Autor Thema: Verhandlungen mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg  (Gelesen 821 mal)

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 32.990
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die 49ers haben noch wenige Stunden Zeit, einen langfristigen Vertrag mit DE Arik Armstead abzuschließen, bevor zum einen die Deadline für die Vergabe des Franchise Tags abläuft und die Phase der legalen Verhandlungen mit den Agenten der Spieler beginnt (17:00 Uhr)

Der Franchise Tag für Armstead hätte einen Wert von ca. 17,8Mio$ - wobei keine der einschlägigen Salary Cap Seiten derzeit sieht, dass die 49ers so viel Geld zu Verfügung hätten (sie werden derzeit bei etwa 16Mio$ Cap Space gesehen).

Jason LaCanfora von CBS schrieb jedoch heute Morgen auf Twitter, dass Team und Armstead große Fortschritte in den Verhandlungen machen würden.

Die 49ers könnten aber auch planen, ihn zunächst zu taggen und dann zu traden. Da das Team aller Voraussicht nach den non-exclusive Tag vergeben würde, könnte Armstead mit anderen Teams verhandeln. Wenn die 49ers einen Vertrag nicht übernehmen würden, bekämen sie zwei Erstrundenpicks als Kompensation.

Quelle: NBCBayArea
« Letzte Änderung: 16. Mär. 20, 12:01 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 32.990
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Die 49ers müssten aus meiner Sicht das "Willis-Modell" nutzen. Dabei wurde ein vollständig garantierter Bonus in der Zukunft eingebaut (plus noch einem sogenannten Supercede Bonus - eine echt komplexes Modell).
« Letzte Änderung: 16. Mär. 20, 12:01 von frontmode »
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online Ledian

  • Rookie
  • ***
  • Beiträge: 573
Re: Verhandlunge mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg
« Antwort #2 am: 16. Mär. 20, 11:58 »
Wären die zwei Erstrunden-Picks in diesem Jahr? Oder im nächsten?

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 32.990
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Wären die zwei Erstrunden-Picks in diesem Jahr? Oder im nächsten?

2020 und 2021 je einer
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline SpeedySantana

  • High School
  • *
  • Beiträge: 69
Also ich bin ja echt glücklich über die letzte Saison und seine Leistung, aber das war auch sein erstes Jahr das überdurchschnittlich war, finde ich. Ich glaub ich würd lieber die 2 1.Rd Picks nehmen, gerade weil er so teuer ist und wir noch andere Positionen besetzen müssen!

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 32.990
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Also ich bin ja echt glücklich über die letzte Saison und seine Leistung, aber das war auch sein erstes Jahr das überdurchschnittlich war, finde ich. Ich glaub ich würd lieber die 2 1.Rd Picks nehmen, gerade weil er so teuer ist und wir noch andere Positionen besetzen müssen!

Naja, die sind ja keine Selbstverständlichkeit ;). Die 49ers haben letzte Saison für Ford ja auch nur einen Zweitrunder bekommen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 18.476
  • #56
Ja gut

Sehe es dennoch ähnlich wie SpeedySantana.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.183
Nie im Leben würden wir 2 first rd picks erhalten. Ich befürchte nichtmals einen. Aber wir könnten ihn ja auch für weniger traden, wenn wir damit einverstanden sind. Ich denke ein 2nd rd pick ist drin, vielleicht noch zusätzlich ein late rd pick und das ist bei den wenigen vorhandenen picks ja auch nicht unwichtig. Und wenn wir ihn langfristig binden, gibt es ja auch schlimmeres, sofern er an die Leistungen der letzten Saison anknüpfen kann. Aber ihn einfach gehen lassen für dann max ein comp pick am Ende der 3. Runde 2021 wäre dann schon etwas wenig.

Offline Klengemann

  • Senior
  • **
  • Beiträge: 427
Ich bin glaube ich eher dagegen, ihn zu bezahlen. Ich hoffe und vermute, dass neben Bosa, Buckner und Co. auch andere, günstigere Alternativen glänzen können und daher mit Blick auf unseren Cap Space das Geld bei anderen Spielern besser angelegt wäre.

Ihn einfach ziehen zu lassen und nächstes Jahr „nur“  einen compensatory pick zu kriegen klingt aber auch nicht so sexy. Daher wäre ich am ehesten für das Modell Tag&Trade. Wobei das ja genau genommen nicht erlaubt ist, oder? Kann mir da jemand kurz erklären, was die Regel ist bzw. wie es in der Praxis doch funktionieren kann? Und besteht dann das Risiko, dass man niemanden zum traden findet und am Ende den Tag tatsächlich auch bezahlen muss? Müssten wir bei einem erfolgreichen Tag&Trade trotzdem Dead Money schlucken?

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 32.990
  • Champions behave like Champions before they're Champions
IUnd besteht dann das Risiko, dass man niemanden zum traden findet und am Ende den Tag tatsächlich auch bezahlen muss? Müssten wir bei einem erfolgreichen Tag&Trade trotzdem Dead Money schlucken?

Sobald er unterschreibt, kann man den Tag nicht zurückziehen. Er zählt dann sofort gegen die Cap, allerdings muss man den Cap Space in dem Moment vorhalten, in dem man ihn mit dem Tag belegt.

Dead Money würde bei einem folgenden Trade nicht anfallen.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 32.990
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Verhandlungen mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg
« Antwort #10 am: 16. Mär. 20, 17:26 »
Maiocco schreibt gerade, dass eine Einigung kurz bevor stehe.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 32.990
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Verhandlungen mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg
« Antwort #11 am: 16. Mär. 20, 18:02 »
Kein Franchise Tag für Armstead.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Fantasy League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.313
Re: Verhandlungen mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg
« Antwort #12 am: 16. Mär. 20, 18:20 »
5 Jahre, ca. $17 Mio im Schnitt (lt. Matt Barrows).

Offline Flo295

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.018
Re: Verhandlungen mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg
« Antwort #13 am: 16. Mär. 20, 18:22 »
5 Jahre, ca. $17 Mio im Schnitt (lt. Matt Barrows).

Ihr seit einfach unglaublich schnell 😉
* George Kittle fires back at Mike Zimmer: "Tell your guys to make better plays."*

Online frontmode

  • Super Moderator
  • Legend
  • Dynasty League Champion
  • *****
  • Beiträge: 32.990
  • Champions behave like Champions before they're Champions
Re: Verhandlungen mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg
« Antwort #14 am: 16. Mär. 20, 18:40 »
5 Jahre, ca. $17 Mio im Schnitt (lt. Matt Barrows).

Das ist aus Sicht 2020 schon heftig, aber die Cap wird hochgehen und mal sehen, wie es strukturiert ist.
NFL Teams Live:
49ers, Rams, Seahawks, Buccaneers, Falcons, Panthers, Saints, Lions, Packers, Giants, Broncos, Chargers, Raiders, Colts, Jaguars, Texans, Ravens, Jets, Patriots

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.183
Re: Verhandlungen mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg
« Antwort #15 am: 16. Mär. 20, 18:57 »
Vor dem Hintergrund, dass auf alle Fälle mit kittle und Buckner auch langfristig verlängert werden sollte, schon eine große Summe. Ich hoffe, dass führt bei den anderen beiden Verträgen nicht zu Problemen.

Aus rein sportlicher sicht: das Fenster ist natürlich gerade offen und niemand weiß, wie für lang und da per Fa keine wirklichen Verstärkungen aufgrund der cap kommen werden und wir mit draft picks nicht gesegnet sind, vielleicht doch eine sehr wichtige Verlängerung.

So verliert man max 2 starter (ward, sanders) und das ist dann doch noch gut auffangbar und vielleicht finden wir ja per draft doch 1 oder 2 starter und dann gibt es ja noch die leise Hoffnung, dass Hurd uns verstärkt, sollte er nächste Saison fitt sein.

Hat sich die Option eines trades durch die Verlängerung erledigt oder wäre das weiterhin eine realistische Möglichkeit. Ich meine Tag oder Verlängerung musste man ja machen um ihn überhaupt traden zu können.

Offline MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Fantasy League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.313
Re: Verhandlungen mit Arik Armstead angeblich auf einem guten Weg
« Antwort #16 am: 16. Mär. 20, 19:02 »
Ich mache hier doch besser zu, da es einen Thread zur Vertragseinigung gibt. Sonst geht das zu sehr durcheinander.

Tags: Armstead