Autor Thema: Around the NFL - Season 2018/2019  (Gelesen 38797 mal)

Offline Candlestick

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.226
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #200 am: 26. Mai. 18, 00:06 »
Ich werde mich ein Leben lang wundern, dass überhaupt ne Hymne gespielt wird.

Nehme aber an, dies liegt an der Vergesslichkeit der Amis, die immer daran erinnert werden müssen in Amerika zu sein. Sonst würden sie vielleicht plötzlich anfangen in deutsch zu reden oder so

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.617
  • #56
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #201 am: 26. Mai. 18, 12:11 »
 :rofl: :winkgrin:
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.786
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #202 am: 1. Jun. 18, 11:02 »
Solomons Thomas große Schwester hatte im Januar Selbstmord begangen.  :-\
Das belastet ihn natürlich heute noch.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.486
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #203 am: 6. Jun. 18, 21:55 »
Die NFL hat den Ravens die letzten beiden OTA-Tage gestrichen. Head Coach John Harbaugh muss $50.000 Strafe zahlen und Owner Steve Bisciotti $100.000. Grund sind Verstöße gegen die CBA-Richtlinien für die OTAs. Konkret gab es wohl bei Pass Coverage Drills zu viel Kontakt.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline Lars_wegas

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.327
  • alles zu seiner Zeit
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #204 am: 6. Jun. 18, 23:04 »
Sind die Ravens nicht schön wiederholungstäter? Hatten die doch vor 3 Jahren schon mal. Lächerliche Strafe.
Wenn die Leute, die schlecht über mich reden, wüssten, was ich von ihnen halte, würden sie noch viel schlechter über mich reden.

Offline stig49

  • Chefredakteur
  • Hall-of-Famer
  • *****
  • Beiträge: 10.323
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #205 am: 7. Jun. 18, 00:46 »
Die NFL hat den Ravens die letzten beiden OTA-Tage gestrichen. Head Coach John Harbaugh muss $50.000 Strafe zahlen und Owner Steve Bisciotti $100.000. Grund sind Verstöße gegen die CBA-Richtlinien für die OTAs. Konkret gab es wohl bei Pass Coverage Drills zu viel Kontakt.
Manchmal kommt mir die NFL vor wie ein schlechtgeführter Kindergarten.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.683
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #206 am: 7. Jun. 18, 20:01 »
Julian Edelmann ist für die ersten 4 Spiele gesperrt worden.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.486
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #207 am: 7. Jun. 18, 21:35 »
Terrell Owens wird nicht zu seiner Einführung in die Hall of Fame erscheinen. Er zieht es vor, zusammen mit Familie und Freunden an einem anderen Ort zu feiern.

Ja, er hätte es aufgrund seiner Leistungen verdient gehabt, bereits früher in die HoF aufgenommen zu werden. Aber das ist nun genau das Verhalten, weshalb er in meiner Gunst - trotz hervorragender Leistungen - ganz, ganz, gaaaaaaanz weit hinter Jerry Rice rangiert.

Kindergarten ...
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Offline reagan - The Left Hand

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 9.786
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #208 am: 7. Jun. 18, 23:11 »
Julian Edelmann ist für die ersten 4 Spiele gesperrt worden.

Uii, wird kein gutes Jahr für die Pats
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline TheRealReubenFoster

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 270
  • No one outJerrys the Rice!
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #209 am: 8. Jun. 18, 00:13 »
Julian Edelmann ist für die ersten 4 Spiele gesperrt worden.

Uii, wird kein gutes Jahr für die Pats

Ja, wir werden dieses Jahr die Patriots-Dämmerung erleben. Endlich - hätte nie gedacht, dass ich das aus alter Verbundenheit zu meinem Zweitlieblingsteam einmal sagen würde. Aber: Die Ära ist vorbei, und das ist gut für den Football. Ich möchte die Leistungen nicht schmälern. Anders als im Fußball ist es im Football ungleich schwerer, so lange oben zu bleiben. Trotzdem: Jetzt sind andere dran.
Auch ein Brady wird nicht auf dem Level spielen können, bis er 50 ist. Und wenn er mal ein paar harte Hits abbekommt, dann kann es auch viel schneller vorbei sein. Gronk ist auch nicht mehr der Alte. Und irgendwann gehen die ganze Personalrochaden auch mal nach hinten los.
Die Pats werden dieses Jahr den Superbowl nicht gewinnen. In zwei, drei Jahren werden sie froh sein, in die Playoffs zu kommen.

Wie gesagt, man muss das schon anerkennen, was da geleistet worden ist. Aber irgendwann ist auch mal gut. Irgendwann muss es doch auch für die größten Fans langweilig werden, fast jedes Spiel zu gewinnen.

Ich glaube, auch die Niners werden die Pats schlagen können diese Saison. Okay, da muss viel richtig laufen, aber so stark sind die nicht. Und wenn die Gegner erst mal den Respekt ablegen, könnte es sein, dass sie es richtig schmutzig kriegen.

Wird ne richtig spannende Saison!

Offline Uthorr49

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.334
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #210 am: 8. Jun. 18, 02:03 »
Irgendwann muss es doch auch für die größten Fans langweilig werden, fast jedes Spiel zu gewinnen.

Ich glaube, auch die Niners werden die Pats schlagen können diese Saison. Okay, da muss viel richtig laufen, aber so stark sind die nicht. Und wenn die Gegner erst mal den Respekt ablegen, könnte es sein, dass sie es richtig schmutzig kriegen.
Das mit dem langweilig werden kann ich nicht nachvollziehen.
Solange BB und TB bei den Pats sind würde ich sie nicht abschreiben. Danach müssen sie nicht unbedingt abstürzen. Auch wenn es heuer nicht so gut aussieht wie die letzten Jahre.
Ich würde mich riesig freuen wenn wir die Pats diese Season schlagen würden. Kann aber noch einiges passieren bis zum Februar.  ;D

Offline Fritzini

  • Redakteur
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.778
  • Hippies death⚡️Hipsters next
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #211 am: 8. Jun. 18, 11:31 »
Terrell Owens wird nicht zu seiner Einführung in die Hall of Fame erscheinen. Er zieht es vor, zusammen mit Familie und Freunden an einem anderen Ort zu feiern.
Richtig so, jetzt brauch vor den NFL-Oberen auch nicht mehr "Liebkind" machen und dass er nun mit einem (Mittel)Fingerzeig in die HoF einzieht ändert an seinen hervorragenden Leistungen auch nix.
OJ ist noch drin und Ben Rapistburger wird leider auch noch einziehen.
Da ist mir TO, der keinem wirklich was getan hat, doch wesentlich lieber.
Love God Sweet Tea & the SEC

Offline TheRealReubenFoster

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 270
  • No one outJerrys the Rice!
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #212 am: 8. Jun. 18, 11:57 »
Irgendwann muss es doch auch für die größten Fans langweilig werden, fast jedes Spiel zu gewinnen.

Ich glaube, auch die Niners werden die Pats schlagen können diese Saison. Okay, da muss viel richtig laufen, aber so stark sind die nicht. Und wenn die Gegner erst mal den Respekt ablegen, könnte es sein, dass sie es richtig schmutzig kriegen.
Das mit dem langweilig werden kann ich nicht nachvollziehen.
Solange BB und TB bei den Pats sind würde ich sie nicht abschreiben. Danach müssen sie nicht unbedingt abstürzen. Auch wenn es heuer nicht so gut aussieht wie die letzten Jahre.
Ich würde mich riesig freuen wenn wir die Pats diese Season schlagen würden. Kann aber noch einiges passieren bis zum Februar.  ;D

Also ihre mittelfristige Zukunft haben die Pats mit Jimmy G zum Glück schon an uns verschenkt. Und ja: Brady darf man nie unterschätzen, aber tendenziell wird er in seinem Alter eher schlechter als besser werden. Und BB wird weg sein, wenn Brady aufhört. Darauf deutet ja einiges hin. Ich glaube, da wird irgendwann ein recht umfassender Neuaufbau hermüssen. Glaube nicht, dass BB sich das noch antut. Und das Jimmy gegen seinen Willen wechseln durfte, ist ja mittlerweile auch bekannt.

Dann wird noch hinzukommen: Irgendwann werden die Spieler, die für weniger Geld bei den Pats spielen, weil sie dort Titel gewinnen können, nicht mehr zu den Pats wechseln. Dann klappen auch die ganze Rochaden und die "Jeder ist ersetzbar - auch kurzfristig" Mentalität nicht mehr. Weil diese Spieler dann woanders hingehen, wo sie größere Chancen auf den Gewinn des SB haben.

Für den Titel wird es nicht mehr reichen dieses Jahr. Und dann geht es langsam bergab. In spätestens drei Jahren werden sie froh sein, in die Playoffs zu kommen. Keine Dynasty hält ewig...

Offline Sean

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.896
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #213 am: 17. Jun. 18, 14:15 »
Ein mutmaßlicher Vergewaltigungs-Skandal erschüttert die NFL.
Im Mittelpunkt: Kellen Winslow Jr. (34), Tight End bei den Cleveland Browns, Tampa Bay Buccaneers, New England Patriots und New York Jets. 2004 an sechster Stelle gedraftet, 2008 Teilnehmer am Pro Bowl.
Die Vorwürfe gegen ihn sind ungeheuerlich und verstörend zugleich. Winslow Jr. steht im Verdacht ein Serien-Triebtäter zu sein. Sein Ziel sollen vor allem ältere Frauen gewesen sein.

Quelle und restlicher Text:

https://www.bild.de/sport/american-football/nfl/ist-ex-nfl-star-winslow-ein-serien-vergewaltiger-56031406.bild.html
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.617
  • #56
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #214 am: 18. Jun. 18, 08:37 »
Ekelig, wenn es stimmt.

Aber es ist nur bedingt eine Problem der NFL, da er ja schon einige Jahre nicht mehr spielt. Fürs Image natürlich mal wieder wie gemalt.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #215 am: 22. Jun. 18, 09:50 »
Die NFL gab bekannt, dass ein weiterer Referee in den Ruhestand gegangen ist. Terry McAulay beendet seine Karriere. Er wird durch Umpire Shawn Smith ersetzt.

Damit setzt sich die Verjüngung bei den Refs fort.
The world we live in and life in general

Offline Jens

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.555
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #216 am: 22. Jun. 18, 09:54 »
Die NFL gab bekannt, dass ein weiterer Referee in den Ruhestand gegangen ist. Terry McAulay beendet seine Karriere. Er wird durch Umpire Shawn Smith ersetzt.

Damit setzt sich die Verjüngung bei den Refs fort.
Wie hoch ist eigentlich der Alterdurchschnitt der Refs in der NFL?

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #217 am: 22. Jun. 18, 10:18 »
Ich kenne keine Statistik dazu.
The world we live in and life in general

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 26.752
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #218 am: 22. Jun. 18, 23:22 »
Und auch Gene Steratore tritt zurück. Eine ziemliche Zäsur findet dort gerade statt. Er soll als Rules Analyst zu CBS gehen.
The world we live in and life in general

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 31.486
Re: Around the NFL - Season 2018/2019
« Antwort #219 am: 23. Jun. 18, 19:00 »
Das ist jetzt aber schon ein heftiger Aderlass an Refs.  :-\ 
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 18: #9 LB R. Smith #59 DE J. Sweat #70 OG B. Smith #74 WR DJ Chark

Tags: