Autor Thema: Around the NFL - Season 2017/2018  (Gelesen 129071 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.780
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #780 am: 12. Jan. 18, 14:40 »
Bell verdient dieses Jahr 12Mio$ und führt damit bei den RB deutlich die Liste an.

Man kann verschiedene Zahlen vergleichen, ich nehmen mal den Average. Abgesehen vom FT Tag Money von Bell liegen die nächsten RBs bei 8,25Mio$ (Freeman) und 8Mio$ (McCoy und Stewart).

Wieviel mehr Leistung müsste er bringen, wenn er langfristig in diesen Regionen ist, um das wirklich wert zu sein? Knapp 1300Yards Rushing ist jetzt kein mega Spitzenwert...
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.025
  • Faithful for Life
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #781 am: 12. Jan. 18, 15:07 »
Löst bei mir nicht wirklich Jubelschreie aus. Irgendwie habe ich nicht das Gefühl, man sollte für einen RB den Tresor leeren.

Aber das ist halt eine Rosterphilosophie Frage. Will nicht sagen, dass Bell kein Guter ist.
Wie schon vorher gesagt, seh ich aufgrund seiner Fähigkeiten als Passempfänger, aus dem Backfield oder über Außen, weit mehr in ihm als einen reinen RB.
Zudem hätten wir noch mehr als Genug im Tresor.

Ob ich mir jetzt einen weiteren WR für 12mio$ por jahr hole + einen RB für 5mio$, hole ich lieber Bell und bleibe bei unseren WR. Und Rookis gibts ja auch, die sind kostengünstiger anfangs (was natürlich auf beide positionen zutrifft).

Nur mal als aktuelles Beispiel:
Wir verlängern Hyde (5mio$ pA) + holen WR Allen Robinson (12mio$ pA) = 17mio$ pA
Wir holen Bell (13mio$ pA) + einen weiteren WR (4mio$ pA) = 17mio$

Nehme ich persönlich lieber Bell + X

NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.780
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #782 am: 12. Jan. 18, 15:39 »
Ein RB, der fangen kann, ersetzt ja nun keinen Wide Receiver, daher finde ich die Argumentation nicht wirklich passend.

Wenn Lynshahan einen Top WR wollen/brauchen, ist das erst einmal unabhängig davon, wer im Backfield steht. Die RB Position ist eine eigene Frage und da bleibt die Diskussion, ob ein 3x so teurer RB wirklich entsprechenden Mehrwert bringt.

Und kann ich das Geld nicht eher in Passrush, Cornerback, O-Line investieren und habe dann in Summe mehr Impact.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline TheBeast

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.501
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #783 am: 12. Jan. 18, 15:45 »
Ein RB, der fangen kann, ersetzt ja nun keinen Wide Receiver, daher finde ich die Argumentation nicht wirklich passend.

Eh nicht, aber wenn es um die Salary Cap geht, bzw. wie man das Geld aufteilt, dann ist die Argumentation schon valide.

Und kann ich das Geld nicht eher in Passrush, Cornerback, O-Line investieren und habe dann in Summe mehr Impact.

Ein Passrusher, Cornerback oder O-Liner ersetzt ja nun keinen Top RB, daher finde ich die Argumentation nicht wirklich passend. ;D

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.025
  • Faithful for Life
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #784 am: 12. Jan. 18, 15:47 »
Ein RB, der fangen kann, ersetzt ja nun keinen Wide Receiver, daher finde ich die Argumentation nicht wirklich passend.

Wenn Lynshahan einen Top WR wollen/brauchen, ist das erst einmal unabhängig davon, wer im Backfield steht. Die RB Position ist eine eigene Frage und da bleibt die Diskussion, ob ein 3x so teurer RB wirklich entsprechenden Mehrwert bringt.

Und kann ich das Geld nicht eher in Passrush, Cornerback, O-Line investieren und habe dann in Summe mehr Impact.
Wenn es die Wahl gibt (also ein so guter EDGE, CB verfügbar ist), klar, wäre ich auch eher dafür.

Die Frage ist ob wir da wählen müssen. Bei unserem aktuellen Cap können wir das, wie es ja schon oft bei JG erwähnt wurde, frontloaded machen, somit würde er günstiger mit der Zeit werden, was dann wieder Cap Space für Verlängerungen eigener, jetzt junger, Spieler bietet.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.780
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #785 am: 12. Jan. 18, 15:51 »
Ein RB, der fangen kann, ersetzt ja nun keinen Wide Receiver, daher finde ich die Argumentation nicht wirklich passend.

Eh nicht, aber wenn es um die Salary Cap geht, bzw. wie man das Geld aufteilt, dann ist die Argumentation schon valide.
Wenn man dann wirklich, wie es angeblich früher gemacht wurde, die Cap nach Units verteilt.

Wenn man nach Need oder Value geht, dann passt es nicht so ganz. 13Mio$ würde ich dann in einen RB investieren, wenn es das letzte Puzzle Teil ist, das mir fehlt.

Aber ich gehe davon aus, dass es in der Tat in Team geben wird, welches Top End Geld bezahlt und die 49ers hier nicht in einen Bieterstreit gehen werden.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.780
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #786 am: 12. Jan. 18, 15:54 »
Die Frage ist ob wir da wählen müssen. Bei unserem aktuellen Cap können wir das, wie es ja schon oft bei JG erwähnt wurde, frontloaded machen, somit würde er günstiger mit der Zeit werden, was dann wieder Cap Space für Verlängerungen eigener, jetzt junger, Spieler bietet.

Frontloaded ist zwar toll, aber des Geld ist trotzdem weg. Wir haben ja jetzt so viel Cap Space, weil wir eine riesen Summe aus 2017 mitbringen.

Wenn Dich Dein QB und RB über Jahre 40Mio$+ kosten, wird es irgendwann wohl doch eng.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.025
  • Faithful for Life
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #787 am: 12. Jan. 18, 16:13 »
Die Frage ist ob wir da wählen müssen. Bei unserem aktuellen Cap können wir das, wie es ja schon oft bei JG erwähnt wurde, frontloaded machen, somit würde er günstiger mit der Zeit werden, was dann wieder Cap Space für Verlängerungen eigener, jetzt junger, Spieler bietet.

Frontloaded ist zwar toll, aber des Geld ist trotzdem weg. Wir haben ja jetzt so viel Cap Space, weil wir eine riesen Summe aus 2017 mitbringen.

Wenn Dich Dein QB und RB über Jahre 40Mio$+ kosten, wird es irgendwann wohl doch eng.
Ich sehe uns, auch bezüglich deines obigen Beitrags (letztes Puzzleteil), nicht so weit davon weg ganz oben mitzuspielen. CB, EDGE, G/C + Bell in der FA, Per Draft dann selbe Positionen + OT adressieren.

Das Cap wird schon einige Jahre noch reichen, wenn man sich dann anschliessend die nächsten Jahre hauptsächlich über die Draft verstärkt (wie es sein sollte). Dann kann man sich ja wieder von einigen Spielern trennen.

Ich sehe jetzt in einem RB der etwas mehr verdient kein so großes Problem.
5 jahre 60-65mio$ würde würde ich ihm schon zahlen.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.780
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #788 am: 12. Jan. 18, 16:19 »
CB, EDGE, G/C - hängt von der Qualität ab. Die werden auch ganz schnell recht teuer.

JG: 25Mio
Bell: 13Mio
CB: 12Mio
Edge: 14Mio
G: 9Mio

= 73Mio$

Dieses Jahr ginge das locker, aber irgendwann werden die guten Picks kosten.

Aber ich glaube nicht, dass die 49ers den teuersten RB vom Markt holen werden.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.014
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #789 am: 12. Jan. 18, 16:59 »
Netter Überblick, wie profootballfocus.com die Ersterundenpicks 2017 gegradet hat:

Round One PFF Grades 2017

Offline rene1511

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.175
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #790 am: 12. Jan. 18, 18:02 »
Starkes CB Jahr....

Offline Pat91

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.451
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #791 am: 12. Jan. 18, 21:04 »
Wer kann uns per Fa als edgerusher helfen?
VERVIERS MUSTANGS #52

2019 1.rnd pick Bosa

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 32.780
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #792 am: 12. Jan. 18, 22:40 »
Starkes CB Jahr....

Mir fiel als erstes auf, dass Foster den Spitzenwert hat  8) :)
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.324
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #793 am: 12. Jan. 18, 23:44 »
Bell ist sicher toll und würde ideal ins System passen, aber er ist mir zu teuer als RB. Außerdem fürchte ich das wir uns eine Diva in ein ausgeglichenes Team holen würden. Kann mich aber auch irren.
Ich bin dafür mit Breida, Williams, Mostert plus Rookie Tag 2 eher 3, plus billigen FA, eventuell noch Undrafted in den 90er zu gehn.
Ich habe gehört die RB Klasse soll wieder tief sein.

Online Bixente

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.288
  • Fighting Niners Pick’em League Champion 2018
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #794 am: 13. Jan. 18, 00:33 »
Den Spitzenwert hat doch White  ;)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich auch behalten.

Wissen ist Macht. Unwissenheit macht nichts.

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.977
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #795 am: 13. Jan. 18, 00:39 »
Ehrlich gesagt hab ich fast dass gefuehl das wir mit Hyde weitermachen sollten falls man nicht nen RB draftet..

Wenn ich mir die FA's auf der position anschau ist Hyde unter den FA's auf dem dritten platz, hinter dem Ast und Bell.... und ich glaub auch nicht dass er so teuer werden wuerde.

Zudem ist da, ausser Bell, jetzt niemand wirklich dabei den ich Hyde vorziehen wuerde.
Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.324
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #796 am: 13. Jan. 18, 01:38 »
Ich mag Hyde als Person und glaube das er wirklich gerne bleiben würde.
Ich finde aber das er nicht ideal für diese Offense ist. Etwas schneller und bessere Hände.
Ich habe aber kein Problem damit wenn er weiter bleibt, glaube es aber nicht.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.025
  • Faithful for Life
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #797 am: 13. Jan. 18, 01:59 »
Ehrlich gesagt hab ich fast dass gefuehl das wir mit Hyde weitermachen sollten falls man nicht nen RB draftet..

Wenn ich mir die FA's auf der position anschau ist Hyde unter den FA's auf dem dritten platz, hinter dem Ast und Bell.... und ich glaub auch nicht dass er so teuer werden wuerde.

Zudem ist da, ausser Bell, jetzt niemand wirklich dabei den ich Hyde vorziehen wuerde.
Wird schwierig, da die FA vor der Draft ist...
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline 9ers4ever

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 2.977
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #798 am: 13. Jan. 18, 03:19 »
Ehrlich gesagt hab ich fast dass gefuehl das wir mit Hyde weitermachen sollten falls man nicht nen RB draftet..

Wenn ich mir die FA's auf der position anschau ist Hyde unter den FA's auf dem dritten platz, hinter dem Ast und Bell.... und ich glaub auch nicht dass er so teuer werden wuerde.

Zudem ist da, ausser Bell, jetzt niemand wirklich dabei den ich Hyde vorziehen wuerde.
Wird schwierig, da die FA vor der Draft ist...

stimmt, hab ich nicht dran gedacht.
Ahmad Brooks nach dem Spiel bei den Panthers.
"I mean it's the playoffs, that's what you got to expect in the playoffs. It's either go hard or go home. We go hard!"

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.722
Re: Around the NFL - Season 2017/2018
« Antwort #799 am: 13. Jan. 18, 07:49 »
Reuben Foster wurde am Freitag in Alabama verhaftet wegen Marihuana, wenn mein Englisch richtig ist.... :( :( :(
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Tags: