Autor Thema: QFL Timekeeping Digest  (Gelesen 7486 mal)

Offline duffeldoffel

  • Moderator
  • Hall-of-Famer
  • QFL Fever Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 12.887
QFL Timekeeping Digest
« am: 11. Feb. 10, 15:48 »
Es kommt immer wieder zu Unklarheiten, wieviele Notches (1 Notch = 12 Sekunden) für ein Play von der Game Clock zu nehmen sind - das ist verständlich, denn es gibt schon recht viele Dinge zu beachten, um den NFL-Regeln gerecht zu werden.

Andererseits vielleicht aber auch nicht, denn es gibt eine Grundregel, die IMMER gilt:

  • 1 Notch (12 Sekunden) für den Spielzug-from-Scrimmage an sich
  • 1 Notch (12 Sekunden) für das Spotten des Balls (Setup) zwischen zwei Spielzügen ohne Change of Possession
  • 1 Notch (12 Sekunden) für das Huddle vor dem nächsten Spielzug

Um zu bestimmen, wieviele Notches für ein Play von der Game Clock zu nehmen sind, muss man wissen:

  • in welchen Situationen die Game Clock anhält
  • wann die Game Clock dann wieder gestartet wird
  • ob es überhaupt ein Huddle gibt (Stichwort: No-Huddle Offense)

Daraus folgt dann:

  • Wird die Uhr nicht angehalten: 3 Notches (No-Huddle: 2 Notches)
  • Wird die Uhr angehalten und nach dem Spotten des Balles (Setup) wieder gestartet: 2 Notches (No-Huddle: 1 Notch)
  • Wird die Uhr angehalten und erst mit dem nächsten Snap wieder gestartet: 1 Notch

Mehr als 3 Notches werden NIEMALS von der Game Clock genommen.



Grundlegend sind das alle Informationen die man braucht. Da aber nicht jeder das NFL-Regelbuch zur Hand hat, wollen wir im Folgenden versuchen, die möglichen Spielsituationen zu klären - Vollständigkeit wird zwar angestrebt, aber nicht beansprucht ;)



Behandelt werden nachfolgend:

- Run Plays from Scrimmage
- Pass Plays from Scrimmage
- Kicks from Scrimmage (FG/Punt)
- Penalty Plays
- Free Kicks (Kickoff, Onside Kick, Safety Kick)
- Plays mit Lateral



Run Plays from Scrimmage

PlayNotches(Play-Setup-Huddle)
Run in-bounds 3 *) (1-1-1) *)
Run out-of-bounds 2 **) (1-0-1) **)
Score (TD, Safety) 1 (1-0-0)
Turnover-on-Downs 1 (1-0-0)
Fumble retained ***) ***)
Fumble lost, no return 1 (1-0-0)
Fumble lost, defense returns 1 (1-0-0)

*) Im No-Huddle-Modus fällt das Notch für das Huddle weg (1-1-0).

**) Im No-Huddle-Modus sowie in den letzten zwei Minuten der ersten bzw. fünf Minuten der zweiten Halbzeit fällt das Notch für das Huddle weg (1-0-0).

***) Wird der eigene Fumble gesichert und advanced, liegt kein Change of Possession vor. Das Play wird also ganz normal getimed (siehe die vier Plays oberhalb von "Fumble retained").



Pass Plays from Scrimmage

PlayNotches(Play-Setup-Huddle)
Pass caught, stayed in-bounds 3 *) (1-1-1) *)
Pass caught, run out-of-bounds 2 **) (1-0-1) **)
Pass incomplete 1 (1-0-0)
QB sacked 3 ***) (1-1-1) ***)
Score (TD, Safety) 1 (1-0-0)
Turnover-on-Downs 1 (1-0-0)
Fumble retained ****) ****)
Fumble, no return 1 (1-0-0)
Fumble, defense returns 1 (1-0-0)
Interception, no return 1 (1-0-0)
Interception, defense returns 1 (1-0-0)

*) Im No-Huddle-Modus fällt das Notch für das Huddle weg (1-1-0).

**) Im No-Huddle-Modus sowie in den letzten zwei Minuten der ersten bzw. fünf Minuten der zweiten Halbzeit fällt das Notch für das Huddle weg (1-0-0).

