Autor Thema: Tight End Diskussion 2022  (Gelesen 1181 mal)

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.177
  • Faithful for Life
Tight End Diskussion 2022
« am: 17. Jan. 22, 04:02 »
TE George Kittle hatte in Woche 18 gegen dir Rams nur 5 Catches für 10y. Im wichtigen Playoffspiel gegen die Cowboys war es sogar nur ein Catch für 18y. Zudem dropped er auch noch einen kurzen Ball und schafft es dann im selben Play auch noch zu fumblen.

So einen TE kann man wirklich nicht gebrauchen. Völlig überbewertet. Die Defense und das Run Game haben zu den Siegen getragen trotz Kittle.

Ich wäre dafür gegen die Packers Charlie Woerner starten zu lassen, denn es kann nur besser werden auf TE.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.486
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #1 am: 17. Jan. 22, 07:32 »
Ich gehe zwar von einem Joke aus ;), empfehle aber trotzdem das letzte Fanzonenradio. Da haben wir in Spielszenen analysiert, wie wichtig Kittle auch ohne Catches für dieses Team ist.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Online snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.968
  • #56
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #2 am: 17. Jan. 22, 07:40 »
Kann nur ein Joke sein.

Der hat auch noch den falschen Ketchup auf seinen Burger getan. FEUERN !!!
(und: können wir noch kurzfristig für Mullens traden ?  ;) ;D )
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline The Leprechaun

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 10.493
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #3 am: 17. Jan. 22, 07:48 »
Mittlerweile muss sich der Gegner auf viele Optionen für JG einstellen. Samuel, Ayuk, Jennings, Mitchell etc. Das sah auch schon mal eindimensionaler aus.
Kittles Zeit als Passempfänger wird noch kommen. Ansonsten erledigt er als Blocker doch eigentlich seinen Job. Schafft Platz für die oben genannten Optionen. Ob er als reiner Blocker nicht zu teuer ist, bei der Frage enthalte ich mich mal. Seine großer Auftritt kommt noch.
NFL:       49ers
1.BL:      1. FC Köln
P. League: Everton FC 
College:   ND Fighting Irish
MLB:       Cleveland Indians
NHL:       Anaheim Ducks



NIL SATIS NISI OPTIMUM

Offline Klaus

  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.367
  • 49ers Forever!
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #4 am: 17. Jan. 22, 09:29 »
Mittlerweile muss sich der Gegner auf viele Optionen für JG einstellen. Samuel, Ayuk, Jennings, Mitchell etc. Das sah auch schon mal eindimensionaler aus.
Kittles Zeit als Passempfänger wird noch kommen. Ansonsten erledigt er als Blocker doch eigentlich seinen Job. Schafft Platz für die oben genannten Optionen. Ob er als reiner Blocker nicht zu teuer ist, bei der Frage enthalte ich mich mal. Seine großer Auftritt kommt noch.

Stimme dir vollkommen zu! Er erfüllt als Teil des Teams seine Aufgaben. Dazu kommt, dass sich der Gegner aufgrund seiner Fähigkeiten als Passempfänger auch immer mit auf ihn konzentriert! Das schafft dann eben auch die Lücken oder Freiheiten für die anderen Spieler. Für mich ist sein Wert für das Team riesig.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 24.509
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #5 am: 17. Jan. 22, 13:29 »
Ist schon der 1. April ???
Bin noch ein wenig neben der Spur vom Spiel gestern :eek:
Keeper League Champion 2017 + 2021 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018 + 2021
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline NinersUlm

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 7.002
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #6 am: 17. Jan. 22, 13:31 »
Aaalso......ich würde ja Kittle nach der Saison traden. Denn er ist auf dem absteigenden Ast. Seine Zahlen gehen zurück und das geht zu Lasten der Offense. Aktuell ist sein Tradewert noch ziemlich hoch.






 8) :o ;D ;D ;D
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, alle Grammatikfehler stehen unter meinem Copyright, für Fehler bei der Zeichensetzung haftet meine Tastatur und jeder weitere Fehler ist beabsichtigt und dient nur zur allgemeinen Erheiterung!

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.177
  • Faithful for Life
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #7 am: 17. Jan. 22, 13:46 »
Aaalso......ich würde ja Kittle nach der Saison traden. Denn er ist auf dem absteigenden Ast. Seine Zahlen gehen zurück und das geht zu Lasten der Offense. Aktuell ist sein Tradewert noch ziemlich hoch.






 8) :o ;D ;D ;D
So siehts aus!  ;)
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Online snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.968
  • #56
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #8 am: 17. Jan. 22, 13:49 »
Wir suchen eh nach einem teuren Punter  :hide:
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 2.188
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #9 am: 17. Jan. 22, 13:52 »
Kittle traden würde ich nicht, dafür ist er definitiv zu wichtig fürs Team -auch wenn er gestern sehr unauffällig war und für einen Herzinfarkt bei mir die Verantwortung trägt. Aber eine Vertragsanpassung ist sicher notwendig -auch mit Blick aufs Team.

Offline Torgarlicor

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 320
  • An jedem verdammten Sonntag...noch Fragen?
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #10 am: 17. Jan. 22, 14:00 »
TE George Kittle hatte in Woche 18 gegen dir Rams nur 5 Catches für 10y. Im wichtigen Playoffspiel gegen die Cowboys war es sogar nur ein Catch für 18y. Zudem dropped er auch noch einen kurzen Ball und schafft es dann im selben Play auch noch zu fumblen.

So einen TE kann man wirklich nicht gebrauchen. Völlig überbewertet. Die Defense und das Run Game haben zu den Siegen getragen trotz Kittle.

Ich wäre dafür gegen die Packers Charlie Woerner starten zu lassen, denn es kann nur besser werden auf TE.

Kittle traden würde ich nicht, dafür ist er definitiv zu wichtig fürs Team -auch wenn er gestern sehr unauffällig war und für einen Herzinfarkt bei mir die Verantwortung trägt. Aber eine Vertragsanpassung ist sicher notwendig -auch mit Blick aufs Team.

Ein Brüller nach dem anderen, heute übertrefft ihr euch aber auch gegenseitig beim Kampf um den "Witz des Tages"!  :jester:

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.177
  • Faithful for Life
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #11 am: 17. Jan. 22, 14:07 »
Mittlerweile muss sich der Gegner auf viele Optionen für JG einstellen. Samuel, Ayuk, Jennings, Mitchell etc. Das sah auch schon mal eindimensionaler aus.
Kittles Zeit als Passempfänger wird noch kommen. Ansonsten erledigt er als Blocker doch eigentlich seinen Job. Schafft Platz für die oben genannten Optionen. Ob er als reiner Blocker nicht zu teuer ist, bei der Frage enthalte ich mich mal. Seine großer Auftritt kommt noch.

Stimme dir vollkommen zu! Er erfüllt als Teil des Teams seine Aufgaben. Dazu kommt, dass sich der Gegner aufgrund seiner Fähigkeiten als Passempfänger auch immer mit auf ihn konzentriert! Das schafft dann eben auch die Lücken oder Freiheiten für die anderen Spieler. Für mich ist sein Wert für das Team riesig.
Und genau das ist der Punkt! Das mein Post nicht ernst gemeint war sollte jedem klar sein.

Klar verfluche auch ich Jimmy wenn er so einen Pick wie den gestern wirft, aber er hat eben auch Qualitäten die zu Siegen führen. Und das wird er nächstes Jahr auchbweiterhin machen bei den Steelers oder wo auch immer.
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 892
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #12 am: 17. Jan. 22, 15:58 »
um die Mannschaft zusammen zuhalten, muss man sich wohl oder übel von mindestens 1nem Starspieler trennen.... Kittle wäre hierfür auch meine erste Wahl...

Offline Torgarlicor

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 320
  • An jedem verdammten Sonntag...noch Fragen?
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #13 am: 17. Jan. 22, 16:12 »
Meine wäre Jimmy Garoppolo - allerdings schweren Herzens, denn ich finde ihn gut (genug, die Niners zum Super Bowl zu bringen).

Die 49ers haben sich aber mit dem Draft von Lance klar entschieden, wohin die Reise ab der nächsten Saison auf QB gehen wird.

Kittles Wert kann man nicht überschätzen, auf und neben dem Platz, deshalb bin ich der Ansicht, man sollte ihn auf keinen Fall abgeben. Stattdessen noch effektiver und besser (im Passspiel) einsetzen.

Online snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.968
  • #56
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #14 am: 17. Jan. 22, 16:14 »
 :dito:
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Torgarlicor

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 320
  • An jedem verdammten Sonntag...noch Fragen?
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #15 am: 17. Jan. 22, 16:21 »
 :cheers:

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 24.509
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #16 am: 17. Jan. 22, 16:48 »
Lasst uns doch erstmal den Super Bowl gewinnen. Danach schauen wir weiter :winkgrin:
Keeper League Champion 2017 + 2021 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018 + 2021
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Duke

  • Alumnus
  • Hall-of-Famer
  • ***
  • Beiträge: 12.075
  • FB/TE
    • Home of the Fullback
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #17 am: 17. Jan. 22, 16:49 »
bei allem spaß - kittle nur als reinen blocker einzusetzen ist in meinen augen zu wenig. 
Rattay is the only quarterback in NFL history to throw 3 consecutive passes all going for touchdowns (2007)

Offline Torgarlicor

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 320
  • An jedem verdammten Sonntag...noch Fragen?
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #18 am: 17. Jan. 22, 16:59 »
Stimmt - deshalb hat er ja auch in dieser Saison 71 Pässe für 910 yards und 6 TDs gefangen.  ;)

Aber klar, die Performance außerhalb des Blockens in den letzten beiden Spielen (18. ST und WC) war jedenfalls verbesserungswürdig.

Offline stig49

  • Chefredakteur
  • Hall-of-Famer
  • *****
  • Beiträge: 11.782
Re: Tight End Diskussion 2022
« Antwort #19 am: 17. Jan. 22, 17:47 »
Solange die Niners gewinnen, kann er von mir aus auch den rasen mit der Nagelschere kürzen. Oder blocken. Oder Touchdowns machen. Völlig egal! Meine Meinung

Nur trennen würde ich mich von ihm auf keinen Fall. Denn er ist herz und Seele der niners

Tags: Kittle