Navigation überspringen

49ers Aktuell

Noch mehr Falcons-Coaches kommen (14. Feb. 2017)

Der Staff von Headcoach Kyle Shanahan nimmt Formen an - es kommen, wie erwartet, noch mehr Coaches aus dem Staff der Atlanta Falcons nach Santa Clara. So Mike LaFleur, der Wide Receivers Coach werden wird und Mike McDaniel, der RB-Coach Bobby Turner als Laufspiel-Spezialist unterstützen wird. Taylor Embree, bekommt den Titel des Quality Control Coaches; er ist der Sohn von Assistant Head Coach/Tight End Coach Jon Embree.

Dem Vernehmen nach soll als nächstes Jeff Zgonina als Defensive Line Coach verpflichtet werden. Der letztjährige Linebackers Coach Jason Tarver und Secondary Coach Jeff Hafley bleiben diesen Informationen zufolge.

Quellen: Matt Barrows, Sac Bee Blog; CSN BayArea Blog, 14.2.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. MoRe99 (14. Feb. 2017)

    Soviel dazu, dass Shanahan keine Coaches der Falcons mitnehmen darf, wie es irgendwann mal hieß.  ;)  Wenn Shanahan denen vertraut und die dann auch gute Arbeit abliefern soll's mir recht sein.
  2. The Leprechaun (14. Feb. 2017)

    Bedeutet das nicht auch, dass unter den Coaches der Falcons, dass Ansehen von Shanahan höher bewertet wird als das von Dan Quinn?  ;)
    Könnte man annehmen oder?
  3. Diabolo (14. Feb. 2017)

    Oder dass sie eine bessere Position respektive mehr Geld bekommen.
  4. vorschi (14. Feb. 2017)

    Bedeutet das nicht auch, dass unter den Coaches der Falcons, dass Ansehen von Shanahan höher bewertet wird als das von Dan Quinn?  ;)
    Könnte man annehmen oder?
    Ich denke dass Quinn in Atlanta ein hohes Ansehen genießt, was er in den 2 Jahren aus den Falcons gemacht hat ist schon beeindruckent. Von 8-8 zu 2 Winning Seasons und dann in den Superbowl, mit solch guter Arbeit wird es kaum viele Kritiker unter dem Coaching Staff geben. Sehe es wie Diabolo, glaube eher dass mehr Geld bzw. bessere Positionen die Gründe für die Wechsel sind, zumindest bei den meisten.
  5. sf49er (14. Feb. 2017)

    Geht La Fleur nicht zu den Rams?
  6. frontmode (14. Feb. 2017)

    Geht La Fleur nicht zu den Rams?

    Das sind Brüder ;)
  7. sf49er (14. Feb. 2017)

    Achso ;)
  8. Phidell (15. Feb. 2017)

    Bedeutet das nicht auch, dass unter den Coaches der Falcons, dass Ansehen von Shanahan höher bewertet wird als das von Dan Quinn?  ;)
    Könnte man annehmen oder?
    Ich denke dass Quinn in Atlanta ein hohes Ansehen genießt, was er in den 2 Jahren aus den Falcons gemacht hat ist schon beeindruckent. Von 8-8 zu 2 Winning Seasons und dann in den Superbowl, mit solch guter Arbeit wird es kaum viele Kritiker unter dem Coaching Staff geben. Sehe es wie Diabolo, glaube eher dass mehr Geld bzw. bessere Positionen die Gründe für die Wechsel sind, zumindest bei den meisten.
    Ich glaube, es gibt da noch einen weiteren Grund. Das war auch schonmal in einem Artikel hier Thema. Es geht darum Coaches nicht auf Teufel komm raus zu halten, sondern ihnen Möglichkeiten bei anderen teams zu ermöglichen. Man sehe sich die pats mal wieder an. Belicheat steht seinen coordinatoren selten im weg, oder auch den anderen Coaches. Damit wird eine ganz andere Kultur geschaffen. Junge Coaches wissen, dass eine Anstellung kein commitment für 10 jahre werden muss, sondern dass ein aufstieg auch gerne gesehen wird. Die kommen daher auch lieber. War doch unter Walsh auch so. Das gleiche macht Quinn auch. Und shanny wird das vermutlich auch so handhaben und um einen ehemaligen berliner oberbürgermeister zu zitieren: und das ist auch gut so ;)

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Arizona Cardinals Logo
  • @ Arizona Cardinals
  • 01.10.2017, 22:05
  • Week 4

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 2 1 0 W1
Cardinals 1 1 0 W1
Seahawks 1 2 0 L1
49ers 0 3 0 L3

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals
08.10. @ Colts
15.10. @ Redskins
22.10. Cowboys
29.10. @ Eagles
05.11. Cardinals
12.11. Giants
26.11. Seahawks
03.12. @ Bears
10.12. @ Texans
17.12. Titans
24.12. Jaguars
31.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Solomon Thomas DL
1 31 Reuben Foster LB
3 66 Ahkello Witherspoon CB
3 104 C.J. Beathard QB
4 121 Joe Williams RB
5 146 George Kittle TE
5 177 Trent Taylor WR
6 198 D.J. Jones DL
6 202 Pita Taumoepenu DL
7 229 Adrian Colbert S

Networking