Navigation überspringen

49ers Aktuell

Wichtiges aus der Vorstellungs PK von Lynch und Shanahan (10. Feb. 2017)

Folgendes fiel noch auf bei der Pressekonferenz, mit der sich der neue General Manager John Lynch und der neue Headcoach Kyle Shanahan in der Bay Area vorstellten:

Über ihre Zusammenarbeit

Beide betonten sehr deutlich ihren Willen zur Zusammenarbeit. Laut Lynch hat der Headcoach die letzte Entscheidung darüber, wer es auf den 53er-Roster schafft, der GM hingegen entscheidet über die Draft, den 90er-Offseason-Roster und die Free-Agent-Verpflichtungen. Also eine Aufteilung, wie sie zum Beispiel auch in Seattle praktiziert wird. Lynch betonte aber auch, dass jede Entscheidung mit dem anderen abgestimmt werde: "So wollten wir es, und genauso wollten wir es von Anfang an klar machen. Deshalb funktioniert es so gut, als wir miteinander zu sprechen begannen."

Shanahan stellte heraus, dass es für ihn zwei wichtige Faktoren gab, zu den 49ers zu kommen. Zum einen seine Verbundenheit mit der Franchise, für die er mal als Balljunge gearbeitet hatte. Zum anderen, dass CEO Jed York ihm die Freiheit einräumte, die Signale hin zu dem General Manager zu stellen, mit dem er sich am besten eine sinnvolle Zusammenarbeit vorstellen konnte - nämlich John Lynch. Offenbar hatte Lynch sich selbst bei Shanahan ins Spiel gebracht, was der begeistert aufgriff. "Diese Möglichkeit zu haben", so Shanahan, sei für ihn das Ausschlaggebende für seine Entscheidung gewesen. Er, Shanahan habe auch das Gefühl gehabt, dass Lynch in seinem gutbezahlten Leben als TV-Experte etwas fehlen würde, nämlich "das Gefühl, am Ende entweder zu gewinnen oder zu verlieren". Lynch habe den Kampf vermisst, "und genauso würde es mir auch gehen". Beide Männer seien komplett auf das eine Ziel fixiert, die 49ers wieder zum Ruhm zu führen.

Über ihre Sechs-Jahres-Verträge

Beide sind sich bewusst, dass so lange Verträge in der NFL unüblich sind. Beide hätten aber das Gefühl gehabt, dass Zeit ein wichtiger Faktor ist. Man brauche Zeit, um die 49ers wieder auf die Erfolgsspur zu bringen. CEO York dazu: "Wir sind nicht da, wo wir hinmüssen. Im Moment sind wir ein Team mit zwei Saisonsiegen".

Über QB Colin Kaepernick

Lynch berichtete, dass Kapernick mit ihm kürzlich Kontakt aufgenommen habe und man ein Treffen plane. Shanahan sagte, bei der Entscheidung Kap zu cutten oder nicht, interessiere ihn nur eines: Was er über ihn auf den Filme sehe, wenn er sich mit dem Roster vertraut machen werde: "Colin - und viele andere - werde ich ausgiebig ansehen in den nächsten Wochen". Vieles erschliesse sich letztlich nur durch sorgfältiges Filmstudium.

Quellen: 49ers.com, Sac Bee Blog; CSN BayArea Blog, 10.2.

Kommentare

Du musst dich registrieren um einen Kommentar schreiben zu können.

  1. frontmode (10. Feb. 2017)

    Ich wiederhole es hier noch mal, ich fand die PK wirklich gut. Die Aussagen waren die zu erwartenden, aber Sprache, Körpersprache und Interaktion haben mir gut gefallen.
  2. Lars_wegas (10. Feb. 2017)

    Ja, es war wirklich gut anzusehen. Es wirkte nichts aufgesetzt und sie kamen authentisch rüber. Das sich bei der Owner-Family bedanken gehört nun mal dazu, ist aber auch nicht weiter schlimm. York hatte noch immer einen Stock im A...h  war aber auch o.k.
    Bei Lynch ist eben doch zu sehen, dass er weiß, wie man vor einer Kamera auftritt. Shanahan wusste was er macht.
    Die Beste PK seit langen.
    Harbough war nicht wirklich gut vor der Kamera.
    Tomsula hat nach jeder PK den Wischtrupp auf Podium geschicht und Baalke war sowieso egal, was die anderen denken.
    Wenn es jetzt sportlich genauso gut läuft wie rhetorisch, dann ist die NFC-West wieder in 9ers Hand.



  3. Leandro (11. Feb. 2017)

    Vielen Dank für die kurze Zusammenfassung. Werde mir die PK nachträglich nochmal angucken um mir ein eigenes Bild zu machen. Im großen und ganzen aber wirklich gut gewählte Worte... gerade auch was Kaep betrifft... Ich hoffe Kaep kann Shanahan überzeugen  :pray:

    EDIT:

    Falls sonst noch jemand nachträglich die PK gucken möchte.. hier der Link:

    Watch: John Lynch & Kyle Shanahan introductory press conference

     :smokin:
  4. ronsen (11. Feb. 2017)

    Die Konferenz war wirklich genial! Auch wenn immer wieder die Rede davon ist, dass man Zeit braucht, die beiden bzw. drei haben weiter dafür gesorgt, dass in der ganzen Organisation eine Aufbrichsstimmung herrscht. Meine englisch Kenntnisse gehen Richtung  "you can say you to me", aber ich hatte ne leichte erpelpelle, wenn sie die Fragen beantwortet haben.
  5. guido (11. Feb. 2017)

    War eine gute PK! Es sieht wirklich alles nach Aufbruch und Neuanfang an, gut so.
  6. kicker (11. Feb. 2017)

    Vielen Dank für die kurze Zusammenfassung. Werde mir die PK nachträglich nochmal angucken um mir ein eigenes Bild zu machen. Im großen und ganzen aber wirklich gut gewählte Worte... gerade auch was Kaep betrifft... Ich hoffe Kaep kann Shanahan überzeugen  :pray:

    EDIT:

    Falls sonst noch jemand nachträglich die PK gucken möchte.. hier der Link:

    Watch: John Lynch & Kyle Shanahan introductory press conference

     :smokin:
    gibt´s da auch was ohne sich bei facebook anmelden zu müssen?
  7. manuelsch1988 (11. Feb. 2017)

    Vielen Dank für die kurze Zusammenfassung. Werde mir die PK nachträglich nochmal angucken um mir ein eigenes Bild zu machen. Im großen und ganzen aber wirklich gut gewählte Worte... gerade auch was Kaep betrifft... Ich hoffe Kaep kann Shanahan überzeugen  :pray:

    EDIT:

    Falls sonst noch jemand nachträglich die PK gucken möchte.. hier der Link:

    Watch: John Lynch & Kyle Shanahan introductory press conference

     :smokin:
    gibt´s da auch was ohne sich bei facebook anmelden zu müssen?

    http://m.49ers.com/s/30837/VideoAudio

    Unter den Videos findest du die PK!
  8. MoRe99 (11. Feb. 2017)

    gibt´s da auch was ohne sich bei facebook anmelden zu müssen?

    Klar doch: PK York / Lynch / Shanahan.
  9. NinersUlm (11. Feb. 2017)

    Mir hat die PK auch sehr gut gefallen. Lynch einfach top und Shanahan wusste auch was er wie sagen muss.

    Alles in Allem bin ich doch recht zufrieden was gerade läuft. Hoffentlich bekommen die beiden von York auch die Zeit. Von mir bekommen sie die :D
  10. cheffe (11. Feb. 2017)

    Wie sagte schon Seppel Herberger ......

    Wichtig ist auf dem Platz.

  11. reagan - The Left Hand (11. Feb. 2017)

    Ein Unterschied ist auch, man interessiert sich auch wieder für das Gesagte.  8)
  12. Cordovan (13. Feb. 2017)

    Ein Unterschied ist auch, man interessiert sich auch wieder für das Gesagte.  8)
    Ein nicht zu unterschätzender Faktor!  :)
  13. stig49 (13. Feb. 2017)

    Ein Unterschied ist auch, man interessiert sich auch wieder für das Gesagte.  8)
    Ein nicht zu unterschätzender Faktor!  :)
    Weil die Jungs nämlich reden können.

49ersFanZone.net-Webradio

News

News

Newsletter

49ers-News 2× wöchentlich ins Postfach

Letzter Gegner

Nächster Gegner

  • Arizona Cardinals Logo
  • @ Arizona Cardinals
  • 01.10.2017, 22:05
  • Week 4

Standings

NFC West
Team W L T Streak
Rams 2 1 0 W1
Cardinals 1 1 0 W1
Seahawks 1 1 0 W1
49ers 0 3 0 L3

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
12.08. @ Chiefs W, 27–17
20.08. Broncos L, 14–33
28.08. @ Vikings L, 31–32
01.09. Chargers W, 23–13
Regular Season
10.09. Panthers L, 3–23
17.09. @ Seahawks L, 9–12
22.09. Rams L, 39–41
01.10. @ Cardinals
08.10. @ Colts
15.10. @ Redskins
22.10. Cowboys
29.10. @ Eagles
05.11. Cardinals
12.11. Giants
26.11. Seahawks
03.12. @ Bears
10.12. @ Texans
17.12. Titans
24.12. Jaguars
31.12. @ Rams

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
1 3 Solomon Thomas DL
1 31 Reuben Foster LB
3 66 Ahkello Witherspoon CB
3 104 C.J. Beathard QB
4 121 Joe Williams RB
5 146 George Kittle TE
5 177 Trent Taylor WR
6 198 D.J. Jones DL
6 202 Pita Taumoepenu DL
7 229 Adrian Colbert S

Networking