Navigation überspringen

49ers Aktuell

Zwei weitere Free Agents verpflichtet (11. Mär. 2017)

Als die gestrige Pressekonferenz vorbei war, auf der die San Francisco 49ers sieben ihrer neu verpflichteten Free Agents vorstellten, waren die Verträge von QB Matt Barkley und WR Aldrick Robinson noch nicht unterschrieben. Beide mussten erst ein Physical bestehen und haben mittlerweile ebenfalls einen Vertrag bei den 49ers unterschrieben. 49ers-Beat Writer Matt Maiocco berichtete zu diesem Zeitpunkt, dass noch zwei weitere Free Agents vor Ort waren, deren Namen jedoch nicht bekannt waren.

Dieses Geheimnis ist mittlerweile gelüftet. Bei den Unbekannten handelte es sich um LB Brock Coyle und DB Don Jones.

Brock Coyle war Restricted Free Agents der Seattle Seahawks, bekam aber keinen Tender und wurde dadurch zum Unrestricted Free Agent. Coyle (6-1, 245) kam 2014 als Undrafted Free Agent zu den Seahawks. In seinen drei Jahren bei den Seahawks kam er in 35 Spielen zum Einsatz (5 Starts) sowie in 7 Spielen der Postseason. Letzte Saison wirkte Coyle in 12 Spielen mit (3 Starts)und verzeichnete dabei 15 Tackles sowie seinen ersten Sack in der NFL. Coyle ist in erster Linie ein Special Teams Spieler, der aber von den Seahawks ein Defensesystem kennt, das dem neuen System der 49ers unter DC Robert Saleh ähnlich ist.

Don Jones (5-11, 195) kam 2013 als Siebtrundenpick (#250 overall) der Miami Dolphins in die NFL. In seiner ersten Saison kam er auf 11 Tackles in den Special Teams, wurde aber im August 2014 entlassen und von den New England Patriots vom Waiver geholt, für die er neun Spiele mabsolvierte. Nachdem er Ende November 2014 entlassen wurde holten ihn die Dolphins vom Waiver. Im Trikot der Dolphins tauchte Jones in vier Spielen auf. Insgesamt erzielte er in dieser Saison 11 Special Teams Tackles.

Die Saison 2015 verbrachte Jones bei den New Orleans Saints und den Cleveland Browns, für die er auch in der Saison 2016 vier Spiele bestritt, bevor er nach seiner Entlassung zu den Houston Texans kam. In den letzten neun Spielen der regulären Saison sowie in beiden Playoffspielen der Texans wurde Jones eingesetzt. Seine 11 Special Teams Tackles im Trikot der Texans waren der Team-Bestwert.

Quellen: Matt Maiocco, 49ers.com u.a.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. stig49 (11. Mär. 2017)

    Viel Mittelmaß, so wirkt es zumindest. Na gut, Shannie wird schon wissen, was er tut. Vermutlich gehts bei Coyle um mehr Insiderwissen für die Blaupause Seattle-Defense. Aber was wollen sie mit Jones, der von einem Team zum nächsten verschoben wurde?
  2. MoRe99 (11. Mär. 2017)

    Aber was wollen sie mit Jones, der von einem Team zum nächsten verschoben wurde?

    Special Teams Plays. Und wenn er im Training Camp nicht gut genug ist wird er entlassen.
  3. blubb0r (11. Mär. 2017)

    Mittelmaß is n upgrade für uns...
  4. Chris49 (11. Mär. 2017)

    Viel Mittelmaß, so wirkt es zumindest. Na gut, Shannie wird schon wissen, was er tut. Vermutlich gehts bei Coyle um mehr Insiderwissen für die Blaupause Seattle-Defense. Aber was wollen sie mit Jones, der von einem Team zum nächsten verschoben wurde?

    Mittelmaß ist schon mal besser als das was wir bisher hatten. Außerdem sind in der FA nur sehr wenige Top-Spieler und andere Teams mischen da auch mit. Ist also nicht unbedingt zu erwarten dass man da jetzt viele Granaten ergattert ;) Vielleicht gibt es ja noch die eine Verpflichtung die für den WOW-Effekt sorgt. Glaube ich aber nicht.
  5. MaybeDavis (11. Mär. 2017)

    Viel Mittelmaß, so wirkt es zumindest. Na gut, Shannie wird schon wissen, was er tut. Vermutlich gehts bei Coyle um mehr Insiderwissen für die Blaupause Seattle-Defense. Aber was wollen sie mit Jones, der von einem Team zum nächsten verschoben wurde?

