Autor Thema: Lance vor seinem ersten Start aber wohl ohne George Kittle  (Gelesen 992 mal)

Offline reagan - The Left Hand

  • Redakteur
  • Hall-of-Famer
  • ****
  • Beiträge: 17.605
Re: Lance vor seinem ersten Start aber wohl ohne George Kittle
« Antwort #20 am: 9. Okt. 21, 18:03 »
Bei den Cards sind CB Murphy und RB Edmonds ausfallen.
"Geld spielt keine Rolle. Unser Ziel ist der Gewinn des Super Bowls" so York.

Offline NinerForever

  • MVP
  • Pick'em League Champion
  • ****
  • Beiträge: 4.409
Re: Lance vor seinem ersten Start aber wohl ohne George Kittle
« Antwort #21 am: 9. Okt. 21, 18:39 »
das Spiel wird schwer, ganze gleich ob Kittle dabei ist oder nicht. Ich sehe keine Chance bei uns, es sei denn der Magier zaubert wieder

Offline Kenstunich

  • Freshman
  • **
  • Beiträge: 193
Re: Lance vor seinem ersten Start aber wohl ohne George Kittle
« Antwort #22 am: 9. Okt. 21, 19:52 »
Unsere Chancen stehen alles andere als gut, aber irgendwie glaube ich das Shanahan morgen wieder seine Wunderkiste aufmacht und mit vielen guten Calls uns lange im Spiel halten wird. Nur um in den letzten 5 Minuten mal wieder im Schockstarre zu verharren und es dadurch extrem Spannend wird.
Was aber auch mit Blick auf die Zukunft wichtig ist ,dass Lance jetzt nicht verbrannt wird.

Offline mmlb51

  • High School
  • *
  • Beiträge: 28
Re: Lance vor seinem ersten Start aber wohl ohne George Kittle
« Antwort #23 am: 10. Okt. 21, 10:37 »
Viel Glück! wird schon ein schweres Spiel! So eine Situation hatten die 49ers ja schon mal. Smith verletzt, Kaepernick rein und wie das ausging wissen wir doch alle!

Von mir aus darf Lance knieen.
Gott bewahre uns vor so einem politischen Müll.
Sport ist Sport....
was es CK7 eingebracht hat...keier wollte Ihn mehr haben, eher die Pest, aber keinen knieenden QB... gut so...

Und mir sind alle sympathisch, die auch im Sport ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Gut so...

Für sein Handeln hat CK teuer bezahlt. Er hat sich aber niemals beugen lassen, deshalb CHAPEAU dafür von mir.

Offline BoehserOnkel

  • Pro Bowler
  • ****
  • Beiträge: 1.287
Re: Lance vor seinem ersten Start aber wohl ohne George Kittle
« Antwort #24 am: 10. Okt. 21, 11:32 »

Für sein Handeln hat CK teuer bezahlt. Er hat sich aber niemals beugen lassen, deshalb CHAPEAU dafür von mir.
Teuer bezahlt ist auch relativ! Ich glaube nicht das er auch nur ansatzweise am Hungertuch nagen musste. Mit gut 43 Millionen Dollar Gehalt sollte er wohl nicht ums überleben kämpfen müssen.
Egal was man von seiner Aktion hält, das ist meckern auf ganz hohem Niveau!
« Letzte Änderung: 10. Okt. 21, 11:34 von BoehserOnkel »

Offline mmlb51

  • High School
  • *
  • Beiträge: 28
Re: Lance vor seinem ersten Start aber wohl ohne George Kittle
« Antwort #25 am: 10. Okt. 21, 12:14 »

Für sein Handeln hat CK teuer bezahlt. Er hat sich aber niemals beugen lassen, deshalb CHAPEAU dafür von mir.
Teuer bezahlt ist auch relativ! Ich glaube nicht das er auch nur ansatzweise am Hungertuch nagen musste. Mit gut 43 Millionen Dollar Gehalt sollte er wohl nicht ums überleben kämpfen müssen.
Egal was man von seiner Aktion hält, das ist meckern auf ganz hohem Niveau!

Teuer bezahlt im Sinne von Football Karriere unfreiwillig zerschossen!
Ich bin auch der Meinung, dass sein Karriereende politisch herbeigeführt wurde.

Tags: lance Kittle