Autor Thema: Philosophien und Coaches  (Gelesen 1900 mal)

Offline Moriarty

  • Alumnus
  • MVP
  • ***
  • Beiträge: 3.633
Philosophien und Coaches
« am: 9. Okt. 07, 20:02 »
Mittlerweile darf man schon Wünsche äußern :noidea:. Was wären eure realistisch verfügbaren Wunschkandidaten für die Zukunft und welcher Philosophie sollten wir nachgehen?

Offline Daddy

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.298
    • Bauelemente aus Deutschland
Re: Philosophien und Coaches
« Antwort #1 am: 9. Okt. 07, 20:23 »
Wir sollten anfangen Spiele zu gewinnen. Halt ich persönlich für die beste Philosophie.  :cool:

Offline Moriarty

  • Alumnus
  • MVP
  • ***
  • Beiträge: 3.633
Re: Philosophien und Coaches
« Antwort #2 am: 9. Okt. 07, 20:24 »
Wir sollten anfangen Spiele zu gewinnen. Halt ich persönlich für die beste Philosophie.  :cool:

Mit Hostler als OC ::) :-\!?

Grundsätzlich hast du aber schon recht :49ers:.

ninercarlo

  • Gast
Re: Philosophien und Coaches
« Antwort #3 am: 9. Okt. 07, 23:23 »
Wir sollten anfangen Spiele zu gewinnen. Halt ich persönlich für die beste Philosophie.  :cool:

 ;D

Unsere Richtung stimmt! Wir haben nur den falschen OC. Dies sollte so schnell wie nur möglich korrigiert werden.

Tags: