Autor Thema: Wild Card Round  (Gelesen 1443 mal)

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.188
Re: Wild Card Round
« Antwort #40 am: 16. Jan. 22, 21:17 »
Eine "würdige" Einstimmung auf unser Spiel nachher  :snore:, relativiert den Sieg der Cowboys zuletzt ein wenig.

Offline Fireboy Tom

  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.540
Re: Wild Card Round
« Antwort #41 am: 16. Jan. 22, 21:20 »
Man hätte es den Eagles vielleicht sagen sollen, dass das hier kein Best-of-three ist. Die spielen, als würden sie nächste Woche nochmal eine Chance haben, in den Playoffs zu bleiben.
Die tun tatsächlich alles um nicht zu gewinnen. PO tauglich war da gar nichts bisher!
1895
MIND THE GAP!

Offline bluemikel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.181
Re: Wild Card Round
« Antwort #42 am: 16. Jan. 22, 21:21 »
Für mich zeigt es mal wieder, dass dieses Hypen von "mobile QB sind die Zukunft" nett aber sinnlos ist. Brady ist das Gegenteil von Mobil und schießt die Eagles zusammen wie nix. Pocketpasser sind länger gesund und die guten haben die Ruhe und Übersicht jedes Spiel zu gewinnen.

Offline sf510

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.467
Re: Wild Card Round
« Antwort #43 am: 16. Jan. 22, 21:23 »
Eine "würdige" Einstimmung auf unser Spiel nachher  :snore:, relativiert den Sieg der Cowboys zuletzt ein wenig.
Da haben die Eagles doch auch schon reichlich Personal geschont, wovon man allerdings nichts sieht. Echt sehr einseitig!
49ers und Werder Bremen forever

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Fantasy League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.959
Re: Wild Card Round
« Antwort #44 am: 16. Jan. 22, 21:27 »
Für mich zeigt es mal wieder, dass dieses Hypen von "mobile QB sind die Zukunft" nett aber sinnlos ist. Brady ist das Gegenteil von Mobil und schießt die Eagles zusammen wie nix. Pocketpasser sind länger gesund und die guten haben die Ruhe und Übersicht jedes Spiel zu gewinnen.
Zum einen ist Brady eine echte Ausnahme, und Hurts spielt zudem sein erstes Playoffspiel. Wenn du auf die Spiele gestern schaust: Burrow ist jetzt nicht der prototypische mobile QB, aber sicher kein reiner Pocket Passer. Und Josh Allen ist extrem mobil.

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.800
Re: Wild Card Round
« Antwort #45 am: 16. Jan. 22, 21:27 »
Für mich zeigt es mal wieder, dass dieses Hypen von "mobile QB sind die Zukunft" nett aber sinnlos ist. Brady ist das Gegenteil von Mobil und schießt die Eagles zusammen wie nix. Pocketpasser sind länger gesund und die guten haben die Ruhe und Übersicht jedes Spiel zu gewinnen.
Naja, Rodgers würde ich jetzt nicht als Pocketpasser bezeichnen und er ist schon einige Jahre dabei. Hurts starrt seine WR aber auch an und hält den Ball einfach zu lange.

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.188
Re: Wild Card Round
« Antwort #46 am: 16. Jan. 22, 21:29 »
Eine "würdige" Einstimmung auf unser Spiel nachher  :snore:, relativiert den Sieg der Cowboys zuletzt ein wenig.
Da haben die Eagles doch auch schon reichlich Personal geschont, wovon man allerdings nichts sieht. Echt sehr einseitig!
Einen Gefallen hat man sich damit defintiv nicht getan.

Offline sf510

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.467
Re: Wild Card Round
« Antwort #47 am: 16. Jan. 22, 21:32 »
Eine "würdige" Einstimmung auf unser Spiel nachher  :snore:, relativiert den Sieg der Cowboys zuletzt ein wenig.
Da haben die Eagles doch auch schon reichlich Personal geschont, wovon man allerdings nichts sieht. Echt sehr einseitig!
Einen Gefallen hat man sich damit defintiv nicht getan.
Stimmt!
49ers und Werder Bremen forever

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 24.503
Re: Wild Card Round
« Antwort #48 am: 16. Jan. 22, 21:42 »
Eins steht jetzt schon fest, wenn wir gewinnen müssen wir nach Green Bay.
Keeper League Champion 2017 + 2021 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018 + 2021
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.188
Re: Wild Card Round
« Antwort #49 am: 16. Jan. 22, 21:48 »
Eins steht jetzt schon fest, wenn wir gewinnen müssen wir nach Green Bay.
Dort auch gewinnen und im SB die Bengals schlagen....hätte was schön nostalgisches. ;D

Offline bluemikel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.181
Re: Wild Card Round
« Antwort #50 am: 16. Jan. 22, 21:51 »
Für mich zeigt es mal wieder, dass dieses Hypen von "mobile QB sind die Zukunft" nett aber sinnlos ist. Brady ist das Gegenteil von Mobil und schießt die Eagles zusammen wie nix. Pocketpasser sind länger gesund und die guten haben die Ruhe und Übersicht jedes Spiel zu gewinnen.
Naja, Rodgers würde ich jetzt nicht als Pocketpasser bezeichnen und er ist schon einige Jahre dabei. Hurts starrt seine WR aber auch an und hält den Ball einfach zu lange.
Rodgers ist für mich zwar bisschen mobil - trotzdem überwiegend pocketpasser - hat nur ein sehr gutes Pocket Verhalten.
Brees Manning, Burrows m. E. Auch eher leicht mobiler Pocketpasser.

Die "runner" sind Jackson, Hurts.

So Hybride eher Mahommes, Murray, Allen ggf. Noch Wilson.

Aber gut - die Zeit nach Brady wird zeigen wo es hin geht. Auch wenn ich den amenschen Brady nicht mag muss ich doch erneut meinen Hut ziehen - also der spielt nicht so als würd er unter Alterschwäche leiden. Unglaublich.

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.785
Re: Wild Card Round
« Antwort #51 am: 16. Jan. 22, 22:18 »
Für mich zeigt es mal wieder, dass dieses Hypen von "mobile QB sind die Zukunft" nett aber sinnlos ist. Brady ist das Gegenteil von Mobil und schießt die Eagles zusammen wie nix. Pocketpasser sind länger gesund und die guten haben die Ruhe und Übersicht jedes Spiel zu gewinnen.
Der "Hype" wird nicht aufhören, weil es meiner Meinung nach tatsächlich die Zukunft ist. Nicht nur beim Football, sondern bei vielen Sportarten geht es mehr und mehr um die Athletik. Beispiel Fussball. Ich würde drauf Wetten, das ein Beckenbauer heutzutage kein Nationalspieler mehr werden würde. Alleine das Auge reicht nicht mehr. Auch ein Gerd Müller würde keine 30-40 Tore mehr in der Saison machen, man muß nur die Athletik von ihm und Levandowski vergleichen. Riesen Unterschied.
Das was Brady (und auch Rodgers) meiner Meinung nach ausmacht ist, das sie hoch intelligent sind. Sie haben die Fähigkeit, das Ei schnell und genau loszuwerden. Die neue Generation tut sich da deutlich schwerer, weil die Ausbildung auch mehr auf Athletik aufgebaut ist. Und das wird sich auch nicht mehr ändern. In keiner Sportart.
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 24.503
Re: Wild Card Round
« Antwort #52 am: 17. Jan. 22, 03:05 »
Steelers führen nun 7:0 nach einem Fumble Recovery TD von Watt :bounce:
Keeper League Champion 2017 + 2021 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018 + 2021
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.921
  • #56
Re: Wild Card Round
« Antwort #53 am: 17. Jan. 22, 03:18 »
Für mich zeigt es mal wieder, dass dieses Hypen von "mobile QB sind die Zukunft" nett aber sinnlos ist. Brady ist das Gegenteil von Mobil und schießt die Eagles zusammen wie nix. Pocketpasser sind länger gesund und die guten haben die Ruhe und Übersicht jedes Spiel zu gewinnen.
Der "Hype" wird nicht aufhören, weil es meiner Meinung nach tatsächlich die Zukunft ist. Nicht nur beim Football, sondern bei vielen Sportarten geht es mehr und mehr um die Athletik. Beispiel Fussball. Ich würde drauf Wetten, das ein Beckenbauer heutzutage kein Nationalspieler mehr werden würde. Alleine das Auge reicht nicht mehr. Auch ein Gerd Müller würde keine 30-40 Tore mehr in der Saison machen, man muß nur die Athletik von ihm und Levandowski vergleichen. Riesen Unterschied.
Das was Brady (und auch Rodgers) meiner Meinung nach ausmacht ist, das sie hoch intelligent sind. Sie haben die Fähigkeit, das Ei schnell und genau loszuwerden. Die neue Generation tut sich da deutlich schwerer, weil die Ausbildung auch mehr auf Athletik aufgebaut ist. Und das wird sich auch nicht mehr ändern. In keiner Sportart.
Gehe ich nur halb mit.
Die Größten waren komischerweise nämlich halt doch nicht immer die größten und schnellsten (Montana/Rice, Messi, Gretzky…)
Natürlich muss man ein gewisse Grundvoraussetzung mitbringen, aber reine körperliche Überlegenheit hat man eh nicht über Jahre.
Leute, die nicht so offensichtlich schnell, stark etc. sind, werden mE da auch gerne unterschätzt. Als ob die nicht auch jahrelang auch körperlich hart trainiert haben.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.363
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: Wild Card Round
« Antwort #54 am: 17. Jan. 22, 04:18 »
Und ein weiteres langweiliges Wildcard Game.
Da war das 49ers Spiel doch wirklich eine willkommene Abwechslung heute. Da war wenigstens was los und keine Einseitige Hinrichtung.
Gut bei den Bengals war’s auch nicht ganz so deutlich aber irgendwie hatte ich nie das Gefühl dass Carr das Spiel noch dreht.
Jedenfalls haben die Chiefs 399 yards und ihr Gegner gerade mal 43!!!
Beim Stand von 35:7 und noch neun Minuten im dritten.
"California’s four seasons are: Flood, Fire, Earthquake and Riot."

Offline Ziche

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 255
Re: Wild Card Round
« Antwort #55 am: 17. Jan. 22, 10:29 »
Das war leider absehbar - hätte daher auch deutlich lieber die Chargers in den Playoffs gesehen. Weiß jetzt aber nicht ohne nachzuschauen ob die Chargers einfach den Seed von den Steelers eingenommen hätten.

Bisher eine sehr langweilige Wildcard Round - unser Spiel mal ausgenommen.
Denkt ihr, dass dies mit den aufgeblasenen Playoffs zu tun haben könnte? 

Offline Funky

  • Redakteur
  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 803
Re: Wild Card Round
« Antwort #56 am: 17. Jan. 22, 10:47 »
Ich glaube, das wird man erst in ein paar Jahren beurteilen können. Dieses Jahr sind die Eagles reingekommen, die natürlich Glück hatten in der NFC East spielen zu dürfen. Und die Steelers fand ich auch nicht berauschend. Letztes Jahr hatten die Bears auch keine Chance, während die Colts nur knapp an den Bills gescheitert sind. Wenn wir an 7 dieses Jahr gewesen wären, ätte es die Bucs auch schwerer gehabt. Zum aktuellen Zeitpunkt finde ich es schwer zu sagen. Die regular Season war m.E. Dadurch spannender, weil länger offen war, wer in die PO kommt.
Be(at) the best

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.188
Re: Wild Card Round
« Antwort #57 am: 17. Jan. 22, 11:31 »
Für die Saison ist der eine Po Platz Gold wert... wenn an den letzten Spieltagen noch viele Teams Chancen haben geben viele Teams noch alles und es kommt nicht zu Verzerrungen... Aber es fällt schon auf das die Heimteams in den PO's schon arg Dominant sind das kommt ja nicht von irgendwo her ist halt so das die Setzliste die Besten oben haben... bis auf die Bucs letztes Jahr die ja 2 Auswärtsspiele in den PO's hatten aber die Stadien waren ja wegen Corona nicht voll... 

Offline Candlestick

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.586
Re: Wild Card Round
« Antwort #58 am: 18. Jan. 22, 00:02 »
Für mich zeigt es mal wieder, dass dieses Hypen von "mobile QB sind die Zukunft" nett aber sinnlos ist. Brady ist das Gegenteil von Mobil und schießt die Eagles zusammen wie nix. Pocketpasser sind länger gesund und die guten haben die Ruhe und Übersicht jedes Spiel zu gewinnen.
Der "Hype" wird nicht aufhören, weil es meiner Meinung nach tatsächlich die Zukunft ist. Nicht nur beim Football, sondern bei vielen Sportarten geht es mehr und mehr um die Athletik. Beispiel Fussball. Ich würde drauf Wetten, das ein Beckenbauer heutzutage kein Nationalspieler mehr werden würde. Alleine das Auge reicht nicht mehr. Auch ein Gerd Müller würde keine 30-40 Tore mehr in der Saison machen, man muß nur die Athletik von ihm und Levandowski vergleichen. Riesen Unterschied.
Das was Brady (und auch Rodgers) meiner Meinung nach ausmacht ist, das sie hoch intelligent sind. Sie haben die Fähigkeit, das Ei schnell und genau loszuwerden. Die neue Generation tut sich da deutlich schwerer, weil die Ausbildung auch mehr auf Athletik aufgebaut ist. Und das wird sich auch nicht mehr ändern. In keiner Sportart.
Ein Beckenbauer der heute spielt, wäre aber auch „heute“ aufgewachsen und heute trainiert, also sicher athletisch auf heutigem Niveau.

Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.363
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: Wild Card Round
« Antwort #59 am: 18. Jan. 22, 03:36 »
Und die nächste Wildcard Hinrichtung.
Noch 8 Minuten im 2nd Quarter und die Rams führen 21:0 die Cardinals ohne 1st down und -1 yard total yards.
Wie wir gegen die Cardinals zweimal verlieren und gegen die Rams zweimal gewonnen haben gibt immer mehr Rätsel auf.

Edit: Kyler Murray hat eben übrigens den kürzesten Pick 6 (er kam nur bis zur eigenen 3yard Linie!) in der Play-Off Geschichte geworfen. Aber wenigstens hat er so den Safety verhindert  ;D
« Letzte Änderung: 18. Jan. 22, 03:47 von Fritzini »
"California’s four seasons are: Flood, Fire, Earthquake and Riot."

Tags: