Autor Thema: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste  (Gelesen 676 mal)

Offline JakeBlues

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 230
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #20 am: 10. Okt. 21, 12:41 »
Warum sollte man Kittle traden?

Frag Grant Cohn...

Offline Kai

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 989
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #21 am: 10. Okt. 21, 13:42 »
Seine möglichen Punkte waren:
- Er ist ein Jimmy Guy und steht nicht hinter Lance
- Er ist zu viel verletzt
- Er wird für jede Saison 1000+ yards bezahlt, kann das aber nicht mehr (wieder auf VErletzung bezogen) leisten
- Deebo ist der beste Offensespieler (außer Trent) und nicht mehr Kittle
- Gute (eher solide) TE findet man schnell und die 49ers brauchen Picks
Golden State, golden Boy!
Pay Jimmy G.!

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 797
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #22 am: 10. Okt. 21, 13:51 »
nachdem ich drüber nachgedacht habe, kann ein Trade von Kittle durchaus Sinn machen...
schafft Platz beim SC und bringt sehr Wahrscheinlich noch 1 oder 2 gute Picks....
man sollte dies aber noch 2-3 Monate hinauszögern(entscheidend ob wir noch im PO-Rennen sind),
nächste Saison dann ohne KS, JG und Kittle wieder mal neu aufbauen, zumal wir auch sehr viele 1 jahres Verträge haben....
soll quasi heißen, keine POs, dann bitte radikal neu...
heißt aber auch...
unsere Kronjuwelen können sich auch immer noch selber aus dem Loch herrausziehen...
ich denke mal diesbezüglich ist das Spiel gegen die Cards schon ein Pflicht Win und ein Wegweiser...

Online MoRe99

  • Super Moderator
  • Legend
  • Keeper League Champion, IDP League Champion
  • *****
  • Beiträge: 39.010
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #23 am: 10. Okt. 21, 13:55 »
nachdem ich drüber nachgedacht habe, kann ein Trade von Kittle durchaus Sinn machen...
schafft Platz beim SC und bringt sehr Wahrscheinlich noch 1 oder 2 gute Picks....
man sollte dies aber noch 2-3 Monate hinauszögern(entscheidend ob wir noch im PO-Rennen sind),
Blöd nur, dass die Trade Deadline 2021 am 02.11.2021 ist.  ;)

Offline LeonJoe

  • Kolumnist
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 3.410
  • ...."Who´s got it better than us"...??
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #24 am: 10. Okt. 21, 14:17 »
Diese häufigen Verletzungen sind für mich ein Indiz dafür das KS das Team verloren hat.

greetz Frank

Offline eisbaercb

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 797
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #25 am: 10. Okt. 21, 14:20 »
nachdem ich drüber nachgedacht habe, kann ein Trade von Kittle durchaus Sinn machen...
schafft Platz beim SC und bringt sehr Wahrscheinlich noch 1 oder 2 gute Picks....
man sollte dies aber noch 2-3 Monate hinauszögern(entscheidend ob wir noch im PO-Rennen sind),
Blöd nur, dass die Trade Deadline 2021 am 02.11.2021 ist.  ;)
das soll dann gern so sein, aber nach der Saison ist dann vor der neuen Saison....alles ist dann möglich...

Online Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.178
    • Der Hövelgriller
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #26 am: 10. Okt. 21, 14:24 »
Diese häufigen Verletzungen sind für mich ein Indiz dafür das KS das Team verloren hat.

greetz Frank
Auf jedenfall wird es auch schwer noch einen guten RB nach SF zu lotsen… Bei der Ausfallquote.

Kittle spielt schon ewig mit einer Schulterbandage. Hoffentlich nix chronisches.

Offline Kenstunich

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 161
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #27 am: 10. Okt. 21, 15:04 »
[...]Dann hätten wir ein fettes Problem m Lockerroom.

Jimmy hatte immer große Teile (oder ganzen?!) Lockerroom hinter sich, jetzt wird er von einem Talent, was gerade einmal eine! College Saison gespielt hat, ersetzt. Natürlich kann das zu schweren Spannungen im Teamgefüge führen.


Mit Kittle haben wir die 7. höchste Cap-Summe auf IR in der NFL (Wenn ich richtig rechne). Viel geändert hat man im Vergleich zur letzten Saison nicht. Ich hoffe das wird in die Bewertung für kommende Draft/Verträge deutlich mehr beachtet.

Offline bluemikel

  • Veteran
  • ***
  • Beiträge: 954
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #28 am: 10. Okt. 21, 15:19 »
Wann kann man eigentlich von IR zurückkehren.
Wann wären z. B. Greenlaw oder Wilson Jr. Wieder spielen.

Steht doch im Eröffnungspost.
Danke - hätte ich übersehen bzw. Mit dem Update ist es nochmalfv ür Kittle deutlicher geworden.

Aber was ist mit Greenlaw./Wilson? Die könnten ja (wenn gesund) danach schon grds. Zurückkehren.

Online the_hawk

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.126
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #29 am: 10. Okt. 21, 15:27 »
Greenlaw hat Wk2-4 ausgesetzt, also ja
Wilson jr. ist auf Reserve/PUP und da sagt unsere Webseite

Zitat
Wenn man die Saison auf dieser Liste beginnt, darf man die ersten sechs Wochen weder trainieren noch spielen.
« Letzte Änderung: 10. Okt. 21, 15:29 von the_hawk »
Who could possibly have it better than us?

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.891
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #30 am: 10. Okt. 21, 15:55 »
Diese häufigen Verletzungen sind für mich ein Indiz dafür das KS das Team verloren hat.

greetz Frank
Auf jedenfall wird es auch schwer noch einen guten RB nach SF zu lotsen… Bei der Ausfallquote.

Kittle spielt schon ewig mit einer Schulterbandage. Hoffentlich nix chronisches.
Hatte da vor geraumer Zeit mal was zu gelesen. Weiß aber nicht mehr was da genau stand, zu lange her. Das Problem an der Schulter ist wohl nicht ohne weiteres reparierbar, wenn überhaupt. Der wird mit Bandage spielen bis er retired.

Online Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.178
    • Der Hövelgriller
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #31 am: 10. Okt. 21, 18:51 »
Diese häufigen Verletzungen sind für mich ein Indiz dafür das KS das Team verloren hat.

greetz Frank
Auf jedenfall wird es auch schwer noch einen guten RB nach SF zu lotsen… Bei der Ausfallquote.

Kittle spielt schon ewig mit einer Schulterbandage. Hoffentlich nix chronisches.
Hatte da vor geraumer Zeit mal was zu gelesen. Weiß aber nicht mehr was da genau stand, zu lange her. Das Problem an der Schulter ist wohl nicht ohne weiteres reparierbar, wenn überhaupt. Der wird mit Bandage spielen bis er retired.
Aber gerade dann muss KS die Belastung da besser steuern… Letztes Jahr wars der Bodenbelag, welche Ausrede soll es dieses Jahr sein.

Offline wizard49er

  • Core Member
  • Hall-of-Famer
  • Casual Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 23.725
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #32 am: 10. Okt. 21, 18:54 »
Dieses Jahr sind es die Fans.
Keeper League Champion 2017 - Vize Champion 2018 + 2020
Casual Keeper League Champion 2015 + 2018 + 2019 - Bronze 2016
Fantasy League 2 Champion 2018
Fantasy League 3 Champion 2015

Offline Hyde 28

  • Core Member
  • All-Pro
  • ****
  • Beiträge: 1.891
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #33 am: 10. Okt. 21, 19:04 »
Aber gerade dann muss KS die Belastung da besser steuern… Letztes Jahr wars der Bodenbelag, welche Ausrede soll es dieses Jahr sein.

Man muss aber auch den Spieler Kittle da mit einbeziehen. Er hat einen Heidenspaß anderen "wehzutun" und sich ins größte Getümmel zu stürzen. Dann müsste man ihn komplett umpolen was seine Spielweise anbelangt. Wie soll man so jemanden Belastungssteuern, außer man nimmt ihn aus dem Spiel?

Offline BoehserOnkel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.152
Re: TE George Kittle auf dem Weg auf die Injured Reserve Liste
« Antwort #34 am: 10. Okt. 21, 19:43 »
Aber gerade dann muss KS die Belastung da besser steuern… Letztes Jahr wars der Bodenbelag, welche Ausrede soll es dieses Jahr sein.

Man muss aber auch den Spieler Kittle da mit einbeziehen. Er hat einen Heidenspaß anderen "wehzutun" und sich ins größte Getümmel zu stürzen. Dann müsste man ihn komplett umpolen was seine Spielweise anbelangt. Wie soll man so jemanden Belastungssteuern, außer man nimmt ihn aus dem Spiel?
Wenn Kittle nicht ganz blöd ist, wovon ich mal ausgehe, wird er selber merken das diese Spielweise nicht gesund ist. Gerade, wenn er sich die letzten beiden Saisons anschaut. Und mit steigendem Alter wird das sicher auch nicht besser werden wenn er so weiter macht!

Tags: Kittle