Navigation überspringen

49ers Aktuell

Bewusstloser Rookie-LB Newsom nach Zusammenprall in die Klinik (9. Aug. 2017)

Ein heftiger Schreckmoment überschattete die jüngste Trainingseinheit der 49ers - eine Einheit, mit der Coach Kyle Shanahan schon zuvor nicht zufrieden gewesen war und  die er nach der Verletzung sofort abbrach. Rookie-Linebacker Donavin Newsom war nach einem Zusammenprall auf dem Feld minutenlang bewusstlos und über 15 Minuten bewegungsunfähig. Er wurde mit einer Ambulanz ins Stanford Hospitral gebracht. Dort schloss man zum Glück die befürchtete Rückgratverletzung aus; Newsom erlitt offenbar eine schwere Gehirnerschütterung, wie die 49ers am Abend bekanntgaben.

Der ungedrafteter Rookie-LB hatte einen Pass in die Mitte abgewehrt. Auch Safety Chanceller James, ebenfalls ein UFA, versuchte spät, in das Play zu kommen und traf Newsom offenbar voll am Hinterkopf. Dieser verlor sofort das Bewusstsein. James saß in der Folge geschockt am Spielfeldrand. Er hatte sich im Camp zuvor einen Ruf als harter Tackler aufgebaut. Newsom hatte bereits am Donnerstag eine Nackenverletzung erlitten, wegen der er zwei Camptage verpasste.

Quellen: Die üblichen Beatwriter

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Pat91 (9. Aug. 2017)

    wow hoffe er kommt schnell auf die Beine.
  2. Uthorr49 (9. Aug. 2017)

    Geht schon weit härter zu als bei Kelly
  3. andi49ers (9. Aug. 2017)

    Geht schon weit härter zu als bei Kelly

    ... wie auch immer Chanceller James ist schon ein Top Safety ... am Start für die Niners  :thumbup:
  4. vorschi (9. Aug. 2017)

    Geht schon weit härter zu als bei Kelly
    In diesem Fall hatte es aber wenig mit der Härte im Training Camp zu tun, beide gingen auf den Ball und es kam eben zum Zusammenstoß. Wobei du an sich recht hast, hab jetzt auch schon öfter gehört dass das TC unter Shanahan etwas physischer sei als noch unter Kelly.
  5. frontmode (9. Aug. 2017)

    wow hoffe er kommt schnell auf die Beine.

    Es ist wohl "nur" eine Gehirnerschütterung. Nur in dem Sinne, das es keine strukturellen Schäden an der Wirbelsäule gab, was wohl zunächst befürchtet wurde.
  6. Duke (9. Aug. 2017)

    Für Newton sollte es das gewesen sein. Zwei halsverletzungen und eine schwere Gehirnerschütterung binnen kurzer Zeit sind ein bisschen zu viel.
  7. stig49 (9. Aug. 2017)

    Für Newton sollte es das gewesen sein. Zwei halsverletzungen und eine schwere Gehirnerschütterung binnen kurzer Zeit sind ein bisschen zu viel.
    Drum ist er ja auch schon vor 290 Jahren gestorben.... ;)
  8. MaybeDavis (9. Aug. 2017)

    Für Newton sollte es das gewesen sein. Zwei halsverletzungen und eine schwere Gehirnerschütterung binnen kurzer Zeit sind ein bisschen zu viel.
    Drum ist er ja auch schon vor 290 Jahren gestorben.... ;)
    Und wieder auferstanden und spielt jetzt QB bei den Panthers ;)
  9. Duke (9. Aug. 2017)

    Für Newton sollte es das gewesen sein. Zwei halsverletzungen und eine schwere Gehirnerschütterung binnen kurzer Zeit sind ein bisschen zu viel.
    Drum ist er ja auch schon vor 290 Jahren gestorben.... ;)
    :P :P
  10. igor (10. Aug. 2017)

    Für Newton sollte es das gewesen sein. Zwei halsverletzungen und eine schwere Gehirnerschütterung binnen kurzer Zeit sind ein bisschen zu viel.
    Drum ist er ja auch schon vor 290 Jahren gestorben.... ;)
    Sind ihm wohl zu viele Äpfel vom Baum auf den Kopf gefallen …
  11. Cordovan (10. Aug. 2017)

    Für Newton sollte es das gewesen sein. Zwei halsverletzungen und eine schwere Gehirnerschütterung binnen kurzer Zeit sind ein bisschen zu viel.
    Drum ist er ja auch schon vor 290 Jahren gestorben.... ;)
    Sind ihm wohl zu viele Äpfel vom Baum auf den Kopf gefallen …
    Wahrscheinlich war da an den Äpfeln noch der ganze Baum dran.....

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Dallas Cowboys Logo
  • Dallas Cowboys
  • 10.08.2018, 04:00
  • Preseason Week 1

Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 0 0 0
Cardinals 0 0 0
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
10.08. Cowboys
19.08. @ Texans
25.08. @ Colts
31.08. Chargers
Regular Season
09.09. @ Vikings
16.09. Lions
23.09. @ Chiefs
30.09. @ Chargers
07.10. Cardinals
16.10. @ Packers
22.10. Rams
28.10. @ Cardinals
02.11. Raiders
13.11. Giants
25.11. @ Buccaneers
03.12. @ Seahawks
09.12. Broncos
16.12. Seahawks
23.12. Bears
30.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 9 Mike McGlinchey OT
2 44 Dante Pettis WR
3 70 Fred Warner LB
3 95 Tarvarius Moore DB
4 128 Kentavius Street DE
5 152 D.J. Reed CB
6 184 Marcell Harris S
7 223 Jullian Taylor DT
7 240 Richie James WR

Networking