    Mittelmaß ist schon mal besser als das was wir bisher hatten. Außerdem sind in der FA nur sehr wenige Top-Spieler und andere Teams mischen da auch mit. Ist also nicht unbedingt zu erwarten dass man da jetzt viele Granaten ergattert ;) Vielleicht gibt es ja noch die eine Verpflichtung die für den WOW-Effekt sorgt. Glaube ich aber nicht.
    Für mich wäre Poe oder Hightower noch so ein Name... Wobei ich höchstens an Poe glaube, da wir mit ihm auch schon in Verbindung gebracht wurden. Aber doch eher unwarscheinlich... Jonathan Hankins wäre auch noch intressant.

    Ansonsten haben wir eigentlich sehr viele Lücken, sowohl als Starter als auch Depth, geschlossen.

    In der Offense fehlen tut mMn allerdings immer noch ein #1 (bzw#2) WR. Daher hoffe ich das wir einen Downtrade hinbekommen und Mike Williams (oder Corey Davis) holn. Und mit der zusätzlichen Munition dann wieder in Runde 1 traden um vielleicht einen der 3 QBs am Ende der 1.Runde zu bekommen, oder einen andere Waffe die gut passt.
    Ansonsten kann man in der Draft aber ziemlich nach BPA gehen. Würde mich freuen wenn wir für die Offense dann noch einen weiteren RB (mid round oder vllt McCaffrey ende Runde 1 oder mit unserem 2nd Rounder), ein (oder zwei) O-Liner (mid round) holn, und für die Defense LB, EDGE und NT holn...
  6. MoRe99 (11. Mär. 2017)

    Mittelmaß is n upgrade für uns...

    Mittelmaß in welcher Hinsicht? Wenn es um reguläre Defense geht bin ich bei dir. Wenn es um Special Teams geht sind beide nicht unbedingt Mittelmaß, sondern mMn eher überdurchschnittlich. Wenn sie in erster Linie diese Rolle bekommen und ausfüllen sollen, und wenn sie das dann noch gut machen, wird das Team insgesamt besser.
  7. stig49 (11. Mär. 2017)

    Mittelmaß is n upgrade für uns...

    Mittelmaß in welcher Hinsicht? Wenn es um reguläre Defense geht bin ich bei dir. Wenn es um Special Teams geht sind beide nicht unbedingt Mittelmaß, sondern mMn eher überdurchschnittlich. Wenn sie in erster Linie diese Rolle bekommen und ausfüllen sollen, und wenn sie das dann noch gut machen, wird das Team insgesamt besser.
    Ich würd mir mal noch einen Burner für die Defense wünschen...
  8. MoRe99 (11. Mär. 2017)

    Ich würd mir mal noch einen Burner für die Defense wünschen...

    Und ich wünsche mir noch ca. 8-12 Burner für Offense und Defense.  ;)  :cheers:  Aber Lynch und Shanahan haben Sechsjahresverträge. Wenn der Neuaufbau des Teams Zug um Zug geschieht und nicht auf Teufel komm raus so schnell wie möglich ist mir das lieber.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Arizona Cardinals Logo
  • @ Arizona Cardinals
  • 01.10.2017, 22:05
  • Week 4

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 2 1 0 W1
Cardinals 1 1 0 W1
Seahawks 1 1 0 W1
49ers 0 3 0 L3

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals
08.10. @ Colts
15.10. @ Redskins
22.10. Cowboys
29.10. @ Eagles
05.11. Cardinals
12.11. Giants
26.11. Seahawks
03.12. @ Bears
10.12. @ Texans
17.12. Titans
24.12. Jaguars
31.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Solomon Thomas DL
1 31 Reuben Foster LB
3 66 Ahkello Witherspoon CB
3 104 C.J. Beathard QB
4 121 Joe Williams RB
5 146 George Kittle TE
5 177 Trent Taylor WR
6 198 D.J. Jones DL
6 202 Pita Taumoepenu DL
7 229 Adrian Colbert S

Networking