Navigation überspringen

49ers Aktuell

Noten für das Colts-Spiel (10. Okt. 2017)

Das ist die Meinung von Matt Barrows von der Sacramento Bee:

Offense: Brian Hoyer lief gegen Spielende zu grosser Form auf. Dazu gehörten herausragende Fourth-Quarter-Würfe zu Marquise Goodwin und Rookie Tight End George Kittle, denen jeweils Touchdowns folgten. Aber Hoyer und die 49ers konnten Ray-Ray Armstrongs Interception in der Overtime nicht nutzen und gaben den Colts den Ball zurück, damit diese gewinnen konnten. Note: C-

Defense: Die 49ers kommen diese Saison bisher erst auf drei Interceptions. Zwei davon holte Armstrong, die zweite in der Endzone während der Overtime am Sonntag. Da hätte man fast ein Spiel vergessen können, dass voller verpasster Tackles war, wofür speziell die Secondary verantwortlich war. Note: C-

Specialteams: Robbie Gould hat jetzt 31 Fieldgoals in Folge verwandelt, wenn man letzte Saison mitrechnet. Bradley Pinion haut die 49ers weiterhin mit langen Punts aus der Klemme. Der einzige kleine Makel am Sonntag war ein um ein Haar verpatzter Kickoff, als Matt Breida und Victor Bolden Jr. zusammenstießen. Note: A-

Gesamt: Die meiste Zeit bei der 26:23-Niederlage waren die 49ers nachlässig, verpassten Tackles und hatten einen Pep. Nach zwei Overtime-Niederlagen steht jetzt nächste Woche ein noch längerer Trip zu den Washington Redskins an. Und zwei Wochen später muss man nochmals an die Eastcoast um gegen die Philadelphia Eagles anzutreten. Das sind schlechte Nachrichten. Note: C-

Quelle: Matt Barrows, Sacramento Bee

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. vorschi (10. Okt. 2017)

    Nach zwei Overtime-Niederlagen steht jetzt nächste Woche ein noch längerer Trip zu den Washington Redskins an. Und zwei Wochen später muss man nochmals an die Eastcoast um gegen die Philadelphia Eagles anzutreten. Das sind schlechte Nachrichten.
    Er spricht da einen wichtigen Faktor an. Zwei Games in OT, die Defense immer recht lange am Feld, dazu der Trip in den Osten und der frühe Beginn, da wird es schwierig werden die gegnerische Offense in Schach zu halten. Hoffentlich können Hoyer und Co. auch mal ein konstant gutes Spiel zeigen, dann kann man vielleicht in Schlagdistanz bleiben. Ich rechne aber eher damit dass Cousins uns mit seiner Offense die Grenzen aufzeigen wird.
  2. Klaus (10. Okt. 2017)

    Nach zwei Overtime-Niederlagen steht jetzt nächste Woche ein noch längerer Trip zu den Washington Redskins an. Und zwei Wochen später muss man nochmals an die Eastcoast um gegen die Philadelphia Eagles anzutreten. Das sind schlechte Nachrichten.
    Er spricht da einen wichtigen Faktor an. Zwei Games in OT, die Defense immer recht lange am Feld, dazu der Trip in den Osten und der frühe Beginn, da wird es schwierig werden die gegnerische Offense in Schach zu halten. Hoffentlich können Hoyer und Co. auch mal ein konstant gutes Spiel zeigen, dann kann man vielleicht in Schlagdistanz bleiben. Ich rechne aber eher damit dass Cousins uns mit seiner Offense die Grenzen aufzeigen wird.

    Sollten wir auch das Spiel in die Overtime bekommen, muss sehr viel gut gegangen sein! Ich gehe von einer deutlichen Niederlage aus!
  3. Hyde 28 (10. Okt. 2017)

    Würde mich nicht wundern, wenn wir genau dort den ersten Sieg holen.

    Gesendet von ausserhalb

  4. vorschi (10. Okt. 2017)

    Würde mich nicht wundern, wenn wir genau dort den ersten Sieg holen.
    Mich schon. Dafür spielt Cousins zu gut, die kommen aus einer Bye-Week, spielen zuhause, viel spricht da nicht gegen sie.
  5. Hyde 28 (10. Okt. 2017)

    Würde mich nicht wundern, wenn wir genau dort den ersten Sieg holen.
    Mich schon. Dafür spielt Cousins zu gut, die kommen aus einer Bye-Week, spielen zuhause, viel spricht da nicht gegen sie.
    Deswegen ja

    Gesendet von ausserhalb

  6. Hyde 28 (10. Okt. 2017)

    Ich erwarte da auch keinen Sieg, aber wie bereits geschrieben...

    Gesendet von ausserhalb

  7. Ledian (10. Okt. 2017)

    Nach zwei Overtime-Niederlagen steht jetzt nächste Woche ein noch längerer Trip zu den Washington Redskins an. Und zwei Wochen später muss man nochmals an die Eastcoast um gegen die Philadelphia Eagles anzutreten. Das sind schlechte Nachrichten.
    Er spricht da einen wichtigen Faktor an. Zwei Games in OT, die Defense immer recht lange am Feld, dazu der Trip in den Osten und der frühe Beginn, da wird es schwierig werden die gegnerische Offense in Schach zu halten. Hoffentlich können Hoyer und Co. auch mal ein konstant gutes Spiel zeigen, dann kann man vielleicht in Schlagdistanz bleiben. Ich rechne aber eher damit dass Cousins uns mit seiner Offense die Grenzen aufzeigen wird.

    Sollten wir auch das Spiel in die Overtime bekommen, muss sehr viel gut gegangen sein! Ich gehe von einer deutlichen Niederlage aus!

    Ich gehe eher von einem sehr knappen Spiel aus ;) erst recht gegen gutaufgestellte Teams kann man ja für eine Überraschung sorgen. Habe das Gefühl, wenn die 49ers wollen, dann können sie auch ein gutes Spiel zeigen.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Tennessee Titans Logo
  • Tennessee Titans
  • 17.12.2017, 22:25
  • Week 15

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 9 4 0 L1
Seahawks 8 5 0 L1
Cardinals 6 7 0 W1
49ers 3 10 0 W2

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals L, 15–18 (OT)
08.10. @ Colts L, 23–26 (OT)
15.10. @ Redskins L, 24–26
22.10. Cowboys L, 10–40
29.10. @ Eagles L, 10–33
05.11. Cardinals L, 10–20
12.11. Giants W, 31–21
26.11. Seahawks L, 13–24
03.12. @ Bears W, 15–14
10.12. @ Texans W, 26–16
17.12. Titans
24.12. Jaguars
31.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Solomon Thomas DL
1 31 Reuben Foster LB
3 66 Ahkello Witherspoon CB
3 104 C.J. Beathard QB
4 121 Joe Williams RB
5 146 George Kittle TE
5 177 Trent Taylor WR
6 198 D.J. Jones DL
6 202 Pita Taumoepenu DL
7 229 Adrian Colbert S

Networking