***) Im No-Huddle Mode fällt das Notch für das Huddle weg (1-1-0).
Sacks, die out-of-bounds enden, werden getimed wie ein Run out-of-bounds (siehe dort).

****) Wird der eigene Fumble gesichert und advanced, liegt kein Change of Possession vor. Das Play wird also ganz normal getimed (siehe die sechs Plays oberhalb von "Fumble retained").



Kicks from Scrimmage (FG/Punt)

PlayNotches(Play-Setup-Huddle)
FG good/missed 1 (1-0-0)
FG short and returned 2 (2-0-0)
Punt, no return 1 (1-0-0)
Punt, returned 1 (1-0-0)
Kick blocked, no return, no advance 1 (1-0-0)
Kick blocked, returned by return team 1 (1-0-0)
Kick blocked, retained, advanced *) *)

*) Wird der eigene Blocked Kick gesichert und advanced, wird das Play getimed wie ein Run Play from Scrimmage (siehe dort).



Penalty Plays

Wenn es darum geht, wie ein Penalty Play getimed wird, ist es unerheblich, gegen welches Team die Strafe ausgesprochen wird. Ebenso ist unerheblich, ob die Strafe akzeptiert oder abgelehnt wird.

Außerhalb der letzten zwei Minuten der ersten bzw. fünf Minuten der zweiten Halbzeit gilt:
Es wird so getimed, als hätte es kein Penalty gegeben, jedoch werden keinesfalls mehr als 2 Notches von der Game Clock genommen (Game Clock während des Setup angehalten).

Dead-Ball Foul (Offensive Offside bzw. False Start, Delay of Game) außerhalb der letzten zwei Minuten der ersten bzw. fünf Minuten der zweiten Halbzeit
Offensive Offside wird wie False Start behandelt. Genau wie Delay of Game ist es ein Dead-Ball Foul, so dass kein Play zustande kommt.
Nur falls die Game Clock unmittelbar vor dem Foul in Bewegung gewesen ist, wird ein Notch für das nächste Huddle von der Uhr genommen. Ist die Game Clock angehalten gewesen, wird kein Notch von der Uhr genommen.

Innerhalb der letzten zwei Minuten der ersten bzw. fünf Minuten der zweiten Halbzeit gilt:
Für ein Dead-Ball Foul wird kein Notch von der Uhr genommen.
Ansonsten wird 1 Notch von der Game Clock genommen (Game Clock startet erst mit dem nächsten Snap).

Während eines No-Huddle Modus gilt:
Es wird 1 Notch von der Game Clock genommen.
Da das Notch für das Huddle wegfällt und die Game Clock während des Setup angehalten ist, kann während eines No-Huddle Modus nie mehr als 1 Notch für ein Penalty Play von der Game Clock genommen werden.

Sonderfall: 10-Second Runoff
Während der letzten Minute einer Halbzeit wird in folgenden Fällen 1 Notch von der Game Clock genommen, wenn die Game Clock zuvor nicht angehalten war:
- False Start
- Illegal Shift
- Illegal Motion
- Illegal Procedure
Die Defense hat die Möglichkeit, einen 10-Second Runoff abzulehnen. Die Offense kann einen 10-Second Runoff durch das Callen einer Timeout verhindern.



Free Kicks (Kickoff, Onside Kick, Safety Kick)

Für einen Free Kick jeglicher Art wird kein Notch von der Game Clock genommen.

Für einen Free-Kick Return (Kickoff Return, Onside-Kick Return, Safety-Kick Return) geht 1 Notch von der Game Clock.



Plays mit Laterals

Plays, bei denen es Laterals gibt, werden immer so getimed, als hätte es keine Laterals gegeben - also wie ein ganz normales Play.

Sonderfall: Lateral ins Aus in der letzten Minute einer Halbzeit
Hierfür wird ein weiteres Notch von der Game Clock genommen, wenn die Game Clock zuvor nicht angehalten war (10-Second Runoff).
Die Defense hat die Möglichkeit, einen 10-Second Runoff abzulehnen. Die Offense kann einen 10-Second Runoff durch das Callen einer Timeout verhindern.
« Letzte Änderung: 22. Apr. 21, 17:11 von duffeldoffel »

Tags: