Autor Thema: CBA Verhandlungen  (Gelesen 4043 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
CBA Verhandlungen
« am: 29. Jan. 20, 16:33 »
Die Saison 2020/21 ist die letzte Saison, die unter dem aktuellen CBA gespielt wird. Derzeit sieht es so aus, dass die Verhandlungen ohne großes Aufsehen aber intensiv im Hintergrund geführt wurden.

Das Ziel scheint zu sein, die Verhandlungen bis Anfang März abzuschließen. Dies hat vermutlich zwei Gründe:

- Sollte es bis zum Start des neuen Ligajahres keine neues CBA geben, greifen sogenannten Final League Year Regeln (dazu kommen wir noch)
- Die Wahl eines neuen NFLPA Präsidenten. Eric Winston kann nicht wieder antreten. Einer der Kandidaten ist Russell Okung. Seine Wahl, die natürlich nicht sicher ist, hätte gravierende Folgen für die Verhandlungen (dazu kommen wir auch noch).

Am Donnerstag hat NFLPA Executive Director DeMaurice Smith ein Treffen des Board der Player Representatives (einer pro Team) einberufen, um offenbar das aktuelle Verhandlungsergebnis vorzustellen und diese darüber abstimmen zu lassen (nach einer positiven Empfehlung durch das NFLPA Executive Committee).

Bei einer 2/3 Mehrheit  würden es zu einer Abstimmung aller Gewerkschaftsmitglieder (also aller Spieler) geben. Hier reicht auf jeden Fall die einfach Mehrheit für die Annahme der Vereinbarung.

Der schwierigste Verhandlungspunkt ist die Aufstockung der regulären Saison auf 17 Spiele bei gleichzeitiger Reduktion der Pre-Season Spiele und Off-Season Verpflichtungen. Darüber hinaus gäbe es natürlich mehr Geld sowie eine Anhebung der Salary Floor, also die Summe, die die Teams ausgegeben müssen und des Minimum Gehalts.

Angeblich gäbe es schon seit längerem eine Einigung, wenn die Owner diesen Punkt nicht weiterverfolgt hätten. Und hier kommt auch Okung ins Spiel, der strikt dagegen ist. Sollte er gewählt werden und es gibt kein neues CBA, würden die Verhandlungen wohl bei Null anfangen.

Diese hieße dann auch, dass die speziellen Regelungen für die Saison 2020 in Kraft treten würden. Im Gegensatz zum Jahr 2011, welches offiziell "uncapped" war (trotzdem erhielten Cowboys und Redskins Strafen für Cap Violations), würde es 2020 keine Auswirkungen auf die Capzahl geben.

Aber es gibt einige Besonderheiten. Hierbei sollte man sich genau die Bezeichnung anschauen "Final League Year". Final steht wirklich dafür, dass es die letzte NFL Saison ist. Die Denke ist, gibt es kein neues CBA, gibt es keine Liga mehr.

- Teams dürften 2020 sowohl einen Franchise Tag als auch einen Transition Tag vergeben

- Es gibt keine Post-1 Cuts oder Designation. Dies ist eine massive Einschränkung für die Teams. Diese Cuts ermöglichen ist, Teile der bereits Gezahlten Gelder (pro-rated) auf 2021 zu verschieben. Da es die Saison aber nicht geben könnte, kann man nichts verschieben. Dies kann auch Auswirkungen auf neue Verträge haben, da die Teams versuchen werden, Dead Money in 2020 zu vermeiden

- 30%-Regel. Es gibt eine Beschränkung der Grundgehälter für die Jahre nach Ablauf des CBA. Sie dürfen nur 30% pro Steigen (Basis: Grundgehalt 2020). Beispiel: bei einem Vertrag mit einem Grundgehalt von 1Mio$ im Jahr 2020, darf der Spieler 2021 1,3Mio$, 2022 1,6Mio$ usw. erhalten

- Keine Verschiebung von Incentives in die kommende Saison. Sogenannte Not-likely-to-be-earned Boni fallen normalerweise erst in der darauffolgenden Saison an, so können Teams Spieler hohe Incentives vereinbaren und in der Saison trotzdem unter der Cap bleiben. In einem final league year wird jeder erreichte Bonus sofort Cap-relevant

Die Frage ist, findet die erweitertet reguläre Saison eine Mehrheit? Auf der anderen Seite, wären die Spieler bereit, auf Spiele (sprich Geld) zu verzichten, um mehr zu erhalten. Die NFLPA hat vor zwei Jahren bereits die Spieler aufgefordert, sich auf einen Streik (oder eine Aussperrung) vorzubereiten, aber bereits während der letzten Verhandlungen 2011 waren die Spieler dazu nicht bereit.

Smith hatte mal gesagt, dass man für die Durchsetzung aller Forderungen vermutlich 2 Jahre streiken müsste....

Es bleibt also spannend, aber am Donnerstag könnte eine Abstimmung unter allen Spieler bekanntgegeben werden.

NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #1 am: 30. Jan. 20, 12:38 »
Bin gespannt, wir es wird. Sherman ist Mitglied des Executive Committees und absolut gegen 17 Spiele.

Grundsätzlich ist es für Top Spieler natürlich einfacher zu sagen, ich verzichte lieber auf das Geld. Ob das Spieler mit minimum Gehältern unf PS Spieler auch so sehen, bleibt abzuwarten.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Ziche

  • High School
  • *
  • Beiträge: 55
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #2 am: 30. Jan. 20, 13:15 »
Denke auch dass da innerhalb der Spieler zum Teil unterschiedliche Meinungen herrschen.

Verstehe zwar die Thematik nicht in allen Einzelheiten, aber hier entscheiden zum Teil Spieler, welche kurz vor dem Ende ihrer Karriere stehen über die mittelfristige Zukunft der NFL.

Da wären Vertreter aus den Top-Universitäten eventuell auch eine gute Idee.

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #3 am: 30. Jan. 20, 20:38 »
Da wären Vertreter aus den Top-Universitäten eventuell auch eine gute Idee.

Warum sollten die mitbestimmen dürfen?  :noidea:  Niemand weiß, ob die jemals in der NFL spielen werden. Es ist ja auch nicht umsonst die NFLPA.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.304
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #4 am: 30. Jan. 20, 22:55 »
Bin gespannt, wir es wird. Sherman ist Mitglied des Executive Committees und absolut gegen 17 Spiele.

Grundsätzlich ist es für Top Spieler natürlich einfacher zu sagen, ich verzichte lieber auf das Geld. Ob das Spieler mit minimum Gehältern unf PS Spieler auch so sehen, bleibt abzuwarten.
Wenn sie auf 17 gehn sind die 18 auch bald zu erwarten.
Heim und auswärts Spiele sollten schon gleich viele sein pro Season.
Ich glaube nicht das sie für dieses zusätzliche Spiel soviel mehr Verdienen würden. Es wird auch so eine schöne Steigerung geben beim Gehalt.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #5 am: 30. Jan. 20, 23:31 »
Smith hat in seiner PK heute nichts substantielles gesagt
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #6 am: 30. Jan. 20, 23:42 »
Wenn ich es gerade auf die schnelle richtig gesehen habe, ist Sherman der einzige Spieler, der sowohl im Executive Committee der Gewerkschaft als auch der Vertreter eines Teams ist.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.343
    • San Francisco Blog
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #7 am: 31. Jan. 20, 17:58 »
Bin gespannt, wir es wird. Sherman ist Mitglied des Executive Committees und absolut gegen 17 Spiele.

Grundsätzlich ist es für Top Spieler natürlich einfacher zu sagen, ich verzichte lieber auf das Geld. Ob das Spieler mit minimum Gehältern unf PS Spieler auch so sehen, bleibt abzuwarten.
Wenn sie auf 17 gehn sind die 18 auch bald zu erwarten.
Heim und auswärts Spiele sollten schon gleich viele sein pro Season.
Ich glaube nicht das sie für dieses zusätzliche Spiel soviel mehr Verdienen würden. Es wird auch so eine schöne Steigerung geben beim Gehalt.

Die Frage dürfte sein 17 Spiele mit 53er Rostern oder wachsen auch die Roster?

Die 17. Spiele könnten jeweils auf "neutralem Boden" stattfinden. London, Toronto, Mexiko Stadt, Tokyo, Peking, Sydney, etc. Dadurch ergibt sich vielleicht ordentlich Einmahmepotential durch neue Märkte, wobei die Teams nicht die Heimspiele opfern müssen. Bspw. kauft Yahoo kaum ein Package für die vierten preseason spiele. Wenn ein Sender z.B. die International Series kaufen würde, dann wäre das sicher eine interessante Lösung.

Vielleicht sollte man die Kader dann auf 57/50 erhöhen und 4 Spieler als IR return erlauben.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #8 am: 31. Jan. 20, 18:05 »
Wenn es ein Spiel mehr geben sollte bräuchte es mMn auch eine Bye-Week mehr.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #9 am: 31. Jan. 20, 19:11 »
Wenn es ein Spiel mehr geben sollte bräuchte es mMn auch eine Bye-Week mehr.

Das ist meine ich auf jeden Fall der Plan.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.304
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #10 am: 31. Jan. 20, 23:21 »
Das macht dann schon etwas mehr Sinn mit International und zusätzlicher Bye.

Offline Ziche

  • High School
  • *
  • Beiträge: 55
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #11 am: 31. Jan. 20, 23:37 »
Da wären Vertreter aus den Top-Universitäten eventuell auch eine gute Idee.

Warum sollten die mitbestimmen dürfen?  :noidea:  Niemand weiß, ob die jemals in der NFL spielen werden. Es ist ja auch nicht umsonst die NFLPA.

Nun ja - sie sind die Zukunft der NFL.
Sie müssen ja nicht zwangsweise ein (volles) Stimmrecht haben.
Finde es aber immer bedenklich wenn Entscheidungen nur von "alten" Leuten getroffen werden und somit über die Zukunft der nächsten Generation entschieden wird.
Wie das alles dann genau aussehen soll kann ich dir aber leider auch nicht sagen.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #12 am: 1. Feb. 20, 00:03 »
Das ist utopisch, weil Du ja nicht weißt, wer dort wann Gewerkschaftsmitglied wird.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline sfHawk

  • Korrektor
  • MVP
  • Dynasty League Champion & Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.769
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #13 am: 1. Feb. 20, 11:03 »
Nun ja - sie sind die Zukunft der NFL.
Sie müssen ja nicht zwangsweise ein (volles) Stimmrecht haben.
Finde es aber immer bedenklich wenn Entscheidungen nur von "alten" Leuten getroffen werden und somit über die Zukunft der nächsten Generation entschieden wird.
Wie das alles dann genau aussehen soll kann ich dir aber leider auch nicht sagen.
Aber das gilt doch für jede Gewerkschaft, die es jemals irgendwo gab. Leute, die vielleicht in Zukunft mal Mitglied werden, haben kein Stimmrecht, auch wenn die Entscheidungen sie möglicherweise mal betreffen werden.

Ansonsten wäre das ein Move, den die NFL Owner vorschlagen könnten, falls die NFLPA jemals zu stark wird, um die Arbeit der Gewerkschaft schwieriger zu machen. Aber die sind schon jetzt so schwach, dass sie kein realistisches Instrument haben, um die Owner zu echten Zugeständnissen zu zwingen. Die Owner werden sich weiterhin nehmen was sie wollen und hin und wieder Kleinigkeiten gegen Kleinigkeiten tauschen um die Spieler bei Laune zu halten.

Klar verdienen die Spieler absolut gesehen eine Menge Geld, aber wenn man die durchschnittliche Gehaltsentwicklung der Spieler mit der Wert- und Umsatzentwicklung der NFL vergleicht, glaube ich schon, dass sie regelmäßig von den Ownern über den Tisch gezogen werden.

Offline Ziche

  • High School
  • *
  • Beiträge: 55
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #14 am: 1. Feb. 20, 12:21 »
Ja - da habt ihr natürlich recht.
Mir ging es dabei eben auch primär darum, dass Zukunftsaspekte berücksichtigt werden.
Weil eben die NFL auch die einzige wirklich gute Zukunftschance für viele junge Spieler ist.
(Die Sichtweise mag auch an meinem jugendhaften Alter liegen).

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #15 am: 1. Feb. 20, 12:46 »
Natürlich berücksichtigen die Spieler die Zukunftsperspektive, da das CBA ja immer recht lange läuft.

Aber natürlich müssen die aktuellen Spieler erst einmal ihre Interessen vertreten, da sie fix in der Liga sind, die College Spieler ja nur potentiell.

Zwei Beispiele:

- im letzten CBA wurden die Rookie Verträge beschränkt, da hohe Draftpicks einen unverhältnismäßigen Anteil bekommen haben und gestandene Veteranen benachteiligt wurden

- College Spieler können einfach die Auswirkungen einer 17 Spiele Saison nicht beurteilen. Da besteht eine nicht ganz unberechtigte Angst, dass nur das Geld gesehen wird
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #16 am: 2. Feb. 20, 16:23 »
Nächste Woche wird es eine Abstimmung der 32 Team-Vertreter.

Es geht dabei auch um ein 17. Spiel. Die Vertreter sollen bei der Vorstellung diese Woche zunächst mehrheitlich dagegen gewesen sein, aber im Laufe der Vorstellung des Angebots kamen wohl so interessante Punkte auf, dass es jetzt dieses zweite Treffen gibt.

Neben Geld sind wohl die Themen Player Discipline und Marijuana Tests sehr im Sinne der Spieler.

Das CBA würde - wenn akzeptiert - ab kommender Saison gelten, allerdings mit 16 Spielen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #17 am: 2. Feb. 20, 16:41 »
Für die 49ers dürfte ein sofortiges Inkrafttreten ein riesen Vorteil sein, da man vermutlich deutlich bessere Chancen hätte, Armstead, Ward und vielleicht sogar Sanders zu behalten.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #18 am: 2. Feb. 20, 16:57 »
Und wir könnten die 49ers öfter in Europa sehen, sollte das zusätzliche Spiel auf neutralem Boden stattfinden würde  8)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.825
  • Faithful for Life
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #19 am: 2. Feb. 20, 17:05 »
Nächste Woche wird es eine Abstimmung der 32 Team-Vertreter.

Es geht dabei auch um ein 17. Spiel. Die Vertreter sollen bei der Vorstellung diese Woche zunächst mehrheitlich dagegen gewesen sein, aber im Laufe der Vorstellung des Angebots kamen wohl so interessante Punkte auf, dass es jetzt dieses zweite Treffen gibt.

Neben Geld sind wohl die Themen Player Discipline und Marijuana Tests sehr im Sinne der Spieler.

Das CBA würde - wenn akzeptiert - ab kommender Saison gelten, allerdings mit 16 Spielen.
In welche Richtung soll es da gehen?
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.825
  • Faithful for Life
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #20 am: 2. Feb. 20, 17:07 »
Ein 17.Spiel ist zwar aus Fan Sicht ganz gut, man kann ein Spiel mehr sehen... Aber für sämtliche Rekorde ist das für die Vergleichbarkeit nicht schön...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #21 am: 2. Feb. 20, 17:34 »
Ein 17.Spiel ist zwar aus Fan Sicht ganz gut, man kann ein Spiel mehr sehen... Aber für sämtliche Rekorde ist das für die Vergleichbarkeit nicht schön...

Bis 1977 waren es, wenn ich jetzt nicht ganz falsch nachgeschaut habe, in der regulären Saison 14 Spiele.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 21.669
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #22 am: 2. Feb. 20, 18:24 »
Ein 17.Spiel ist zwar aus Fan Sicht ganz gut, man kann ein Spiel mehr sehen... Aber für sämtliche Rekorde ist das für die Vergleichbarkeit nicht schön...

Bis 1977 waren es, wenn ich jetzt nicht ganz falsch nachgeschaut habe, in der regulären Saison 14 Spiele.
Weiß jetzt nicht genau welches Jahr, aber mit den 14 Spielen liegst du richtig.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #23 am: 2. Feb. 20, 22:11 »
Via ESPN

• Changes to the league's drug policy would nearly eliminate punishments to players who test positive for marijuana.

• The on-field discipline fine schedule will be modified significantly in the players' favor.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.825
  • Faithful for Life
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #24 am: 5. Feb. 20, 18:05 »
Ein 17.Spiel ist zwar aus Fan Sicht ganz gut, man kann ein Spiel mehr sehen... Aber für sämtliche Rekorde ist das für die Vergleichbarkeit nicht schön...

Bis 1977 waren es, wenn ich jetzt nicht ganz falsch nachgeschaut habe, in der regulären Saison 14 Spiele.
Macht es doch nicht besser ;).

Die Dolphins hatten ja auch eine sehr kurze Perfect Season...

Ich sag ja, schlechte Vergleichbarkeit.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.825
  • Faithful for Life
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #25 am: 5. Feb. 20, 18:22 »
Via ESPN

• Changes to the league's drug policy would nearly eliminate punishments to players who test positive for marijuana.

• The on-field discipline fine schedule will be modified significantly in the players' favor.[/i]
:thumbup: Wird auch Zeit!
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #26 am: 6. Feb. 20, 15:54 »
Angeblich gibt es seitens der NFL eine ungefähre (was immer das heißen soll) Deadline zum Start des neue Ligajahres am 18.03.

Es soll sich um eine Friß-oder-Stirb Deadline handeln. Sprich, wenn die Spieler das aktuelle Angebot ablehnen, gibt es keine weiteren Verhandlungen und ein Lockout 2021 wird extrem wahrscheinlich.

Es ist unwahrscheinlich, dass es überhaupt keinen Verhandlungsspielraum mehr gibt, das die 17-Spiele Saison dürfte nicht mehr verhandelbar sein.

Ich finde es interessant, dass die NFLPA eine Vereinbarung auf dieser Basis überhaupt verhandelt hat. Könnte dafür sprechen, dass sie doch glaubt, das verkaufen zu können. Auf der anderen Seite dürften einige der Forderungen der Spieler nur über eine 17-Spiele Saison möglich sein.

Ich persönlich glaube, dass eine Wahl unter allen Spielern eine Mehrheit bringen würde. Viele Spieler könnten sich wohl nicht wirklich leisten, auf Gehaltsschecks zu verzichten, geschweige denn eine komplette Saison zu opfern.

Daher meine ich, dass die Team-Vertreter der Schlüssel sind. Findet sich bei denen eine Mehrheit, wird das durchgehen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #27 am: 6. Feb. 20, 23:04 »
Es gab wohl keine formale Abstimmung, aber eine größere Zahl aus dem Executive Committee und von den Team-Vertretern ist wohl nicht wirklich einverstanden mit der Verlängerung der regulären Saison.

Außerdem bestreitet die NFLPA irgendeine Form von Deadline.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #28 am: 16. Feb. 20, 09:57 »
Die NFLPA hat wohl ein Update an alle Mitglieder geschickt. Es ist immer noch nicht klar, ob es eine Abstimmung geben wird, aber es sind weitere Details bekannt geworden:

Marijuana wird nicht legal, aber das,Testfenster wird auch nur noch zwei Wochen im Frühjahr begrenzt (statt April - August). Außerdem sollen die Strafen drastisch reduziert werden und wohl nur noch für wiederholt auffällige Spieler zur Anwendung kommen.

Für die 5th Year Option soll es eine Erhöhung des Gehalts vom Transition Tag auf den Franchise Tag Wert geben, wenn man in den ersten drei Jahren mindestens zwei Mal in den Pro Bowl gewählt wird. Für einen möglichen Franchise Tag im sechsten Jahr gilt dann gleich die 20%ige Erhöhung.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #29 am: 20. Feb. 20, 12:18 »
Sollte es zu einem neuen CBA kommen, wird die NFL das Play-Off Feld von 6 auf 7 Teams anheben. Damit hätte zukünftig nur noch das beste Team jeder Conference eine Bye Week. Das Wildcard Wochenende dementsprechend drei Spiele.

Dies ist bei den Spieler unumstritten, sie bekommen im Gegenzug bekommen auch die Spielers des Teams mit der Bye Week das wöchentliche PO Gehalt. Bisher war das nicht der Fall.

Diese Änderung würde schon nächste Saison wirksam werden. Ein mögliches 17. Spiel aber auf keinen Fall. Hier scheinen die Owner 2021 zu favorisieren, die Spieler - wenn überhaupt - 2023. Allerdings kann man sich ja vorstellen, worauf das hinausläuft.

Ein großer Punkt in den Verhandlungen ist die Notwendigkeit, die garantierten Gelder eines jeden Vertrags mit Unterschrift einzufrieren (sprich, sie werden irgendwo hinterlegt).

Das hatten damals die Spieler gefordert, damit ein Team nicht am Ende sagen konnte, dass er gerade keine flüssigen Mittel mehr habe. Inzwischen ist das ein eher unwahrscheinliches Problem und die Spieler würden es gerne abschaffen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.383
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #30 am: 20. Feb. 20, 13:05 »

Das hatten damals die Spieler gefordert, damit ein Team nicht am Ende sagen konnte, dass er gerade keine flüssigen Mittel mehr habe. Inzwischen ist das ein eher unwahrscheinliches Problem und die Spieler würden es gerne abschaffen.

Warum sollten die Spieler das abschaffen wollen? Dass die Owner das haben wollen is klar...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #31 am: 20. Feb. 20, 13:07 »

Das hatten damals die Spieler gefordert, damit ein Team nicht am Ende sagen konnte, dass er gerade keine flüssigen Mittel mehr habe. Inzwischen ist das ein eher unwahrscheinliches Problem und die Spieler würden es gerne abschaffen.

Warum sollten die Spieler das abschaffen wollen? Dass die Owner das haben wollen is klar...

Damit die Owner sich bei hohen Garantien nicht damit rausreden, dass sie zur Zeit noch so viel Cach zur Seite legen können.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.383
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #32 am: 20. Feb. 20, 13:32 »
Ahhhh! Das macht ein bisl Sinn... Danke!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #33 am: 20. Feb. 20, 16:29 »
Schefter berichtet, dass die Spieler statt 47% zukünftig 48% bekommen sollen. Bei 17 Spielen würden darauf 48,5$.

Er schreibt, dass damit 5 Milliarden $ (vermutlich über die Laufzeit von 10 Jahren) in Richtung der Spieler gehen würden.

Habe das mal versucht zu überschlagen. Ist echt nicht ganz einfach, aber unter der Annahme, dass mit den neuen TV Verträgen die Cap unter den alten Bedingungen (47%) pro Jahr 15Mio$ (statt sonst derzeit eher 10Mio$) pro Team hoch geht, wären das bei 48,5% im Vergleich dazu knapp unter 3Mrd$ mehr.

Also muss Schefter noch deutlich mehr an TV Einnahmen angenommen haben.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #34 am: 21. Feb. 20, 11:26 »
Die Owner haben gestern formal dem vorliegenden Entwurf zugestimmt. Jetzt müssen die Spieler entscheiden.

Die Stimmung ist nicht eindeutig zu ermitteln, derzeit hört man primär von den Gegnern, allen voran Richard Sherman. Auch JJ Watt (der nicht der Repräsentant der Texans ist) twitterte eine "hard no".

Allerdings muss man sagen, dass sich die Owner ein 17. Spiel "teuer" erkaufen wollen, in dem viele Forderungen der Spieler akzeptiert wurden. Dazu gehören:

- Reduktion der Drogentests auf THC und deutliche Erhöhung des Schwellwertes für einen positiven Test
- Reduktion der Strafen bei einem positiven Test (z.B. Wegfall der 4 Spiele Sperre beim ersten Vergehen)
- Strafen im Rahmen der Personal Conduct Policy werden nicht mehr von Goodell verhängt, sondern von einer gemeinsam bestellten neutralen Person
- Die 5th Year Option ist vollständig garantiert und die Bezahlung hängt nicht mehr vom Draftplatz ab
- Deutliche Reduktion des Workloads während des Camps
- Vergrößerung des aktiven Rosters von 53 auf 55
- Vergrößerung der Practice Squad von 10 auf 12
- angeblich auch Vergrößerung des Gameday Rosters auf 47 (wobei es hier meine ich speziell im O-Line Spieler geht)

Die Frage ist, ob die wenigen High Profile Player hier eine Möglichkeit finden, dass CBA zu verhindern. Ich persönlich kann mir gut vorstellen, dass die Mehrheit der Spieler, die nicht für ihr Leben ausgesorgt haben, vor allem wegen der Erhöhung des Minimumgehalts und der Roster dafür sind.

Für Sherman, Watt und Co. wäre auch ein Streik kein Problem, für die Mehrheit der Spieler schon und das scheint die einzige Chance zu sein, mehr rauszuholen oder das 17. Spiel zu verhindern.
- Deutliche Erhöhung des Gehaltsminimums
- Aufweichung der sogenannten Funding Rule (Rücklagen für Garantien)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.260
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #35 am: 21. Feb. 20, 11:38 »
Hab ich das richtig verstanden?  Die wollen den Drogenkonsum legalisieren? Und als Bagatelldelikt deklarieren?

WoW!! Smoke Weed every Day.... 🤷🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

greetz Frank

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #36 am: 21. Feb. 20, 11:57 »
Hab ich das richtig verstanden?  Die wollen den Drogenkonsum legalisieren? Und als Bagatelldelikt deklarieren?

Nur THC, also nicht Drogen insgesamt. Außerdem ist das keine klassische Legalisierung sondern wie Du es schreibst eine Bagatellisierung - mit Ausnahmen. Ein Spieler, der wir Robinson mit 70kg erwischt wird, wird weiterhin unter der PCP bestraft.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #37 am: 21. Feb. 20, 12:34 »
Die Regelung mit dem extra O-Liner wäre wohl so, dass er dann eingesetzt werden darf, wenn so viele Spieler der O-Line ausfallen würden, dass ein Spieler einer anderen Position (zB TE) eingesetzt werden müssten.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #38 am: 21. Feb. 20, 14:58 »
Sollte das CBA dieses Jahr schon gelten, würde die Cap für jedes Team um 3,125Mio$ mehr steigen, als unter dem alten CBA.

Es gibt derzeit die üblichen Schätzung, dass die Cap wieder um die 10Mio$ steigen wird. Sie würde unter den alten Bedingungen bei ungefähr 200Mio$ liegen (vielleicht eher etwas drunter).
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.917
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #39 am: 21. Feb. 20, 15:26 »
Alles zusammen, finde ich, ist das ein ganz schönes Paket was die Spieler da mehr bekommen. Ich würde sagen das ist ein faires Angebot. Und wenn es da "nur" um ein 17. Spiel geht ist das schon ein gutes Angebot.

Weshalb ist Sherman/Watt so dagegen? Es bringt doch einige Benefits/Cash für die Spieler.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #40 am: 21. Feb. 20, 16:00 »
Für die Top Stars ist glaube ich das 17. Spiel relevant. Ob die nun ein eine halbe Millionen pro Vertrag mehr oder weniger bekommen, sollte nicht so relevant sein.

Bisher ist ja auch nur das 17. Spiel als Nachteil bekannt, eventuell gibt es noch andere Dinge, die nicht passen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #41 am: 21. Feb. 20, 16:46 »
Gerade gelesen, dass wohl ein dritter Spieler von IR zurück kommen könnte, wenn der Vorschlag angenommen wird.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #42 am: 21. Feb. 20, 16:56 »
Gerade gelesen, dass wohl ein dritter Spieler von IR zurück kommen könnte, wenn der Vorschlag angenommen wird.

Finde ich gut!
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.383
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #43 am: 21. Feb. 20, 17:03 »
Gerade gelesen, dass wohl ein dritter Spieler von IR zurück kommen könnte, wenn der Vorschlag angenommen wird.

Finde ich gut!

Das macht definitiv Sinn! Und die größeren Roster auch...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #44 am: 21. Feb. 20, 17:11 »
Die Spieler sollen auch an Einnahmen von Glücksspiel Aktivitäten der Liga profitieren. Bei den THC Test soll es neben dem kleineren Testfenster auch ein Reduktion der getesteten Spieler geben.

ESPN berichtet, dass die Abstimmung bei den Ownern nicht einstimmig war, aber die notwendige 3/4 Mehrheit erreicht wurde.

Ich vermute, dass mindestens die Bengals dagegen gestimmt haben.

Das Memo der NFLPA an die Spieler findet sich hier:
https://nflpaweb.blob.core.windows.net/media/Default/PDFs/CBA%20Proposal%20Fact%20Sheet%20Final.pdf
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #45 am: 21. Feb. 20, 17:12 »
Und die größeren Roster auch...

Absolut! Ich hätte mir in Teilen allerdings gewünscht, dass man noch ein bisschen weiter geht:

56 Spieler statt 53
48 aktiv statt 46
keine Einschränkung, auf welcher Position.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #46 am: 21. Feb. 20, 17:17 »
Garafolo berichtet, dass das 17. Spiel nicht unbedingt ein International Game sein müsste, d.h. dass es eine Beschränkung der Anzahl der internationalen Spiele geben könnte. Das fände ich schade; würde die Chance auf ein NFL-Spiel in Deutschland wieder etwas reduzieren, denke ich.

Ein Team, das in einer Saison neun Heimspiele hat, hätte in der Saison danach acht Heimspiele.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #47 am: 21. Feb. 20, 17:25 »
Er schreibt, dass damit 5 Milliarden $ (vermutlich über die Laufzeit von 10 Jahren) in Richtung der Spieler gehen würden.

Das hat die NFLPA bestätigt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #48 am: 21. Feb. 20, 17:33 »
Ich hatte mich schon gefragt, was mit der Salary Floor ist. Diese wird von 89% auf "über 90%" angehoben.

Dazu wird auf das Off-Season Gehalt erhöht.

Erhöhung des Proven Performance Escalators.

Dazu kommen Renten Benefits, Reduktion von Strafen, Verbesserung der Facilites, Lebensversicherung,.....

Ganz ehrlich, das geht ganz sicher durch, wenn es eine Abstimmung unter allen Spielern gibt. Die Owner geben viel auf für das 17. Spiel.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #49 am: 21. Feb. 20, 17:36 »
Die Owner geben viel auf für das 17. Spiel.

Ich bin mir sehr sicher, dass sie a) deswegen keinen Hunger leiden und b) am Ende wahrscheinlich auch nicht weniger verdienen werden als vorher.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #50 am: 21. Feb. 20, 17:43 »
Die Owner geben viel auf für das 17. Spiel.

Ich bin mir sehr sicher, dass sie a) deswegen keinen Hunger leiden und b) am Ende wahrscheinlich auch nicht weniger verdienen werden als vorher.

Sie geben deswegen so viel auf, weil sie eben dadurch am Ende mehr verdienen. Vermutlich gibt es erste Indikationen der Networks, was sie bereit wären zu zahlen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #51 am: 21. Feb. 20, 20:10 »
Das Executive Council hat mit 6-5 abgelehnt. Trotzdem soll es einen Conference Call der Team Repräsentanten geben und wohl auch auf jeden Fall eine Abstimmung aller Spieler.

Jeder Spieler, der 2019/20 Mitgliedsbeiträge gezahlt hat ist Stimmberechtigt - ca. 2100 Spieler.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #52 am: 21. Feb. 20, 20:18 »
Spannend ist, dass das EC zusammen mit dem Direktor eigentlich für die Verhandlungen verantwortlich ist.....

Ich frage mich, wer das was verhandelt hat :noidea:
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.134
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #53 am: 22. Feb. 20, 09:35 »
Wann findet die Wahl der Spieler dazu statt?

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #54 am: 22. Feb. 20, 09:49 »
Wann findet die Wahl der Spieler dazu statt?

Das ist die große Frage.

Es soll am Dienstag ein Treffen zwischen Liga und Gewerkschaft geben. Danach sollte es neue Infos geben.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.260
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #55 am: 22. Feb. 20, 10:32 »
Die Spieler sollen auch an Einnahmen von Glücksspiel Aktivitäten der Liga profitieren. Bei den THC Test soll es neben dem kleineren Testfenster auch ein Reduktion der getesteten Spieler geben.

ESPN berichtet, dass die Abstimmung bei den Ownern nicht einstimmig war, aber die notwendige 3/4 Mehrheit erreicht wurde.

Ich vermute, dass mindestens die Bengals dagegen gestimmt haben.

Das Memo der NFLPA an die Spieler findet sich hier:
https://nflpaweb.blob.core.windows.net/media/Default/PDFs/CBA%20Proposal%20Fact%20Sheet%20Final.pdf

Einnahmen von Glücksspiel? Was ist denn damit gemeint....und danke für deine Arbeit und Mühe rund ums Thema CBA...Mega Interessant!

greetz Frank

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #56 am: 22. Feb. 20, 13:07 »
Das ist noch nicht genau definiert. Aber die Teams dürfen ab sofort Werbung dafür machen. Das ist die nächste große Cash Cow....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.343
    • San Francisco Blog
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #57 am: 22. Feb. 20, 13:36 »
Da geht's wohl um daily fantasy
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #58 am: 23. Feb. 20, 10:01 »
Die NFL und NFLPA haben sich darauf geeinigt, den Beginn Fensters für die Vergabe von Tags um zwei Tage vom 25.02. auf den 27.02. zu verschieben.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.383
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #59 am: 24. Feb. 20, 14:42 »
Spannend ist, dass das EC zusammen mit dem Direktor eigentlich für die Verhandlungen verantwortlich ist.....

Ich frage mich, wer das was verhandelt hat :noidea:

Nujo, gibt ja schon Gerüchte dass das Papier kein Verhandlungsergebnis ist sondern ein Friss oder Stirb Angebot der Ownerseite. Taktisch ja nicht schlecht gemacht das ganze...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #60 am: 24. Feb. 20, 14:55 »
Naja, verhandelt wurde das schon. Sind ja viele für die Spieler interessante Punkte dabei.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.383
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #61 am: 24. Feb. 20, 16:07 »
Verhandlungen gab es, ja. Aber dieser "Entwurf" kommt wohl rein von Owner Seite und ist kein gemeinsam erarbeiteter Vorschlag...

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #62 am: 25. Feb. 20, 10:08 »
Das Treffen zwischen Liga und Gewerkschaft findet heute Abend ab 23 Uhr deutscher Zeit statt.

Das Management Council der NLF trifft sich dann mit den Ececutive Committee sowie den 32 Team-Repräsentanten (wobei dies teilweise die gleichen Spieler sind, zb Sherman).

Angeblich soll es am Ende nur eine Abstimmung geben, wenn mindestens 17 der Repräsentanten dafür stimmen. Bei einer 2/3 Mehrheit gibt es zusätzlich die Empfehlung, den Deal anzunehmen.

Normaler Weise ist zu diesem Zeitpunkt schon bekannt, wieviel Cap Space die Teams von 2019 nach 2020 mitgenommen haben, da dies schon in der letzten Woche der regulären Saison passiert.

Die Team Cap ohne neues CBA würde zwischen 196,6Mio$ und 201,2Mio$ liegen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #63 am: 25. Feb. 20, 19:53 »
Hoffentlich fliegt das 7. Play Off Team wieder raus.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.338
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #64 am: 25. Feb. 20, 20:49 »
Warum bist du dieser Meinung?

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #65 am: 25. Feb. 20, 20:51 »
Hoffentlich fliegt das 7. Play Off Team wieder raus.

Ziemlich sicher nicht, da gibt es keinerlei Widerstand der Spieler.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.304
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #66 am: 26. Feb. 20, 04:10 »
Hoffentlich fliegt das 7. Play Off Team wieder raus.
Ich finde es auch gut wie es jetzt ist.
Die Gruppensieger sollten nicht automatisch die Plätze 1 bis 4 haben. Mir wäre es lieber wenn sie das ändern würden.

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.969
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #67 am: 26. Feb. 20, 07:15 »
Hoffentlich fliegt das 7. Play Off Team wieder raus.
Solange es uns was bringt bin ich dafür, wenn es keinen Mehrwert/ Nutzen für uns hat, bin ich dagegen.
Meine Meinung dazu mal "politisch" auf den Punkt gebracht

Finde das alte Model so weit gut, finde die Setzliste allerdings manchmal unglücklich.
Thema Divisionssieger automatisch besser gesetzt.
Egal wie man es am Ende macht, Kritiker und Befürworter wird es immer geben.
Wo wir dann wieder bei Absatz 1 meines Post wären.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Torgarlicor

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 179
  • An jedem verdammten Sonntag...noch Fragen?
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #68 am: 26. Feb. 20, 09:22 »
Das Board of Player Representatives der NFLPA hat gestern Abend/heute Nacht ab- und dafür gestimmt, dass das in der letzten Woche seitens der Owner vorgeschlagene CBA allen Spielern, die von der NFLPA vertreten werden, zur Abstimmung vorgelegt wird.

Damit könnte bei einer einfachen Mehrheit bei dieser Abstimmung noch in dieser Woche das CBA rechtzeitig zu Beginn des neuen Ligajahres am 18. März 2020 in Kraft treten.


Quelle: nfl.com

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #69 am: 26. Feb. 20, 14:33 »
Warum bist du dieser Meinung?


Eine reine Zeitfrage. 2 Spiele Samstagabend und 2 Spiele Sonntagabend. Wann sollen wir denn noch das 3 Spiel schauen? 8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Billy Hoyle

  • Tim Rattay
  • *
  • Beiträge: 13
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #70 am: 26. Feb. 20, 14:46 »
Das wurde bereits diskutiert und möglich wäre es, so wie an Thanksgiving, immer drei Spiele hintereinander.
Das würde doch aber auch bedeuten, dass das erste Spiel dann morgens (Ortszeit) stattfindet, oder ?

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #71 am: 26. Feb. 20, 15:28 »
Kommt auf den Ort an
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #72 am: 26. Feb. 20, 15:29 »
Es wird auch über ein Montagsspiel spekuliert.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.338
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #73 am: 26. Feb. 20, 17:20 »
Da wird man sicher eine Lösung finden.
Geht ja an normalen Spieltagen auch

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.304
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #74 am: 26. Feb. 20, 23:29 »
Es wird auch über ein Montagsspiel spekuliert.
Ich finde es wäre unfair wenn man in den Playoffs nach dem Montags Spiel dann auswärts am Samstag das nächste hat.
Könnte sicher passieren.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #75 am: 2. Mär. 20, 16:16 »
Bis 2025 dürfen pro Saison maximal 10 Internationale Spiele durchgeführt werden.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 21.669
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #76 am: 2. Mär. 20, 18:52 »
Bis 2025 dürfen pro Saison maximal 10 Internationale Spiele durchgeführt werden.
So viele waren es doch eh nie. Ich dachte es würden weniger werden?
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 35.900
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #77 am: 2. Mär. 20, 19:52 »
Bis 2025 dürfen pro Saison maximal 10 Internationale Spiele durchgeführt werden.
So viele waren es doch eh nie. Ich dachte es würden weniger werden?

Davon war nie die Rede. Es gab nur Spekulationen, dass für alle Teams das 17. Spiel ein internationales Spiel sein könnte. D.h. es wäre auf 16 internationale Spiele hinaus gelaufen.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 21.669
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #78 am: 2. Mär. 20, 21:05 »
Bis 2025 dürfen pro Saison maximal 10 Internationale Spiele durchgeführt werden.
So viele waren es doch eh nie. Ich dachte es würden weniger werden?

Davon war nie die Rede. Es gab nur Spekulationen, dass für alle Teams das 17. Spiel ein internationales Spiel sein könnte. D.h. es wäre auf 16 internationale Spiele hinaus gelaufen.
Dann war das ein Mißverständnis meinerseits.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #79 am: 2. Mär. 20, 22:37 »
Es soll auch neue Practice Squad Regeln. Sie wird erst auf 12 dann 14 erhöht. Es würde auch keine Grenze für Erfahrungsjahre mehr geben. Außerdem kann man vom 53er Roster zurück auf die PS, ohne durch den Waiver zu gehen.
« Letzte Änderung: 3. Mär. 20, 09:58 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.383
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #80 am: 3. Mär. 20, 09:57 »
Außerdem kann man vom 53er Roster zurück auf des PS, ohne durch den Waiver zu gehen.

Das finde ich äußerst sinnvoll...




Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #81 am: 3. Mär. 20, 10:00 »
Auch die Formel für die Compensatory Picks soll geändert werden.

Spieler, die nur einen 1-Jahres-Vertrag unterschreiben sowie solche, die weniger als 1,75Mio$ verdienen, sollen nicht mehr berücksichtig werden.

Unklar ist immer noch, wann die Abstimmung stattfindet.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.304
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #82 am: 3. Mär. 20, 23:30 »
Es soll auch neue Practice Squad Regeln. Sie wird erst auf 12 dann 14 erhöht. Es würde auch keine Grenze für Erfahrungsjahre mehr geben. Außerdem kann man vom 53er Roster zurück auf die PS, ohne durch den Waiver zu gehen.
Heißt das man kann Verletzte dann auf dem PS parken?
Ich habe gelesen das die Teams automatisch bis zu 2 PS Spieler jede Woche auf den Roster nehme können.
Roster ist dann auf 55 inklusive der 2. 

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #83 am: 5. Mär. 20, 16:59 »
The vote is on!

Der Text für das CBA wurden gestern final fertiggestellt und heute an alle wahlberechtigten Spieler verschickt.

Damit beginnt auch die Abstimmung unter den rund 1.900 Gewerkschaftsmitgliedern, bei er eine einfach Mehrheit reicht.

Die Deadline für die Abgabe der Stimmt ist nächsten Donnerstag, 11:59 ET (also Freitagmorgen 5:59Uhr). Sollte er angenommen, tritt es sofort in Kraft, da die Owner es schon ratifiziert hatten.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #84 am: 5. Mär. 20, 17:05 »
Es würde im neuen CBA keine Suspendierungen mehr für einen positiven Drogentest geben, lediglich Geldstrafen. Es gibt nur eine Ausnahme: wenn ein Spieler 7x nicht bei den Kontrollen kooperiert oder seine medizinischen Auflagen missachtet.

Ich vermute, dass das nicht für PEDs gilt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #85 am: 5. Mär. 20, 23:24 »
Es sind wohl 2500 Spieler wahlberechtigt. Auch Spieler ohne Vertrag dürfen abstimmen, wenn sie letzte Saison Beiträge gezahlt haben.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #86 am: 9. Mär. 20, 13:23 »
Der scheidende NFLPA Präsident Eric Winston rechnet mit einer breiten Zustimmung. Ähnlich wie Nate Solder zuvor geht er vor allem auf die vielen Spieler ein, die nie einen Top Vertrag bekommen und nur wenige Jahre in der NFL spielen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #87 am: 9. Mär. 20, 13:26 »
Der nächste NFLPA Präsident wird wohl morgen gewählt. Außer Russell Okung - ein bekennender Gegner des neue CBA - sind noch keine weitere Kandidaten bekannt.

Solle er gewinnen, dürften die Tage von DeMaurice Smith wohl gezählt sein.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #88 am: 9. Mär. 20, 13:32 »
Der scheidende NFLPA Präsident Eric Winston rechnet mit einer breiten Zustimmung. Ähnlich wie Nate Solder zuvor geht er vor allem auf die vielen Spieler ein, die nie einen Top Vertrag bekommen und nur wenige Jahre in der NFL spielen.

Was auf 80% der Spieler zutrifft.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #89 am: 9. Mär. 20, 13:37 »
Der scheidende NFLPA Präsident Eric Winston rechnet mit einer breiten Zustimmung. Ähnlich wie Nate Solder zuvor geht er vor allem auf die vielen Spieler ein, die nie einen Top Vertrag bekommen und nur wenige Jahre in der NFL spielen.

Was auf 80% der Spieler zutrifft.

Genau. Daher sind die Kommentare der Multi-Millionäre auf Twitter auch kein echter Trend. Klar verzichten die liebend gerne auf das 17. Spiel.....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.304
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #90 am: 9. Mär. 20, 23:25 »
Der scheidende NFLPA Präsident Eric Winston rechnet mit einer breiten Zustimmung. Ähnlich wie Nate Solder zuvor geht er vor allem auf die vielen Spieler ein, die nie einen Top Vertrag bekommen und nur wenige Jahre in der NFL spielen.

Was auf 80% der Spieler zutrifft.
Ich habe gelesen das 60% das Minimum verdienen und das würde dann jedes Jahr um 42 000 steigen.
In ein paar Jahren wäre dann das Minimum für einen Rookie über 1 Million.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #91 am: 10. Mär. 20, 09:18 »
Inzwischen scheint es innerhalb der NFLPA auf einen Konflikt zwischen den Stars und den Wasserträgern hinauszulaufen.

Diejenigen, die eher die Interessen der großen Mehrzahl der schlechter bezahlten Spieler vertreten, heben genau die Vorteile für diese Spieler hervor und betonen auch, dass ihnen klar ist, dass die Stars gut auf ein weiteres Spiel verzichten könnten.

Eric Reid soll einen Anwalt eingeschaltet haben und hat per Twitter eine extrem negative Botschaft verbreitet. Interessant ist, dass die negativen Stimmen so gut wie nichts konkretes sagen. Immer nur, dass es besser gegangen wäre.

Inzwischen wird auch schon Wahlkampf gemacht und versucht, sich für Positionen in der NFLPA zu etablieren.

Russell Okung hatte vorgestern schon behauptet, die NFL hätte in den Verhandlungen gegen das Prinzip Treu und Glauben verstoßen. Gestern hat er dann Beschwerde vor einem dafür zuständigen Schiedsgericht eingereicht, und dabei auch die Verhandlungsführer der NFLPA mit beschuldigt.

Hier wird am Posten von Smith gesägt. Der Anwalt, der Reid beraten hat (angeblich gratis) soll Interesse haben, Jeffrey Kessler als Anwalt der NFLPA abzulösen.

Man kann erkennen, dass die Gewerkschaftsmitglieder teilweise fundamental unterschiedliche Interessen haben.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #92 am: 10. Mär. 20, 09:19 »
Die NFLPA hat gestern die Deadline für die Abstimmung um 48h auf Samstag verschoben.

Außerdem wollten wohl einige Spieler ihre bereits abgegebene Stimme ändern - was aber abgelehnt wurde.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online Obi4Niners

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.338
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #93 am: 10. Mär. 20, 09:22 »
Das klingt nicht gut.
Kann gut passieren, dass es trotzdem noch zu einem Streik kommt.... Man stelle sich vor, die Gewerkschaft fällt in zwei Gruppen auseinander usw....
Obwohl: Kann man in der Öffentlichkeit ernsthaft eine Gewerkschaft der "besser bezahlten Spieler" durchsetzen? Das wäre ja krass....

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #94 am: 10. Mär. 20, 09:25 »
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob das rechtlich zulässig ist.

Aber das wäre das Ende. Du müsstest eine Cap mit zwei verschiedenen CBAs managen....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #95 am: 10. Mär. 20, 14:47 »
Die NFL hat die Deadline für die Belegung mit Franchise oder Transition Tag auf Montag 23:59:59 Eastern also 04:59:59 Montagmorgen Deutscher Zeit (USA hat schon Sommerzeit) gelegt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #96 am: 10. Mär. 20, 15:09 »
Wilson, Rodgers und JJ Watt waren beim Treffen der NFLPA nicht anwesend. Dann scheint ihnen die Ablehnung doch nicht so wichtig zu sein  8)
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #97 am: 10. Mär. 20, 15:15 »
Von den Packers ist kein Vertreter anwesend..... Sehr strange. Wobei es ja schon kaum noch um das CBA, sondern die Zukunft der Gewerkschaft geht.

PFT spekuliert, dass die Mehrheit der Spieler, die ihre Stimme ändern wollen, von No auf Yes wollten...

Russell Okung tritt jetzt doch nicht für die Nachfolge von Eric Winston an, er unterstützt Giants Safety Michael Thomas, der wohl gegen Buccaneers Linebacker Sam Acho und Browns Center JC Tretter antreten wird.

Zumindest Acho ist ein hörbarer Befürworter des neuen CBA.

Krass ist auch folgende Aussage:

Plenty of young players have been, and still are, completely disengaged from the process. As another source has consistently explained it, plenty of players are simply “playing Xbox and smoking weed.”
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #98 am: 10. Mär. 20, 15:43 »
Was in dem Alter eigentlich auch nicht unnormal ist. Mit Anfang/Mitte 20 ist das Leben eben noch unbeschwerter. Da wollte ich auch noch keine schweren Probleme wälzen ;D
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #99 am: 10. Mär. 20, 18:23 »
Browns Center JC Tretter zum NFLPA Präsidenten gewählt. da wird es ordentlich Pass Rush durch die Mitte geben, wenn er nicht gut verhandelt  ;D
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 30.820
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #100 am: 10. Mär. 20, 21:22 »
Hier das komplette neue Executive Committee:

NFLPA EXECUTIVE COMMITTEE
JC Tretter, President
Alex Mack, Treasurer
Sam Acho, Vice President
Lorenzo Alexander, Vice President
Calais Campbell, Vice President
Malcolm Jenkins, Vice President
Thomas Morstead, Vice President
Richard Sherman, Vice President
Michael Thomas, Vice President
Benjamin Watson, Vice President
Wesley Woodyard, Vice President

Okung ist raus.....
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.695
Re: CBA Verhandlungen
« Antwort #101 am: 10. Mär. 20, 21:52 »
Viele Posten  ;D
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Tags: