Navigation überspringen

49ers Aktuell

WR DeAndre Smelter unterschreibt bei den Colts (18. Jan. 2018)

Ein weiterer Draftpick von Ex-General Manager Trent Baalke ist nicht mehr auf dem Roster der San Francisco 49ers. Wie Matt Maiocco berichtet unterschrieb Smelter einen Vertrag bei den Indianapolis Colts.

Smelter war einer aus Baalkes berühmt-berüchtigten ACL-Club. Er wurde 2015 in der vierten Runde des Drafts ausgewählt, obwohl ein Kreuzbandriss seine letzte Saison bei Georgia Tech beendet hatte. Seine erste Saison bei den 49ers verbrachte er auf einer Injury-Liste.Zu Beginn der letzten beiden Spielzeiten wurde Smelter entlassen, beendete aber beide Jahre auf der Practice Squad des Teams. 2016 kam er in zwei Spielen zum Einsatz, bei denen er einen Pass für 23 Yards fing.

Quellen: Matt Maiocco, 49ers.com

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. frontmode (18. Jan. 2018)

    Bei ihm hatte ich eigentlich immer noch Hoffnung, aber wenn man nicht mal einen Future-Vertrag bekommt, ist das ein deutliches Zeichen....
  2. owl49er (19. Jan. 2018)

    Dito, wollte ihn auch immer mal (so richtig) in Action sehen...
  3. jetto (19. Jan. 2018)

    Andererseits aber auch interessant, dass er bei den Colts dann doch relativ rasch unter gekommen ist...
  4. frontmode (19. Jan. 2018)

    Andererseits aber auch interessant, dass er bei den Colts dann doch relativ rasch unter gekommen ist...

    90er Off-Season Roster, das ist jetzt nicht so vielsagend....
  5. jetto (19. Jan. 2018)

    Andererseits aber auch interessant, dass er bei den Colts dann doch relativ rasch unter gekommen ist...

    90er Off-Season Roster, das ist jetzt nicht so vielsagend....

    Stimmt schon, mal schauen ob er nicht schon nachm Draft für einen Pick oder UDFA wieder gehen muss.
  6. MaybeDavis (19. Jan. 2018)

    Andererseits aber auch interessant, dass er bei den Colts dann doch relativ rasch unter gekommen ist...

    90er Off-Season Roster, das ist jetzt nicht so vielsagend....
    Und zudem haben die Colts eines der schlechtesten Roster der Liga.
  7. Flames1848 (19. Jan. 2018)

    Andererseits aber auch interessant, dass er bei den Colts dann doch relativ rasch unter gekommen ist...

    90er Off-Season Roster, das ist jetzt nicht so vielsagend....
    Und zudem haben die Colts eines der schlechtesten Roster der Liga.

    Och wenn er aber mit Luck ne Connection aufbaut kanns schnell nach oben gehen...
  8. NinersUlm (20. Jan. 2018)

    ....und dort kommt er mit Andrew Luck als QB gross raus  :o ;D
  9. Kai (20. Jan. 2018)

    ....und dort kommt er mit Andrew Luck als QB gross raus  :o ;D
    Vorausgesetzt Luck spielt wieder. Ist das denn schon klar?
  10. NinersUlm (20. Jan. 2018)

    ....und dort kommt er mit Andrew Luck als QB gross raus  :o ;D
    Vorausgesetzt Luck spielt wieder. Ist das denn schon klar?

    Keine Ahnung
  11. Flames1848 (21. Jan. 2018)

    Sollte er keine 2. OP brauchen könnte es klappen.


    Mit dem Daumen getippt und vom Iphone gesendet.
  12. Lars_wegas (21. Jan. 2018)

    Er ist immer noch ein Baalke NCL'er. Das wird nichts mehr.
  13. TheBeast (23. Jan. 2018)

    90er Off-Season Roster, das ist jetzt nicht so vielsagend....

    Ah, da war doch noch was, was ich nachfragen wollte: Ist das bei den Colts tatsächlich schon der 90er? Die hieße ja, dass die (und alle anderen, die jetzt schon 90 Spieler am Roster haben dürfen) einen Vorteil gegenüber den noch in den Playoffs befindlichen Teams haben. Oder ist das eh nur ein Future-Vertrag?
  14. Lars_wegas (23. Jan. 2018)

    Also für mich wäre es ein Vorteil,  wenn ich im SB Spielen würde.
  15. TheBeast (23. Jan. 2018)

    Naja, aber die dürfen nur 53 Spieler am Roster haben (+ Practice Squad).
  16. Lars_wegas (23. Jan. 2018)

    Ich bleibe bei Vorteil für SB-Team. Oder meinst du dass irgend ein HC bei Bilichik anruft und ihn damit verhöhnt, dass er 90 Spielen auf dem Rooster hat?
  17. frontmode (23. Jan. 2018)

    90er Off-Season Roster, das ist jetzt nicht so vielsagend....

    Ah, da war doch noch was, was ich nachfragen wollte: Ist das bei den Colts tatsächlich schon der 90er? Die hieße ja, dass die (und alle anderen, die jetzt schon 90 Spieler am Roster haben dürfen) einen Vorteil gegenüber den noch in den Playoffs befindlichen Teams haben. Oder ist das eh nur ein Future-Vertrag?

    Das sind sogenannte "Future Contracts". Diese gelten erst ab dem 14.03. Ich vermute mal, dass auch PO Teams solche Verträge unterzeichnen dürfen.
  18. TheBeast (23. Jan. 2018)

    Ok, dass die Playoff Teams auch Future Contracts machen dürfen weiß ich zwar nicht sicher, meine ich aber schon einmal gehört zu haben. So ergibt's Sinn.

    Und @Lars: Du meinst also es ist egal, ob man 53 oder 90 Spieler am Roster haben darf? Das hat ja Implikationen, nicht nur, dass halt irgendewer einen netten Wisch in der Hand hat, den eh niemand braucht.
  19. Lars_wegas (23. Jan. 2018)

    Und @Lars: Du meinst also es ist egal, ob man 53 oder 90 Spieler am Roster haben darf? Das hat ja Implikationen, nicht nur, dass halt irgendewer einen netten Wisch in der Hand hat, den eh niemand braucht.

    Nein, es ist nicht egal. Wenn ich aber die wahl hätte zw. 90 Spieler oder SB und nur 53 Spieler, dann wird wohl jeder die 2te Variante nehmen.
    Ausser er ist Entscheidungsträger in Cleveland.
  20. TheBeast (24. Jan. 2018)

    Schon klar, stärkere Teams werden ja eh auch über die Draft "benachteiligt". Dass das mit der Roster-Größe auch so wäre, das wäre mir eben neu gewsesen. Ist aber offenbar eh nicht so.
  21. jetto (24. Jan. 2018)

    Laut diesem Artikel dürfen auch PO Teams Future Contracts anbieten:

    Zitat
    Just after the 2013 regular season ended, clubs started signing futures contracts like crazy, whether they were practicing for the playoffs or taking part in their local golf league.

    Zitat
    It's the same as a regular active-roster contract, with the regular rules for minimum veteran salaries, cap charges, signing bonuses, etc. The only difference is that it doesn't take effect until the start of the next League Year

    Teams can sign players to futures contracts as soon as the previous regular season is over, but the contract won't count against the salary cap or 53-man limit. Instead, it'll count against the salary cap and 90-man camp limit of the following season.
  22. TheBeast (24. Jan. 2018)

    Danke fürs raussuchen!

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

  • Green Bay Packers Logo
  • @ Green Bay Packers
  • 16.10.2018, 02:15
  • 30–33 verloren

Nächster Gegner

  • Los Angeles Rams Logo
  • Los Angeles Rams
  • 21.10.2018, 22:25
  • Week 7

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 6 0 0 W6
Seahawks 3 3 0 W1
49ers 1 5 0 L4
Cardinals 1 5 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys W, 24–21
19.08. @ Texans L, 13–16
25.08. @ Colts L, 17–23
31.08. Chargers L, 21–23
Regular Season
09.09. @ Vikings L, 16–24
16.09. Lions W, 30–27
23.09. @ Chiefs L, 27–38
30.09. @ Chargers L, 27–29
07.10. Cardinals L, 18–28
16.10. @ Packers L, 30–33
21.10. Rams
28.10. @ Cardinals
02.11. Raiders
13.11. Giants
25.11. @ Buccaneers
03.12. @ Seahawks
09.12. Broncos
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking