Autor Thema: Power Ranking 2021  (Gelesen 887 mal)

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.476
  • #56
Power Ranking 2021
« am: 29. Sep. 21, 10:16 »
Wie üblich Anfang der Saison gibt es noch ordentliche Sprünge im NFL-Powerranking.
Die "Experten" müssen sich gerade einnorden ;)
Für unsere Division interessant: Cardinals trotz 3-0 noch vier Plätze hinter uns, Rams auf 1 und Seahawks mal eben acht Plätze runter.
49ers unverändert. Anscheinend sieht man eine knappe Niederlage gegen die Packers als nicht so gewichtig an..

1. Rams  +3
 2. Bucs  -1
 3. Packers  +3
 4. Bills  +1
 5. Ravens  -2
 6. Chiefs  -4
 7. 49ers -
 8. Browns -
 9. Raiders  +2
10. Chargers  +4
11. Cardinals  -1
12. Browns  +1
13. Panthers  +5
14. Cowboys  +3
15. Titans  +1
16. Vikings  +8
17. Seahawks  -8
18. Saints  +1
19. Bengals  +7
20. Steelers  -8
21. Dolphins  +1
22. Eagles  -2
23. Patriots  -8
24. WFT  -3
25. Falcons  +4
26. Colts -3
27. Lions +4
28. Texans -
29. Bears  -4
30. Giants  -3
31. Jaguars  +1
32. Jets  -2

OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.641
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #1 am: 29. Sep. 21, 12:19 »
hätte ich wohl ähnlich getippt wobei ich zugeben muss dass ich relativ wenig gesehen habe... Die Bills haben bei mir aber zu viele Fragezeichen für eine #4

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.476
  • #56
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #2 am: 29. Sep. 21, 12:39 »
Mir auch.
Rein theoretisch wäre das Jahr AFC-Championship-Game. Das sehe ich auch (noch) nicht.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 821
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #3 am: 29. Sep. 21, 14:02 »
Tja, die Rams haben mit Matthew Stafford den goldenen Buzzer gedrückt....obs reicht für die VLT...wer weiß...
und die 9ers...
immer noch ein bischen traurig das Watson sich ins eigene Knie geschossen hat, aber nicht zu ändern, er wird wohl nie in Rot und Gold auflaufen....
.
die 9ers...eine Wundertüte....vom SB bis zur Nichtteilnahme an den POs....noch alles möglich....
nächste Saison wohl sicher mit TL5, aber nicht sicher ob noch mit KS....(meine Meinung)
.
meine Prognose, leider nur Platz 3 in unser Division.....

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.641
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #4 am: 29. Sep. 21, 16:19 »
Shanahan und Lynch bleiben. Da bin ich mir sicher. Und im Großen und Ganzen bin ich ja auch mit vielem Einverstanden. Schade ist halt dass die Kritikpunkte immer die selben bleiben (Clock Management, ignorieren von positional Value, Verletzungsanfälligkeit) und keine Weiterentwicklung erkennbar ist...

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.538
    • San Francisco Blog
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #5 am: 29. Sep. 21, 18:24 »
Ignorieren von Positional Value sind immer auch persönliche Präferenzen. Auch wenn einige mit viel Analytics etwas anderes behaupten wollen.

Und die Weiterentwicklung: die ist für mich definitiv erkennbar. Verglichen mit der Anfangsphase oder denjenigen vor Shanahan, sind wir jedes Jahr ein Team, was realistisch um die Playoffs spielt. Dass einerseits momentan auch andere Teams sehr stark sind und wir letztes Jahr überdurchschnittlich viele Schlüsselspieler verletzt hatten, das kann man nicht immer steuern.
« Letzte Änderung: 29. Sep. 21, 18:27 von IamNINER »
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline Fips

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 387
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #6 am: 29. Sep. 21, 18:58 »
nächste Saison wohl sicher mit TL5, aber nicht sicher ob noch mit KS....(meine Meinung)
Welche Alternativen gibt es?
Wir haben nach Tomsula und Kelly endlich mal einen vernünftigen Coach, da wird gleich wieder rumgemosert.
Unter den Bedingungen hätten die meisten Anderen versagt. Klar, ist es nicht perfekt, aber wer ist das schon. 

Mach mal Vorschläge, wer besser ist!

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 821
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #7 am: 30. Sep. 21, 12:20 »
Vorschläge, Ich???
Es wird wohl Yorck sein der nachfragen wird, wenn es wieder eine Saison wird, wo die 9ers nicht wenigsten im Championchipgame stehen....
Irgendwann wird Ihm dann der Kragen platzen....
Alternative....Jim Harbaugh....da weiß er was er bekommt und da lässt sich mit Sicherheit was mit schnöden Dollars regeln....
Er galt 2013 als einer der besten Trainer der NFL. Praktisch war es ihm gelungen, aus der Verlierertruppe der San Francisco 49ers ein Gewinner-Team zu machen.
Es kann dann aber auch Erwin Klein aus Großkleckersdorf werden....auch gut, weil irgendwas musst Du ändern wenns nicht funktioniert....
und das primäre Ziel heißt....VLT....
ich bin jetzt Ende 50 und würde es gerne zu Lebzeiten noch erleben wollen, deshalb bin ich gern auchmal anders drauf wie andere hier, heißt wenns nicht funktioniert musst Du was ändern...
go 9ers

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.641
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #8 am: 30. Sep. 21, 14:58 »
Ignorieren von Positional Value sind immer auch persönliche Präferenzen. Auch wenn einige mit viel Analytics etwas anderes behaupten wollen.

naja, persönliche Präferenz oder nicht. Shanahan und das ganze Team hat öfter bewiesen auch mit UDFA auf RB erfolgreich zu sein. Das sollte man halt berücksichtigen wenn es umgekehrt mit UDFS CB nicht so klappt (OK OK, Moseley war auch UDFA).
Klar mag jeder seinen Positional Value festlegen, aber Draftpicks für RB's, Punter oder viel Cap Space für einen FB ausgeben und sich dann über die geringe Tiefe im DB wundern ist halt nicht drinnen.
Aber ja, man hätte es ja auf CB mit Thomas versucht. Insofern rudere ich etwas zurück :)

Und die Weiterentwicklung: die ist für mich definitiv erkennbar. Verglichen mit der Anfangsphase oder denjenigen vor Shanahan, sind wir jedes Jahr ein Team, was realistisch um die Playoffs spielt. Dass einerseits momentan auch andere Teams sehr stark sind und wir letztes Jahr überdurchschnittlich viele Schlüsselspieler verletzt hatten, das kann man nicht immer steuern.

Da stimme ich dir voll zu. Unter Shanahan hat man wohl dauerhaft das Potential sich in den PO zu etablieren.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Fantasy League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.313
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #9 am: 30. Sep. 21, 15:46 »
Und die Weiterentwicklung: die ist für mich definitiv erkennbar. Verglichen mit der Anfangsphase oder denjenigen vor Shanahan, sind wir jedes Jahr ein Team, was realistisch um die Playoffs spielt. Dass einerseits momentan auch andere Teams sehr stark sind und wir letztes Jahr überdurchschnittlich viele Schlüsselspieler verletzt hatten, das kann man nicht immer steuern.
Da stimme ich dir voll zu. Unter Shanahan hat man wohl dauerhaft das Potential sich in den PO zu etablieren.
Was angesichts der Tatsache, dass die NFC West nun mal verdammt hart ist, auch eine Leistung ist. Wären die Niners in einer anderen Division, z.B. in der NFC East oder AFC South, wäre das Erreichen der Playoffs mit diesem Team deutlich einfacher, behaupte ich mal.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.538
    • San Francisco Blog
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #10 am: 30. Sep. 21, 17:55 »
Ignorieren von Positional Value sind immer auch persönliche Präferenzen. Auch wenn einige mit viel Analytics etwas anderes behaupten wollen.

naja, persönliche Präferenz oder nicht. Shanahan und das ganze Team hat öfter bewiesen auch mit UDFA auf RB erfolgreich zu sein. Das sollte man halt berücksichtigen wenn es umgekehrt mit UDFS CB nicht so klappt (OK OK, Moseley war auch UDFA).
Klar mag jeder seinen Positional Value festlegen, aber Draftpicks für RB's, Punter oder viel Cap Space für einen FB ausgeben und sich dann über die geringe Tiefe im DB wundern ist halt nicht drinnen.
Aber ja, man hätte es ja auf CB mit Thomas versucht. Insofern rudere ich etwas zurück :)

Und die Weiterentwicklung: die ist für mich definitiv erkennbar. Verglichen mit der Anfangsphase oder denjenigen vor Shanahan, sind wir jedes Jahr ein Team, was realistisch um die Playoffs spielt. Dass einerseits momentan auch andere Teams sehr stark sind und wir letztes Jahr überdurchschnittlich viele Schlüsselspieler verletzt hatten, das kann man nicht immer steuern.

Da stimme ich dir voll zu. Unter Shanahan hat man wohl dauerhaft das Potential sich in den PO zu etablieren.

Ich verstehe es, wenn man das Roster anders aufbauen würde als es Shanahan und Lynch machen. Ich hatte auch andere Favoriten in der Draft. CB Samuel oder Adebo. Ob die dann bei uns genau gleich spielen würden? Kann man nie genau sagen.

Wie gesagt: es gibt keine allgemeingültige korrekte Art das Team aufzubauen. Die Variante von Lynch und Shanahan hat uns vom Top 3 Pick zum regelmässigen Playoff Contender gemacht.

Weil wir halt das Pech haben nicht wie die Patriots jahrelang gegen bessere High School Qualität zu spielen, ist es so wie MoRe99 sagt.

In den letzten Jahren waren es praktisch nur die Patriots, die wirklich regelmässig planen konnten den Trophäenschrank zu erweitern. Die Kombination qus Bill und Tom wächst aber halt auch nicht auf Bäumen. Wir hatten das mit Bill und Joe (vielleicht sollten wir Kyle neu einfach Bill nennen ;)).

Dieses VLT oder nichts kann ich nicht nachvollziehen. Dafür ist die Spitze der NFL viel zu breit. Regelmässig mit den Playoffs zu planen und nicht regelmässig mit einem Top 10 Pick, mit dem HC mache ich liebend gerne weiter. Auch wenn ich nur noch 10 Super Bowl Niederlagen erlebe. Dann hätte ich kein Problem, wenn die alle mit Kyle Shanahan sind.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.183
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #11 am: 30. Sep. 21, 21:45 »
Ist ja alles schön und gut, dass wir uns als regelmäßigen play off contender sehen aber die Realität sieht so aus dass wir unter shanahan in 4 von 5 Jahren die Playoffs verpasst haben. Und das nichtmals knapp sondern in allen 4 Jahren recht deutlich. Das heißt, wir sollten zumindest dieses Jahr dann auch mal die Playoffs erreichen sonst wirkt das doch arg nach rosa roter fanbrille.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.538
    • San Francisco Blog
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #12 am: 30. Sep. 21, 22:00 »
Natürlich sind es 3 von 4 Jahren, wo die Playoffs verpasst wurden. Aber... Die Entwicklung und die Umstände sollten halt auch eine Rolle spielen. Man kann nicht über die Verletzungssorgen der letzten Saison jammern und dann nicht anerkennen, dass man mit 6-10 doch eine relativ positive Saison spielte. Dass man mit 6 Siegen letzter in der Division wird und im Osten mit einem Sieg mehr erster wird, das sind auch Aspekte die berücksichtigt werden sollen. 2 Jahre zuvor reichte die Verletzung von Garoppolo aus um uns zum zweitschlechtesten Team zu machen.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.183
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #13 am: 1. Okt. 21, 11:03 »
Zunächst mal hast du natürlich recht, dass es erst 3 aus 4 Jahren ohne Playoffs sind. Aber ein Team das regelmäßig um die play offs spielt, ist eben ein Team, welches das regelmäßig macht und nicht in 3 aus 4 Jahren recht chancenlos ist. Zumal ich ja schon mal sagte, dass für mich lynch/shanahan sicherlich nicht schuldlos an der Verletzungsmisere ist, die ja gerade auf bestem Wege ist sich diese Saison fortzuführen. Irgendwann ist das "Argument" Pech dann doch etwas abgenutzt, wenn es Jahr für Jahr passiert. Lynch und shanahan sind für den Kader verantwortlich und das wir sehr viele verletzungsanfällige Spieler im Kader haben ist ja deutlich zu sehen, wenn man sich anschaut, wie viele Spieler unter den stammspielern immer wieder erneut verletzt sind. So bin ich ein riesiger Fan von Verrett und halte ihn für einen der besten corner der nfl, wenn er gesund ist. Nur ist er das leider recht selten und wenn man sich dann auf ihn verlässt, obwohl er nur 2 gesunde Saisons in seiner Karriere gespielt hat und das def backfield ohne ihn ziemlich verloren aussieht, ist das eben auch eine Angelegenheit der Verantwortlichen. Auch wenn verletzungsanfällige Spieler wie deebo zusätzlich immer noch als rammbock/rb eingesetzt werden. Insofern ist es für mich zu einfach die vielen Verletzungen als Entschuldigung für die Bilanz von shanahan zu sehen.

Ich will nochmal erwähnen, dass ich shanahan für einen guten Coach halte und gar nicht grds befürworten würde ihn zu entlassen, zumal ich große Bedenken hätte, dass york einen besseren findet. Aber ihm zu Gute zu halten, dass wir nun ein Team sind, dass regelmäßig um die Playoffs spielt ist bei seiner Bilanz einfach falsch, denn das machen wir eben bisher nicht.

Da spielt es auch keine rolle, dass wir in der nfc west spielen, denn das ist nunmal so und teams wie die seahawks oder Rams, die ebenfalls seit 2017 einen neuen coach mit mcvay haben, spielen tatsächlich jedes Jahr um die Play Offs. Selbst mit Goff als QB haben sie in 3 v 4 Jahren die Playoffs erreicht und haben selbst 2019 mit 9:7 um die play offs gespielt. Für mich muss sich shanahan daran messen lassen, denn die Voraussetzungen sind nahezu die gleichen, wie bei mcvay, der ebenfalls eine franchise im gleichen Jahr übernommen hat, die ebenfalls ziemlich am Boden lag und in der gleichen division spielt. Auf die Rams und Seahawks trifft es tatsächlich zu, dass sie jedes Jahr um die Playoffs spielen, auf die 49ers sicherlich nicht.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 14.538
    • San Francisco Blog
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #14 am: 2. Okt. 21, 18:48 »
Bzgl mcvay vs shanahan noch 2 Apekte, die ich nicht unwesentlich finde:
- als mcvay in LA ankam war mit Goff ein überdurchschnittlicher QB bereits auf dem Roster (auch wenn das einige hier nicht wahrhaben wollen). Kyle musste den erst noch in Jimmy finden.
- noch wesentlicher: Les Snead baut dieses Team seit 2012 auf. Also ungefähr, seit Baalke unser Roster übernehmen durfte.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.183
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #15 am: 2. Okt. 21, 22:51 »
Dennoch haben sie die teams übernommen als beide ähnlich weit unten standen (49ers 2 Siege/rams 4 siege) und das die 49ers 2017 keinen starken qb hatten lag ja auch in der Verantwortung von lynch und shanahan, die an 3 Thomas gedraftet haben und keinen qb.

Aber mir geht's auch nur sekundär um den Vergleich zu Mcvay, auch wenn man kaum besser vergleichbare Situationen finden kann, in meinen Augen (gleicher Beginn als hc, gleiche division, beide teams im Aufbau) sondern um die Bemerkung, dass wir unter shanahan nun regelmäßig um die Play Offs spielen. Das würde ich mir sehr wünschen, bleibt aber einfach falsch, wenn man in 3 v 4 jahren die Play Offs verpasst und in keinem dieser 3 jahre man ein ernsthaftes wort um die playoffs mitreden konnte. Davon kann man vielleicht reden, wenn wir, wie die rams auch 4 Jahre in Folge um die playoffs spielt. Die seahawks machen das noch deutlich länger. Shanahan ist das bislang noch schuldig geblieben.
« Letzte Änderung: 3. Okt. 21, 18:21 von garrison20 »

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 821
Re: Power Ranking 2021
« Antwort #16 am: 3. Okt. 21, 17:30 »
zumal mit Mahommes und Watson 2 QBs da waren, die man nicht geholt hat....

Tags: