklich weiter.

    Und zu Juice: Er hat in seiner Karriere ganze 14 Rushing Attempts, davon 7 letzte Saison. Von dem Gedanken dass er einen Teil der Carries übernehmen wird kann man sich glaube ich verabschieden. Ich denke man wird einen RB in der FA holen (keinen der teureren Free Agents), dann in den späteren Runden noch einen RB draften und dann mit Breida, Williams sowie Veteran/Rookie in die neue Saison gehen.

    Also hatte er die Häfte seiner Rushing Attempts letzte Saison, als Hyde noch da war...
  39. Uthorr49 (21. Feb. 2018)

    Wenn Hyde geht, sollten wir noch nen guten No1 RB draften den Kyle vom Typ her auch 100% haben will. So Marke Fank Gore... Das könnte doch passen
    Ein RB vom Typ Frank Gore passt doch nicht ins System von Shanahan  ::)
    Aber selbst wenn Barkley verfügbar wäre, halte ich es für unrealistisch dass wir früh in den ersten Runden einen RB draften, dafür haben wir einfach zu viele andere Baustellen, die größer/wichtiger sind.

    Das sehe ich anders (ohne Augenrollsmilie). Meine Meinung ist, das wir neben JG10s schnellem Release ein starkes Laufspiel durch die Mitte brauchen um nicht ausrechenbar zu werden. Natürlich gibt es andere Baustellen, aber wir haben ja nicht nur einen Pick im Draft. Natürlich gehört die Verstärkung der O-Line dazu...

    Alternativ könnte man Juice mehr durch die Mitte laufen lassen und einen agilen RB für andere Spielzüge einsetzen. Da hätten wir dann Breida.
    Wir werden keinen RB am 53er haben der nicht durch die Mitte laufen kann. 
    Juice wird eher wieder bei kurzen Versuchen laufen wenn die Gegner glauben das er vorblockt.
  40. vorschi (22. Feb. 2018)

    Also hatte er die Häfte seiner Rushing Attempts letzte Saison, als Hyde noch da war...
    Ja das schon, aber trotzdem nur 7! Das sind im Schnitt nicht mal 0,5 Carries pro Spiel, über seine gesamte Karriere hinweg waren es sogar noch weniger ^^ Und im vergangenen Jahr waren seine Rushes wenn ich mich nicht täusche fast ausschließlich in Short Yardage Situationen. Ich weiß nicht wie man bei den Zahlen darauf kommt dass Juice regelmäßig als RB eingesetzt werden soll.
  41. stig49 (20. Mär. 2018)

    Reality Check (mit Vorhersagen - das war nach Wahrscheinlichkeit des Verlängern gruppiert - ist es so eine Sache offenbar):

    Brock Coyle, LB        Verlängert
    Tank Carradine, DT   Weg
    Brandon Fusco, OL.   Weg
    Carlos Hyde, RB.       Weg
    Eric Reid, S.              Offen
    Garry Gilliam, OL.      Verlängert
    Leger Douzable, DL.    Offen
    Logan Paulsen, TE.     Offen
    Chris Jones, DT.          Offen
    Louis Murphy, WR.      Offen
    Anton Exum Jr, DB.     Offen
    Tim Barnes, C.           Offen
    Asa Jackson, CB.        Offen
    Leon Hall, CB.            Offen
    Aaron Lynch, LB.        Weg
    Dontae Johnson, CB.   Offen
    Cameron Hunt, OG.     Offen
  42. NinersUlm (20. Mär. 2018)

    Es wundert mich immer noch dass Eric Reid noch keine Angebote hat von anderen Teams.
  43. stig49 (20. Mär. 2018)

    Es wundert mich immer noch dass Eric Reid noch keine Angebote hat von anderen Teams.
    Na, das ist ja ziemlich offensichtlich, woran das liegt. Er sagt es ja auch selbst. Beschämend, wenn Owner oder FOs da so feige sind.
  44. jetto (20. Mär. 2018)

    Es wundert mich immer noch dass Eric Reid noch keine Angebote hat von anderen Teams.
    Na, das ist ja ziemlich offensichtlich, woran das liegt. Er sagt es ja auch selbst. Beschämend, wenn Owner oder FOs da so feige sind.

    Wahrscheinlich wird sich für diese Vets nach dem 1.6. erst wieder was tun wenn die Zugänge nicht mehr gegen die "Comp-Pick Regel" gelten...
  45. frontmode (20. Mär. 2018)

    Es wundert mich immer noch dass Eric Reid noch keine Angebote hat von anderen Teams.
    Na, das ist ja ziemlich offensichtlich, woran das liegt. Er sagt es ja auch selbst. Beschämend, wenn Owner oder FOs da so feige sind.

    Reids Tweet

    The notion that I can be a great signing for your team for cheap, not because of my skill set but because I’ve protested systemic oppression, is ludicrous. If you think is, then your mindset is part of the problem too.

    könnte man so interpretieren, dass er schon Angebote hatte - allerdings im niedrigen Bereich.

    Hier spielt dann zusätzlich mit rein, dass es kein gutes Jahr für Safeties ist. Joyner hat den Franchise Tag, Mathieus neuer Vertrag zahlt 3,5Mio$ weniger und viele der Top FAs haben noch gar keinen Vertag:

    Kenny Vaccaro
    Morgan Burnett
    Tre Boston
    Tyvon Branch

    Dazu ist Earl Thomas auf dem Trade Block.

    Reid würde auch ohne Proteste keinen Top Vertrag bekommen, allerdings ist sein Situation natürlich noch schwieriger als die der anderen FA.
  46. frontmode (20. Mär. 2018)

    Dazu passend, der ehemalige Dolphins Safety Michael Thomas - einer von drei Dolphins, die sich am Protest beteiligten haben - war zu Besuch bei den Steelers.
  47. Cordovan (20. Mär. 2018)

    Es wundert mich immer noch dass Eric Reid noch keine Angebote hat von anderen Teams.
    Na, das ist ja ziemlich offensichtlich, woran das liegt. Er sagt es ja auch selbst. Beschämend, wenn Owner oder FOs da so feige sind.

    Reids Tweet

    The notion that I can be a great signing for your team for cheap, not because of my skill set but because I’ve protested systemic oppression, is ludicrous. If you think is, then your mindset is part of the problem too.

    könnte man so interpretieren, dass er schon Angebote hatte - allerdings im niedrigen Bereich.

    Hier spielt dann zusätzlich mit rein, dass es kein gutes Jahr für Safeties ist. Joyner hat den Franchise Tag, Mathieus neuer Vertrag zahlt 3,5Mio$ weniger und viele der Top FAs haben noch gar keinen Vertag:

    Kenny Vaccaro
    Morgan Burnett
    Tre Boston
    Tyvon Branch

    Dazu ist Earl Thomas auf dem Trade Block.

    Reid würde auch ohne Proteste keinen Top Vertrag bekommen, allerdings ist sein Situation natürlich noch schwieriger als die der anderen FA.
    Also einen Earl Thomas würde ich mit Handkuss nehmen!  :)
  48. reagan - The Left Hand (20. Mär. 2018)

    Ja, die FS-Konkurrenz ist hart und natürlich zählt auch das Gesamtpaket von auf und neben dem Feld. Bei KS und JL beklatschen wir das zurecht und andere Franchises kritisieren wir dafür.  :noidea:
  49. MaybeDavis (20. Mär. 2018)

    Ja, die FS-Konkurrenz ist hart und natürlich zählt auch das Gesamtpaket von auf und neben dem Feld. Bei KS und JL beklatschen wir das zurecht und andere Franchises kritisieren wir dafür.  :noidea:
    Reid ist on and off the field tip top...

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Kansas City Chiefs Logo
  • @ Kansas City Chiefs
  • 23.09.2018, 19:00
  • Week 3

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 2 0 0 W2
49ers 1 1 0 W1
Cardinals 0 2 0 L2
Seahawks 0 2 0 L2

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs
30.09. @ Chargers
07.10. Cardinals
16.10. @ Packers
22.10. Rams
28.10. @ Cardinals
02.11. Raiders
13.11. Giants
25.11. @ Buccaneers
03.12. @ Seahawks
09.12. Broncos
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking