Autor Thema: NFL-Talk Mock Draft 2019  (Gelesen 12413 mal)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
NFL-Talk Mock Draft 2019
« am: 4. Mär. 19, 15:18 »
Habe mich gerade wieder für die NFL-Talk Mock-Draft für uns angemeldet:

Die 49ers haben (derzeit) folgende Picks:

Runde 1 (2): #2 - Nick Bosa, DE, OSU
Runde 2 (4): #36 - AJ Brown, WR, Ole Miss
Runde 3 (3): #67 - Juan Thornhill, S, Virginia
Runde 4 (2): #104 - Isiah Johnson, CB, Houston
Runde 6 (3): #176 - Ben Powers, G, Oklahoma
Runde 6 (39):# 212 - Mitch Wishnowsky, P, Utah


Round 1

#1 Arizona Cardinals – Quinnen Williams, DT, Alabama
#2 San Francisco 49ers – Nick Bosa, DE, Ohio State
#3 New York Jets – Josh Allen, OLB, Kentucky
#4 Oakland Raiders – Devin White, LB, LSU
#5 Tampa Bay Buccaneers – Jonah Williams, OT, Alabama
#6 New York Giants - Brian Burns, DE, Florida State
#7 Cincinnati Bengals (from Jacksonville) - Dwayne Haskins, QB, Ohio State
#8 Detroit Lions -Ed Oliver, DT, Houston
#9 Buffalo Bills - Christian Wilkins, DT, Clemson
#10 Denver Broncos - T.J. Hockenson, TE, Iowa
#11 Jacksonville Jaguars (from Cincinnati) - Cody Ford, OT, Oklahoma
#12 Green Bay Packers - Rashan Gary, DE, Michigan
#13 Miami Dolphins - Kyler Murray, QB, Oklahoma
#14 Atlanta Falcons – Montez Sweat, DE, Mississippi State
#15 Washington Redskins - Clelin Ferrell, DE, Clemson
#16 Carolina Panthers – Andre Dillard, OT, Washington State
#17 New York Giants (from Cleveland) - Jawaan Taylor, OT, Florida
#18 Minnesota Vikings - Chris Lindstrom, OG, Boston College
#19 Tennessee Titans - Jeffery Simmons, DT, Mississippi State
#20 Pittsburgh Steelers - Devin Bush, LB, Michigan
#21 Jacksonville Jaguars (from Seattle) - Noah Fant, TE, Iowa
#22 Baltimore Ravens - D.K. Metcalf, WR, Ole Miss
#23 Houston Texans - Dalton Risner, OT, Kansas State
#24 Philadelphia Eagles (from Chicago via Oakland) - Greedy Williams, CB, LSU
#25 Oakland Raiders (from Philadelphia) - Marquise Brown, WR, Oklahoma
#26 Indianapolis Colts - Chauncey Gardner-Johnson, S, Florida
#27 Oakland Raiders (from Dallas) - Byron Murphy, CB, Washington
#28 Los Angeles Chargers - Dexter Lawrence, DT, Clemson
#29 Kansas City Chiefs - Taylor Rapp, S, Washington
#30 Green Bay Packers (from New Orleans) - Nasir Adderley, S, Delaware
#31 Los Angeles Rams - Jachai Polite, DE, Florida
#32 New England Patriots - Jerry Tillery, DT, Notre Dame


Round 2

#33 Arizona Cardinals - N'Keal Harry, WR, Arizona State
#34 Indianapolis Colts (from NY Jets) - Hakeem Butler, WR, Iowa State
#35 Pittsburgh Steelers (from Oakland) -Deionte Thompson, S, Alabama
#36 San Francisco 49ers - A.J. Brown, WR, Mississippi
#37 New York Giants - Drew Lock, QB, Missouri
#38 Buffalo Bills (from Jacksonville via Seattle) - Josh Jacobs, RB, Alabama
#39 Tampa Bay Buccaneers - Jaylon Ferguson, DE, Louisiana Tech
#40 Seattle Seahawks (from Buffalo Bills) - Darnell Savage Jr, S, Maryland
#41 Denver Broncos - Garrett Bradbury, C, NC State
#42 Cincinnati Bengals - Deandre Baker, CB, Georgia
#43 Detroit Lions - Irv Smith Jr., TE, Alabama
#44 Philadelphia Eagles (from Green Bay) - Andy Isabella, WR, Massachusetts
#45 Atlanta Falcons - Erik McCoy, C, Texas A&M
#46 Washington Redskins - Deebo Samuel, WR, South Carolina
#47 Carolina Panthers - Christian Miller, OLB, Alabama
#48 Miami Dolphins - Zach Allen, DE, Boston College
#49 Cleveland Browns - Mack Wilson, LB, Alabama
#50 Minnesota Vikings - Kelvin Harmon, WR, NC State
#51 Tennessee Titans - Kahale Warring, TE, San Diego State
#52 Oakland Raiders (from Pittsburgh Steelers) - Charles Omenihu, DE, Texas
#53 Green Bay Packers (from Baltimore via Philadelphia) - Parris Campbell, WR, Ohio State
#54 Houston Texans (from Seattle) - Amani Hooker, S, Iowa
#55 Los Angeles Chargers (from Seattle) - Greg Little, OT, Ole Miss
#56 New England Patriots (from Chicago) - Jace Sternberger, TE, Texas A&M
#57 Green Bay Packers (from Philadelphia) - Chase Winovich, DE, Michigan
#58 Dallas Cowboys - Jonathan Abram, S, Mississippi State
#59 Pittsburgh Steelers (from Indianapolis) - Trayvon Mullen, CB, Clemson
#60 Houston (from LA Chargers) - Amani Oruwariye, CB, Penn Stata
#61 Kansas City Chiefs - David Montgomery, RB, Iowa State
#62 New Orleans Saints - Daniel Jones, QB, Duke
#63 Kansas City Chiefs (from LA Rams) - Rock Ya-Sin, CB, Temple
#64 New England Patriots - J.J. Arcega-Whiteside, WR, Stanford

Round 3

#65 Arizona Cardinals - Yodny Cajuste, OT, West Virginia
#66 Indianapolis Colts (from Oakland via Pittsburgh) - Blake Cashman, LB, Minnesota
#67 San Francisco 49ers - Juan Thornhill, S, Virginia
#68 New York Jets - Elgton Jenkins, C, Mississippi State
#69 Jacksonville Jaguars - Anthony Johnson, WR, Buffalo
#70 Tampa Bay Buccaneers - Damien Harris, RB, Alabama
#71 Denver Broncos - Germaine Pratt, LB, NC State
#72 Seattle Seahawks (from Cincinnati via Jacksonville) - Michael Deiter, OG, Wisconsin
#73 Cleveland Browns (from New England via Detroit) - Justin Lane, CB, Michigan State
#74 Buffalo Bills - Kaleb Mcgary, OT, Washington
#75 Philadelphia Eagles (from Green Bay) - Max Scharping, OT, Northern Illinois
#76 Miami Dolphins - Dre'Mont Jones, DT, Ohio State
#77 Carolina Panthers - Julian Love, CB, Notre Dame
#78 Washington Redskins (from Miami) - Connor McGovern, OG, Penn State
#79 Atlanta Falcons - Sean Bunting, CB, Central Michigan
#80 New England Patriots (from Cleveland) - Oshane Ximines, DE, Old Dominion
#81 Minnesota Vikings - Renell Wren, DT, Arizona State
#82 Tennessee Titans - Joe Jackson, DE, Miami
#83 Oakland Raiders (from Pittsburgh Steelers) - Dawson Knox, TE, Mississippi
#84 Seattle Seahawks - Anthony Nelson, DE, Iowa
#85 Baltimore Ravens - Nate Davis, OG, Charlotte
#86 Indianapolis Colrs (from Houston) - D'Andre Walker, DE/OLB, Georgia
#87 Jacksonville Jaguars (from Chicago) - Will Grier, QB, West Virginia
#88 Detroit Lions (from Philadelphia) - Joejuan Wlliams, CB, Vanderbilt
#89 Houton Texans (from Indianapolis) - Dru Samia, OG, Oklahoma
#90 Dallas Cowboys - Mecole Hardman, WR, Georgia
#91 Los Angeles Chargers - Kris Boyd, CB, Texas
#92 Kansas City Chiefs - Khalen Saunders, DT, Western Illinois
#93 New York Jets (from New Orleans) - Riley Ridley, WR, Georgia
#94 Los Angeles Rams - David Edwards, OT, Wisconsin
#95 New York Giants (from New England via Cleveland) - David Long, CB, Michigan
#96 Washington Redskins - Evan Worthington, S, Colorado
#97 New England Patriots - Chuma Edoga, OT, USC
#98 Chicago Bears (from LA Rams via Jacksonville) - Devin Singletary, RB, FAU
#99 Los Angeles Rams - Trey Pipkins, OT, Sioux Falls
#100 Carolina Panthers - L.J. Collier, DE, TCU
#101 New England Patriots - Terry McLaurin, WR, Ohio State
#102 Baltimore Ravens - Ben Banogu, LB, TCU

Round 4

#103 Arizona Cardinals - Corey Ballentine, CB, Washburn
#104 San Francisco 49ers - Isaiah Johnson, CB, Houston
#105 New York Jets - Jahlani Tavai, LB, Hawaii
#106 Oakland Raiders - Darrell Henderson, RB, Memphis
#107 Tampa Bay Buccaneers - Jamel Dean, CB, Auburn
#108 New York Giants - Emanuel Hall, WR, Missouri
#109 Jacksonville Jaguars - Miles Sanders, RB, Penn State
#110 Cincinnati Bengals - Tytus Howard, OT, Alabama State
#111 Detroit Lions - Miles Boykin, WR, Notre Dame
#112 Buffalo Bills - Kaden Smith, TE, Stanford
#113 Baltimore Ravens (from Denver) - Tre Watson, LB, Maryland
#114 Green Bay Packers - T.J. Edwards, LB, Wisconsin
#115 Carolina Panthers - Ryan Finley, QB, NC State
#116 Miami Dolphins - Michael Jordan, OG, Ohio State
#117 Atlanta Falcons - Trysten Hill, DT, UCF
#118 Green Bay Packers (from Washington) - Josh Oliver, TE, San Jose State
#119 Cleveland Browns - Drue Tranquill, LB, Notre Dame
#120 Minnesota Vikings - Bobby Evans, OT, Oklahoma
#121 Tennessee Titans - Lamont Gaillard, OG, Georgia
#122 Pittsburgh Steelers - Antoine Wesley, WR, Texas Tech
#123 Baltimore Ravens - Hunter Renfrow, WR, Clemson
#124 Seattle Seahawks - Cortez Broughton, DT, Cincinnati
#125 Denver Broncos (from Houston) - Gerald Willis, DT, Miami
#126 Chicago Bears - Michael Jackson, CB, Miami
#127 Philadelphia Eagles - Maxx Crosby, DE, Eastern Michigan
#128 New England (from Dallas) - Kingsley Keke, DT, Texas A&M
#129 Indianapolis Colts - Stanley Morgan, WR, Nebraska
#130 Houston Texans (from LA Chargers) - DaMarkus Lodge, WR, Mississippi
#131 Buffalo Bills (from Kansas City) - Jordan Brailford, DE/OLB, Oklahoma State
#132 New York Giants (from New Orleans) - Armon Watts, DT, Arkansas
#133 Los Angeles Rams - Tre Lamar, LB, Clemson
#134 Dallas Cowboys (from New England) - Daylon Mack, DT , Texas A&M
#135 Indianapolis Colts - Lonnie Johnson, CB, Kentucky
#136 Dallas Cowboys - Rodney Anderson, RB , Oklahoma
#137 Atlanta Falcons - Sheldrick Redwine, S, Miami
#138 Philadelphia Eagles - Te'von Coney, LB, Notre Dame
#139 Arizona Cardinals - Terrill Hanks, LB, New Mexico State
#140 Oakland Raiders (from NY Jets) - Justin Hollins, DE/OLB, Oregon
#141 Indianapolis Colts (from Oakland via Pittsburgh) - Dennis Daley, OT, South Carolina
#142 New York Giants (from San Francisco via Detroit) - Malik Gant, S, Marshall
#143 New York Giants - Mark Fields, CB, Clemson
#144 Cleveland Browns (from Jacksonville) - Austin Bryant, DE, Clemson
#145 Tampa Bay Buccaneers - Bobby Okereke, LB, Stanford
#146 Detroit Lions - Tyree Jackson, QB, Buffalo
#147 Buffalo Bills - Jordan Brown, CB, South Dakota State
#148 Denver Broncos - Jarrett Stidham, QB, Auburn
#149 Chicago Bears (from Cincinnati via Jacksonville) - Beau Benzschawel, OG, Wisconsin
#150 Green Bay Packers - Oli Udoh, OT, Elon
#151 Washington Redskins (from Miami) - Brett Rypien, QB, Boise State
#152 Atlanta Falcons - Jalen Hurd, WR, Baylor
#153 Miami Dolphins (from Washington) - Ugo Amadi, S, Oregon
#154 Carolina Panthers - Marquise Blair, S, Utah
#155 New England Patriots (from Cleveland) - Vosean Joseph, LB, Florida
#156 Denver Broncos (from Minnesota) - Darius Slayton, WR, Auburn
#157 Tennessee Titans - Greg Dortch, WR, Wake Forest
#158 Seattle Seahawks (from Pittsburgh via Oakland via Buffalo) - Derrek Thomas, CB, Baylor
#159 Seattle Seahawks - Jordan Scarlett, RB, Florida
#160 Detroit Lions (from Baltimore) - Mike Bell, S, Fresno State
#161 San Diego Chargers (from Houston) - Isaiah Prince, OT, Ohio State
#162 Minnesota Vikings (from Chicago) - Devine Ozigbo, RB, Nebraska
#163 Oakland Raiders (from Philadelphia) - John Cominsky, DE, Charleston
#164 Indianapolis Colts - Isaiah Buggs, DT, Alabama
#165 Dallas Cowboys - Dax Raymond, TE, Utah State
#166 Houston Texans (from Chargers) - Justice Hill, RB, Oklahoma State
#167 Kansas City Chiefs - Dillon Mitchell, WR, Oregon
#168 New Orleans Saints - Ross Pierschbacher, C, Alabama
#169 Los Angeles Rams - Iman Marshall, CB, USC
#170 New York Giants (from New England via Cleveland) - David Long, LB, West Virginia
#171 New York Giants - Rob Rolle, S, Villanova
#172 Atlanta Falcons - Joe Giles-Harris, LB, Duke
#173 Washington Redskins - Jimmy Moreland, CB, James Madison
« Letzte Änderung: 28. Apr. 19, 09:43 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #1 am: 4. Mär. 19, 21:22 »
Habe mich gerade wieder für die NFL-Talk Mock-Draft für uns angemeldet:

Die 49ers haben (derzeit) folgende Picks:

Runde 1 (2): #2 -
Runde 2 (4): #36 -
Runde 3 (3): #67 -
Runde 4 (2): #104 -
Runde 6 (3): #176 -
Runde 6 (39):# 212 -

Die wenigsten Picks seit langer Zeit ;).
Na dann mach mal mehr draus ;)

Also sollte Bosa an 2 noch da sein, wäre ich dafür ihn zu nehmen, auße ein top Angebot kommt rein.

Sollte Bosa an 1 gehen, versuchen Pick 2 zu traden, muss kein Mega Top Angebot sein.

Sollte wir an 2 picken oder etwas später durch einen Trade (Pick #3 - #15) sollten wir entweder einen der Top Edges holen, gi´bt ja genug dieses jahr. Ansonsten gefällt mir noch CB Greedy Williams richtig richtig gut.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.981
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #2 am: 5. Mär. 19, 06:12 »
Ich denke dass es in den User-Mocks etwas konservativer zugehen wird und in vielen Fällen Bosa an #1 gehen wird. Stand jetzt wären in diesem Fall DE Allen und CB Williams für mich die Favoriten an #2.

Offline Andy49ers

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.315
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #3 am: 5. Mär. 19, 07:37 »
Man hört aber auch das die Cards Rosen eventuell traden wollen und da wären die Redskins ein abnehmer. Wenn das so kommen sollte nehmen die Cards an eins 100% Murray, dann hätten wir alle Möglichkeiten, Bosa oder Picks sammeln.
NFL: 49ers
MLB: SF Giants
NBA: Dallas Mavericks
College: Notre Dame Figthing Irish
Bundesliga: Borussia Mönchengladbach

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.899
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #4 am: 5. Mär. 19, 07:42 »
Ich denke dass es in den User-Mocks etwas konservativer zugehen wird und in vielen Fällen Bosa an #1 gehen wird. Stand jetzt wären in diesem Fall DE Allen und CB Williams für mich die Favoriten an #2.
ein CB an #2-Overall wäre krass - ist Williams wirklich soo gut?
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #5 am: 5. Mär. 19, 07:48 »
Ich denke dass es in den User-Mocks etwas konservativer zugehen wird und in vielen Fällen Bosa an #1 gehen wird. Stand jetzt wären in diesem Fall DE Allen und CB Williams für mich die Favoriten an #2.
ein CB an #2-Overall wäre krass - ist Williams wirklich soo gut?

Nein  :noidea:
Für mich zumindest. Das ist aber eine Position für die man in der heutigen Liga reachen kann.
Für mich wären , falls Bosa weg ist, Burns und Allen in der Reihenfolge die Kandidaten. Q Williams auch, Position hin oder her, er ist einfach gut. 
« Letzte Änderung: 5. Mär. 19, 07:50 von philsky »

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #6 am: 5. Mär. 19, 09:09 »
Da keine Spieler-Trades erlaubt sind, müssen wir damit rechnen, dass Bosa weg ist.

Ich hoffe wie immer auf ein Trade-Angebot.

Quinnen Williams werde ich definitiv nicht nehmen, das steht schon fest. Eher würde ich Greedy Williams nehmen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline cheater3

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 253
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #7 am: 5. Mär. 19, 09:51 »

Quinnen Williams werde ich definitiv nicht nehmen, das steht schon fest. Eher würde ich Greedy Williams nehmen.

Also ich finde Greedy Williams ist doch ein sehr großer Reach. Ich würde an 2. Stelle Allen nehmen.  ;)
Yesterday is history, today is a gift, tomorrow is mystery.

Let's Go 49ers.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #8 am: 5. Mär. 19, 10:01 »

Quinnen Williams werde ich definitiv nicht nehmen, das steht schon fest. Eher würde ich Greedy Williams nehmen.

Also ich finde Greedy Williams ist doch ein sehr großer Reach. Ich würde an 2. Stelle Allen nehmen.  ;)

Klar ist der eine Option, aber es gibt nach der Combine auch ein paar Fragen. G Williams ist 6-2 und pfeilschnell, da sehe ich den großen Reach nicht unbedingt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #9 am: 5. Mär. 19, 11:55 »
Quinnen Williams werde ich definitiv nicht nehmen, das steht schon fest.

Wenn er der beste Spieler nach Bosa ist, sollte man ihn zumindest in Betracht ziehen meiner Meinung nach. Ich bin auch kein Fan vom nächsten IDL Prospect in der ersten Runde, aber er ist nun mal sehr gut. Ihn kategorisch auszuschließen fände ich komisch. In der Free Agency bedient man Needs und im draft pickt man den besten Spieler.

Auch wenn die Größe und Schnelligkeit von Greedy Williams ihn aus deiner Sicht zu keinem Reach machen, sein Tape macht es für mich schon. In den Drills bei der Combine sah er außerdem nicht super beweglich aus, straight line Speed auf 40 Yard ist da nicht alles. Byron Murphy empfand ich da beispielsweise viel besser.
« Letzte Änderung: 5. Mär. 19, 11:58 von philsky »

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #10 am: 5. Mär. 19, 12:11 »
Wenn er der beste Spieler nach Bosa ist, sollte man ihn zumindest in Betracht ziehen meiner Meinung nach. Ich bin auch kein Fan vom nächsten IDL Prospect in der ersten Runde, aber er ist nun mal sehr gut. Ihn kategorisch auszuschließen fände ich komisch. In der Free Agency bedient man Needs und im draft pickt man den besten Spieler.

In der Draft pickt man durchaus auch mal nicht den BPA, wenn eine andere wichtiger Position mit nur kleinen Abstrichen zu haben ist. Spätestens nach der Option für Armstead ist er für mich raus. Die innere Linie ist gut besetzt und der Mehrwert ist gering - vor allem, wenn man den Pass-Rush nicht löst. Daher: er ist raus ;).

Dazu kommt auch die SC Situation. Buckner wird teuer, wer immer sich zum Top Pass Rusher entwickelt wird teuer, da muss man schon schauen, wie man die Gelder langfristig verteilt.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #11 am: 5. Mär. 19, 13:30 »
Wenn er der beste Spieler nach Bosa ist, sollte man ihn zumindest in Betracht ziehen meiner Meinung nach. Ich bin auch kein Fan vom nächsten IDL Prospect in der ersten Runde, aber er ist nun mal sehr gut. Ihn kategorisch auszuschließen fände ich komisch. In der Free Agency bedient man Needs und im draft pickt man den besten Spieler.

In der Draft pickt man durchaus auch mal nicht den BPA, wenn eine andere wichtiger Position mit nur kleinen Abstrichen zu haben ist. Spätestens nach der Option für Armstead ist er für mich raus. Die innere Linie ist gut besetzt und der Mehrwert ist gering - vor allem, wenn man den Pass-Rush nicht löst. Daher: er ist raus ;).

Dazu kommt auch die SC Situation. Buckner wird teuer, wer immer sich zum Top Pass Rusher entwickelt wird teuer, da muss man schon schauen, wie man die Gelder langfristig verteilt.

Klar kann man das. Ich sträube mich nur einen Top 3 Spieler in dieser Klasse generell vom Board zu nehmen. Speziell weil der draft dieses Jahr generell nicht so super stark ist. Außerdem könnte man den Pass-Rush mit Williams auch lösen. Interior Pressure ist grundsätzlich vielleicht sogar wertvoller als edge pressure. Und ich kann mir wahrlich schlimmeres vorstellen, zwei sehr gute Spieler zu haben und noch dazu eine tiefe D-Line Rotation.
Dazu kommt dass ich zwischen Greedy und Quinnen Williams mehr als nur "kleine Abstriche" sehe. Ich picke keinen Top 15 Spieler an 2.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #12 am: 5. Mär. 19, 15:42 »
Eine valide Meinung, aber eben nicht meine ;).

Ich will erst einmal sehen, was aus Armstead und Thomas wird, bevor ich einen weiteren D-Liner nehme, der kein echter Edge-Rusher ist. Die 49ers haben genug Lücken - und zwar auch deswegen, weil man so viele D-Liner geholt hat. Das will ich zunächst nicht fortsetzen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.169
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #13 am: 5. Mär. 19, 17:33 »
Ich würde fast zu Allen tendieren.
Er könnte in den frühen Downs als Sam spielen. Hat in 50% seiner Snaps im College in der Couverage gespielt und bei den Passing Downs würde ich ihn als LEO einsetzen. Ich glaube das er Charakter mäßig genau das ist was JL haben will.

Bei Greedy vertrete ich die selbe Meinung wie Philsky. Er ist groß und schnell, aber ich fürchte nicht beweglich genug um mit schnellen Cuts mitzuhalten.
Die Drills in der Combine waren grauenhaft bis er vorzeitig aufgehört hat. An 2 wäre er mir zu früh.
Ich habe noch Hoffnung in Moore der erst auf CB umgeschult hat. Selbe Größe etwas schneller.
Witherspoon habe ich auch noch nicht aufgegeben.

Quinnen Williams finde ich toll, aber die Position ist kein Need.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #14 am: 6. Mär. 19, 19:21 »
Ich denke dass es in den User-Mocks etwas konservativer zugehen wird und in vielen Fällen Bosa an #1 gehen wird. Stand jetzt wären in diesem Fall DE Allen und CB Williams für mich die Favoriten an #2.
ein CB an #2-Overall wäre krass - ist Williams wirklich soo gut?
Ich bin auch ein absoluter Fan von ihm... Wäre unser Need auf DE nicht so groß würde ich ihn durchaus an #2 nehmen.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #15 am: 6. Mär. 19, 19:25 »
Ich bin bezüglich Allen extrem skeptisch. Mit den anderen Edges (außer ihm und Bosa) hab ichj mich noch nicht wirklich beschäftigt.

Für mich wäre alles außer EDGE mit Pick #2 (abgesehen von nem Trade) eine Enttäuschung.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #16 am: 7. Mär. 19, 10:42 »
Ich bin bezüglich Allen extrem skeptisch. Mit den anderen Edges (außer ihm und Bosa) hab ichj mich noch nicht wirklich beschäftigt.

Für mich wäre alles außer EDGE mit Pick #2 (abgesehen von nem Trade) eine Enttäuschung.

Da bin ich bei dir. Allen ist für mich nicht dieses elite prospect zu dem ihm alle machen wollen. Er könnte elite werden, aber noch ist er da ein gutes Stück von weg.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #17 am: 7. Mär. 19, 10:45 »
Ich bin bezüglich Allen extrem skeptisch. Mit den anderen Edges (außer ihm und Bosa) hab ichj mich noch nicht wirklich beschäftigt.

Für mich wäre alles außer EDGE mit Pick #2 (abgesehen von nem Trade) eine Enttäuschung.

Da bin ich bei dir. Allen ist für mich nicht dieses elite prospect zu dem ihm alle machen wollen. Er könnte elite werden, aber noch ist er da ein gutes Stück von weg.

Was aber für einige Spieler gilt - man draftet viel auf Basis des Potentials.

Allen hätte einen riesen Vorteil - er könnte als 3-Down-LB spielen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #18 am: 7. Mär. 19, 10:51 »
Ich bin bezüglich Allen extrem skeptisch. Mit den anderen Edges (außer ihm und Bosa) hab ichj mich noch nicht wirklich beschäftigt.

Für mich wäre alles außer EDGE mit Pick #2 (abgesehen von nem Trade) eine Enttäuschung.

Da bin ich bei dir. Allen ist für mich nicht dieses elite prospect zu dem ihm alle machen wollen. Er könnte elite werden, aber noch ist er da ein gutes Stück von weg.

Was aber für einige Spieler gilt - man draftet viel auf Basis des Potentials.

Allen hätte einen riesen Vorteil - er könnte als 3-Down-LB spielen.

Wenn man in den Top 5 draftet, sollte man aber doch eher jemanden picken der schon extrem gut ist und nicht jemanden der es mal werden könnte. Brian Burns kann auch alle drei downs spielen zB. Oder implizierst du jetzt snap als off ball LB?

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #19 am: 7. Mär. 19, 10:58 »
Generell draftet man immer Potential. Erfolg im College heißt ja nicht auch gleich Erfolg in der NFL (und umgekehrt).

Klar, manche Spieler gelten als NFL-ready, aber sicher ist das natürlich auch nicht.

Was Burns angeht, das liest sich zum Teil nicht viel anders als bei Allen. Burns scheint aber eher ein Typ für die LoS zu sein - also Rush und Run, während Allen alle drei Dinge kann.

Ich sehen einen Vorteil bei einem LB, weil der viel öfter auf dem Feld steht, als ein D-Liner. Natürlich muss er seine Leistungen bringen können.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #20 am: 7. Mär. 19, 11:16 »
Klar tut man das, aber halt nur zu einem gewissen Grad. Allen ist einfach raw, hat ungefähr einen guten Move mit dem er konstant gewinnt und keinen Plan oder Counters mit denen er gewinnen kann wenn der erste Move nicht klappt. Ist für mich ziemlich deutlich auf Tape sichtbar. Weil er trotz dieser Limitierungen so eine production hatte ist er halt so interessant geworden.
Und den Ansatz, dass LB öfter als D-Liner spielen sehe ich jetzt nicht wirklich. Klar da gibt es evtl eine Rotation, aber Allen sehe ich jetzt nicht so wirklich als 4-3 OLB in space mit seinen 260 Pfund, sondern auch an der LOS.
Das alles kann Burns aber auch, er hats nur im College nicht so oft wie Allen gemacht. Er hat sich in coverage gut bewegt und war bei der Combine in den drills mega fluid. Allen ist dagegen schon etwas stiffer. Oben drauf ist Burns auch noch der bessere Pass Rusher.
Nur interessehalber: hast du dir die beiden mal kurz angeschaut? Weil du von lesen sprachst.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #21 am: 7. Mär. 19, 11:31 »
Kurz bisher, ist ja noch früh in der Diskussion. Trotzdem gebe ich viel auf das Lesen und zwar von unterschiedlichen Quellen, um gewisse Trends in der Beurteilung zu erkennen.

NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #22 am: 7. Mär. 19, 11:43 »
Wie genau meintest du dann das mit LB vs DL? Ich meine zwar das richtig verstanden zu haben.. sehe da jetzt aber keinen Mehrwert des linebackers gegenüber dem DLiner

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #23 am: 7. Mär. 19, 12:12 »
Grundsätzlich geht es natürlich um einen Pass-Rusher und da ist es prinzipiell egal, ob OLB oder DE.

Andererseits finde ich es charmant, wenn mein Top Pick viel auf dem Feld steht. Wenn man also einen Spieler hat, der sowohl gut gegen den Lauf als auch Pass (und zwar Rush und Coverage) kann, würde ich den im direkten Vergleich (mal angenommen, beide sind nahezu identisch bewertet) vorziehen.

Man hat ja bei den Snaps letzte Saison gesehen, dass Warner quasi durchgespielt hat, Bucker als Top- D-Liner aber deutlich geringer eingesetzt wird.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #24 am: 7. Mär. 19, 19:15 »
Generell draftet man immer Potential. Erfolg im College heißt ja nicht auch gleich Erfolg in der NFL (und umgekehrt).

Klar, manche Spieler gelten als NFL-ready, aber sicher ist das natürlich auch nicht.

Was Burns angeht, das liest sich zum Teil nicht viel anders als bei Allen. Burns scheint aber eher ein Typ für die LoS zu sein - also Rush und Run, während Allen alle drei Dinge kann.

Ich sehen einen Vorteil bei einem LB, weil der viel öfter auf dem Feld steht, als ein D-Liner. Natürlich muss er seine Leistungen bringen können.
Dann wäre ich dafür Anthony Barr in der FA zu holen, der kann als LB nämlich gut covern und auch rushen, und in der Draft dann einen echten DE.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.981
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #25 am: 7. Mär. 19, 20:32 »
Man hat ja bei den Snaps letzte Saison gesehen, dass Warner quasi durchgespielt hat, Bucker als Top- D-Liner aber deutlich geringer eingesetzt wird.
Wobei ich schon in Frage stellen würde, ob es für einen Spieler langfristig wirklich von Vorteil ist, wenn er quasi "durchspielen" muss. Als Buckner vor 2 Jahren fast ununterbrochen am Feld stand, wurden die hohen Snapzahlen ja auch öfters mal kritisiert.

Wenn man da die Snaps etwas zurückschraubt (wie bei Buckner auf 850) wäre mir das für den Top-Pick auch recht.

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.169
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #26 am: 7. Mär. 19, 23:38 »
Es ist üblich das DBs oder LB jeden Definitiv Snap im ganzen Jahr spielen solange die Leistung stimmt und sie unverletzt sind.
Bei D-Liner sind 1000 Snaps schon ziemlich das Maximum. Die Belastung ist auch viel höhere. Jeder Snap mit Körperkontakt und Vollgas.

Ich finde das Bosa der optimale LEO für 3 Downs wäre, was wir aber nicht unbedingt brauchen. Es gibt doch einiges an ihm was mich stört.
Allen wirkt eher als 3-4 LB, glaube aber das er sich bei den Passing Downs gut als LEO machen würde.
Ich sehe auch Burns nicht als 3 Down LEO.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #27 am: 8. Mär. 19, 00:01 »

Ich finde das Bosa der optimale LEO für 3 Downs wäre, was wir aber nicht unbedingt brauchen. Es gibt doch einiges an ihm was mich stört.
Allen wirkt eher als 3-4 LB, glaube aber das er sich bei den Passing Downs gut als LEO machen würde.
Ich sehe auch Burns nicht als 3 Down LEO.
Genau, Bosa kannst du dauerhaft dort stehen lassen, Burns und Allen sollte man bei "running" downs dann auf LB ziehen.

NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #28 am: 20. Mär. 19, 09:49 »
So, am Wochenende geht es los. Die Cardinals (oder ein potentieller Tradepartner) werden den Pick zwischen Freitag 20 Uhr und Samstag 8 Uhr posten. Wir haben dann mit 12 Uhr Zeit.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.981
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #29 am: 20. Mär. 19, 11:14 »
Mit dem Wissen dass wir Dee Ford im Team haben, ist immer noch Bosa dein Favorit?

Offline jetto

  • Core Member
  • MVP
  • IDP League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.187
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #30 am: 20. Mär. 19, 11:30 »
Egal was die Cards machen würde ich einen Downtrade anstreben und ansonsten Bosa picken. Auch wen ich nicht zu 100% überzeugt bin sind 2 gute Edge Rusher nie verkehrt, QW in der Interior schlicht ein Luxus (va. da ja keine Spierlertrades möglich sind in diesem Mockdraft...)

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #31 am: 20. Mär. 19, 11:30 »
Mit dem Wissen dass wir Dee Ford im Team haben, ist immer noch Bosa dein Favorit?

Ich habe mich inzwischen eigentlich von Allen verabschiedet, da die SAM Position nicht wirklich im Fokus der 49ers steht und die Position in der Nickle durch einen DB ersetzt wird.

Williams halte ich immer noch nicht für einen guten Pick (wie schon geschrieben, nicht aus sportlicher Sicht).

Daher wäre ich für Bosa oder einen Trade.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.970
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #32 am: 20. Mär. 19, 20:45 »
Nachdem man Marsh entlassen hat, kann es nur ein Edge und wohl Bosa werden. Sonst hätte man auch Metcalf nehmen können.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #33 am: 20. Mär. 19, 21:18 »
Nachdem man Marsh entlassen hat, kann es nur ein Edge und wohl Bosa werden. Sonst hätte man auch Metcalf nehmen können.
Marsh hat doch überhaupt nichts mit der Entscheidung zu tun wen man an #2 holt... Und was willst du denn bitte mit Metcalf? Ein Overrated WR von dem man in einem Jahr nix mehr hört. Zumal er mal gar nicht ins System passt. Erinnert mich ein wenig an Stephen Hill damals. Groß, kräftig, schnell und konnte keine Route laufen ausser geradeaus.

Die Entscheidung wird zwischen Bosa und Williams fallen, an einen downtrade glaub ich eigfentlich nicht mehr (außer ein Megaangebot liegt auf dem Tisch).
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Pick the NFL Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.946
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #34 am: 20. Mär. 19, 22:53 »
Nachdem man Marsh entlassen hat, kann es nur ein Edge und wohl Bosa werden. Sonst hätte man auch Metcalf nehmen können.
Marsh hat doch überhaupt nichts mit der Entscheidung zu tun wen man an #2 holt... Und was willst du denn bitte mit Metcalf? Ein Overrated WR von dem man in einem Jahr nix mehr hört. Zumal er mal gar nicht ins System passt. Erinnert mich ein wenig an Stephen Hill damals. Groß, kräftig, schnell und konnte keine Route laufen ausser geradeaus.

Die Entscheidung wird zwischen Bosa und Williams fallen, an einen downtrade glaub ich eigfentlich nicht mehr (außer ein Megaangebot liegt auf dem Tisch).

Da ich auch sehr gut mit Q. Williams leben könnte, können die 49ers aus meiner persönlichen Sicht nicht so viel falsch machen. Bosa oder Williams, einer von beiden ist definitiv noch da und mit einem downtrade aber nicht all zu weit nach hinten, hätte ich auch kein Problem, wenn er uns 2 first rd picks+ evtl einen weiteren 2.-4. Rd Pick bringt.

Nur einen anderen Spieler als bosa oder Williams sollte lynch an 2 nicht holen aber das glaube ich auch nicht.

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 275
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #35 am: 21. Mär. 19, 23:33 »
Was haltet ihr von Montez Sweat? Nicht an #2, aber nach einem Downtrade? Vorausgesetzt er ist noch da.

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 275
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #36 am: 21. Mär. 19, 23:36 »
@Frontmode: Hat schon jemand für unseren #2 angefragt? Es ist ja nicht mehr so lange bis die Cards picken müssen.

Offline Uthorr49

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.169
  • 49ers Fan seit Sept 94 und immer treu!
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #37 am: 22. Mär. 19, 00:19 »
So viele Trade Partner um den #2 wird es nicht geben.
Picks vom nächsten Jahr oder Spieler im Tausch gibts ja bei der Mock nicht und die #2 ist einiges wert.
Ich würde Williams vor Bosa picken.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #38 am: 22. Mär. 19, 08:53 »
@Frontmode: Hat schon jemand für unseren #2 angefragt? Es ist ja nicht mehr so lange bis die Cards picken müssen.

Nein, ich rechne auch nicht damit, bevor der Pick bekannt gegeben wurde.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline Jimmy_G

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 350
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #39 am: 22. Mär. 19, 11:15 »
Für mich wäre Williams der beste Pick. Den sollte man sich nicht entgehen lassen.

Offline Hansaniner

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 113
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #40 am: 22. Mär. 19, 12:06 »
Warum sind mittlerweile eigentlich so viele pro QW? Warum würdet ihr ihn lieber sehen als Bosa? Warum lieber noch einen interiorlinemen als noch einen klaren edgerusher? Ist er so viel besser? Oder seht ihr da den größeren need? Komme da irgendwie nicht ganz hinterher, aber lasse mich gerne eines besseren belehren ;)

Offline reagan - The Left Hand

  • Volontär
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 11.970
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #41 am: 22. Mär. 19, 12:17 »
Nachdem man Marsh entlassen hat, kann es nur ein Edge und wohl Bosa werden. Sonst hätte man auch Metcalf nehmen können.
Marsh hat doch überhaupt nichts mit der Entscheidung zu tun wen man an #2 holt... Und was willst du denn bitte mit Metcalf? Ein Overrated WR von dem man in einem Jahr nix mehr hört. Zumal er mal gar nicht ins System passt. Erinnert mich ein wenig an Stephen Hill damals. Groß, kräftig, schnell und konnte keine Route laufen ausser geradeaus.

Die Entscheidung wird zwischen Bosa und Williams fallen, an einen downtrade glaub ich eigfentlich nicht mehr (außer ein Megaangebot liegt auf dem Tisch).

Mit Marsh hätte man auch in der 2. oder 3. Runde einen Passrusher nehmen können, da er als BackUp fungiert hätte. Ob Metcalf der große Bringer ist, weiß man natürlich wirklich erst, wenn er in der NFL spielt. Zumindest hat er alle Voraussetzungen. Meinetwegen hätte es auch ein anderer sein können. Aber nun ist die Sachlage klar.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 275
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #42 am: 22. Mär. 19, 12:21 »
Ich würde Bosa picken, noch einen Interiorlinemen würde ich nicht nehmen. Nicht schon wieder! Wenn Bosa nicht mehr da ist... hmmm... schwere Frage.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.981
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #43 am: 22. Mär. 19, 13:16 »
Nach einigem Filmstudium und Recherche bin ich mittlerweile echt unentschlossen. Bosa hat so gute Hände und eine super Technik, dafür fehlt es ihm etwas an Explosivität. Er wird vielleicht kein Elite-Passrusher in der NFL, aber sein Floor ist so hoch dass man zumindest einen sehr sehr guten Starter erhält, siehe seinen Bruder Joey.

Für Williams gilt ähnliches, wobei ich bei ihm ein höheres Ceiling seh. Seine Explosivität gepaart mit der Kraft wird viele Interior O-Lines vor große Probleme stellen, man liest nicht umsonst öfters davon dass er der beste Interior Defensive Lineman aus dem College seit Aaron Donald ist.

Thomas/Armstead sollten die Niners eigentlich nicht davon abhalten, Williams zu draften, aber um die Line etwas ausgeglichener zu gestalten würde ich dennoch Bosa bevorzugen, auch wenn ich glaube dass man mit beiden Spielern nichts falsch machen kann.

Offline IamNINER

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 12.946
    • San Francisco Blog
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #44 am: 22. Mär. 19, 13:26 »
Die 49ers müssen es nun auch endlich schaffen, dass eigene Spieler in den zweiten Vertrag kommen. Ich glaube, dass Williams verhindern wird, dass die 49ers mit Armstead und/oder Thomas verlängern werden und damit ist die potenziell ein zweiter Pass Rusher neben Ford länger ein Problem als dass die innere DL ein Porblem wäre ohne Williams.
2017 1st Rd get Myles Garrett, trade for Christian McCaffrey Sign Kyle and John and let them do their thing...

Offline EL_GATO_NEGRO

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 275
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #45 am: 22. Mär. 19, 13:42 »
Wenn Bosa weg ist, kein Trade zustande kommt, habe ich auch nach reichlichem überlegen mich für Q. Williams entschieden. Jeden anderen würde ich an #2 als reach empfinden. Also Priorität erst Bosa, wenn Bosa weg, Q. Williams.

Offline Cordovan

  • Redakteur
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 5.899
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #46 am: 22. Mär. 19, 14:19 »
In meinen Augen, muss man eigentlich Williams draften. Er mit Buckner in der Line sollte reichen, dass unsere LB's eine fast freie "Schusslinie" auf die gegnerischen QB's haben.....

Und Armstead oder Thomas könnte man wegtraden, denn Williams stellt da in meinen Augen einen Klassensprung zu den beiden dar.
« Letzte Änderung: 22. Mär. 19, 14:21 von Cordovan »
Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet, wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen. - Konfuzius.

Offline Jimmy_G

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 350
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #47 am: 22. Mär. 19, 14:46 »

Für Williams gilt ähnliches, wobei ich bei ihm ein höheres Ceiling seh. Seine Explosivität gepaart mit der Kraft wird viele Interior O-Lines vor große Probleme stellen, man liest nicht umsonst öfters davon dass er der beste Interior Defensive Lineman aus dem College seit Aaron Donald ist.
Daher muss man ihn mMn draften. Bosa ist nicht schlecht, keine Frage. Williams hat allerdings viel mehr Potential und ist dabei ebenfalls ein direkter Starter. Einen guten Rusher bekommt man auch in Runde 2 noch, während es ein Talent wie Williams nur alle paar Jahre gibt.

Offline frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 29.312
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #48 am: 22. Mär. 19, 14:58 »
Ich mache für jede Runde einen eigenen Thread auf, im Eingangsposting hier werde ich regelmäßig den Draftfortschritt posten.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #49 am: 23. Mär. 19, 01:07 »
Für mich wäre Williams der beste Pick. Den sollte man sich nicht entgehen lassen.
Keine Widerrede!
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #50 am: 23. Mär. 19, 01:14 »
Warum sind mittlerweile eigentlich so viele pro QW? Warum würdet ihr ihn lieber sehen als Bosa? Warum lieber noch einen interiorlinemen als noch einen klaren edgerusher? Ist er so viel besser? Oder seht ihr da den größeren need? Komme da irgendwie nicht ganz hinterher, aber lasse mich gerne eines besseren belehren ;)
Für mich beides... Ich sehe Thomas/Armstead lieber auf Big End mit Williams auf DT, als Armstead/Thomas auf DT mit Bosa auf Big End.
Mit Thomas, aber vorallem Armstead, hat man ja schon einen guten Big End. Ist nicht die optimale Position für Bosa, er wäre dort ein wenig verschwendet.

Abgesehen davon halte ich QW für ein absolutes Ausnahmetalent. Hatte mich anfangs nicht sonderlich mit ihm beschäftigt, da unser Need auf DE (Leo) so groß war, und mit Bosa und Allen 2 sehr coole Spieler dabei waren, von denen einer sicher zu uns fällt. Nach dem Ford Deal hab ich mir QW und auch andere Spieler angeguckt, da wir nun ziemlich frei BPA draften können. Und QW ist mMn klar der BPA der gesamten Draft.
Die Kombination aus schnellem ersten Schritt, quickness und Speed, Kraft, sehr guten Händen und Move, Spielinteligenz und dazu noch einen (aus der Ferne) guten Charakter, gibt es nursehr sehr selten.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #51 am: 23. Mär. 19, 01:17 »
Nach einigem Filmstudium und Recherche bin ich mittlerweile echt unentschlossen. Bosa hat so gute Hände und eine super Technik, dafür fehlt es ihm etwas an Explosivität. Er wird vielleicht kein Elite-Passrusher in der NFL, aber sein Floor ist so hoch dass man zumindest einen sehr sehr guten Starter erhält, siehe seinen Bruder Joey.

Für Williams gilt ähnliches, wobei ich bei ihm ein höheres Ceiling seh. Seine Explosivität gepaart mit der Kraft wird viele Interior O-Lines vor große Probleme stellen, man liest nicht umsonst öfters davon dass er der beste Interior Defensive Lineman aus dem College seit Aaron Donald ist.

Thomas/Armstead sollten die Niners eigentlich nicht davon abhalten, Williams zu draften, aber um die Line etwas ausgeglichener zu gestalten würde ich dennoch Bosa bevorzugen, auch wenn ich glaube dass man mit beiden Spielern nichts falsch machen kann.
Wieso ausgewogener? Soweit ich JL/KS richtig verstanden habe, und das wäre auch meine Vorstellung, sind Thomas, aber vorallem Armstead auf Big End eingeplant (und nicht interor). Somit ist unser größeres Need eigentlich auf DT ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.981
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #52 am: 23. Mär. 19, 08:42 »
Wieso ausgewogener? Soweit ich JL/KS richtig verstanden habe, und das wäre auch meine Vorstellung, sind Thomas, aber vorallem Armstead auf Big End eingeplant (und nicht interor). Somit ist unser größeres Need eigentlich auf DT ;)
Zum einen hat Lynch ja schon gesagt dass man in Zukunft die Ends öfters mal weiter außen aufstellen will, also dass beide Ends 7-Tech oder Wide 9 spielen, und da sehe ich weder Thomas noch Armstead. Und zum anderen ist Armstead im Rungame auf Big End zwar enorm stark, in Passingdowns kann er wie Thomas gegen Tackles aber kaum etwas ausrichten. Hier sind beide als Interior Rusher deutlich stärker.

Deshalb würde ich es bevorzugen, Armstead/Thomas in Passingdowns neben Buckner in die Mitte zu ziehen, und über außen mit Ford und Bosa Druck zu machen. Und da in der heutigen NFL das Passspiel deutlich wichtiger ist, würde ich meine Line auch primär daran ausrichten. Das ist mein Gedankengang dahinter ;)
« Letzte Änderung: 23. Mär. 19, 15:47 von vorschi »

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #53 am: 23. Mär. 19, 12:38 »
Von wo der Pass rush kommt ist aber grundsätzlich egal. Bzw eigentlich is es noch viel besser wenn der pass rush durcv die mitte kommt.

Für offensichtliche pass downs, 3rd and lonc etc. Würde ich in runde 2-4 noch einen reinen Pass rusher draften, sowas wie marsh, nur in gut ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #54 am: 23. Mär. 19, 13:50 »
Warum sind mittlerweile eigentlich so viele pro QW? Warum würdet ihr ihn lieber sehen als Bosa? Warum lieber noch einen interiorlinemen als noch einen klaren edgerusher? Ist er so viel besser? Oder seht ihr da den größeren need? Komme da irgendwie nicht ganz hinterher, aber lasse mich gerne eines besseren belehren ;)
Für mich beides... Ich sehe Thomas/Armstead lieber auf Big End mit Williams auf DT, als Armstead/Thomas auf DT mit Bosa auf Big End.
Mit Thomas, aber vorallem Armstead, hat man ja schon einen guten Big End. Ist nicht die optimale Position für Bosa, er wäre dort ein wenig verschwendet.

Abgesehen davon halte ich QW für ein absolutes Ausnahmetalent. Hatte mich anfangs nicht sonderlich mit ihm beschäftigt, da unser Need auf DE (Leo) so groß war, und mit Bosa und Allen 2 sehr coole Spieler dabei waren, von denen einer sicher zu uns fällt. Nach dem Ford Deal hab ich mir QW und auch andere Spieler angeguckt, da wir nun ziemlich frei BPA draften können. Und QW ist mMn klar der BPA der gesamten Draft.
Die Kombination aus schnellem ersten Schritt, quickness und Speed, Kraft, sehr guten Händen und Move, Spielinteligenz und dazu noch einen (aus der Ferne) guten Charakter, gibt es nursehr sehr selten.

Also diesen Abstand von QW gegenüber Bosa als Prospect sehe ich jetzt nicht, für mich ist es eher andersrum. Bosa ist das beste Prospect im draft. Er ist technisch sehr ausgefeilt, aber trotzdem athletisch, quick und kann benden.
Wenn man davon ausgeht, dass man immer mehr in der nickel und recht wenig in der Base 4-3 ist macht das ganze für mich definitiv mehr Sinn mit Bosa. Man hat derzeit mit Buckner, Thomas und Armstead drei Spieler die in der Nickel defense inside rushen können und da auch eigentlich am besten aufgehoben sind. Mit QW wären das 4. Thomas hätte dann evtl ab zu mal ein paar snaps, das wars. Als Big end in der nickel ist er für mich nicht wirklich sinnvoll eingesetzt. Bosa würde die Line vervollständigen und mit Ford eins der besten Edge-Rusher duos der Liga formen.
Sollte man QW in Runde 1 nehmen, müsste man um einen Edge-Rusher mit impact zu holen eigentlich direkt in Runde 2 einen draften. Das ganze halte ich dann für wenig sinnvoll, bei den Needs in der OL, auf WR und in der Secondary. Nach Sweat, Polite, Burns, Bosa, Allen und Ferell ist da schon ein erheblicher drop off.
Im Endeffekt bräuchte man zwei Spieler um eine Lücke zu schließen, die man mit einem Spieler (Bosa) schließen kann. Und man würde andere Positionen vernachlässigen. That's how bad teams stay bad.

Offline garrison20

  • Core Member
  • All-Pro
  • Pick the NFL Champion
  • ****
  • Beiträge: 1.946
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #55 am: 23. Mär. 19, 14:27 »
Wäre Ansah als FA nicht eine ordentliche Alternative als PassRush DE? Cap space ist ja genügend da und dann könnte man Q. Williams holen, sollte er noch da sein, ohne einen weiteren hohen Pick in einen pass rusher investieren zu müssen.

Ansah-buckner-Williams-Ford.


Offline Jimmy_G

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 350
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #56 am: 23. Mär. 19, 14:44 »
Hat wohl seine Gründe, dass er immer noch ohne Team ist.

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 724
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #57 am: 30. Mär. 19, 13:00 »
Aktuelle Konstellation in einen Mock Draft Game:
#1 Williams - Cardinals
#2 Bosa - Raiders
#3 Jets - wollen mit mir Traden
#4 49ers

Was tun?
49ers Fan since lights came back.

Offline philsky

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.739
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #58 am: 30. Mär. 19, 13:03 »
Aktuelle Konstellation in einen Mock Draft Game:
#1 Williams - Cardinals
#2 Bosa - Raiders
#3 Jets - wollen mit mir Traden
#4 49ers

Was tun?

Gar nicht erst den Trade machen? Was gabs denn von den Raiders?
Ich würde auf jeden Fall an #4 bleiben und Brian Burns picken, wenn überhaupt nochmal downtraden Richtung 8-10.

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 724
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #59 am: 30. Mär. 19, 13:13 »
Aktuelle Konstellation in einen Mock Draft Game:
#1 Williams - Cardinals
#2 Bosa - Raiders
#3 Jets - wollen mit mir Traden
#4 49ers

Was tun?

Gar nicht erst den Trade machen? Was gabs denn von den Raiders?
Ich würde auf jeden Fall an #4 bleiben und Brian Burns picken, wenn überhaupt nochmal downtraden Richtung 8-10.
Ich wollte nur mal was anderes machen als ein langweiliger Bosa Pick. Hab den 24 Raiders Pick bekommen. Ich bin aktuell auch bei Burns oder noch einen Tradedown.
49ers Fan since lights came back.

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #60 am: 31. Mär. 19, 13:56 »
Aktuelle Konstellation in einen Mock Draft Game:
#1 Williams - Cardinals
#2 Bosa - Raiders
#3 Jets - wollen mit mir Traden
#4 49ers

Was tun?
Allen von Kentucky picken! Er kann in Standard Downs auf Sam spielen und in Pass Rush downs auf DE.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 724
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #61 am: 8. Apr. 19, 22:46 »
Aktuelle Konstellation in einen Mock Draft Game:
#1 Williams - Cardinals
#2 Bosa - Raiders
#3 Jets - wollen mit mir Traden
#4 49ers

Was tun?
Allen von Kentucky picken! Er kann in Standard Downs auf Sam spielen und in Pass Rush downs auf DE.
#4 Burns
#24 Murphy
#36 Adderley

waren jetzt die Picks Runde 1,2
49ers Fan since lights came back.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.981
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #62 am: 9. Apr. 19, 06:38 »
#4 Burns
#24 Murphy
#36 Adderley

waren jetzt die Picks Runde 1,2
Wow, würde mir in Echt auch sehr gefallen, fast noch mehr als Bosa an #2.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 34.548
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #63 am: 9. Apr. 19, 07:35 »
#4 Burns
#24 Murphy
#36 Adderley

waren jetzt die Picks Runde 1,2
Wow, würde mir in Echt auch sehr gefallen, fast noch mehr als Bosa an #2.

:wow:  Da hätte ich auch nichts dagegen.
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #64 am: 9. Apr. 19, 13:51 »
Aktuelle Konstellation in einen Mock Draft Game:
#1 Williams - Cardinals
#2 Bosa - Raiders
#3 Jets - wollen mit mir Traden
#4 49ers

Was tun?
Allen von Kentucky picken! Er kann in Standard Downs auf Sam spielen und in Pass Rush downs auf DE.
#4 Burns
#24 Murphy
#36 Adderley

waren jetzt die Picks Runde 1,2
Allen ging zu den Jets an #3?
Wer ist Murphy?
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.981
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #65 am: 9. Apr. 19, 14:28 »
#4 Burns
#24 Murphy
#36 Adderley

waren jetzt die Picks Runde 1,2
Allen ging zu den Jets an #3?
Wer ist Murphy?
Byron Murphy, ein CB von den Washington Huskies ;)

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 34.548
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #66 am: 9. Apr. 19, 14:49 »
Wer ist Murphy?
Der mit dem Gesetz. Murphy's Law und so.  ;D
(M)Ein Blog zu den Rhein-Neckar Löwen
FB Mock Draft 19: #2 DE N. Bosa, #36 S N. Adderley, #71 OL M. Deiter, #104 CB S. Bunting, #156 TE K. Smith, #176 P J. Bailey, #212 WR J. Meyers

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • Playoff Challenge Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.469
  • Faithful for Life
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #67 am: 9. Apr. 19, 18:10 »
Wer ist Murphy?
Der mit dem Gesetz. Murphy's Law und so.  ;D
Also wenn alles schief läuft bekommen wir Murphy... Jetzt machts Sinn  ;D ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline LA BESTIA NEGRA

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 724
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #68 am: 9. Apr. 19, 19:22 »
OT 1 Runde TM-Mock Draft:
#1 Cardinals - Quinnen Williams, DT, Alabama
#2 Raiders - Nick Bosa, DE, Ohio State
#3 Jets - Josh Allen, EDGE, Kentucky
#4 49ers - Brian Burns, EDGE, Florida State
#5 Buccaners - Devin White, LB, LSU
#6 Giants - Rashan Gary, DE, Michigan
#7 Redskins - D.K. Metcalf, WR, Mississippi
#8 Lions - Ed Oliver, DL, Houston
#9 Bills - Andre Dillard, OT, Washington St.
#10 Falcons - Jawaan Taylor, OT, Florida
#11 Bengals - Jonah Williams, OT, Alabama
#12 Packers - T.J. Hockenson, TE, Iowa
#13 Dolphins - Dwayne Haskins QB, Ohio State
#14 Broncos - Drew Lock, QB, Missouri Tigers
#15 Jaguars - Noah Fant, TE, Iowa
#16 Panthers - Montez Sweat, DE, Mississippi
#17 Giants - Kyler Murray, QB, Oklahoma
#18 Patriots - Christian Wilkins, DT, Clemson
#19 Titans - Garrett Bradburry, C, N. C. State
#20 Steelers - Devin Bush, LB, Michigan
#21 Seahawks - Taylor Rapp, S, Washington
#22 Chargers - Cody Ford, OT, Oklahoma
#23 Texans - Greedy Williams, CB, LSU
#24 49ers - Byron Murphy, CB, Washington
#25 Eagles - Jerry Tillery, DT, Notre Dame
#26 Colts - Clelin Ferrell, EDGE, Clemson
#27 Rams - Jeffery Simmons, DT, Mississippi St
#28 Ravens - Erik McCoy, C, Texas A&M
#29 Jaguars - Hakkem Butler, WR, Iowa State
#30 Packers - Andy Isabella, WR, Massachusetts
#31 Raiders - Deandre Baker, CB, Georgia
#32 Vikings – Chris Lindstrom, G, Boston College
49ers Fan since lights came back.

Offline vorschi

  • MVP
  • Roster Guru
  • ****
  • Beiträge: 3.981
Re: NFL-Talk Mock Draft 2019
« Antwort #69 am: 10. Apr. 19, 06:44 »
Du hast Murphy vor Baker genommen? Was war da dein Gedankengang dahinter? Auf vielen Boards ist Baker ja de #1 CB, und von der Spielweise her wohl auch eher geeignet für eine Cover 3.

Tags: