Navigation überspringen

49ers Aktuell

Erkenntnisse aus dem Minicamp (23. Jun. 2017)

Das letzte Minicamp ist beendet - jetzt haben die Niners fünf Wochen lang Zeit, sich auf ihr Trainingscamp 2017 vorzubereiten. Wir dokumentieren hier die Erkenntnisse, die Kevin Lynch vom San Francisco Chronicle aus dem Offseason-Programm mitnimmt:

1. Die Offense ist längst nicht so weit wie die Defense. In den für die Medien offenen Trainingseinheiten hatte die Offense massive Probleme, und zwar auch noch am letzten Tag, als es drei Interceptions bei drei aufeinanderfolgenden Drives gab.

2. Das ist aber keine grosse Überraschung, weil die Defense vereinfacht wurde und die 49ers-Quarterbacks das neue System noch nicht so lange kennen.

3. Die Receiver sind besser als im letzten Jahr. Aber der Gruppe fehlt ein grossgewachsenes Wurfziel.

4. Fünftrunden-Pick Trent Taylor kann etwas. Der körperlich unauffällige Receiver gewann ein One-on-One-Duell nach dem anderen. Damit haben die 49ers mit Taylor und Jeremy Kerley zwei echte Ziele im Slot.

5. Keiner der QBs glänzte besonders, aber nochmals, das dürfte mit damit zu tun haben, dass sie das System von Kyle Shanahan lernen. Falls jemand überraschte, dann Matt Berkley, der gegen Ende immer besser wurde.

6. Die Offensive Line ging bei der Passprotection durch die Hölle. Umgekehrt sahen die Passrusher wie Arik Armstead gut aus.

7. Rookie-Tight End George Kittle, auch ein Fünftrundenpick, ist gut. Er bekam schon einige First-Team-Reps und er hat ein exzellentes Gefühl für Pässe, speziell in der Red Zone.

8. Rookie-Free Agent Matt Breida fiel durch seine Schnelligkeit auf. Aber er ist nicht mal 1,80 und hat nur 180 US-Pounds. Wenn die Pads ins Spiel kommen, könnte es vorbei sein mit seiner Schönheit.

9. Veteran Zane Beadles, Free Agent Brandon Fusco und der letztjährige Erstrundenpick Joshua Garnett kämpfen um die zwei Starterjobs auf Guard.

10. Bei Right Tackle Trenton Brown und Pass Rusher Aaron Lynch wird es ein weiteres Mal darauf ankommen, wie gut sie sich in Form bringen. Beide kamen mit Übergewicht zu den Offseason-Trainingseinheiten.

Quelle: Kevin Lynch, SF Gate

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. Flames1848 (23. Jun. 2017)

    Wurde Hoyer nicht extra geholt weil er mit KS System schon Erfahrung hat?
  2. Lars_wegas (23. Jun. 2017)

    So wurde es offiziell gesagt, klingt bedeutend besser als: er ist der Übergands-QB, bis der Richtige verfügbar ist.
  3. jetto (23. Jun. 2017)

    Wurde Hoyer nicht extra geholt weil er mit KS System schon Erfahrung hat?

    Ja, aber es wurde auch betont, dass sich das System weiterentwickelt hat. Und in diesem Stadium ist es auch nicht ungewöhnlich dass die Offenses in den Drills gegen die eigene D kaum Land sehen...
  4. vorschi (23. Jun. 2017)

    1. Die Offense ist längst nicht so weit wie die Defense. In den für die Medien offenen Trainingseinheiten hatte die Offense massive Probleme, und zwar auch noch am letzten Tag, als es drei Interceptions bei drei aufeinanderfolgenden Drives gab.
    Im letzten Better Rivals Podcast wurde es auch wieder erwähnt: Interceptions in den OTA's bzw im Training Camp sind absolut bedeutungslos, weil die QBs in diesen Phasen die Grenzen von sich selbst und ihren Mitspielern austesten, um eben genau solche Dinge wie Interceptions in Spiele zu vermeiden. Mal abwarten wie das aussieht wenn die Pads angezogen sind, dann tun sich nämlich körperlich schwächere Spieler wie Breida und Taylor erwartungsgemäß etwas schwerer wenn es zur Sache geht.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Seahawks 10 5 1 W1
Cardinals 7 8 1 W2
Rams 4 12 0 L7
49ers 2 14 0 L1

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
15.08. Texans L, 13–24
21.08. @ Broncos W, 31–24
27.08. Packers L, 10–21
02.09. @ Chargers W, 31–21
Regular Season
13.09. Rams W, 28–0
18.09. @ Panthers L, 27–46
25.09. @ Seahawks L, 18–37
02.10. Cowboys L, 17–24
07.10. Cardinals L, 21–33
16.10. @ Bills L, 16–45
23.10. Buccaneers L, 17–34
06.11. Saints L, 23–41
13.11. @ Cardinals L, 20–23
20.11. Patriots L, 17–30
27.11. @ Dolphins L, 24–31
04.12. @ Bears L, 6–26
11.12. Jets L, 17–23 (OT)
18.12. @ Falcons L, 13–41
24.12. @ Rams W, 22–21
01.01. Seahawks L, 23–25

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Solomon Thomas DL
1 31 Reuben Foster LB
3 66 Ahkello Witherspoon CB
3 104 C.J. Beathard QB
4 121 Joe Williams RB
5 146 George Kittle TE
5 177 Trent Taylor WR
6 198 D.J. Jones DL
6 202 Pita Taumoepenu DL
7 229 Adrian Colbert S

Networking