Autor Thema: QB-Diskussion 2021  (Gelesen 30850 mal)

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.308
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #800 am: 15. Feb. 22, 16:59 »
Wir hätten im SB gegen die Bengals wohl auch kein tolles Rungame gehabt ;) Lance hat sicher den stärkeren Arm als JG, dafür den späteren Release - das ist der Job der Coaches, dafür die passenden Plays und Routen zu basteln (ich denke nicht, dass man Lance noch großartig "umtrainieren" wird). Für die anderen Sachen wie Lesen der Defense und Scannen nach freien Anspielstationen braucht es dann eher Zeit (und ein bisschen Geduld von uns Fans ^^).
Who could possibly have it better than us?

Offline Blade_84

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 423
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #801 am: 15. Feb. 22, 19:17 »
Ich bin aber überzeugt davon, dass Lance das Rungame auf ein anderes Level bringen kann. Nun muss die Defense sich auf einen mobilen QB konzentrieren. Klar bewegt er sich nicht so schnell wie L. Jackson, aber er ist schnell aus der Pocket wenn diese zusammenbricht. Hat man gegen die Texans gesehen. Oder da kannste öfters die Read Option auspacken.

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 6.183
    • Livesportfan Blog
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #802 am: 15. Feb. 22, 21:55 »
Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann wäre das eine Saison mit Tom brady in red and gold. Würde ihm auch gut stehen. Ich glaube es ist nicht komplett aussichtslos. Der war bei the catch im Stadion und die Niners sind sein Team.
Mehr könnte der Lance auch nicht lernen.

Aber mal unabhängig von so kleinen Träumchen: noch viel wichtiger wäre, dass wir nicht eine light Version von Kaepernick bekommen. Also ähnliche Ungenauigkeit beim Wurf, dafür aber der schwächere Läufer als Kaep.

Vor so was habe ich ein bisschen Angst. Mal abgesehen davon, dass ich diese Scrambling QBs so oder so nicht mag. Die werden in der nfl immer entzaubert. Man gewinnt mit denen nichts.

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.308
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #803 am: 15. Feb. 22, 22:35 »
Mal abgesehen davon, dass ich diese Scrambling QBs so oder so nicht mag. Die werden in der nfl immer entzaubert. Man gewinnt mit denen nichts.

Du würdest doch aber Josh Allen, Justin Herbert oder auch Russell Wilson nicht als Scrambling QBs bezeichnen, oder? Wenn es in die Richtung geht, können wir durchaus auch was gewinnen ;) Oder wie es einer auf Twitter geschrieben hat: "Please let Trey Lance become like 75% as good as Josh Allen"
(https://twitter.com/akashanav/status/1485428581542944770)
Who could possibly have it better than us?

Offline bluemikel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.196
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #804 am: 15. Feb. 22, 22:52 »
Mal abgesehen davon, dass ich diese Scrambling QBs so oder so nicht mag. Die werden in der nfl immer entzaubert. Man gewinnt mit denen nichts.

Du würdest doch aber Josh Allen, Justin Herbert oder auch Russell Wilson nicht als Scrambling QBs bezeichnen, oder? Wenn es in die Richtung geht, können wir durchaus auch was gewinnen ;) Oder wie es einer auf Twitter geschrieben hat: "Please let Trey Lance become like 75% as good as Josh Allen"
(https://twitter.com/akashanav/status/1485428581542944770)
Oh sind das nicht die Qb die nicht mal in die PO bzw schon in der divisional round raus waren?
Ich bin bei Norton: die Scrambler sind mal ganz nett anzusehen (mein erster dieser Sorte war Bob Jones bei den Blue Devils) aber nur so lange bis ne Defense sie zerlegt/entzaubert. Selbst ein Lamar Jackson hat es nicht zweimal in championship game geschafft. Grade bei unserer o line ist eher ein schneller Release wichtig (die rechte Seite ist beim Passblock nicht existent).
Und zudem: welche Qb haben in diesem und dem letzten Jahr den SB gewonnen - also Brady und Stafford sind nicht grad DIE scrambler.
Ein Mahommes ist so ein Zwischending - der schmeißt dir halt auch die unmöglichen Dinger irgendwo hin wo sie Hill oder Kelce runterpflücken. Aber ich bin mir ziemlich sicher: weder Allen, noch Mahommes oder Herbert werden auch nur annähernd so lang spielen wie Rodgers Manning oder Brees - dieses scrambeln gegen nfl Verteidiger ist einfach mörderisch. Das Schrott et jeden vorzeitig.

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Fantasy League Champion
  • *****
  • Beiträge: 40.156
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #805 am: 15. Feb. 22, 22:58 »
Mahomes  ;)  ist tatsächlich ein Zwischending zwischen puren Scramblern und echten Pocket Passern. Ich sehe aber auch Lance eher in dieser Kategorie, und nicht in einer Kategorie mit Jackson. Er hat besonders bei seinem ersten Start ein paar zu viele Läufe bekommen, finde ich. Grundsätzlich denke ich aber, dass er passen will und immer den freien Mann sucht. Zumindest hat er oft den Blick recht lange downfield und klemmt sich den Ball nicht nach einer Sekunde unter den Arm, um Kopf runter drauf los zu rennen.

Offline the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.308
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #806 am: 15. Feb. 22, 23:08 »
Oh sind das nicht die Qb die nicht mal in die PO bzw schon in der divisional round raus waren?

Das mag sein (Herbert ist nicht mal in die Playoffs gekommen). Aber mit der Logik musst du auch den Pocket Passer Mac Jones als untauglich einordnen.
Who could possibly have it better than us?

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #807 am: 16. Feb. 22, 08:30 »
Vor der Draft 2021 hat Shanahan viel lobende Worte über die Bills mit Josh Allen verloren. Ich glaube schon, dass ihm ein ähnlicher Stil mit Lance vorschwebt + ein dominanteres Laufspiel. Allen und Mahomes haben noch viel Zeit in der NFL. Die haben noch einige PlayOffs vor sich. 
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline Funky

  • Redakteur
  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 987
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #808 am: 16. Feb. 22, 08:31 »
Hat er ja auch alles richtig gemacht. Es gibt einen Unterschied zwischen JG und Stafford. JG wurde in den Play Offs schwächer und Stafford stärker.

Bzgl JG hat die Verletzung aus dem Titansspiel sicherlich dafür gesorgt, dass er nicht sein Maximum abrufen konnte. Bei Stafford würde es auch anders aussehen, wenn Tartt die (sichere) Interception fängt und die Rams nicht in den SB einziehen. Dann hat er das Spiel weggeworfen und nicht mal das erreicht, was sogar Goff geschafft hat. Stafford persönlich gönne ich den Erfolg. Er hatte aber auch das beste Team der Saison um sich.
Be(at) the best

Offline Funky

  • Redakteur
  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 987
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #809 am: 16. Feb. 22, 08:33 »
Oh sind das nicht die Qb die nicht mal in die PO bzw schon in der divisional round raus waren?

Das mag sein (Herbert ist nicht mal in die Playoffs gekommen). Aber mit der Logik musst du auch den Pocket Passer Mac Jones als untauglich einordnen.

Mac Jones hat aus meiner Sicht genau das geliefert, was man von ihm erwarten konnte. Er hat ein gutes Team mit ordentlichen Leistungen in die Playoffs geführt. Ich stelle mir nur die Frage, ob bei den Pats diese Saison nicht noch mehr hätte gehen können.
Be(at) the best

Offline Norton51

  • Core Member
  • Super Bowl Champion
  • ****
  • Beiträge: 6.183
    • Livesportfan Blog
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #810 am: 16. Feb. 22, 09:02 »
Mal abgesehen davon, dass ich diese Scrambling QBs so oder so nicht mag. Die werden in der nfl immer entzaubert. Man gewinnt mit denen nichts.

Du würdest doch aber Josh Allen, Justin Herbert oder auch Russell Wilson nicht als Scrambling QBs bezeichnen, oder? Wenn es in die Richtung geht, können wir durchaus auch was gewinnen ;) Oder wie es einer auf Twitter geschrieben hat: "Please let Trey Lance become like 75% as good as Josh Allen"
(https://twitter.com/akashanav/status/1485428581542944770)

Nein von den genannten wäre das nur Wilson. Ehrlich gesagt ist Wilson für mich auch das einzige Beispiel, wo so ein scrambler konstant Erfolg hatte.
Natürlich darf er Josh allen und Justin Herbert werden :) dann wäre meine Sorgen ja nicht mehr vorhanden, weil die ja einen ganz exzellenten Arm haben und man den Arm auch als erstes verteidigen muss. Das ist auch bei Maholmes so.

Ich habe nichts gegen QBs mit gutem Arm, die auch laufen können. Mein QB wird immer Steve Young sein und auch der konnte ja richtig gut laufen. Jeder QB der die Fähigkeit im Arm hat pass First zu sein ist mir recht. Alles darüber hinaus ist Bonus.

Offline Blade_84

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 423
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #811 am: 16. Feb. 22, 14:51 »
Ich würde Lance schon ein bisschen mit Allen vergleichen. In ihren Colleges als Underdogs gesehen. Keiner hat dem Lance zugetraut, dass er QB spielen kann. Ich glaube es könnte auch dauern, bis Lance explodiert. Allen hat zwei harte Jahre gebraucht, um zu einem Spitzen QB zu werden. Gibt übrigens ein nettes Video als Botschaft von Allen zu Lance. War vor dem Draft

https://youtu.be/5P-tR1JSyMs

So ein ähnlicher Werdegang wäre schon nice
« Letzte Änderung: 16. Feb. 22, 19:47 von Blade_84 »

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 24.683
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #812 am: 16. Feb. 22, 15:43 »
Allen ist von den aktuellen QB's derjenige den ich wenn ich die Wahl hätte am ehesten für mein Team haben wollen würde.
Keeper League Champion 2017 + 2021 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018 + 2021
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #813 am: 16. Feb. 22, 20:11 »
YAC per completion, 2021 season
49ers: 6.6
Bengals: 6.4
Chiefs: 6.1
Packers: 6.0
Saints: 5.8

"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline CharlyFirpo666

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 275
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #814 am: 16. Feb. 22, 22:02 »
YAC per completion, 2021 season
49ers: 6.6
Bengals: 6.4
Chiefs: 6.1
Packers: 6.0
Saints: 5.8

Krass, die Packers hätte ich so gar nicht in dieser Liste erwartet.

Offline Bastarto

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 480
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #815 am: 17. Feb. 22, 11:37 »
Kennt ihr das Video. Finde ich sehr interessant:

https://youtu.be/jpi4Lfv9-jM

Offline Bastarto

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 480

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #817 am: 20. Feb. 22, 19:06 »
Kennt ihr das Video. Finde ich sehr interessant:

https://youtu.be/jpi4Lfv9-jM

Sehr interessant. Insbesondere auch die Feststellung, das Lance besser und besser wird, je länger das Spiel geht. Was wir ja auch sagen.  Deshalb kann Brady auch in Rente bleiben.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline enzo.disciullo1

  • Junior
  • **
  • Beiträge: 302
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #818 am: 20. Feb. 22, 21:02 »
Ich sehe die Gerüchte um Brady, Rodgers oder wen auch immer total entspannt.

Der Plan steht doch seit dem letzten Draft. Trey Lance wird unser QB. Ich gehe davon aus dass er das in Week 1 sein wird

Offline MaybeDavis

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 13.181
  • Faithful for Life
Re: QB-Diskussion 2021
« Antwort #819 am: 21. Feb. 22, 13:11 »
Ich sehe das ganze als win win Situation...

Entweder Shanny und die Coaches halten Lance jetzt bereits für ready genug sich während der kommenden Saison so steigern, dass wir in die Playoffs kommen (und dann ist eh alles möglich).

Oder man geht mit Brady oder Rodgers für 1-2 weitere Jahre, ist sofort ein Super Bowl Favorit und Lance weitere 1-2 Jahre um sich weiter zu entwickeln und von einem der größten QBs zu lernen.

Daher ist die Situation mehr als entspannt!
NFL Teams live: 49ers (2x), Patriots, Buccaneers (2x), Dolphins, Giants, Jaguars, Broncos, Bears

"Can you SMEEEELLLL what the Niners are cookin'" Kittle

Tags: