Navigation überspringen

Punt Return

Die Punt Return Unit ist so etwas wie die „bunte Tüte“ der Special Teams. Hier gibt es extrem vielseitige Aufstellungen. Es können theoretisch alle Spieler (außer dem Returner) an der Line of Scrimmage aufgestellt werden. Dies ist aber eher selten der Fall, da in der Regel 2 Jammer gegen die beiden Gunner gestellt werden. Ist ein Gunner besonders gefährlich, bekommt er es manchmal auch mit einer Doppeldeckung zu tun. Zudem sind oftmals auch 2 Spieler (können bis zu 4 sein) nach hinten versetzt.

Während die Spieler an der Line zunächst angreifen und versuchen, den Punt zu blocken, lassen sich die tieferen Spieler nach dem Snap fallen und blocken für den Returner. Auch hier ist die zählweise wieder von außen nach innen. Dabei steht die Bezeichnung PD für die Line (z.B, PDR2 ist von rechts aus gesehen, der zweite Lineman, während PDL1 von links aus gesehen, der erste Lineman ist). Die tiefere Reihe hat die Bezeichnung PL (dazu L + R wieder für die Richtung und sollte es zwei auf einer Seite geben wieder mit Nummerierung von außen nach innen). Die Jammer werden mit V (V für Vise) abgekürzt. Hier ist allerdings der Unterschied, dass bei mehreren Jammern auf einer Seite keine Nummerierung erfolgt, sondern Abkürzungen für inside und outside (Bsp.: VRi). Der Returner (PR) steht 35 – 45 Yards hinter der Line of Scrimmage und läuft dann zum Ball. Ziel des Returners ist es, den Ball möglichst weit Richtung gegnerischer Endzone zu tragen. Punt Returns sind schwieriger zu fangen als Kick Returns, aber dafür ist es für den Returner weniger riskant, da beim Punt die Gunner von den Jammern bereits an der Line of Scrimmage geblockt werden und meist nicht mit so viel Speed tackeln können wie beim Kickoff.

Bei den 49ers war die Punt Return Unit auch von der Aufstellung her eine „bunte Tüte“. Im Schnitt waren 5-6 Spieler an der Line of Scrimmage, dahinter knapp 2 Spieler aufgestellt. Außen wurden 2-3 Jammer bei Punt Returns eingesetzt. Dabei gab es nur 5 Spieler (Flannigan-Fowles, Woerner, Johnson, Aiyuk und Dwelley), die über 50% der Snaps gesehen haben.

Durchschnittlich haben es die Niners auf 8,2 Return Yards gebracht, was wieder eine Platzierung im grauen Mittelfeld bedeutet. Die beste Punt Return Einheit waren die Ravens mit durchschnittlich 13,8 Yards. Mies waren die Chargers mit durchschnittlich 5,9 Yards. Es gab letzte Saison eine Range bei den Teams von 16 (WFT) bis 47 (Browns) Returnversuchen.

Aufstellung (+Ersatz) visuell nach Einsätzen 2021 (Minimum 10 Einsätze auf der Position)




  • PLL River Cracraft (Jimmie Ward)
  • PLR Trent Sherfield (K’Waun Williams)

*nur 9 Snaps

Die 49ers in Punt-Return-Formation

49ersFanZone.net-Webradio

Football 1×1

News

Letzter Gegner

  • Green Bay Packers Logo
  • Green Bay Packers
  • 13.08.2022, 02:30
  • 28–21 gewonnen

Nächster Gegner

  • Minnesota Vikings Logo
  • @ Minnesota Vikings
  • 21.08.2022, 01:00
  • Preseason Week 2

Preseason Standings

NFC West
Team W L T Streak
49ers 1 0 0 W1
Cardinals 1 0 0 W1
Rams 0 0 0
Seahawks 0 0 0

Spielplan

Datum Gegner Erg
Preseason
13.08. Packers W, 28–21
21.08. @ Vikings
26.08. @ Texans
Regular Season
11.09. @ Bears
18.09. Seahawks
26.09. @ Broncos
04.10. Rams
09.10. @ Panthers
16.10. @ Falcons
23.10. Chiefs
30.10. @ Rams
14.11. Chargers
22.11. @ Cardinals
27.11. Saints
04.12. Dolphins
11.12. Buccaneers
16.12. @ Seahawks
24.12. Commanders
01.01. @ Raiders
08.01. Cardinals

Draft Picks

Rd Pick Name Pos
2 61 Drake Jackson DE
3 93 Tyrion Davis-Price RB
3 105 Danny Gray WR
4 134 Spencer Burford OT
5 172 Samuel Womack CB
6 187 Nick Zakelj OT
6 220 Kalia Davis DT
6 221 Tariq Q. Castro-Fields CB
7 262 Brock Purdy QB