Autor Thema: Viel Kritik an Garoppolo  (Gelesen 2341 mal)

Offline Kenstunich

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 232
Re: Viel Kritik an Garoppolo
« Antwort #60 am: 2. Okt. 22, 20:02 »
Und nach Niederlagen hat keiner von den SB Teams gegrinst, vor allem wenn man selbst einen Stuss zusammengespielt hat.

Und wenn Jimmy weinend den Platz verlässt, ändert das nun genau was?

Offline Darth Mace

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 223
Re: Viel Kritik an Garoppolo
« Antwort #61 am: 2. Okt. 22, 20:57 »
Und nach Niederlagen hat keiner von den SB Teams gegrinst, vor allem wenn man selbst einen Stuss zusammengespielt hat.

Und wenn Jimmy weinend den Platz verlässt, ändert das nun genau was?
Ich habe schon mal geschrieben, dass wohl keiner erwartet, dass er heulend auf dem Platz liegt, aber dieses Dauergrinsen spiegelt für mich genau das wieder was er in den PKs von sich gibt: Ich hab keine Schuld, wiedrige Umstände usw usw. Und das führt uns zum nächsten Punkt. Ich bleibe dabei, das JG sich absolut nicht weiterentwickelt hat. Wie auch? Wie heist es so schön: Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung, aber wenn man seine eigene Leistung jedes mal schönredet oder die Fehler nur bei anderen sucht kann man sich halt auch nicht weiterentwickeln!

Offline garrison20

  • Core Member
  • MVP
  • Keeper League Champion
  • ****
  • Beiträge: 3.614
Re: Viel Kritik an Garoppolo
« Antwort #62 am: 2. Okt. 22, 21:02 »
Und nach Niederlagen hat keiner von den SB Teams gegrinst, vor allem wenn man selbst einen Stuss zusammengespielt hat.

Und wenn Jimmy weinend den Platz verlässt, ändert das nun genau was?

Ich glaube nicht, dass es darum geht, dass er heulend den Platz verlassen sollte aber wenn man als QB nach einer unnötigen Niederlage gleich schon wieder grinsen/lachen kann, hinterlässt es natürlich nicht gerade den besten Eindruck. Mir als Fan ist nach solchen Spielen nicht danach und den eigenen Spielern (nicht nur der QB) sollte es erst recht so gehen.

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 20.790
  • #56
Re: Viel Kritik an Garoppolo
« Antwort #63 am: 3. Okt. 22, 05:17 »
Dieser alte Mann hat immerhin drei SB Siege vorzuweisen, wenn nicht mal er kritisieren darf wer dann?
Jeder!
Solange sie fachlich/sachlich ist.
Das war aber rein persönlich (obwohl er ihn wahrscheinlich nicht einmal kennt) NULL zielführend und immer mit dem Duktus, dass früher alles besser war.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.927
  • Insta - @hoevelgrillerbbq
    • Der Hövelgriller
Re: Viel Kritik an Garoppolo
« Antwort #64 am: 3. Okt. 22, 08:31 »
Und nach Niederlagen hat keiner von den SB Teams gegrinst, vor allem wenn man selbst einen Stuss zusammengespielt hat.

Und wenn Jimmy weinend den Platz verlässt, ändert das nun genau was?
Ich habe schon mal geschrieben, dass wohl keiner erwartet, dass er heulend auf dem Platz liegt, aber dieses Dauergrinsen spiegelt für mich genau das wieder was er in den PKs von sich gibt: Ich hab keine Schuld, wiedrige Umstände usw usw. Und das führt uns zum nächsten Punkt. Ich bleibe dabei, das JG sich absolut nicht weiterentwickelt hat. Wie auch? Wie heist es so schön: Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung, aber wenn man seine eigene Leistung jedes mal schönredet oder die Fehler nur bei anderen sucht kann man sich halt auch nicht weiterentwickeln!
- Und weil er so drauf ist, ist er so beliebt im Locker Room und sogar bei TL5? Und Lynch und Shani nehmen so einen Flegel dann als BackUp nach den Umständen? -

Das ist hier mittlerweile eine Hau Drauf Symptomatik die ist echt schräg… Kritik istja in Ordnung, aber die Form ist ja teilweisen für mich viel zu heftig.

Ein Grinsen an ( von manchem empfunden an ) falscher Stelle und eine PK lassen eine tadellose Haltung Jahre zuvor (trotz Verletzung und Ausbootung) seiner Franchise und Mitspielern gegenüber vergessen.
Some guys practice like all-Americans but they can't play! - Joe Montana

Offline snoopy

  • Korrektor
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 20.790
  • #56
Re: Viel Kritik an Garoppolo
« Antwort #65 am: 3. Okt. 22, 12:07 »
Ist ja auch nicht immer der Fall, aber ich gebe dir zu 100% recht.  ;)

Da ist nach einem L der untadelige und bei allen beliebte QB auf einmal der AvD?
Viel, viel zu einfach gedacht.
OwensOwensOwensOwensOwens!!!!CAUGHTIT!hecaughtithecaughtithecaughtit!!!

Offline Darth Mace

  • Sophomore
  • **
  • Beiträge: 223
Re: Viel Kritik an Garoppolo
« Antwort #66 am: 3. Okt. 22, 13:46 »

Ein Grinsen an ( von manchem empfunden an ) falscher Stelle und eine PK
Als wenn das zum ersten Mal vorgekommen wäre, aber lassen wir das sonst wird es wieder zu heftig ::)

Offline Flames1848

  • Core Member
  • MVP
  • ****
  • Beiträge: 4.927
  • Insta - @hoevelgrillerbbq
    • Der Hövelgriller
Re: Viel Kritik an Garoppolo
« Antwort #67 am: 3. Okt. 22, 17:25 »

Ein Grinsen an ( von manchem empfunden an ) falscher Stelle und eine PK
Als wenn das zum ersten Mal vorgekommen wäre, aber lassen wir das sonst wird es wieder zu heftig ::)
Nicht zu heftig, zu oberflächlich :-)
Some guys practice like all-Americans but they can't play! - Joe Montana

Tags: Garoppolo